RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: So Aug 19, 2018 5:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Der Don
Der Don
Benutzeravatar
Beiträge: 6213
Wohnort: Rocky Beach
 Betreff des Beitrags: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Fr Okt 19, 2012 13:49 
Damit ihr auf dem neusten Stand bleibt, was "hinter den Kulissen" passiert, werden wir euch hier über die aktuellen Überlegungen im Interna informieren.

01.03.13
Moderator ernannt: Imaginär kümmert sich fortan um das Ressourcenforum.

24.02.13
Neuen Forenbereich eingerichtet: Revolution! - Das Forenrollenspiel

21.02.13
Rückwirkende Zuweisung neuer Benutzer zu Gruppe: Kürzlich registrierte Nutzer

20.02.13
Neues Forum eingeführt: Umfragen
Gruppe aktiviert: Kürzlich registrierte Nutzer

---

22.11.12
- Auf Anregung von Froschvampir habe ich die zahlenmäßige Beschränkung für PNs aufgehoben und die erlaubte Anzahl an Ordnern für diese auf 99 erhöht - eine komplette Aufhebung war technisch nicht möglich.

---

10.11.12
- Threads entpinnt: Im Lauf der Jahre haben sich einige gepinnte Themen angesammelt, bei denen es sich mitlerweile um echte Relikte handelt. War so frei, einige davon mal in Standardtopics umzuwandeln. Protest dagegen kann selbstverständlich gerne in Threadform geäußert werden. Kann mir aber kaum vorstellen, dass sich jemand daran stört. Mir selbst kommt es doch deutlich übersichtlicher vor, wenn nicht in jedem Unterforum erstmal an fünf ohnehin permanent unbeachteten vorbeigescrollt werden muss.

- Askr zum Standarduser gemacht: Auf Grund der Ergebnisse der Umfrage im Community-Forum habe ich Askr wieder die normalen Userrechte zugewiesen. Die Entscheidung, ihn zum Moderator zu machen, wurde ohnehin alleine von Donbask gefällt.

---

21.10.12
- TWS verleiht mir ebenfalls "Gründer"-Rechte, die seinen gleichgestellt sind.
- Donbask und Raccon sprchen sich ebenfalls dafür aus, die Interna-Diskussionen größtenteils ins WuK umzulegen, sind in mancher Hinsicht aber noch skeptisch.
- Staff-Reform:Habe bei Braino vor ein paar Tagen um Erlaubnis gefragt. Sollte es sich nicht demnächst dagegen aussprechen, werde ich hier einen Thread mit meinen Vorschlägen zur Diskussion stellen. Da er aber natürlich der Herr im Haus ist, wäre mit einem "Nein" seinerseits die Angelegenheit vom Tisch.

---

19.10.12:
-Quick Reply auf großen Userwünsch flächendeckend eingeführt.
- Diskussionsthemen: Warum hat TWS mehr Rechte als die anderen Admins? Dadurch ist das ganze Forum - ausgenommen Braino - seiner Willkür ausgeliefert.
- Diskussionsthema: Das Interna komplett ins WuK verlegen. Es gibt eigentlich keine Notwendigkeit mehr dafür, da dort niemand mehr postet außer TWS, Donbask und Raccoon. Selbst die Moderatoren Niotq und Xhi sehen, laut eigener Aussage, keinen Anlass mehr, dort zu posten. Bei einer so stark zusammengeschrumpften Community ist es durchaus realistisch, die wesentlichen Punkte öffentlich mit allen Usern zu diskutieren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Uca purgilator
Uca purgilator
Benutzeravatar
Beiträge: 3411
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Fr Okt 19, 2012 14:30 
Gute Idee; dies ist die Art Veränderung die das Forum braucht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 42
Alter: 25
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Fr Okt 19, 2012 19:20 
Ich halte einen Admin Block für eine sehr gute Idee.
Transparenz zu schaffen ist fast immer gut.
Es gibt keine Wunderandmins, das ist mir klar, das Thema alte Admins will ich nicht wieder öffnen.

Ich hoffe das es wieder aufwärts geht und das wir mal wieder frischen Wind in Form von neuen Projekten reinlassen und die gesamten Ausdünste raus werfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Archmaester of the Citadel
Archmaester of the Citadel
Beiträge: 6467
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Fr Okt 19, 2012 20:09 
Tenshi-kuro hat geschrieben:
Ich hoffe das es wieder aufwärts geht und das wir mal wieder frischen Wind in Form von neuen Projekten reinlassen und die gesamten Ausdünste raus werfen.

