RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Mi Dez 19, 2018 11:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

whoops i accidentally the whole poll
Umfrage endete am Mo Nov 05, 2012 18:32
how did this get here 0%  0%  [ 0 ]
i am no good 0%  0%  [ 0 ]
with computer 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 0
Autor Nachricht
Offline
Uca purgilator
Uca purgilator
Benutzeravatar
Beiträge: 3429
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 18:48 
Ich seh keinen Grund ihn abzuschaffen, nur weil wir Pancake jetzt haben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 2649
Alter: 30
Wohnort: Our World (Their Heaven)
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 19:14 
Ich finde Donbask als User sehr angenehm, er ist freundlich und umgänglich, und... klar kann man ihm vorwerfen, dass er sich ein wenig in seinen Quartier-2.0-Plänen verzettelt hat, aber in Sachen Visionen muss es ja nicht jeder so halten wie Helmut Schmidt. Und in Sachen autoritäre Auswüchse hatte ihm der eine oder andere seiner Vorgänger tatsächlich noch so manches voraus. Solange er sich der Sache gewachsen fühlt, möchte ich ganz gern, dass er dem Staff erhalten bleibt.

_________________
I want to believe
just keep counting the stars
like someday you'll find out
just how many there are
and we all can go home
'cause there's nothing as sad
as a man on his back
counting stars


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2992
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 19:21 
Xhi hat geschrieben:
Also ganz konkret: Ich bin dafür, dass er bleibt, sofern er möchte.

Ich möchte schon, doch das ist ja momentan nebensächlich.

Wenn sich eine Mehrheit gegen mich ausspricht (und das auch in diesem Thread begründen würde, worüber ich mich sehr freuen würde), dann trete ich ab. Hoffe natürlich nicht, dass das passiert, aber wenn die Mehrheit der User nicht mit mir klarkommen sollte, wär's wohl das beste.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Archmaester of the Citadel
Archmaester of the Citadel
Beiträge: 6467
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 19:25 
Askr hat geschrieben:
Ich seh keinen Grund ihn abzuschaffen, nur weil wir Pancake jetzt haben.

dies.

sehe den Zwang zu dieser "Revolution" nicht. TWS ist weg, Pancake ist da, alles ist gut, bitte jetzt keine Experimente.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Uca purgilator
Uca purgilator
Benutzeravatar
Beiträge: 3429
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 21:05 
Zitat:
yes we democraticity nao

Fragwürdig, ob man bei dieser Beteiligung (Communityforum-Alltägler) von Demokratie reden kann.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 121
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 22:16 
Sollte Donbask Administrator sein?

Ja.

_________________
Wenn ich menschliches Elend sehen will, gehe ich in die WG im MMX
~ Yenz

Abstand, Bruder!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1408
Alter: 31
Wohnort: Dort wo's nicht brennt im Grünen~
BeitragVerfasst: So Nov 04, 2012 23:55 
Ich wüsste nicht, weshalb man Donbask nicht mehr als Admin einsetzen können sollte. Großartig geschadet hat er keinem, was er für Aufgaben ausführt weiss ich nicht. Stört mich aber auch nicht sonderlich, sofern es mich und den Rest der Community nicht negativ trifft.
Gerade in letzter Zeit hat er zwar unglaublich viel Grütze verzapft, aber das passiert ja auch nur, wenn man ihn in längere Diskussionen verwickelt. Zudem hat das imo auch nicht viel mit seinem Amt zu tun. In solchen Momenten tritt er eher als gewöhnlch User auf. Und hier haben sich ohnehin schon die meisten selbst seitenweise um Kopf und Kragen geschrieben.

