RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: So Dez 17, 2017 9:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Der Don
Der Don
Benutzeravatar
Beiträge: 6213
Wohnort: Rocky Beach
 Betreff des Beitrags: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 10:26 
Wie ich an diversen anderen Stellen schon näher ausgeführt habe, halte ich das alte Staff-System mit vielen Moderatoren, die für einzelne Foren zuständig sind für nicht mehr zeitgemäß. Die Anzahl der aktiven User ist so gering geworden, dass man sich eigentlich ganz gut selbst verwalten kann - sprich: Alle Userinteressen werden einfach im WuK angesprochen und bei Mehrheitswunsch umgesetzt. Ein internes Staffforum ist überflüssig. Zusätzlich braucht es noch eine kleine Exekutive, die überall mal ein bisschen reinguckt und Spambots, illegale Inhalte und Werbethreads löscht und Topics gegebenenfalles ins passende Unteforum verschiebt.

Mein Vorschlag: Wir machen erstmal tabula rasa und fangen mit stark zusammengeschrumpfter Belegschaft einen neuen Staff an. Für ausreichend würde ich zwei Admins und drei Supermoderatoren halten. Gut vorstellen könnte ich mir Fran + meine Mehr- oder Wenigkeit im Adminamt. Als Supermoderatoren hätte ich gerne Xhi, Niotq und Froschvampir.
Was würdet ihr davon halten?

Habt ihr ansonsten andere Vorschläge, konstruktive Einwände oder würdet ihr doch lieber am bestehenden System festhalten?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Archmaester of the Citadel
Archmaester of the Citadel
Beiträge: 6467
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 12:17 
Ich bin der Meinung, daß es keine "Reform" braucht. Es ist alles gut so wie es ist, TWS ist weg, QR da, auf Userwünsche wird in Zukunft (hoffentlich) eingegangen ... was mit dem Rest ist ist mir ziemlich egal.

Nur absolutes Veto contra Fran als Admin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Uca purgilator
Uca purgilator
Benutzeravatar
Beiträge: 3365
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 12:46 
Ich finde ein Admin reicht, wenn auch Supermoderatoren Bots verschrotten können. Die Supermoderatoren sollten diejenigen Moderatoren sein, die zur Zeit dieses Postings noch aktiv sind. Der Rest raus.

_________________
Bild

!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Der Don
Der Don
Benutzeravatar
Beiträge: 6213
Wohnort: Rocky Beach
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 13:22 
Solange ich den einzigen Adminposten besetzen würde, wäre das sicher nicht ausreichend. Ich bin schließlich ziemlich faul und hab auch nicht jeden Tag Zeit hier reinzugucken. Also Userwünsche erfülle ich natürlich gerne, aber für kreative Ausgestaltungen eurer Ideen bräuchte ich schon einen Partner.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Archmaester of the Citadel
Archmaester of the Citadel
Beiträge: 6467
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 13:38 
Aber war das, worum wir uns die ganze Zeit hier so gekloppt haben, nicht eigentlich, daß alle vor allem weniger Administration wollen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Der Don
Der Don
Benutzeravatar
Beiträge: 6213
Wohnort: Rocky Beach
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 13:46 
Öh? Ich glaube nicht, dass es um die Anzahl ging, sondern eher um die Aufgaben, die von diesen übernommen werden + die Legitimierung dieser.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Beiträge: 1280
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 13:53 
Wenn am Schluss tatsächlich der Mehrheitswunsch gilt, dann ist es doch egal, wer den Titel "Admin" trägt und wer nicht; der Admin wäre nur noch zuständig für die technische Umsetzung der Mehrheitswünsche (und den alltäglichen Verwaltungskram). D. h. ob Fran seine Ideen als Admin vorstellt oder nicht, spielt eigentlich keine Rolle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2962
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 14:10 
Würd' schon gern weiterhin die Admin-Tätigkeiten übernehmen, da ich denke, dass ansonsten kaum jemand dazu Lust hätte. (Außer vielleicht Fran. Der ist aber echt zu gefährlich für den Job. :D)

Falls allerdings jemand wirklich dazu bereit und motiviert ist und mir ehrlich versprechen kann, dass er sich um's Forum kümmert, würde ich den Posten freiwillig niederlegen und mich nur noch um's Quartier 2.0 kümmern. (Falls doch noch Moderatoren gebraucht werden sollten, würde ich auch wieder aushelfen. - Wenn ich darf. ^^)

Falls nicht, würd' ich das Kindchen gern mit ThePancake schaukeln, bis hier wieder alles im Lot ist und die allgemeine Motivation gestiegen ist. Durch den Admin-Posten hab' ich schließlich auch bessere Möglichkeiten, hier etwas zu verändern.