:huh: not sure if gusta


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 1892
Alter: 34
Wohnort: Baumstamm Slimewars: Coonie, Sleimdall, Sub Zero
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Fr Okt 19, 2012 21:22 
Thema 1: Warum hat TWS mehr Rechte als die anderen Admins?

Öh? Echt? o.0
Nie gemerkt, gewusst oder aufgefallen.


Thema 2: Interna ins WuK

Dazu hab ich zwei Kommentare.

Der erste betrifft die Möglichkeit, das Stafforum mit dem WuK zusammenzuführen.
Da bin ich nämlich dagegen.
Aber anstatt es nochmal zu erklären, Quote ich mich einfach nochmal selbst aus meiner öffentlichen Rüge an einen, der das schonmal ungefragt gemacht hat.
Zitat:
Um nur eines der Beispiele zu benennen die du vieleicht nicht bedacht hast:

Da das Forum nur für Admins und Moderatoren war, haben wir dort manchmal Persönliche Nachrichten besprochen.
Und zwar nicht nur Beleidigungen...
Dinge wie "Ich wurde Gehackt, Bitte macht mir ****** als meine neues Passwort und gebt mir meinen Account zurück." waren auch dabei.

Das alte Passwort der betreffenden Person dürfte sogar noch dort zu finden sein.
Ausserdem denke ich, das eben nicht alles offen besprochen werden kann.
Und sei es nur das herumgestupse ob wir einem Troll nun eine Verwarnung geben oder nicht.


Allerdings bin ich durchaus dafür, das viele interne Disskussionen auch öffentlich geführt werden sollten.
Insbesondere solche, die Veränderungen an der Forenstruktur betreffen.
Auch wenn es zugegebenermaßen in letzter Zeit keine Diskussionen gab.

_________________
Test, Test. Dieser Text dient ganz einfach nur als Platzhalter. :PBild *Purr*


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Klassisch.
Klassisch.
Benutzeravatar
Beiträge: 10436
Wohnort: Dazwischen.
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Fr Okt 19, 2012 22:42 
Raccoon hat geschrieben:
Thema 1: Warum hat TWS mehr Rechte als die anderen Admins?

Öh? Echt? o.0
Nie gemerkt, gewusst oder aufgefallen.


TWS hat Gründerstatus. Damit kann er die Profile auch anderer Admins bearbeiten (zum Beispiel: ihnen Gründerstatus geben oder sie entlassen), was einfache Admins, wie Pancake (und Donbask?), nicht können. Heißt, daß er in der jetzigen Konstellation praktisch unangreifbar ist, Braino ausgenommen, was in der jetzigen Situation wirklich keinen Eindruck macht. Zumal ich eigentlich dachte, daß TWS und Donbask beide vollständig als Rianqs und meine Nachfolger eingesetzt werden sollte, weshalb ich es etwas rästelhaft finde, warum nur einem von ihnen Gründerstatus gegeben worden ist.

Daß "das ganze Forum seiner Willkür ausgesetzt" sei, ist deshalb zwar nicht unwahr, aber dennoch ein wenig zu populistisch formuliert. Was Foren, User und alle Typen von Moderatoren angeht, haben Nicht-Gründeradmins trotzdem die volle Macht. Und nachdem Braino offenbar doch hin und wieder mal reinschaut, glaube ich kaum, daß TWS jemals mit Entadministrierung drohen können wird, weil er spätestens dann selbst weg vom Fenster wäre. Daß er Pancake nicht zum Gründer gemacht, ist natürlich auch völlig offensichtlich. :D

_________________
 
 
every so often we like to steal
to the land of what-might-have-been.
but that doesn't soften the ache wie feel
when reality sets back in.

 
 
Valion | deviantART


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2980
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Fr Okt 19, 2012 23:26 
Transparenz zu schaffen ist auch mein Anliegen. Der Staff hat schon viel zu lange im Stillen vor sich hingewerkelt und die User kaum mit einbezogen.

Ich wollt's allerdings etwas ruhiger angehen als ThePancake, da wir momentan noch nicht viel zu bieten haben, das Transparenz bedürfte. ^^

Raccoon muss ich mich anschließen. Einige Dinge sollten "semi-privat" bleiben. - Wir könnten ja das bisherige Staff-Forum als "Archiv für private Informationen" bestehen lassen...?
Und was die Diskussionen zu Verwarnungen betrifft: Will da wirklich jemand mitlesen? Sollten solche Diskussionen nicht dem Staff vorbehalten werden? Ist ja nicht so, dass wir jemandem zwingend etwas verschweigen müssten, aber zugegebenermaßen lassen sich einige Dinge (wie eben z. B. Verwarnungen) effizienter umsetzen, wenn nicht das halbe Forum darüber diskutiert.
Was Änderungen am Forum betrifft, bin ich natürlich auch für Transparenz. Da sollte die Community schon mitwirken dürfen.

