RPG-Maker Quartier
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/

Anime mit dem besten OST
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/viewtopic.php?f=10&t=59675
Seite 3 von 4

Autor:  GandalfDerGraue [ Mi Sep 28, 2005 10:21 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich versuche mich trotz meiner (noch) wenigen Erfahrung in Anime mit einem Review:
Chrno Crusade - Das Opening "Tsubasa wa Pleasure Line" ist flott und einfach superb, die Begleitung, Violine und Gitarre passen einfach toll zusammen. Das Opening kommt herüber, als wolle man noch mehr hören, wie auch das Ende.

Dem Gegenüber steht das wahrlich gelungene und geniale Ending-Theme "Sayonara Solitaire" - eine derart klare Stimme und schöne Melodie habe ich bisher noch nie gehört am Ende eines Anime. Könnte man als Gegenstück zum flotten Opening sehen. Dummerweise kann ich nicht zu legalen Hörproben verlinken.

Die Musik in den Folgen ist sehr atmosphärisch gestaltet - dieser auf geheimnisvoll angestimmte Track wenn etwas Unvorgesehenes passiert, ist ebenso schön und reißt einen richtig mit, vor allem in den späteren Folgen wenn die Handlung durchaus Tiefgang aufweist, was in den ersten paar Folgen noch nicht scheint.

Ansonsten könnte man noch Last Exile nennen.
Das Opening "Cloud Age Symphony" ist in dem Fall wirklich Geschmackssache, aber obwohl ich Techno absolut nicht mag, hat dieser Song was Tolles - am Anfang hört man Dudelsäcke und die Melodie ist eingängig. Leider ist die "lange" Version der CD schlechter als die knapp 1'30'' kürzere Version im Anime selber, dennoch empfehlenswert. Im Anime selber hat man an den wichtigen Stellen selten Musik, was auch der Spannung guttun - andererseits überzeugt etwa die Musik gen Ende.

Das Ending "Over The Sky" dagegen ist auch hier sehr gelungen, es hat einen Hauch Pop in sich, wieder eine nette ruhige Stimme. Ohrwurmträchtig.

Zufall, daß beide Animes von Gonzo stammen und beidermaßen doch ziemlich gute Soundtracks haben ?

Autor:  Umbrella [ Do Sep 29, 2005 17:16 ]
Betreff des Beitrags: 

Imo der beste is der Soundtrack von Chihiros Reise ins Zauberland.Der is so genial und passend etc. Najo,ich find den eben am tollsten.Vor allem der Track als Chihiro mit dem Mondgesicht in dem Zug sitzt.Das war voll toll und übelst atmosphärisch ;_;

Autor:  GandalfDerGraue [ Do Sep 29, 2005 17:27 ]
Betreff des Beitrags: 

Umbrella hat geschrieben:
Imo der beste is der Soundtrack von Chihiros Reise ins Zauberland.Der is so genial und passend etc. Najo,ich find den eben am tollsten.Vor allem der Track als Chihiro mit dem Mondgesicht in dem Zug sitzt.Das war voll toll und übelst atmosphärisch ;_;

Übrigens habe ich mich ganz am Anfang von Das Wandelnde Schloss leicht an das Thema von Chihiros Reise erinnert gefühlt - okay, nach Mononoke Miyazakis dritter Film würde es mich auch nicht verwundern bei der Verwandtschaft; bei der DVD wird es jedenfalls direkt am Anfang bei der Kapitelauswahl gespielt. Oder ich habe vielleicht einfach nur in Erinnerungen geschwelgt.

Der OST von Chihiro war aber durchaus gut, ja - auch passend, wie auch der "Die Wunderbare Welt der Amélie" OST zum Film paßt(nur als Vergleich, da kein Anime). Das sich bewegende Schloss konnte ihn musikalisch auch nicht toppen.
Einfach gesagt: Pwned.

Autor:  Schorsch [ So Okt 02, 2005 12:57 ]
Betreff des Beitrags: 

Die OST zu Naruto ist imo genial.
Dieses Gemisch aus E-Gitarren, japanischen Taiko-Trommeln, etc...
Und es passt auch zum Anime.
Durch das 2. Opening kam' ich auch zu Asian Kung-Fu Generation, die Band ist auch echt toll. =3
Allerdings gefielen mir einige Outros nicht. (Ryusei war aber toll. XD)

Autor:  Nobody [ So Okt 02, 2005 14:51 ]
Betreff des Beitrags: 

Serial Experiments Lain und das eine Full Metal Alchemist Opening(glaube das zweite) sind meine absoluten Favoriten.