Was die Staff-Reform ansonsten betrifft: Bin mir zwar nicht sicher, ob es gut ist, die Moderation zurückzuschrauben, doch momentan ist hier ja echt wenig los. Vielleicht sollten wir tatsächlich den Staff dieser Situation anpassen.
Später, wenn hier wieder mehr los ist, könnte man ihn ja wieder ausbauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Beiträge: 1280
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 15:06 
In den letzten 7 Tagen wurde das Wort "ansonsten" 8 mal gebraucht, das Wort "sonst" 5 mal. Ich verlange eine Reform! Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 381
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 21:46 
Froschvampir als Mod?
Kann ich mir nur schwer vorstellen. Er war zwar mal Mod, aber ... trotzdem.

Von deiner Nominierung hat auch keiner mehr ansatzweise was mit dem Maker zu tun und solange der Bereich existiert und vor allem Das Quartier danach heißt sollte es noch irgend jemand betreuen, der damit noch in Verbindung steht.
Desweiteren möchte ich meinen Posten freiwillig nicht niederlegen.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Uca purgilator
Uca purgilator
Benutzeravatar
Beiträge: 3365
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 22:14 
TWS im Exil Maker-Bereich? Kein Einspruch meinerseits.

_________________
Bild

!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 176
Alter: 27
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 2:58 
TWS ist als Moderator mit Kompetenz und Einsatzwillen für den Makerbereich unabdingbar. Ich halte eigene Moderatoren für die einzelnen Bereiche ohnehin nach wie vor für sinnvoll, denn je mehr Personen in Verantwortungspositionen sind, desto mehr Verantwortung wird logischerweise auch übernommen. Diese sollten natürlich auch Aktivität zeigen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 122
Wohnort: Bei mir zuhause ^^
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 13:46 
Hm, ne kleinere Staff klingt schon vernünftig, wenn man sich die Userzahlen so anschaut, aber Frosch und Fran als Mods? Neee....
Froschvampir ist ehrlich gesagt ein Aufmucker und das Board hier hat stellenweise sowieso den Ruf als Trollhöhle weg und Fran vertickt gerne mal Daten wie ich
aus eigener Erfahrung weiß.

Ein Moderator in einem RPG Makerboard muss nicht ZWINGEND was mit dem Maker zu schaffen haben, um seinen Job gut zu machen, aber es würde ihm einiges mehr an Glaubwürdigkeit verleihen
wenn er von der Materie Ahnung hat. Es kommt vermutlich darauf an, welchen Teil des Boards man betreut.
Ein Technikmod sollte schon Ahnung vom Maker haben, sowie auch einer der den Spielebereich überwacht.
Aber einer der z.B. nur im Laberbereich und der Fotosektion herrumgeistert hat solches Wissen nicht zwingend nötig.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 176
Alter: 27
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 14:09 
Sir Franzelot hat geschrieben:
Meiner Erfahrung nach ein Trugschluss. Wenn jeder zuständig ist, ist niemand zuständig - jeder lässt dann den anderen machen, womit es niemand macht. Scheint mir zumindest oft so.


Deswegen spreche ich mich auch für einen eigenen (Edit: aktiven) Mod für jeden seperaten Bereich aus. Dazu kommen dann noch die 3 Supermods und 2 Admins, wie von Pancake vorgeschlagen. Es bleibt also alles wie gehabt, mit dem Unterschied, dass das Interna öffentlich wird.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2962
 Betreff des Beitrags: Re: Staff-Reform
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 14:29 
@ Fran:
Fran hat geschrieben:
Ach, komm schon. Als ich die Möglichkeit hatte das Quartier zu zerstören, habe ich im Wesentlichen eine allgemein erwünschte Forenstruktur umgesetzt.

Diesen Unsinn erzählst Du jetzt mindestens schon zum dritten Mal. Bleib' einfach mal bei der Wahrheit und versuch' nicht, für etwas Lorbeeren einzuheimsen, für das Du kaum verantwortlich warst.

Du hast gerademal den zweiten Stein geworfen. Und es war nichtmal ein Stein, sondern ein staubiger Erdklumpen. (Du weißt, was ich mit dieser Metapher meine, also stell' Dich bitter nicht wieder so dumm wie die letzten Male.)

Fran hat geschrieben:
Ok, und das Interna veröffentlicht. Das hat aber hauptsächlich Interne gestört, komisch. :3

Auch hier stellst Du Dich wieder dumm. Du warst selbst einer derjenigen, die letztendlich eingesehen haben, dass es vielleicht doch nicht so schlau war, dass Interna ohne weitere Überlegungen zu veröffentlichen. Mehrere andere User, die die Veröffentlichung auch erst für ganz toll hielten, haben das nach Erklärungsversuchen von Raccoon, mir und anderen Staff-Mitgliedern auch eingesehen.

Also bitte, Fran: Das ist kein Argument, das für Dich sprechen würde. Tu' Dir selbst 'nen Gefallen und lass' sowas einfach stecken.


Ansonsten hätt' ich nichts gegen Dich als Community-Mod, wenn Pancake Dich unbedingt im Staff haben will. Aber für den Admin-Posten bist Du auf Grund Deiner immer mal ausbrechenden Troll-Phasen einfach nicht geeignet. Find's fatal, dass Pancake das nicht zu sehen scheint.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de