Allerdings muss ich dazu gleich sagen, dass das Quartier 2.0 noch geplant (und teilweise auch schon umgesetzt) wird. Das Forum wird sich also zwangsläufig in einer Weise verändern, die bestimmt nicht jedem recht ist, der immernoch am Quartier, wie es jetzt ist, festhält. Es würde auch nicht so sein, wie es früher war, sondern anders. Ich frage mich, ob sich der Großteil der User allein schon mit diesem unkonkreten Gedanken anfreunden könnte.
Ich fände es zwar schön, wenn wir gemeinsam darüber beratschlagen würden, und würde mich über jeden Vorschlag freuen, doch letztendlich trifft mal wieder Braino die Entscheidung. Und so, wie es aussieht, arbeitet er auf grundlegende Veränderungen hin, die sowohl TWS und ich als auch wohl der Großteil der User, die in der "Quartier 2.0"-Diskussion mitgewirkt haben, befürworten würden.
Er hat mir zumindest gesagt, dass er es echt schade fände, wenn man die Chance, die Hauptseite und somit auch das Forum wiederzubeleben, nicht nutzen würde. Er sieht viel Potenzial und viele Möglichkeiten, die bis jetzt auf Grund mangelnden Interesses verschenkt wurden.
Deshalb werde ich auch, sobald ich die Threads der "Quartier 2.0"-Diskussion durchgearbeitet habe, nochmal gezielt nachfragen, wer Interesse hätte, an dem Projekt mitzuwirken.


@ Poly: ThePancake hab' ich zum Administrator gemacht, nicht TWS. Da ich aber nicht auf die Systemgruppe der Administratoren zugreifen konnte, konnte ich ihn nur "inoffiziell" adminisieren. Ich denke mal, dass TWS selbst noch nicht herausgefunden hat, warum er im Gegensatz zu uns auf die Gruppe zugreifen kann. Hatte ihn deshalb schon angeschrieben, wusste zu dem Zeitpunkt aber noch nichts von dem "Gründer-Status". Er wird's sicher in Kürze ändern.

EDIT: Den "Gründer-Status" hatte ich ursprünglich sicher schon, doch da ich mich zwischenzeitlich teilweise des Admin-Postens enthoben habe, ist der Status höchstwahrscheinlich dabei verlorengegangen. ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 6166
Wohnort: Mu
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Sa Okt 20, 2012 14:01 
Donbask hat geschrieben:
Allerdings muss ich dazu gleich sagen, dass das Quartier 2.0 noch geplant (und teilweise auch schon umgesetzt) wird. Das Forum wird sich also zwangsläufig in einer Weise verändern, die bestimmt nicht jedem recht ist, der immernoch am Quartier, wie es jetzt ist, festhält. Es würde auch nicht so sein, wie es früher war, sondern anders. Ich frage mich, ob sich der Großteil der User allein schon mit diesem unkonkreten Gedanken anfreunden könnte.

Die ganze Sache ist so lächerlich. Quartier 2.0. Wir sprechen hier von einem uralten Forum mit ~10 regelmäßig aktiven Usern, die zum Großteil mit dem RPG Maker nichts mehr am Hut haben, und was den RPG Maker betrifft, so reizt er kaum noch irgendwelche Neulinge, wird dies auch nicht mehr tun und ist keine Basis für irgendeine "Wiederbelebung". Wenn du willst, dass hier massenweise neue User kommen, dann mach das hier zu einem Justin-Bieber- oder Twilight-Fanforum. Wie kann man ernsthaft so verblödet-optimistisch sein?

Und du kannst hier "transparent" nennen, was du willst. Am Fakt, dass du und dieser TWS-Freak das offensichtlich größtenteils alleine in eurem stillen Kämmerlein kultiviert und außer euch auch kaum jemanden großartig interessieren dürfte, lässt sich nicht rütteln. Das Ziel muss es einfach sein, die Situation der wenigen Stammuser zu optimieren, und das erreicht man, wie oft genug angetönt wurde, nur dadurch, dass man alles beim Alten und die User machen lässt, Punkt!

