RPG-Maker Quartier
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/

Blankets
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/viewtopic.php?f=10&t=70794
Seite 1 von 1

Autor:  Rael [ So Mär 19, 2006 20:10 ]
Betreff des Beitrags:  Blankets

blanket
1. tr be-, über-, zudecken; einhüllen
2. att adj umfassend, allgemein;
2.a) s (Woll)Decke, f.; 2.b) Schicht, f.;
Decke; ~of snow Schneedecke f.

Bild


In Anlehnung an den 'Manga vs. Comics'-Thread, der mich erneut meine glühende Verehrung für westliche Comics zu erinnern vermochte, möchte ich euch im folgenden ein Graphic Novel von vorstellen, dass mich vom Anfang bis zum Ende wirklich gefesselt hat:

'Blankets' von Craig Thompson


Wisconsin in den 90er Jahren. Der junge Craig wächst als eines von zwei Kindern in einer fundamentalistisch-christlichen Familie auf und leidet unter der strengen Erziehung, die er durch seine Eltern, vor allem aber durch seinen Vater erfährt. Gemeinsam mit seinem Bruder flüchtet er sich in eine Fantasiewelt, die er vor allem durch seine Kunst gestaltet, um der Tristesse und den Alltagsproblemen zu entfliehen.
In der High-School ein Außenseiter, führt Craig auch als Jugendlicher noch ein Leben, in dem die Kunst sein einziger Fluchtort ist, bis er eines Tages in einem christlichen Jugendcamp ein Mädchen namens Raina kennenlernt und sich in sie verliebt.


Blankets erzählt auf eine wunderbare Weise von den Problemen, aber auch den Schönheiten des Erwachsenwerdens zwischen Religion und erster Liebe. Was im ersten Moment möglicherweise wie eine 08/15 Teenager-Geschichte klingt, ist in Wirklichkeit ein poetisches (und offensichtlich bedingt autobiografisches) Werk, das den Leser sofort in seinen Bann zieht und bis zum Ende nicht mehr loslassen will.
Die Zeichnungen sind allesamt nicht nur wunderbar detailreich, sondern vermitteln vor allem sehr viel Emotion und damit einen wirklich guten Eindruck von Craigs Gefühlswelt. Dabei nimmt die Qualität an keiner Stelle ab, was besonders beeindruckend ist, bedenkt man, dass es sich hier um ein 582 Seiten starkes Werk handelt.
Doch sollte man sich keineswegs von dem Umfang oder den mit knapp 30€ doch recht stolzen (aber definitiv angemessenen!) Preis abschrecken lassen, denn Blankets ist mit Abstand eines der besten Exemplare der Comickunst, die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden.

All jenen, die gefühlsbetonten Geschichten und filigranen Zeichnungen abseits der actiongeladenen Superheldencomics nicht abgeneigt sind, kann ich dieses Graphic Novel uneingeschränkt empfehlen. Alle anderen ist es angeraten, zumindest einen kurzen Blick hineinzuwerfen und ein wenig probezulesen, um so zu erfahren, ob es den eigenen Geschmack trifft, oder nicht.

Zu guter Letzt nun ein Link, der eine kleine Kostprobe bietet - allerdings nur auf Englisch:

Blankets

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/