RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Sa Sep 21, 2019 2:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 471
Alter: 32
Wohnort: BaWü
BeitragVerfasst: Mo Jun 26, 2006 14:26 
Hallo Leute...

Zur Zeit sammle ich alle möglichen Informationen über die japanischen Comics
und da wollte ich mal wissen, was ihr denn so wisst.
Egal ob historische Daten, geschichtliche Bedeutungen, Einflussnahme auf die Kultur
etc... alles raus damit^^
Protzt mit eurem Wissen!!! Denn das kann man nicht nur um Technikthread ;-)


Gruß, Kintaro


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 26, 2006 15:12 
Im entsprechenden Wikipedia-Eintrag steht natürlich schonmal eine Menge, aber ich denke, so schlau warst du bereits selbst, da nachzusehen.
Habe mir das zwar jetzt nicht komplett durchgelesen, aber ich weiß, dass Katsushika Hokusai (der berühmteste japanische Farbholzschnitzer, von dem übrigens auch Fugaku Sanjurokkei stammt) schon damals seine Ukiyo-e (Farbholzschnitte) teilweise als Manga betitelte. Merkt man dem Stil ja auch ein wenig an, wenn man seine Werke mal mit dem Manga-Stil vergleicht. Falls du Informationen darüber brauchst, kann ich dir mal mein Handout schicken, da ich darüber Referat gehalten habe. Was die Geschichte des Mangas anbetrifft, weiß ich jetzt nicht, inwieweit du detailierte Informationen brauchst. Wenn es dir wirklich wichtig ist, empfehle ich Fachlektüre. Für ein Schulreferat ist der Wikipedia-Artikel völlig ausreichend, denke ich, sofern du auch noch ein paar Beispiele bringst, usw.. Ich habe dir ja angeboten, dir noch ein paar mehr Infos zukommen zu lassen, weil ich mich ja eh aufgrund meiner Facharbeit damit beschäftige, allerdings zickt mein MSN atm etwas und ich habe eher weniger Lust, micht jetzt hier hinzusetzen und alles in diesem Post zusammenzuschreiben. Falls deine Anfrage eh nur für ein Schulreferat ist, solltest du allerdings schon mit dem Stoff von Wikipedia zurecht kommen.

EDIT: Achya, manche behaupten ja, der japanische Manga versucht sich in seinem Stil so gut wie möglich an westlichen Comics zu orientieren, oder es sei zumindest die Ausgangssituation für die heutigen Manga gewesen. Tbh, glaube ich das aber weniger, da man wohl mit Sicherheit fähig gewesen wäre, den Stil komplett zu imitieren, wäre das das Ziel gewesen. Aber dennoch hat man den typischen Manga-Stil geschaffen, der höchstens als Konkurrenz zum westlichen Zeichenstil und nicht als Kopie gesehen werden kann imo.

_________________


Zuletzt geändert von Mi am Mo Jun 26, 2006 15:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 471
Alter: 32
Wohnort: BaWü
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 26, 2006 15:21 
Also es ist nicht nur für ein Schulreferat...
Ich finde es allgemein auch sehr interessant^^

Hab auch schon einiges über den Vater des modernen Manga gelesen.
Könntest du mir vllt mal einiges zukommen lassen?
Emailaddy hast ja...
Werde dann auch wichtige Sachen hierreinschreiben!!!


Gruß, Kintaro


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 26, 2006 15:23 
Wenn du irgendwann mal über detailierte Informationen zum EDIT meines ersten Posts stolpern solltest, sag mir bitte bescheid, denn darüber weiß ich selbst nicht allzu viel und interessieren würde es mich doch sehr.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4931
Alter: 36
Wohnort: Yuri Tengoku
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 26, 2006 22:11 
Zitat:
EDIT: Achya, manche behaupten ja, der japanische Manga versucht sich in seinem Stil so gut wie möglich an westlichen Comics zu orientieren, oder es sei zumindest die Ausgangssituation für die heutigen Manga gewesen. Tbh, glaube ich das aber weniger, da man wohl mit Sicherheit fähig gewesen wäre, den Stil komplett zu imitieren, wäre das das Ziel gewesen. Aber dennoch hat man den typischen Manga-Stil geschaffen, der höchstens als Konkurrenz zum westlichen Zeichenstil und nicht als Kopie gesehen werden kann imo.