Donbask, du bist vielleicht nicht so ein offensichtliches Arschloch wie TWS und versuchst wohl noch, irgendwo auf Gegenliebe zu stoßen, aber verblendet und der Wirklichkeit entrückt bist du genauso. Ich hoffe, ihr beide seid bald weg vom Fenster.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2980
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Sa Okt 20, 2012 14:39 
@ Froschvampir:
Froschvampir hat geschrieben:
Wie kann man ernsthaft so verblödet-optimistisch sein?

Hör' auf, mich zu beleidigen und beschäftige Dich lieber erstmal mit dem Thema, bevor Du das Maul aufreißt. (War das jetzt arschlochmäßig genug? Du möchtest ja, dass ich so mit Dir umgehe. ^^)

Ich habe bereits geschrieben, dass das Quartier nicht mehr so sein wird, wie es jetzt ist, und auch nicht mehr so, wie es mal war. Das liegt vor Allem daran, dass der RPG-Maker in Zukunft nicht mehr das einzige Thema sein wird, mit dem sich die Hauptseite (und damit auch das Forum) befasst.

Das hättest Du aber auch selbst nachlesen können, wenn Du an der Sache interessiert wärst.

Froschvampir hat geschrieben:
größtenteils alleine in eurem stillen Kämmerlein kultiviert

Was "kultivieren" wir denn im stillen Kämmerlein? In letzter Zeit war im Staff-Forum rein gar nichts los. Das lag zum Einen daran, dass ich lange Zeit abwesend war, und zum Anderen, dass es nichts zu "kultivieren" gab.

Was habe ich denn bisher so entsetzlich Schlimmes getan?
Das QR im WuK nicht eingeführt...? Dafür in allen anderen Bereichen. (Und das war, genau genommen, sogar TWS. Und da gab es nichtmal Diskussionen.)
Frans alten Account gesperrt, da er sich damit ein Ding erlaubt hat, das in 'nem öffentlichen Forum einfach nicht hingenommen werden kann...? Hab' Fran einen neuen Account erstellen lassen, also kann's das auch nicht sein.
Die Foren-Übersicht verändert (womit ich noch nichtmal fertig bin)...? Ist da was Schlimmes dran, außer, dass der Offtopic-Bereich nicht mehr an erster Stelle steht (weshalb man sich ja ach so viel Mühe mit einem viertelsekündlichen Herunterscrollen machen muss), sondern eines der Themen, die zukünftig wieder mehr Bedeutung erhalten sollen?

Mehr fällt mir grad' gar nicht ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2980
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Sa Okt 20, 2012 15:02 
Zitat:
Wenn Brainstormer eine RPG-Datenbank mit Userzugriff gestalten will, die halt im Web2.0-Stil durch User selbst mit Inhalten ausgeschmückt wird, ist das doch gar keine so schlechte Idee.

Zumal die Idee ja teilweise (und testweise) schon umgesetzt wird. Ihr solltet wirklich alle mal in's "Quartier 2.0"-Forum schauen. Erschreckt nicht, wenn ihr das Datum des letzten Posts lest und seid dadurch nicht gleich demotiviert, sondern lasst die ganzen Ideen, die dort gepostet wurden, erstmal auf euch wirken.

Zitat:
Wenn man das alles locker und weniger internetimperial sieht, ist es eine guter Weg, die Seite auszugestalten.

So sehe ich das auch. Lasst uns doch ertmal was umgestalten. Ob sich dadurch was verändert, werden wir doch dann erst sehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 6166
Wohnort: Mu
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Sa Okt 20, 2012 15:13 
Donbask hat geschrieben:
Hör' auf, mich zu beleidigen und beschäftige Dich lieber erstmal mit dem Thema, bevor Du das Maul aufreißt. (War das jetzt arschlochmäßig genug? Du möchtest ja, dass ich so mit Dir umgehe. ^^)

Ohne den blöden Klammertext mit den Zirkumflexen vielleicht -- aber das raffst du halt einfach nicht.
Zitat:
Ich habe bereits geschrieben, dass das Quartier nicht mehr so sein wird, wie es jetzt ist, und auch nicht mehr so, wie es mal war. Das liegt vor Allem daran, dass der RPG-Maker in Zukunft nicht mehr das einzige Thema sein wird, mit dem sich die Hauptseite (und damit auch das Forum) befasst.

Und niemand braucht das, du Nase!!
Zitat:
Das hättest Du aber auch selbst nachlesen können, wenn Du an der Sache interessiert wärst.

Bin ich nicht!!

