RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: So Sep 22, 2019 10:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3005
Alter: 34
 Betreff des Beitrags: Runaways
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2006 21:12 
Runaways
von Brian K. Vaughan, Adrian Alphona & Takeshi Miyazawa

Es gibt eine Phase, da glauben alle Kinder, ihre Eltern wären böse. Was, wenn sie es wirklich sind?

Alex Wilder, Nico Minoru, Gertrude Yorkes, Karolina Dean, Chase Stein und Molly Hayes sind normale Jugendliche und Kinder, die in wohlhabenden Familien in Los Angeles leben, und haben eigentlich nicht viel gemeinsam. Ihre Eltern treffen sich jedoch einmal jährlich, um hinter verschlossenen Türen über wohltätige Zwecke zu entscheiden. Während dieser Treffen müssen ihre Kinder mehr oder weniger freiwillig etwas Zeit miteinander zu verbringen.
Doch eines Jahres finden die sechs heraus, dass das Treffen zu wohltätigen Zwecken nur Fassade ist, und ihre Eltern stattdessen eine Geheimorganisation namens "The Pride" sind, und dort eine Art Ritual durchführen. So müssen sie auch mitansehen, wie im Laufe des Rituals ein Mädchen ihres Alter getötet wird.
Für die Kinder ist sofort klar: Ihre Eltern sind totale Psychos. Sie nehmen von zuhause reißaus, und wollen die Polizei verständigen. Doch bald müssen sie merken, dass The Pride die Stadt unter ihrer Kontrolle hat, unter anderem auch die Polizei.
Die Ausreißer geben sich aber so noch nicht geschlagen, und ganz sicher wollen sie nicht wieder nach Hause zu irgendwelchen Psychopaten. So wollen sie Beweise gegen ihre Eltern sammeln. Dabei finden sie aber auch recht bald heraus, dass sie aufgrund ihrer Abstammung zugriff auf außergewöhnliche Kräfte und Ausrüstung haben. Damit ist für sie klar: Sie werden alles tun, um The Pride stoppen.


Staffel 1?

Nach 18 Ausgaben der Serie war die Geschichte um die Runaways und The Pride erstmal abgeschlossen, doch die Macher gaben bekannt, dass dieses Ende eher als Staffelfinale zu sehen sei. Und tatsächlich, nach einer Pause startete die Serie mit einer neuen Nummer 1 in die zweite Staffel.

Staffel 2
(Könnte möglicherweise ein paar Hinweise auf das Ende der ersten Staffel enthalten.)

Nach dem Niedergang von The Pride (keine große Überraschung, oder?) stehen die Runaways alleine da. In erster Linie geht es ihnen darum, sich um ihre eigenen Angelegenheiten zu kümmern, doch durch das Machtvakuum, dass das Verschwinden ihrer Eltern hinterlassen hat, kommen immer mehr Verbrecher nach LA, und die Runaways fühlen sich dafür etwas verantwortlich. Obwohl sie aus den Ereignissen der ersten Staffel zur Erkenntniss gekommen sind, dass sie Superhelden nicht wirklich mögen, müssen sie doch etwas diese Rolle einnehmen (aber ohne Kostüme! "Costumes are gay![sic]").
Doch außer Superschurken, die ein Stück vom Kuchen wollen, haben sie noch andere Probleme, zum Beispiel Excelsior, eine Selbsthilfegruppe für ehemalige Teenager- Superhelden, die von einem anonymen Wohltäter eine großzügige Spende versprochen bekommen, wenn sie eine Gruppe von bestimmten Ausreißern einfängt, und die so doch nochmal in ihre Kostüme schlüpfen, oder ein Junge, der in der Zukunft zur größten Gefahr werden könnte.
Na ja, und es gibt ja noch die zwischenmenschliche Komponente, die auch für etwas Turbolenz innerhalb der Truppe sorgt.

Veröffentlichungen

Wie fast alle Comics in den USA erscheint Runaways zuerst in Heftform. Dabei erscheint diese Tage Heft 19 der zweiten Staffel, die meines Wissens nach nicht begrenzt in der Länge ist.
Wie ebenfalls fast alle Comics in den USA erscheinen die Geschichten auch in gesammelter Form, allerdings nicht im normalen Tradeformat, sondern als kleinformatige Digests. Der Vorteil dieses Formates ist auf alle Fälle der Preis, aber auf dem rauhen Papier (besonders in älteren Ausgaben) gehen leider einige Details bei dunkleren Bildern verloren.
Die 18 Ausgaben der ersten Staffel sind auch als Hardcover auf besserem Papier erhältlich. So ein HC ist auch von der zweiten Staffel angekündigt, jedoch ist noch kein Erscheinungsdatum bekannt.
In Deutschland ist noch nichts von dieser Serie erschienen, es ist wohl auch nichts geplant.