Der öfters angesprochene Realitätsverlust in Bezug auf die Community wird ja durch Pancake ausgeglichen. Da sollte man sich keine Sorgen machen.
Ich denke sogar, gerade weil Pancake dabei ist, hat Donbask als Admin eine Existenzberechtigung. Eben weil beide verschiedene Schwepunkte haben.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Beiträge: 1280
BeitragVerfasst: Mo Nov 05, 2012 19:46 
"Selbstverständlich dagegen." 1) Donbask ist zwar freundlich und umgänglich, aber meiner Erfahrung nach zu oft nicht fähig, andere Standpunkte nachzuvollziehen. Ein aktuelles Beispiel: Pancake hat sich gerade dafür ausgesprochen, zum ersten Mal in der Forengeschichte so etwas wie eine demokratische Ordnung zu etablieren; Donbask geht einfach kommentarlos über diesen Vorschlag hinweg (vielleicht hat er ihn auch nicht verstanden) und ernennt Askr zum Moderator. 2) Ich sehe nicht, wieso wir zwei Admins bräuchten; vor die Wahl gestellt, würde ich mich für Pancake entscheiden. 3) "Pancake" hat mehr Vokale als "Donbask".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2992
BeitragVerfasst: Di Nov 06, 2012 0:21 
Nagasaki hat geschrieben:
Der öfters angesprochene Realitätsverlust in Bezug auf die Community wird ja durch Pancake ausgeglichen. Da sollte man sich keine Sorgen machen.
Ich denke sogar, gerade weil Pancake dabei ist, hat Donbask als Admin eine Existenzberechtigung. Eben weil beide verschiedene Schwepunkte haben.

So dachte ich mir das auch.

Pancake kümmert sich um die gegenwärtige Situation, ich mich um die zukünftige. ^^


Unter Realitätsverlust leide ich übrigens nicht. Dass die Lage mies ist und sich das Quartier, wenn überhaupt, nur langsam erholen kann, ist mir auch klar. Aus diesem Grund kann ich jetzt auch noch keine großen, von mir herbeigeführten Veränderungen vorweisen. Ich hab' gerade mal die alte Forenüberischt etwas reformiert sowie Halloween-Ränge und das Halloween-Design (das ich leider doch nicht bis Halloween überarbeiten konnte) eingeführt. TWS brachte uns den Soundcloud-BBCode und Quick Reply in allen Forenbereichen (außer dem WuK ^^) und schrieb den CSS-Code für das Halloween-Design. (Den neuen Spoiler-Tag haben wir auch ihm zu verdanken, aber der ist hierbei wahrscheinlich nebensächlich. :D)
Ansonsten haben wir tatsächlich noch nicht viel zu Wege bringen können. Das liegt aber auch an meinen zwei langen Phasen der Abwesenheit in diesem Jahr.

Mir ist auch klar, dass einige User lieber an der gegenwärtigen Lage des Quartiers festhalten wollen, als diese zu verbessern. Aber es kann doch nicht unser Ziel sein, dieses Forum derart verwesen zu lassen. Braino macht das sicher auch nicht mehr lange mit.
Hätten wir eine funktionierende Hauptseite und ein (übertrieben ausgedrückt) "florierendes" Forum, hätte er doch auch viel mehr Motivation, den Laden am Laufen zu halten.
Ich persönlich würde jedenfalls, wenn es keinen anderen Ausweg gäbe, lieber endlich einen Schlussstrich ziehen und der Sache ein Ende setzen, als das Quartier einen langsamen, qualvollen Tod sterben zu lassen. - Doch es gibt ja einen anderen Weg. Wir müssen ihn nur beschreiten.

Ich kann Geduld und Vertrauen nicht erzwingen; das ist mir klar und will ich auch gar nicht. Und ich habe sicher auch einige Fehler gemacht, die mir selbst gar nicht sofort aufgefallen sind und es mir erschweren, Vertrauen und Motivation zu wecken. Zudem habe ich keine Ahnung, was mit der neuen Hauptseite für (technische) Probleme auf uns zukommen könnten, da ich keine Programmierkenntnisse besitze.
Doch wenn wir das gemeinsam anpacken und wir all unsere Motivation und Fähigkeiten kollektiv nutzen, dann bin ich mir sicher, dass das Quartier 2.0 nicht nur ein Wunschtraum ist und letztendlich auch denjenigen gefallen kann, die der Sache momentan noch skeptisch gegenüberstehen.