Mann, du bist echt einfach nur entsetzlich blöd.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2980
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Sa Okt 20, 2012 16:09 
@ Fran:
Fran hat geschrieben:
Was sind denn bisher so die konkreten anfassbaren Ergebnisse?
Derzeit sieht's ja aus, als hätte man zwanzig Idea Guys zusammen geworfen, aber keiner hat was gemacht.
Oder übersah ich was?

Naja, es gibt bereits eine Testseite mit Staff-Blog unter http://rpg2000.4players.de/v2/. Braino sagte mir, dass er nun auch schon seit einem halben Jahr nicht mehr am Projekt weitergearbeitet hat (da er, so ganz auf sich allein gestellt, irgendwann keinen Anreiz mehr hatte), weshalb sich dort noch nicht viel getan hat.
Inwieweit die Ressourcen-Datenbank bereits funktioniert, muss ich erstmal in Erfahrung bringen, aber sie wurde auf jeden Fall schon teil- und testweise implementiert.

Und "Idea Guys" würden uns erstmal schon sehr weiterhelfen. Wenn sich aber jemand an der Technik beteiligen möchte und das auch kann, sollten diejenigen mal direkt Braino anschreiben. Die ganze Technik ist nämlich zumindest nicht so sehr mein Steckenpferd; deshalb kann ich nicht einschätzen, was für Fähigkeiten da benötigt werden.


@ Froschvampir: Du bezeichnest mich als "verblödet-optimistisch". Ich erkläre Dir, dass Du Dich erstmal mit dem Thema beschäftigen solltest, bevor Du so ein (pessimistisches) Urteil fällen kannst. Du hast kein Interesse daran.

Was ist nun "verblödet"? Bloß, weil Du ein desinteressierter Pessimist bist, ist es noch lange nicht blöd, Pläne zu haben. Wenn Du gern dahinsiechen willst, dann mach' das, aber dafür brauchst Du mich nicht persönlich anzugreifen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 381
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Sa Okt 20, 2012 17:09 
ThePancake hat geschrieben:
- Diskussionsthemen[/u]: Warum hat TWS mehr Rechte als die anderen Admins? Dadurch ist das ganze Forum - ausgenommen Braino - seiner Willkür ausgeliefert.

Muhahaha!!

Hab Donbask und dich als Gründer eingetragen. Bin mir allerdings nicht sicher, ob das wirklich so von Braino gewollte ist, andererseits hätte er den Status nie weitervergeben.
Das ist doch genau der Grund, warum es Fran und Poly möglich war, ihren Adminkrieg auszuführen.
Andererseits ist mir auch egal. Viel kaputt machen kann man hier eh nichts mehr.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 181
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Sa Okt 20, 2012 18:38 
Genau, also verzieh dich einfach! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2980
 Betreff des Beitrags: Re: Admin-Blog
BeitragVerfasst: Sa Okt 20, 2012 20:14 
@ Fran:
Fran hat geschrieben:
Ungefähr den Stand kenne ich auch. Schade, dass es nicht um Java geht, da könnte ich mittlerweile ganz gut helfen. Von Webprogrammierung habe ich leider nicht den geringsten Schimmer, weder PHP noch sonstwas. Und mit HTML ist euch bestimmt nicht geholfen.

Bis auf ein paar Kenntnisse in HTML habe ich davon auch keine Ahnung, aber TWS sagte mir gestern, dass das für den Umgang mit Drupal auch gar nicht nötig wäre.
Es ist wahrscheinlich fast so wie beim RPG-Maker: Man klickt sich seine Inhalte einfach zusammen. Wie das genau vonstattengeht und welche Möglichkeiten einem dabei offenstehen, weiß ich allerdings noch nicht. Werd' mich jedoch auch mal damit befassen, sobald TWS mir auf meine letzte PN geantwortet hat.

Fran hat geschrieben:
Ansonsten solltest du aber auch mal sehen, dass Froschvampir halt seine Meinung hat, die nicht pessimistisch ist, sondern die Idee das Quartier auszubauen einfach ablehnt. Verstehe ich doch richtig, oder?

Das sehe ich doch auch und die darf er doch auch haben. Deswegen braucht er mich aber nicht persönlich anzugreifen, indem er meine Einstellung für "verblödet" erklärt. Es geht mir doch nur darum, dass er sich ins Thema einmischt, aber dann nur Beleidigungen vom Stapel lässt. Da frag' ich mich dann natürlich, warum er das überhaupt macht, wenn ihm das Thema ohnehin egal zu sein scheint.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de