RPG-Maker Quartier
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/

Avatar - Der Herr der Elemente
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/viewtopic.php?f=10&t=82129
Seite 1 von 5

Autor:  diabolus [ Sa Apr 21, 2007 0:50 ]
Betreff des Beitrags:  Avatar - Der Herr der Elemente

Bild
Intro ansehen

Folgen:60 (bisher: USA: 40, D: 33) in 3 (bisher: 2) Staffeln
Genre: Adventure, Fantasy
Sendezeit: Montag-Freitag, 19:15 Uhr, Wiederholung um 14:00 Uhr
               Samstag-Sonntag, 19:15 Uhr

Handlung

Vor langer Zeit lebten alle vier Nationen zusammen in Harmonie. Doch dann erklärte die Feuernation den Krieg, und alles änderte sich. Nur der Avatar, Herr der vier Elemente, hätte sie aufhalten können. Doch als die Welt ihn am meisten brauchte, verschwand er. 100 Jahre vergingen, und Katara und ihr Bruder Sokka finden am Südpol den neuen Avatar - einen jungen Luftbändiger namens Aang. Auch wenn er enorme Fähigkeiten besitzt, muss er noch eine Menge lernen, bevor er der Welt helfen kann. Zusammen mit Appa, Aangs fliegendem Bison, und dem Lemur Momo treten sie eine lange Reise an, auf der Aang lernen muss die anderen Elemente zu meistern, damit er den Feuerlord aufhalten und so den Krieg beenden kann.
Weltkarte
Bild

Charaktere


Aang
Bild
Der 12-jährige Luftbändiger ist von einem Geschwister-Paar aus einem gigantischen Eisblock befreit worden, in dem er einhundert Jahre lang eingeschlossen gewesen ist. Dieser unscheinbare Junge ist der legendäre "Avatar", der alle Elemente (Luft, Wasser, Erde und Feuer) bändigen, die Balance in der Welt wiederherstellen und den 100-jährigen Krieg beenden soll. Trotz der Pflichten, die ihm als "Avatar" auferlegt wurden, ist er noch sehr verspielt, für jeden Spaß zu begeistern und muss erst mit der Zeit lernen, was es bedeutet diesen Titel zu tragen.
Katara
Bild
Katara ist 14 Jahre und eine Wasserbändigerin im südlichen Wasser-Stamm in der Ausbildung. Ihre Mutter ist bei einem Angriff der Feuer-Krieger getötet worden und ihr Vater ist vor 2 Jahren mit den anderen Männern des Dorfes gegen die Feuer-Nation in den Krieg gezogen. Seitdem kümmert sich ihre Großmutter GranGran um das Wohl ihrer Enkel. Sie setzt sehr großes Vertrauen in Aang und seine Fähigkeiten und spricht ihm Mut zu, wenn ihm die Bürde seiner "Avatar-Pflichten" zu schwer wird.
Sokka
Bild
Sokka ist mit seinen 15 Jahren der einzigste und jüngste Krieger des südlichen Wasser-Stamms. Er beschreibt sich selbst einen "fleischliebenden" und "sarkastischen" Menschen. Im Gegensatz zu seiner Schwester, Katara, weigert er sich das Bändigen zu lernen und will auf seine eigene Kraft vertrauen. Größtenteils stellt er nur Blödsinn an (wie das Teenager nunmal tun). Aber, wenn es darauf ankommt, kann er auch auf seinen überragenden (und unterschätzten) Intellekt zurückgreifen.
Toph
Bild
Toph ist eine 12-jährige, blinde Erdbendigerin, die ihr altes Leben hinter sich lässt, um Aang zu folgen und ihm das Erdbendigen beizubringen. Durch die Abschottung von der Außenwelt, durch ihre Eltern, entwickelte sie einen etwas egoistischen, sarkastischen und (manchmal) arroganten Charakter. Sie ist von Geburt an blind, jedoch "sieht" sie mithilfe ihrer anderen Sinne. Das Erdbändigen hilft ihr dabei, indem sie durch Vibrationen im Boden ihre Umgebung erfassen kann.
Zuko
Bild
Prinz Zuko ist der Sohn von Feuer-Lord Ozai und ist vor zwei Jahren aus der Feuer-Nation verbannt worden. Er hat keinerlei Verbündete außer seinem Onkel. Der 16-jährige Junge ist zielstrebig und ehrgeizig, jedoch auch ungeduldig. Zuko versucht mit allen Mitteln seinem Vater den "Avatar" auszuliefern, um seine Ehre zurück zu erlangen und seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron zurück zu erlangen.
Iroh
Bild
Iroh unterrichtet seinen ungeduldigen Neffen Prinz Zuko in der Kunst des Feuerbändigens. Auch wenn seine äußere Erscheinung und sein ruhiges Auftreten harmlos erscheinen, sollte dieser Mann besser nicht unterschätzt werden. Iroh ist General im Ruhestand, der Bruder des Feuer-Lords und ist einst auch Drachen des Westens genannt worden.