Habe nun den gesamten "Quartier 2.0"-Bereich durchforstet und mir sämtliche wichtigen Themen notiert. Werd' Braino nochmal über einige der Themen ausfragen und dann den Thread eröffnen, von dem ich jetzt schon öfter gesprochen habe. Nehme mir dafür etwas Zeit, da ich eine Grundlage schaffen möchte, die euch vielleicht inspiriert und/oder motiviert, tatsächlich an dem Projekt mitzuwirken.




@ Lemieux:
Lemieux hat geschrieben:
1) Donbask ist zwar freundlich und umgänglich, meiner Erfahrung nach zu oft nicht fähig, andere Standpunkte nachzuvollziehen. Ein aktuelles Beispiel: Pancake hat sich gerade dafür ausgesprochen, zum ersten Mal in der Forengeschichte so etwas wie eine demokratische Ordnung zu etablieren; Donbask geht einfach kommentarlos über diesen Vorschlag hinweg (vielleicht hat er ihn auch nicht verstanden) und ernennt Askr zum Moderator.

Verstehe Deinen Punkt, aber betrachte es mal aus meiner Sicht:

Wir können momentan jede helfende Hand gebrauchen und motivierte Leute sind leider rar.
Askr wurde von Xhi und Froschvampir öffentlich für den Posten vorgeschlagen. Hab' meine Meinung dazu kundgetan (Zustimmung mit persönlicher Begründung). Es gab und gibt keine Gegenstimmen. Hab' ihn dann nochmal direkt gefragt, ob er motiviert genug wäre, den Posten zu übernehmen. Das ist er (und das glaub' ich ihm auch). Also *zackbumm*, denn wieso auch nicht?

Es war allein meine Einschätzung, dass Askr community-nah, freundlich und gewissenhaft genug ist und sich deshalb perfekt für den Posten im Community-Forum eignen würde. Denke nicht, dass meine Einschätzung immer die richtige ist, aber in dieser Sache bin ich mir ziemlich sicher, dass Askr auf dem Posten nicht verkehrt ist.

Wir können natürlich nochmal demokratisch darüber abstimmen lassen, ob Askr Community-Mod sein sollte. Da habe ich nichts dagegen.
Aber lasst uns das bitte nicht wegen jeder Kleinigkeit machen. Diese Bürokratie kann nämlich für einige auch 'n ziemlicher Motivationskiller sein...
Manche Entscheidungen müssen zudem schneller getroffen werden, als sie die Gesamtheit der User beschließen könnte, und sind daher effizienter von einer kleinen Gruppe zu fällen. Das sind meine zwei einzigen, großen Kritikpunkte an einer absoluten Demokratie.
Wenn weiterhin alles flüssig abläuft und die Motivation nicht noch weiter abflaut, bin ich mit einer demokratischen Lösung vollstens zufrieden. ^^

Lemieux hat geschrieben:
Donbask geht einfach kommentarlos über diesen Vorschlag hinweg (vielleicht hat er ihn auch nicht verstanden)

Der Teil stimmt übrigens nicht. Wann bin ich jemals über etwas "kommentarlos hinweggegangen"?
Schätze auf Grund Deiner Aussage einfach mal, dass Du meine Posts gar nicht gelesen hast...

Und was das Verständnis anderer Standpunkte betrifft: Auch diesbezüglich scheinst Du nicht viel von mir gelesen zu haben, obwohl ich schon oft und viel darüber geschrieben hab'.

Ist das wieder nur ein großes Missverständnis? Du scheinst meinen Standpunkt schließlich auch nicht nachvollziehen zu können... :(

Lemieux hat geschrieben:
2) Ich sehe nicht, wieso wir zwei Admins bräuchten; vor die Wahl gestellt, würde ich mich für Pancake entscheiden.

Weil vier Augen mehr sehen als zwei, zwei Personen sich die Arbeit flexibel aufteilen können und gleichzeitig nicht nur ein Einzelner die "Macht" hat...?
Um den Spieß herumzudrehen: Ich sehe nicht, wieso ein Admin besser sein sollte als zwei.

Lemieux hat geschrieben:
3) "Pancake" hat mehr Vokale als "Donbask".

