RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Di Okt 16, 2018 8:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Beiträge: 469
Wohnort: どこか
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Di Aug 19, 2008 6:16 
Die Dämonen / Story

"Halt!",schrie Lucien den anderen Elf an.
Dieser zuckte zusammen und wich zurück. "Was?", fragte er ungeduldig.
"Diese Menschen verdienen zum einen ihre Ruhe, zum anderen wurden sie
von etwas getötet, dass ich persönlich nicht einordnen kann!"
Rashim stand daneben und musterte Lucien.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 247
Alter: 26
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Di Aug 19, 2008 10:44 
"Arvin", begann Rashim. "Er hat Recht. Lass uns den Toten
Frieden geben." Er hing seinen Krummsäbel auf seinem Rücken
ein und kniete sich neben die tote Wache während er etwas
vor sich hin murmelte, was für die Umstehenden unverständlich
bieb.

.....amin. Beendete er das Gebet und richtete sich auf. "Der Tote
hat seinen Frieden", sagte er zu Lucien gewandt. "Nimm von
ihm, was du willst", fügte er an Arvin gewandt hinzu. "Dort, wo
er hingeht braucht er die Sachen nicht mehr..."

Der zerstörte Innenhof der Falkenburg bot ein wahrhaft
erschreckendes Bild. Verwundete hielten sich die blutenden
Schnitte und stöhnten über ihre Verletzungen. Die kleine
Gruppe von Arvin, Lucien und Rashim stand inmitten des
Platzes und bewegte sich nun in Richtung des Gebäudes der
Monstergilde.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 904
Alter: 25
Wohnort: Between your eyes.
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Di Aug 19, 2008 11:26 
Arvin nahm sich ein paar Pfeile der Wache.
Und eilte dann den anderen hinterher.
"Meine Pfeile werden gegen diese Viecher nicht ausreichen...deshalb musste ich sie nehmen"
Die anderen aber gingen mit starrem Blick weiter.
Als sie dann am Haus der Monstergilde ankamen war dieses jedoch auch Zerstört.
Mit grosser Mühe öffneten sie die Türe und blickten hinein.
"Oh Mein Gott"
sagte Arvin.
Alles war voller Blut und toten.
Arvin lief zu einer Tafel auf der stand: "Aufträge"
Er riss einen Verdächtigen Zettel der Pechschwarz und mit blut geschrieben war von der Wand.
"Ich glaub ich hab was"
sagte er mit leiser Stimme.
Rashim beendete sein Gebet für die Toten und wandte sich Arvin zu.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 247
Alter: 26
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Mi Aug 20, 2008 11:52 
"Was ist das?", sagte Rashim und nahm Arvin das Blatt aus den Händen.
"Ein Auftrag?", fragte er sich selbst. "Warscheinlich eher ein Aushang der
Monstergilde", entgegnete Lucien, der nun auch das Papier begutachtete.

"Mutige Jäger der Monstergilde Falkenburg", laß Arvin. "Die, die
sich hier nun eingefunden haben, sollen den Auftrag erfahren."
Arvin beendete seinen Vortrag. "Und?", fragten Rashim und Lucien
fast gleichzeitig. "Was ist der Auftrag?"
"Hier stehen nur noch zwei Namen...", entgegnete
Arvin ratlos. "Hier zum Beispiel.... Sir Maximillian Adlerstein - Falkenburg...
oder dadrunter Graf Foster von Bergen - Himmelsfels..."
"Falkenburg und Himmelsfels?", entgegnete Rashim nun ebenso ratlos.
"Himmelsfels ist eine Stadt...", erwiderte Lucien geduldig. "Das hier sind
warscheinlich die jeweiligen Gildenanführer, die einem den Auftrag erklären."
"Spitze...", murmelte Arvin.
"Wir müssen diesen Maximillian also finden...", sagte Rashim. "Bei Gott,
ich hoffe er ist nicht auch den Kreaturen zum Opfer gefallen...."

