RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Mo Okt 22, 2018 7:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht

 Betreff des Beitrags: bettlererwachen
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2012 6:16 
die sonne scheint, der sommer kommt, die bettler sind wieder auf den straßen
ich habe echt kein problem damit, wenn irgendwer dezent an der seite sitzt oder musik spielt oder dergleichen - wieso sollte ich auch, stört mich doch nicht. aber gestern hatte ich nur freche penner an der backe. erst hat mir einer am ende einer rolltreppe eine zeitung ins gesicht drücken wollen, an der ich kaum vorbei kam, dann saß in einem engen durchgang, an dem viele vorbei müssen, auch noch einer, einfach nur, um einen vorwurfsvoll anzugucken. dann hat mich auch noch einer angesprochen, mit alkohol entgegengeatmet und versucht witze zu machen, dann nach geld gefragt. und die härte waren diese rosenpenner. halten mir eine rose fünf zentimeter vor die nase und wenn ich "nein danke" sage, rempeln die mich einfach an und gehen weiter. frechheit, ehrlich.

wenn wir jetzt in irgendeinem armen land am arsch der welt wären, ok. aber wir sind hier in deutschland. hier muss das nicht sein. wer egal wie ungepflegt einfach mal die entsprechenden ämter abgeht, kriegt wohnung und genug zum essen. nicht zum saufen, was wohl das halbe problem ist. wer es dann auch noch schafft sich halbwegs zu rasieren und zu duschen, kriegt auch leicht einen job. ich arbeite selbst in einem callcenter für einen internetprovider, wo ständig leute gesucht werden. hauptschulabschluss sollte man haben, aber wenn man engagiert ist, wird man auch ohne genommen. man muss vorher nichts wissen. einem wird _alles_ in lehrgängen beigebracht. es wurden sogar die leute eingestellt, die im lehrgang auf die tische gemalt haben, einfach, weil das unternehmen so verzweifelt arbeitskräfte braucht. und für 7+ euro die stunde kann man wirklich, wirklich nicht jammern. zumal da noch provision für verträge draufkommt.

tl;dr wer in deutschland auf der straße sitzt und aggressiv leute anbettelt, ist nicht nur frech, sondern selber schuld
ich kann überhaupt nicht verstehen, wie man es soweit kommen lassen kann, bei den möglichkeiten


Nach oben
  
Mit Zitat antworten Diesen Beitrag melden  

 Betreff des Beitrags: Re: bettlererwachen
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2012 10:00 
Gestern stand ich am Bahnsteig und wartete auf die S-Bahn, als eine alte Frau mit einem Lottoschein und ~2€ in Kleingeld in der Hand am Bahnsteig vorbeilief und die dort Wartenden anbettelte. Meine Eltern beachteten sie, woraufhin sie anfing sie zu belabern in einer Sprache die keiner von uns verstand. Bekommen hat sie dennoch nichts. Als sie mich belabern wollte, strafte ich sie mit Nichtbeachtung. Keine 2 Minuten später kam sie wieder vorbei und wollte mich erneut anlabern, da erinnerte ich sie mit erhobener Stimme "Sie waren doch eben erst hier!", woraufhin sie sich beleidigt verzog.

Aber schlimmer sind die, die dir beim McDonalds auf die Pelle rücken. Penetrantes Dreckspack. Leuten die brav am Straßenrand sitzen gebe ich eher was als "Dienstleistungsbettlern".


Nach oben
  
Mit Zitat antworten Diesen Beitrag melden  

 Betreff des Beitrags: Re: bettlererwachen
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2012 10:48 
Von mir bekommt grundsätzlich KEINER was. Ich wiederhole: NO FREAKIN' BODY ON MOTHER EARTH!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten Diesen Beitrag melden  

 Betreff des Beitrags: Re: bettlererwachen
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2012 18:06 
ich hasse es wie unmotiviert und unselbstständig ein großteil dieser leute sind und kann nicht verstehen, wie man sein leben so komplett in die tonne kloppen kann

wer den willen zum leben verloren hat hat echt einfach verloren

achja und wenn jemand mich nach geld fragt der rechnerisch bestimmt MEHR GELD IM MONAT HAT ALS ICH

dann ist das ein dummer vollidiot und ich könnte ausrasten

20 euro bekommen die rewe-punks bei uns in der stunde

kacker


Nach oben
  
Mit Zitat antworten Diesen Beitrag melden  

 Betreff des Beitrags: Re: bettlererwachen
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2012 21:26 
Boah ich hab mir soviel Mühe mit dem eröffnungspost gegeben und ihr schweine schreibt nicht :mad:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten Diesen Beitrag melden  

 Betreff des Beitrags: Re: bettlererwachen
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2012 21:32 
Tun wir doch. Hör auf zu weinen -.-


Nach oben
  
Mit Zitat antworten Diesen Beitrag melden  

 Betreff des Beitrags: Re: bettlererwachen
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2012 21:43 
Schreiber hat geschrieben:
Tun wir doch. Hör auf zu weinen -.-

hey deacon batista.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten Diesen Beitrag melden  

 Betreff des Beitrags: Re: bettlererwachen
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2012 22:28 
Gast hat geschrieben:
wenn wir jetzt in irgendeinem armen land am arsch der welt wären, ok. aber wir sind hier in deutschland. hier muss das nicht sein. wer egal wie ungepflegt einfach mal die entsprechenden ämter abgeht, kriegt wohnung und genug zum essen. nicht zum saufen, was wohl das halbe problem ist. wer es dann auch noch schafft sich halbwegs zu rasieren und zu duschen, kriegt auch leicht einen job. ich arbeite selbst in einem callcenter für einen internetprovider, wo ständig leute gesucht werden. hauptschulabschluss sollte man haben, aber wenn man engagiert ist, wird man auch ohne genommen. man muss vorher nichts wissen. einem wird _alles_ in lehrgängen beigebracht. es wurden sogar die leute eingestellt, die im lehrgang auf die tische gemalt haben, einfach, weil das unternehmen so verzweifelt arbeitskräfte braucht. und für 7+ euro die stunde kann man wirklich, wirklich nicht jammern. zumal da noch provision für verträge draufkommt.

Schön gesprochen, Kamerad. Selbst Gesocks aus den fremdbesetzten Gebieten (sprich: Ostpreußen und das restliche Osteuropa) und dem entfernteren Ausland kriegt in der BRD noch Arbeit. Was aber nicht heißt, daß ich diesen VS-imperialistischen Marionettenstaat auf Reichsgebiet gutheiße.

Dennoch; genug ist genug! Deutschland muß deutsch bleiben; sprich: Deutschland für die Deutschen! Nieder mit dem Gutmenschengesocks.



Bis die Tage! - ein Sympathisant


Nach oben
  
Mit Zitat antworten Diesen Beitrag melden  

 Betreff des Beitrags: Re: bettlererwachen
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2012 22:45 
[youtube]akHvp71LLG0[/youtube]

Ach ja, und das Gegenteil von schwarz ist weiß!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten Diesen Beitrag melden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de