Dafür hört man meine besser! :baeh:

"Pennkek" - "Donbask"

:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Archmaester of the Citadel
Archmaester of the Citadel
Beiträge: 6467
BeitragVerfasst: Di Nov 06, 2012 0:41 
Lemieux hat geschrieben:
3) "Pancake" hat mehr Vokale als "Donbask".

Das ist nicht mal wahr. Also nicht so richtig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Uca purgilator
Uca purgilator
Benutzeravatar
Beiträge: 3429
BeitragVerfasst: Di Nov 06, 2012 0:56 
Aber Donbask klingt geiler wenn man ihn beatboxt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 2649
Alter: 30
Wohnort: Our World (Their Heaven)
BeitragVerfasst: Di Nov 06, 2012 10:30 
Fryie hat geschrieben:
Lemieux hat geschrieben:
3) "Pancake" hat mehr Vokale als "Donbask".

Das ist nicht mal wahr. Also nicht so richtig.

Fryie widerspricht Lemieux. Ist das nicht ein Zeichen der Apokalypse? :D

_________________
I want to believe
just keep counting the stars
like someday you'll find out
just how many there are
and we all can go home
'cause there's nothing as sad
as a man on his back
counting stars


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Beiträge: 1280
BeitragVerfasst: Di Nov 06, 2012 11:08 
Dieses "nicht mal" ist auch echt hart. "Das ist nicht nur verdammt unwitzig, es ist nicht mal wahr." xD


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Beiträge: 1280
BeitragVerfasst: Di Nov 06, 2012 17:28 
Donbask hat geschrieben:
Wenn weiterhin alles flüssig abläuft und die Motivation nicht noch weiter abflaut, bin ich mit einer demokratischen Lösung vollstens zufrieden.

Was genau meinst du mit "flüssig abläuft"? Was muss hier flüssig ablaufen? Durch welche Tätigkeit glaubst du die Flüssigkeit eines Ablaufs zu bewirken?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2992
BeitragVerfasst: Di Nov 06, 2012 19:49 
>überprüfe neuesten Stand der Umfrage
>sehe Umfrage
>schließe Augen
>"Fran. :seek:"


@ Fran: Zuletzt stand es 15:6. Blieb es dabei?

Und Dir ist schon klar, dass einige Leute jetzt denken könnten, dass ich die Umfrage gelöscht hätte? War das auch so beabsichtigt oder hast Du einfach mal wieder nicht genügend darüber nachgedacht, bevor Du das Thema zerstört hast? :rolleyes:




Würd' von den sechs Leuten, die gegen mich gestimmt haben, übrigens gern erfahren, warum sie mich nicht (mehr) für geeignet halten. Kann mich ja nur bessern, wenn ich konkrete Kritiken kenne.
Dass ich's nicht jedem rechtmachen kann, ist mir schon klar, aber sechs Leute sind bei der geringen Userzahl schon recht viel, auch, wenn ich die Mehrheit auf meiner Seite habe.
Einige kommen mit meiner Art einfach nicht klar; das kann ich verstehen. Aber bei manchen hatte ich auch schon den Eindruck, dass sie mich nur missverstehen, weshalb's mich schon interessieren würde, welche Gründe gegen mich sprechen.
(Bis jetzt weiß ich übrigens nur von Fran und Lemieux mit Sicherheit, dass sie gegen mich gestimmt haben.)




@ Lemieux: Es geht mir um Entscheidungsfindung und Umsetzung. Wie schon gesagt, können wir uns für einige Dinge nicht ewig Zeit nehmen und erstmal 'nen Plausch drüber halten. Meiner Meinung (die natürlich nicht die allgemeingültige ist) nach sollten einige Tätigkeiten dem Staff vorbehalten bleiben.
Nicht, weil wir den Usern etwas verschweigen oder sie nicht einbeziehen wollen, sondern weil sich so bisweilen effizienter arbeiten lässt.

Langfristige Pläne und grundlegende Änderungen am Forum betrifft das natürlich nicht. Daran sollten die User schon mitwirken können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de