Das ist Unsinn. Allein zu sagen "der japanische Manga" trieft vor Unwissenheit. (damit meine ich nicht dich, sondern die Starter dieses Gerüchtes)

WAS stimmt ist dass Tezuka, einer der Pioniere, ein großer Disneyfan war und sich etwas daran orientiert hat(weshalb Disney dann später von Tezuka wiederum ganze Szenen geklaut hat - der König der Löwen sollte ja eigentlich mal ein Remake von Kimba sein^^). Darauf geht das zurück, einige Leute mißverstanden diesen Fakt und meinten, Tezuka = ALLE MANGAS FÜR ALLE ZEIT.
Dem ist mitnichten so, über Tezuka ist man ja längst hinweg was den Stil angeht.

Die derzeitigen Manga(Anime) Autoren machen das, was ihnen passt. ^^

_________________
千歌音と姫子。。。
百合だ、 百合だ、 百合・百合ね ^_^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 471
Alter: 32
Wohnort: BaWü
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 27, 2006 16:16 
Naja...
also die großen Augen der Mangafiguren kommen anscheinend auch von Tezuka.
Eben weil dieser Disneyfan war und den Film Bambi so toll fand.
Stimmt das, oder ist das auch wieder nur ein Gerücht?


Gruß, Kintaro


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Der Don
Der Don
Beiträge: 7246
Alter: 35
Wohnort: World of Telephonia , Realm of Makenshi
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 27, 2006 16:30 
Scheisse ,Bambi xD
The source of all manga, wenn du mir jetzt auch noch erzählst dass der Hase Klopfer die Inspiration zum ersten Hentai war schenk ich Miroku nen Sammelband italienischer Freskenmalerei.

_________________
/ Cortis Charguide /all i ever wanted, all i ever needed~
~ Maki ist geil Front ~
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4931
Alter: 36
Wohnort: Yuri Tengoku
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 27, 2006 18:05 
Corti - Gottes Werk hat geschrieben:
Scheisse ,Bambi xD
The source of all manga,


Eher Inspiration für die ERSTEN Werke Tezukas. Große Augen, einfache Formen, etc. Spätere Werke auch von Tezuka hoben sich bereits darüber ab. Dass es jetzt spezifisch Bambi wäre ist mir nicht bekannt.

Jedenfalls ist es keineswegs Source, sondern nur Inspirationsquelle. Das ist vollkommen normal, kein Autor lebt im Luftleeren Raum, jeder Autor wird von irgend etwas Anderem inspiriert. Bei Tezuka wars anfangs halt Disney, unter anderem. Dazu kam frühe japanische Literatur(sehr viel Literatur der Edo/Meijizeit für das einfache Volk bestand zu 50% aus Bildern), und einiges weitere mehr.

Mehr war das aber auch nicht, also keine große Aufregung.

BTW: Klopfer kann deshalb schon kein Pate für Hentai gewesen sein, weil Tezuka dies nicht gemacht hat. Tezuka machte anfangs strikt Kindergeschichten, erst als reifere Themen populärer wurden musste auch Tezuka umschwenken(da er sonst keinen Erfolg gehabt hätte). Hentai kam erst viel später auf ^^

Also keine Sorge Corti, du kannst den Strick weglegen ^^

_________________
千歌音と姫子。。。
百合だ、 百合だ、 百合・百合ね ^_^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 471
Alter: 32
Wohnort: BaWü
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 27, 2006 18:17 
Noch eine Frage...

Die lustige Sache mit dem Toilettenpapiervergleich....
Stimmt der nun oder nicht?

Also dass in Japan mehr Papier für das Drucken von Mangas verwendet wird, als für
Klopapier!


Gruß, Kintaro


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 27, 2006 18:35 
Golden Boy hat geschrieben:
Noch eine Frage...

Die lustige Sache mit dem Toilettenpapiervergleich....
Stimmt der nun oder nicht?

Also dass in Japan mehr Papier für das Drucken von Mangas verwendet wird, als für
Klopapier!