Persönlicher Kommentar

Diese Serie ist eine meiner absoluten Favoriten.
Während sich Staffel 1 sich noch in einem eher engen Rahmen bewegte, wird ab der zweiten Staffel die Serie sehr viel freier. Die erste Staffel ist dennoch gut, Vaughan's Figuren sind in beiden Staffeln immer recht sympatisch und werden gut charakterisiert. Nur die Schurken der ersten Staffel, also die Eltern, wirken etwas platt. Auch ist das Ende der ersten Staffel etwas vorhersehbar, auch wenn durchaus die Karten nochmal neu gemischt werden.
In der Geschichte gibt es einige großartige Ideen, zum Beispiel Excelsior (ich war sehr froh zu hören, dass sie eigene Serie bekommen werden), und auch sonst ist sie eigentlich herrlich Klischeefrei, bzw spielt mehr damit, als dass sie wirklich benutzt werden. Es gibt etliche Anspielungen auf die Popkultur, und teilweise sind die Dialoge sehr witzig, und definitiv immer angenehm zu lesen.
Die Zeichnungen von Alphona werden im Laufe der Serie immer besser, besonders bei den Proportionen und den Gesichtern ist das zu erkennen. Anfangs ist es möglicherweise etwas gewöhnungsbedürftig, später absolut ansehnlich.
Miyazawa übernimmt die Rolle des Zeichners bei einigen kürzeren Geschichten, sein Stil ist etwas asiatisch beeinflusst, und steht etwas im Kontrast zu dem von Alphona, besonders die körperlichen Unterschiede der Figuren werden bei Miyazawa nicht so deutlich.

Beispielseiten

Ein paar Bilder von Alphona aus Staffel 2, die Bildquali ist nun nicht immer so optimal, die Texte sind nicht unbedingt lesbar.
Hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier.

Hier etwas von Miyazawa, ebenfalls 2. Staffel.
Klick, klick, Klick, Klick, Klick, Klick,

_________________
Duck gets eaten by fox, fox gets eaten by goat, goat gets eaten by tiger, tiger gets eaten by elephant, elephant gets eaten by whale, whale dies - chokes on an elephant bone - plankton eats whale, fish eats plankton, duck eats fish and man eats duck.
It's the circle of life!


Zuletzt geändert von Benni am So Sep 03, 2006 23:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2006 22:25 
Hm, imo klingt das ziemlich interessant. Wenn sich sowohl zeitliche, als auch finanzielle, Gelegenheit bietet, werde ich mir das auf jeden Fall mal besorgen. Nicht nur, weil die Story mir recht amüsant scheint, sondern auch, um zu sehen, wie sich ein japanischer Zeichner im westlichen Stil macht. Außerdem machen die Bilder, die du angefügt hast, durchaus Lust auf mehr, auch wenn sie nur von der 2. Staffel sind. Was ich allerdings verwirrend finde, was macht Spiderman da? Wobei mir allerdings sein Satz 'I'm Batman.' sehr gefallen hat xD

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3005
Alter: 34
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2006 23:09 
Miroku hat geschrieben:
Was ich allerdings verwirrend finde, was macht Spiderman da? Wobei mir allerdings sein Satz 'I'm Batman.' sehr gefallen hat xD

Das sind nur Gastauftritte, andere Figuren tauchen auch mal auf, aber keine Sorge, man muss sie nicht großartig kennen, um die Geschichten zu verstehen. Ist halt normal bei Marvel, dass ab und zu mal eine bekannte Figur durchs Bild hüpft. xD

_________________
Duck gets eaten by fox, fox gets eaten by goat, goat gets eaten by tiger, tiger gets eaten by elephant, elephant gets eaten by whale, whale dies - chokes on an elephant bone - plankton eats whale, fish eats plankton, duck eats fish and man eats duck.
It's the circle of life!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2006 23:14 
Hm, das ist aber sowas, was ich bei amerikanischen Comics manchmal sehr untoll finde. Da freut man sich auf den ünglaublischen 'Ülk und um die Ecke hüpft der Joker. Das ist irgendwie sehr abturnend, vor allem, wenn die Figur nicht in die Geschichte gehört. Wie eine billige Schleichwerbung für die anderen Comics. Oder wie wäre es denn, wenn man Kenshin liest und auf einmal hüpft Son Goku durchs Bild und nachdem er kurz 'Kamehameha!' gerufen hat, geht es normal weiter oO

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3005
Alter: 34
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2006 23:20 
Na ja, der Unterschied zwischen (den von dir genannten) Mangas und amerikanischen, bzw Marvel, Comics ist, dass letztere im Prinzip alle in der selben Welt spielen. Wenn die Figuren zum Beispiel irgendwo sind, wo Figur X lebt, kann es passieren, dass er zu sehen ist. Er lebt ja dort. Ich finde, dadurch hat man eher den Eindruck, dass die Welt homogener ist.
Aber sei auch hier beruhigt, die Gastauftritte in Runaways sind nicht einfach zufällig, sondern haben durchaus einen Sinn.

_________________
Duck gets eaten by fox, fox gets eaten by goat, goat gets eaten by tiger, tiger gets eaten by elephant, elephant gets eaten by whale, whale dies - chokes on an elephant bone - plankton eats whale, fish eats plankton, duck eats fish and man eats duck.
It's the circle of life!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de