RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Fr Sep 20, 2019 4:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags: Blade of the Immortal
BeitragVerfasst: Do Mär 16, 2006 23:51 
BLADE OF THE IMMORTAL

Bild

Lebe begleitet von
ewiger Schuld.
Löscht man seine
Schuld nicht aus,
so kann selbst eines
guten Menschen
Seele nicht
vergolten werden.
Wie viel weniger
noch die eines
Verbrechers!


Bände: 17
Mangaka: Hiroaki Samura

Story:

Japan im Jahr 1782.

Manji ist ein herrenloser Samurai. Zur Strafe für die Untaten, die er begangen hat, ist er mit dem Fluch der Unsterblichkeit geschlagen. Solange er nicht 1000 böse Männer getötet hat, werden Heilige Blutwürmer, die Kessenchu, immer wieder seine Wunden heilen und dafür sorgen, dass er nicht stirbt, egal, wie schwer er verletzt wurde.
Eines Tages begegnet er Rin, einem 16-jährigen Mädchen, die den Mord an ihren Eltern rächen will. Sie heuert ihn als Helfer und Leibwächter an. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Mördern, aber schon bald wird klar, dass Freund und Feind oft nicht leicht zu unterscheiden sind, und dass Rache ein grausames Werk ist, auch für den, der sie ausübt…

Eigene Meinung:

Was mich an diesem Manga so fasziniert hat, sind der unglaubliche Realismus, sowohl hinter der Story, als auch hinter dem Manga im allgemeinen, so wie der geniale Zeichenstil, der wohl unübertroffen einzigartig und äußerst stylish ist. Aber interessant finde ich auch wie Samura die damalige Zeit knallhart wiedergibt. Keine Beschönigungen. Da dürfen Huren, Korruption, Wahnsinn und Blutbäder nicht fehlen.

Außerdem kann man sich bei Interesse auch noch diesen Link zu Gemüte führen. Ist imo ganz interessant.

Ich weiß, dass es so einen Thread bereits gab, aber das war im Mai 2004 und ich dachte mir, dass sich vielleicht jetzt ein paar User mehr dazu äußern wollen. Falls ich mit diesem Thread in die Kloschüssel gegriffen haben sollte, bitte ich Rael in diesem Fall, unauffällig zu schließen.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1838
Alter: 35
Wohnort: In A.D. 2101
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 23, 2006 11:49 
Tolle Mangaserie, ich hab ebenfalls alle bisher erschienen 17 Bände, wird echt mal Zeit für den 18. *grumml

Der Zeichenstil weiß mich auch zu überzeugen, auch wenn's manchmal zu schwierig ist überhaupt zu erkennen was da grad passiert, könnte stellenweise klarer sein.
Wo ich Miroku absolut nicht zustimme, ist der Realismus.. die Geschichte ist nähmlich ziemlich fantastisch und unrealistisch im Gegensatz zum Zeichenstil, was mich aber wirklich nicht weiter stört.. wenn ich was realistischeres will, les ich halt Vagabond (was ich auch tue xD).

Jedenfalls ist das eine der wenigen hierzulande erschienenen Mangaserien, die ich aktiv verfolge. Ich hätte nichts gegen eine Animeumsetzung. Hat Hiroaki Samura eigentlich noch andere Mangaserien am laufen/ vorher was erwähnenswertes veröffentlicht?

_________________
Dependent Gaming


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 24, 2006 18:47 
Ryo Saeba hat geschrieben:
Wo ich Miroku absolut nicht zustimme, ist der Realismus.. die Geschichte ist nähmlich ziemlich fantastisch und unrealistisch im Gegensatz zum Zeichenstil, was mich aber wirklich nicht weiter stört..