Autor:  Corti - Gottes Werk [ Fr Okt 14, 2005 17:17 ]
Betreff des Beitrags: 

Harvey hat geschrieben:
Escaflowne

Ja^^
Harvey hat geschrieben:
NOIR

Ja^^

Harvey hat geschrieben:
Ranma 1/2

Bitte WAS? Find ich in keinem Fall irgendwo bemerkenswert die Mucke.

Autor:  Miep [ Fr Okt 14, 2005 17:40 ]
Betreff des Beitrags: 

saikano
le portrait de petit cossette
haibane renmei

Autor:  Das Unbekannte [ Fr Okt 14, 2005 18:13 ]
Betreff des Beitrags: 

Schorsch hat geschrieben:
Die OST zu Naruto ist imo genial.
Dieses Gemisch aus E-Gitarren, japanischen Taiko-Trommeln, etc...
Und es passt auch zum Anime.
Durch das 2. Opening kam' ich auch zu Asian Kung-Fu Generation, die Band ist auch echt toll. =3
Allerdings gefielen mir einige Outros nicht. (Ryusei war aber toll. XD)

AKG sind wirklich toll^^

Mir gefällt der erste OST am besten von den 3 bisherigen (Movie-OST ausgeschlossen).

Der Detektiv Conan OST gefällt mir auch^^

Achja, einige Lieder auf dem HunterxHunter OST sind auch toll^^

Autor:  Nyanko [ Fr Okt 14, 2005 18:27 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich stimme Yuji zu was Naruto angeht.
Sowohl die Mischung der Dynamik und der Instrumente macht den Naruto OST zu etwas besonderes, besonders da der Einsatz in verschiedenen Drama- und Kampfszenen einfach passt und trotzdem individuell wirkt.

Ansonsten kommt man beim Thema Anime-OST an BECK nicht vorbei.

Autor:  GandalfDerGraue [ Fr Okt 14, 2005 19:02 ]
Betreff des Beitrags: 

Nyanko hat geschrieben:
Ansonsten kommt man beim Thema Anime-OST an BECK nicht vorbei.

Richtig, den Anime habe ich kürzliche zuende gesehen - und finde den Großteil der Tracks einfach klasse, vor allem "Brainstorm", "Lost Melody" (auch wenn das ein Konkurrent im Anime gesungen hat, heh), das "My World Down"-Schlußlied, "Face", aber auch das ruhige "Full Moon Sways" reißen einen mit.

Das Titellied "Hit in the USA" hat einen sehr sehr einseitigen Text, wo man aber aufgrund der Melodie und der überaus passenden Begleitung aber durchaus ohne Zögern zwei Augen zudrücken kann -> Ohrwurmträchtig.

Autor:  Miep [ Fr Okt 14, 2005 23:38 ]
Betreff des Beitrags: 

Surlent hat geschrieben:
Das Titellied "Hit in the USA" hat einen sehr sehr einseitigen Text, wo man aber aufgrund der Melodie und der überaus passenden Begleitung aber durchaus ohne Zögern zwei Augen zudrücken kann -> Ohrwurmträchtig.


das ist aber nicht das "Hit in the USA" von Beat Crusaders, oder ?

Edit: Yay, dann kenn ich das sogar und muss zustimmen, das ist sehr sehr seeeehr toll! XD

Autor:  Tweafis [ Fr Okt 14, 2005 23:48 ]
Betreff des Beitrags: 

Doch. Ist es =)

Den Beck-Soundtrack kann ich nur unterstreichen auch wenn ich die "Cover" glaub ich besser fand/finde (schon länger her dass ich den Anime gesehn/den OST gehört hab)... keine Ahnung mehr, ob das jetzt KEITH oder BECK war :|

achja, das Titellied fand ich übrigens am schlechtesten, Moon On The Water (nicht Full Moon Sways =() mit am tollsten... Die Sachen, die Beck spielen sind alle recht nett.

Autor:  Ninya [ Sa Okt 15, 2005 8:25 ]
Betreff des Beitrags: 

Der Beck OST ist extremst toll und die "Cover" im allgemeinen besser. Beck > Keith.
Moon on the Water hat auch mir sehr zugesagt, ebenso wie "I call you love" von Meister, das im Anime nur sehr kurz angespielt wird.

Autor:  Corti - Gottes Werk [ Sa Okt 15, 2005 14:35 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich mag die Covers im allgemeinen ned so.
Einige Sachen sind ganz okey, andere einfach gruselig.

Autor:  Stoep [ Mo Nov 07, 2005 17:41 ]
Betreff des Beitrags: 

Prinzessin Mononoke.
Hatte nicht nur ein tolles Titelthema sondern allgemein einen recht guten Soundtrack. Die Kampfszenen-untermalenden-Themen gefallen mir persöhnlich eher weniger aber die Musiken vom Nachmittag in der Eisenstadt oder die Baumgeister-Mucke machen schon einiges an Athmo her^^

Seite 3 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/