Gruß, Kintaro


Steht doch im Wikipedia-Link, den ich dir im ersten Post mitreingeschrieben habe.

Aber um die Frage zu beantworten: Nein.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 471
Alter: 32
Wohnort: BaWü
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2006 14:14 
Ich kann halt nicht allein Tante Wiki vertrauen.
Habe hier nämlich noch eine andere Quelle... und da tauchen andere Daten auf.

Wurden die ersten Zeichnungen im 7. Jahrhundert in Tempelwände eingeritzt oder
waren dies Bildergeschichten auf Papierrollen?
Also was war zuerst da?

Und was kam dann als nächstes?


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4931
Alter: 36
Wohnort: Yuri Tengoku
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2006 16:20 
Golden Boy hat geschrieben:
Wurden die ersten Zeichnungen im 7. Jahrhundert in Tempelwände eingeritzt oder
waren dies Bildergeschichten auf Papierrollen?
Also was war zuerst da?

Und was kam dann als nächstes?


Im 7 JHD gab es definitiv illustrierte Texte(auf chinesisch), es gab genausogut Wandbilder. Was zuerst kommt? In Japan definitiv das Bild, denn Schrift kam erst später(eben langsam ab 600nc durch buddhistische Priester), und damit die Notwendigkeit für Papier. Bildende Kunst findet man in Japan schon lange zuvor, aber bis eben um ~600 waren die Kulturen Japans schriftlos.

_________________
千歌音と姫子。。。
百合だ、 百合だ、 百合・百合ね ^_^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 471
Alter: 32
Wohnort: BaWü
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2006 19:31 
Könnt ihr mir vllt. einige moderne "TEXTLASTIGE" Mangas nennen?


Gruß, Kintaro


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 28, 2006 22:55 
Golden Boy hat geschrieben:
Könnt ihr mir vllt. einige moderne "TEXTLASTIGE" Mangas nennen?


Gruß, Kintaro


Wie genau darf man dieses 'textlastig' verstehen?

Achya, nur so für Interessierte *hust* Hentai entstand ebenfalls schon äußerst früh und ist keine Erscheinung der Neuzeit und von perversen Otakus, die den ganzen Tag Mädels mit Körbchengröße X tuschen.

Sieh dir den Spoiler nur an, wenn du schon alt genug bist *hust* (Aber ist das Bild schon wieder so sehr alte Kunst, dass man es durchgehen lassen kann? Imo ja.)

Hier
http://en.wikipedia.org/wiki/Image:Dream_of_the_fishermans_wife_hokusai.jpg
eines der ersten Hentai-Bilder überhaupt. Wie man sieht ein Holzschnitt (auch noch von Hokusai). Übrigens, soviel zum Tentakel-Klischee.

Finde ich persönlich ja irgendwie interessant.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4931
Alter: 36
Wohnort: Yuri Tengoku
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 29, 2006 7:56 
Miroku hat geschrieben:
Hier
http://en.wikipedia.org/wiki/Image:Dream_of_the_fishermans_wife_hokusai.jpg
eines der ersten Hentai-Bilder überhaupt. Wie man sieht ein Holzschnitt (auch noch von Hokusai). Übrigens, soviel zum Tentakel-Klischee.

Finde ich persönlich ja irgendwie interessant.


Hab ich schon vor Ewigkeiten im Hentaithread genannt. Und nein, das ist nicht wirklich der erste Hentai. Sicher, es gab Shunga - japanische Pornographie die auch im Westen recht populär war, wo dieses zu gehörte - aber wirklich der erste Hentai war es nun doch nicht.  ;) Dazu ist das doch viel zu verschieden.  Shunga ist eine ganz eigene Form mit eigenen Regeln, die beim Hentai nicht vorkommen. Die Größe der Genitalien beispielsweise ist beim Shunga doch meines Wissens nach vollkommen anders(nämlich deutlich vergrößert).

Sicher gab es Pornographie schon lange, aber das hat mit der Forum der Pornographie in Manga und Anime nicht viel zu tun, weisst du? Die Bilder wird keiner in Japan als Hentai bezeichnen. Ero vielleicht. ^^;

_________________
千歌音と姫子。。。
百合だ、 百合だ、 百合・百合ね ^_^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de