RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Mo Sep 23, 2019 2:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3005
Alter: 34
 Betreff des Beitrags: FAZ Klassiker der Comicliteratur
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2005 14:08 
Diese Reihe läuft jetzt schon einige Zeit, und war bei mir der erste Kontakt seit vielen Jahren mit Comics (nicht Mangas).
Als Kind hatte ich des öfteren Comics gelesen, aus dem Hause Disney die Micky Maus (das Heft, in dem es jedes Mal ein Gimmick gab) oder das Lustige Taschenbuch, aber auch frankobelgische Comics wie Lucky Luke oder Asterix - im Prinzip das Standartprogramm. Das Interesse lies aber mehr und mehr nach, je älter ich wurde, irgendwann hatte ich mich dann mal mit Mangas beschäftigt, aber das ist mittlerweile auch nur sporadisch geworden, da an dem meißten Zeug kein Interesse mehr besteht.
Vor kurzer Zeit, von ein oder zwei Monaten, bin ich dann auf die Klassiker der Comicliteratur, zusammengestellt vom Feuilleton der FAZ, aufmerksam geworden.
Damals waren schon eine Handvoll Bände erschienen, und ich hatte mir den Band zu den Fantastischen Vier zugelegt. Zum einem, weil ich noch nie solche amerikanischen Superhelden- Comics gelesen habe, und ich sie bestenfalls aus Verfilmungen und TV Serien kannte, aber mir trotzdem alle möglichen Figuren bekannt waren, und ich somit neugierig war, zum anderen war ich einfach arg gelangweilt.
Erfreut konnte ich feststellen, dass vor der Auswahl von Comics ein einleitender Text gestellt wurde, der Informationen zum Hintergrund des Comics, der Entstehungsgeschichte und dem Einfluss gab. Dies und die Auswahl der Comics war sehr interessant, da man so gut die Entwicklung des Comics sehen konnte.
Alles in allem war der Band recht interessant, so dass ich beschloss, unter Umständen mir noch einen anderen Band zuzulegen.
Nachdem ich dann den recht guten Film Batman Returns von Tim Burton gesehen hatte, hatte ich mir den Band zu Batman zugelegt. Zuvor hatte ich Batman immer für Recht uninteressant gehalten, für einen dieser aalglatten Helden, ohne Kanten, nur da für die Verbrechensbekämpfung, platt und stereotyp.
Nun ja, in den ersten Geschichten in dem Band wurde mein Eindruck von Batman, der aus miesen Filmen wie Batman und Robin und ähnlichem stammte, noch bestätigt, und diese Comics aus den späten 30er waren weder grafisch eindrucksvoll, noch besonders überzeugend erzählt (Zitat Robin: "Oh, Batman! heul" xD) - dennoch war es ganz interessant zu sehen, wie Comics noch am Anfang aussahen. Eine weitere Geschichte aus den siebzigern war zwar grafisch ansprechender, aber die Geschichte war immer noch recht platt.
Allerdings ist es grade der dritte Teil des Buches, weswegen ich es total empfehlen würde. Dort finden sich die Geschichten "Killing Joke", in der der Hintergrund des Jokers beleuchtet wird, und auch sonst eine wirklich interessante Geschichte ist, und "Das erste Jahr", bei der Frank Miller als Autor fungierte, und welche die Vorlage zu Batman Begins darstellt, beide aus den 80er Jahren. Beide Geschichten sind absolut nicht so platt, wie ich Batman immer gehalten habe, und haben meinen Eindruck vom "dunklen Ritter" geändert.
Dann habe ich mir auch noch Spiderman zugelegt, aber von diesem Band bin ich etwas enttäuscht. Spiderman kannte ich schon durch Cartoon Serien, die ich als Kind gerne geguckt hatte, eingen mehr oder minderguten Videospielen und natürlich habe ich auch die beiden Hollywood- Blockbuster- Verfilmungen gesehen.
Und fast alle Geschichten in dem Band dienten hier als Vorlage zu den Filmen, und stammen aus den ersten 20 Jahren, so dass man nicht so einen interessanten Querschnitt hat wie in den anderen beiden Bänden hat, auch wenn es doch recht interessant ist zu sehen, wie die Geschichten für den Film umgeschrieben und gekürzt worden sind. Ausnahmen bilden zwei Geschichten am Ende, eine ein Gespräch zwischen Peter Parker und seiner Tante, wobei dieser Geschichte zwar nicht so alt ist wie der Rest der Comics, aber auch so in etwa in Spiderman 2 vorkommt, die andere über den 11. September (ja, der 11.9.), die aber nur so vor Patriotismus triefte und in der Spiderman absolut austauschbar gewesen wäre.
Letztendlich habe ich noch Corto Maltese hier rumliegen, aber ich hatte noch nicht die Zeit und Ruhe, ihn fertig zu lesen, auch wenn das bisher Gesehene recht interessant aussieht.

Nun ja, ich habe wohl etwas viel palawert...
Habt ihr bereits Bände aus der Reihe gelesen? Was war euer Eindruck, was hat euch gefallen, was nicht? Welchen Band würdet ihr weiterempfehlen?

Am Ende noch ein Link, damit Neugierige sich weiter informieren können: Die Klassiker der Comicliteratur

_________________
Duck gets eaten by fox, fox gets eaten by goat, goat gets eaten by tiger, tiger gets eaten by elephant, elephant gets eaten by whale, whale dies - chokes on an elephant bone - plankton eats whale, fish eats plankton, duck eats fish and man eats duck.
It's the circle of life!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Mr. RPG2000.de
Mr. RPG2000.de
Benutzeravatar
Beiträge: 5233
Alter: 29
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 23, 2005 15:22 
Jah, ich habe mir heute aus der FAZ-Reihe den Band Nummer 17 gekauft. Es ist die Übersetzung des Klassikers von 1989 Dilbert, welche von Scott Adams geschrieben wurde. Ich kann den nur empfehlen, da's sehr loustig ist und so. Was ich zudem toll finde ist, dass auch ein uncolorierte Seiten Comics dabei sind, was meiner Meinung nach den guten alten Touch erhält. Dilbert ist es auf jeden Fall wert unter dem Tannenbaum liegen zu dürfen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de