Quellen: herr-der-elemente.de, wikipedia.org, avatarspirit.net, Hirn
#####################################################

Auch wenn's "nur" ein Zeichentrickfilm ist, trifft Avatar perfekt auf meinen Geschmack. Die extrem kewl dargestellten Kampfszenen wechseln sich mit gutem Humor ab. Meiner Meinung nach eines der wenigen guten Animationsserien in den letzten zwei Jahren. =D

Autor:  Ninya [ Sa Apr 21, 2007 0:53 ]
Betreff des Beitrags: 

Avatar ist toll. Sehr lustige Geschichte und wirklich schön erzählt, auch wenn ich normalerweise garnicht auf westlichen Krams stehe. Dieses... Comicdings lässt die Grenzen zwischen westlicher und östlicher Animationskunst aufweichen =D
Es handelt sich nicht einfach um beliebige Episoden und die Charaktere sind glaubhaft (soweit halt jemand glaubhaft sein kann, der mit Elementen seine Scherze macht) und keine Superhelden/High School Girlies/Außerirdische/Tiere. Die originale Synchro ist imo sehr gelungen, sollte man sich mal anschauen =)

*Toph <3

Autor:  Mi [ Sa Apr 21, 2007 2:09 ]
Betreff des Beitrags: 

Um ehrlich zu sein, kann ich mit Avatar überhaupt nichts anfangen. Ich finde die Story mehr als lame, die Optik wirkt wie eine Pseudo-Mischung aus westlichem Stil und Anime, um ein möglichst weites Publikum anzusprechen und auch ansonsten gibt es keinen Char, der mir ansatzweise gefallen würde (k, ich habe es nicht oft geschaut), außer vielleicht noch Toph. Die ist ganz lustig. Aber besonders Aang finde ich fast schon unerträglich. Katara und Sokka sind übrigens überaus untolle Klischee-Chars. Wie gesagt, Avatar ist überhaupt nicht mein Ding.

Autor:  Nejifan 14 [ Mi Apr 25, 2007 20:06 ]
Betreff des Beitrags: 

avatar ist lustig ich hoffe er wird alles erreichen und es würd immer geben denn es ist einfach toll und die folgen sind meistens voll spanend :chingrin:

Autor:  V-Krieger [ Do Apr 26, 2007 8:05 ]
Betreff des Beitrags: 

ich find Avatar so lala  :rolleyes:

Edit by Mi: Und ich finde, du solltest mal etwas mehr Gehalt in deine Posts bringen und aufhören rumzuspammen.

Autor:  Reapers Chosen [ Fr Apr 27, 2007 20:52 ]
Betreff des Beitrags: 

Avatar is meiner Meinung nach ziemlich geil^^. Das einzige war mich ein wenig ankotzt ist Teilweise Aang (oder wie auch immer man das schreibt) selbst, da er teilweise n ziemlich nerviges Verhalten hinlegt was n paar Folgen meiner Meinung nach beeinträchtigt(z.B. wo ihm sein Bison gestohlen wird und dann voll und ganz abspackt...).  Aber an sich find ich die Suko-Parts immer nich schlecht(= Sympathiecharackter find ich), und die Wesen in dieser Welt find ich auch teilweise ziemlich cool ( die Rieseneule is mein Favorit, die is sau gruselig XD). Die Story geht finde ich auch einigermaßen(hab schon schlimmeres gehört...), aber vor allem sind die Kampfszenen teilweise ziemlich cool. Naja... so viel von mir dazu :hehehe: !

Autor:  schenki [ Sa Apr 28, 2007 11:18 ]
Betreff des Beitrags: 

mir gefällt Avatar irgendwie schon,jedoch kommen mir manche folgen irgendwie sinnlos vor,halt diese folgen,wo nichts wirklich storylastige passiert,das kommt mir dann meistens ein bisschen wie Pokemon vor,dass halt immer wieder das selbe passiert....