Ja, das stimmt schon. Klar ist es unrealistisch, dass ein kleines Mädchen zusammen mit einem Massenmörder, der durch Blutwürmer unsterblich wurde, Jagd auf einen unterkühlten Ronin, der alle Schwert-Schulen vereinen will, machen. Aber was ich meine ist, dass das alte Japan an sich doch durchaus realistisch dargstellt wird. Keine friedliche Kenshin-Welt, in der nur ab und zu mal ein Freak reinplatzt und meint auf den Putz hauen zu müssen. Bei BotI geht es richtig rund. Straßenkämpfe, Blutbäder, Huren, Betrug, alles dabei.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 38
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 25, 2006 15:13 
hmm..also ich habe den manga einmal angelesen, konnte mich aber leider nicht so ganz davon überzeugen lassen. Der Zeichenstil ist auf jeden fall was anderes, allerdings finde ich, dass alleine die tatsache, dass der held nicht sterben kann für den verlauf der story langweilig...klar auch wenn er es könnte man eigentlich vermuten, dass er zumindest bis zum schluss (wie in jedem anderen manga auch) überlebt aber irgendwie naja...vieleicht sollte ich mir mal vom kollegen ein paar weitere bände ausleihen, wenn du allerdings mal einen wirklich realistischen manga zu edo-zeit lesen möchtest empfehle ich "Vagabond" ...warscheinlich kennst
du den aber schon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 25, 2006 16:40 
Raveneye hat geschrieben:
hmm..also ich habe den manga einmal angelesen, konnte mich aber leider nicht so ganz davon überzeugen lassen. Der Zeichenstil ist auf jeden fall was anderes, allerdings finde ich, dass alleine die tatsache, dass der held nicht sterben kann für den verlauf der story langweilig...klar auch wenn er es könnte man eigentlich vermuten, dass er zumindest bis zum schluss (wie in jedem anderen manga auch) überlebt aber irgendwie naja...vieleicht sollte ich mir mal vom kollegen ein paar weitere bände ausleihen, wenn du allerdings mal einen wirklich realistischen manga zu edo-zeit lesen möchtest empfehle ich "Vagabond" ...warscheinlich kennst
du den aber schon


Vagabond kenne ich in der Tat schon, wobei es nie zu mehr als einen Band überfliegen kam. Werde ich mir aber bei Gelegenheit mal zu Gemüte führen.

Dass der Held in BotI nicht sterben kann, fand ich jetzt nicht wirklich störend für den Verlauf der Story, da ja der Held, wie du schon sagtest, eh immer bis zum Schluss überlebt. Außerdem wird Manji durch den Fluch dieser Blutwürmer, der ihn unsterblich werden lässt, noch überheblicher, als er es ohnehin schon ist, was seinen Charakter nur stärker unterstreicht. Vor allem war es durch die Unsterblichkeit möglich, dem Leser zu zeigen, dass Manji nicht der super-mega Ober-Samurai-Ninja-Sensei ist, wie so viele Helden in so vielen Geschichten, sondern teilweise dem Gegner einfach nur durch seine Unsterblichkeit überlegen ist und nicht durch seine Kampfkunst (wobei die natürlich auch nicht zu verachten ist).

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 57
Alter: 31
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Sep 06, 2006 4:54 
also ich finde BotI is a good Manga. Die Zeichenart ist sehr realistisch was auch zu der Stimmung und dem Thema des Manga passt.

Die Geschichte finde ich recht gut, was aber nach einer Zeit auch etwas langweilig abschnittweise werden kann. Allerdings interessiere ich mich auch für Samuraigeschichten im alten Japan... wobei natürlich diese erfunden ist... trotzdem mag ich das Thema.

Trotzdem finde ich diesen Manga gelungen und lesenswert.


Nach oben
 Profil YIM  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Benutzeravatar
Beiträge: 1177
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 08, 2006 11:19 
boti ist mein lieblingsmanga und ich habe auch alle bis jetzt erschienenen baende und außerdem einige der amerikanischen comics von boti, die im dark horse-verlag erschienen sind.^^ (hatte damals glueck, dass der anime-laden bei uns im ort n paar eingestaubte exemplare davon hatte und mir die doch glatt fuer 1 euro verkauft hat XDD)
jedenfalls binich gespannt wies weitergeht und ich liebe manji. =P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de