Autor:  Vertigo [ Sa Apr 28, 2007 12:19 ]
Betreff des Beitrags: 

Am Anfang fand ich's ganz interessant. Es gehört jedenfalls nicht zu den Serien bei denen man nach der ersten Folge schon denkt: Woah, was für'n Dreck. Und damit machen die auch noch Geld.
Den Zeichenstil find ich gut gelungen. Vor allem die Bewegungsabläufe find ich kewl.

Von den Charakteren her kotzt mich Toph am meisten an, weil sie das klassische Klischee eines blinden Charakter ist.
Ich bin vlt. blind, aber ich kann trotzdem alles alleine machen und für mich selbst sorgen und ich brauch keine Hilfe blabla. Das ist das normale Verhalten eines jeden Blinden. Gut, die Charas sollen realistisch wirken, könnte man jetzt argumentieren, aber wenn sie schon was "Besonderes" sein soll, dann würde ich mir was einfallen lassen, was man nicht unbedingt erwartet.

Aang nervt genauso wie Katara mit dieser Friede-Freude-Eierkuchen- wir haben uns alle lüp und jetzt knuddeln wir'ne Runde-Tour.

Sokka ist überflüssig. Weil er irgendwie nur dazu da ist um der Serie sowas wie "Romantik" zu geben. Wobei ich die elendigen Liebeleien zwischen ihm und diversen Mädchen boring finde.

Ich finde einzig und alleine Iroh ganz angenehm. Aber ansonsten...noe.

Lange Rede kurzer Sinn: Nichts für mich.

Autor:  GhostfaceChilla [ Mi Mai 09, 2007 19:05 ]
Betreff des Beitrags: 

Avatar is schon cool^^Also es gehört auf jedenfall zu den Serien die ich nicht egrne verpasse,spricht,das ichs halt sehr gerne gucke...=)
Naja,ich hab aber leider schon wieder en paar Folgen verpasst...zum Glück werden die Folgen noch bis zum erbrechen wiederholt =P

-GhostfaceChilla-

Autor:  Froschvampir [ Sa Mai 12, 2007 15:29 ]
Betreff des Beitrags: 

Avatar ist dämlich. Ich hab auch schon ein, zwei Folgen gesehen, aber das ist einfach nur kindisch. Ich verstehe einfach nicht, wie man sich so etwas nur ansehen kann. Und warum zum Teufel hat die Serie eigentlich so viel positive Kritik? Na ja, ist nicht meine Sache, guckt, was ihr wollt.

Autor:  Mi [ Sa Mai 12, 2007 15:42 ]
Betreff des Beitrags: 

Froschvampir hat geschrieben:
Avatar ist dämlich. Ich hab auch schon ein, zwei Folgen gesehen, aber das ist einfach nur kindisch. Ich verstehe einfach nicht, wie man sich so etwas nur ansehen kann. Und warum zum Teufel hat die Serie eigentlich so viel positive Kritik? Na ja, ist nicht meine Sache, guckt, was ihr wollt.


Word!

Und zusammen mit den bereits von mir genannten Aspekten kann ich wirklich nur sagen, dass Avatar sehr uninteressanter Müll ist.

Autor:  Dr.DK.Dennis [ Sa Mai 19, 2007 7:50 ]
Betreff des Beitrags: 

ich finde avater voll geil......ich gucke jede folge,zwar ein wenig kindisch aber egla

Autor:  Orakel 737 [ Fr Jun 01, 2007 20:21 ]
Betreff des Beitrags: 

ich find avatar cool, aber wo kommt das nochmal, wie heißt der Sender?
Ich habs seit Wochen ned mehr gesehen!
Aba cool isses.
Das es Kindisch ist, ist mir egal, bin ich ja auch  :hehehe:  :lenny:  :irre:

Autor:  Mi [ Fr Jun 01, 2007 21:06 ]
Betreff des Beitrags: 

Orakel 737 hat geschrieben:
ich find avatar cool, aber wo kommt das nochmal, wie heißt der Sender?


Der Sender heißt Nick, bzw. Nickelodeon. Ist an die Stelle von MTV 2, bzw. MTV POP, getreten.

Autor:  Gerator [ Mi Jun 06, 2007 17:52 ]
Betreff des Beitrags: 

Avatar ist einfach nur goil.okay,die charaktere sind ziemlich klischeemässig und die story auch,aber darüber sehe ich gerne hinweg,da das ganze meines achtens super rübergebracht wird.
@Froschvampir:Du wunderst dich warum es so viel positive kritik gibt?Naja,das könnte daran liegen,dass nicht alle so sind wie du,falls du das noch nicht weisst.
cu,Gerator

Seite 1 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/