Die Gruppe machte sich auf, den Anführer der Monstergilde zu finden, doch
in den zerstörten Überresten des Gebäudes erwies sich das als schwierig.
Auch getrennt führte die Suche nicht zum Erfolg. Das Gebäude war verlassen,
doch eine Leiche in goldener Rüstung und zahllosen leeren Gewändern um
sich herum, lies das schlimmste Befürchten.
"Er ist tot...", murmelte Lucien.
"Und was jetzt verdammt nochmal?"
Rashim beendete sein Gebet. "Wir werden nach Himmelsfels
aufbrechen müssen...", meinte er.
Arvin nickte. "Ja, da fragen wir dann diesen Grafen, was
der Auftrag war!"
Die Beiden waren schon fast auf dem Weg zum Tor, als
Lucien sie zurückrief.
"Macht euch nicht lächerlich!", sagte er leicht zornig.
"Himmelsfels ist mehr als eine Monatsreise entfernt!
Wenn wri da ankommen, ist die drohende Gefahr doch
schon längst nicht mehr aufzuhalten."
"Hast du eine bessere Idee?", murmelte Rashim ebenfalls leicht erbost.
"Wir werden hier sicherlich mehr als einen Monat nach diesem Auftrag
suchen und dann ist die Zeit, die wir für die Reise nach
Himmelsfels brauchen auch vertan."
Lucien beruhigte sich wieder.
"Ich werde nach Himmelsfels reisen!", sagte Rashim abschließend.
"Wer von euch ist mit mir?"
"


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 904
Alter: 25
Wohnort: Between your eyes.
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Mi Aug 20, 2008 12:58 
Arvin sagte sofort zu:
"Ich bin dabei !"
"Was is' mit dir Lucien?"
"Wir können das schaffen!"
Lucien stand da und überlegte...
"Hey Rashim"
fing Arvin den Satz an.
"Was wenn diese 'Dinger' schon in Himmelsfels waren?"
"Wir sollten uns wohl oder übel beeilen!"
"Ich geh und suche Proviant."
sagte Arvin.
Rashim und Lucien stimmten mit einem kurzen Nicken zu.
Arvin lief ein wenig in der Gegend rum.
Bis er einen älteren Mann der noch am Boden lag sah.
Er rannte zu ihm und rief dabei "Lucien, Rashim kommt her!"
Sie halfen dem Mann auf und fragten kurz darauf:
"Wissen sie vielleicht was hier passiert ist?"
Der alte Mann brachte nur noch die Worte heraus:
"Die.....die...D..D...d...Dämonen sind...da...."
und starb kurz darauf.
"Verdammt..."sagte Arvin.
"Rashim würdest du für ihn Beten?"

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Beiträge: 469
Wohnort: どこか
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Fr Aug 22, 2008 16:51 
Lucien schüttelte den Kopf und gang.
Niemand merkte dies und
erst nach einiger Zeit fragte Arvin: "Lucien?"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 904
Alter: 25
Wohnort: Between your eyes.
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Fr Aug 22, 2008 19:27 
"Wohin willst du Lucien?"
fragte Arvin
Doch er antwortete nicht.
Arvin lief ihm mit schnellen schritten hinterher bis er ihn an der Schulter halten konnte.
"Hey! Ich hab gefragt wo du hin willst !?"

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Beiträge: 469
Wohnort: どこか
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Sa Aug 23, 2008 8:35 
Lucien drehte sich langsam zu ihm um.
"Lass mich los, wenn du deine Hände noch behalten willst!"

Arvin lies ihn wiederstandslos los und war verwirrt.
"Ich MUSS etwas erledigen...", sagte Lucien schließlich und verschwand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 904
Alter: 25
Wohnort: Between your eyes.
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Sa Aug 23, 2008 17:34 
Arvin starrte ihm ratlos hinterher
Arvin dachte nur:
"Was macht der blos?"
"Wer denkt der eigentlich wer er ist!"
Bis er dann merkte das er sich verlaufen hatte, er lief herum fand nichts.
Aufeinmal war er in einem Wald - ein Pechschwarzer Wald.
"Wo bin ich hier?!"
Er lief immer gerade aus bis er am horizont ein paar weiße Türme sah.
"Verdammt...das sind ja noch mindestens 4 Stunden Fusmarsch..."
Plötzlich sprang ein pechschwarzes Wesen an, es sah aus wie ein Tiger nur ohne Streifen.
Er zückte seine Dolche und erledigte es.
"Was zum Teufel war das !?" fragte er sich.
"Das kommt mir aber bekannt vor...na klar! In Falkenburg waren diese Wesen doch auch!"

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Beiträge: 469
Wohnort: どこか
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Mi Aug 27, 2008 14:08 
Lucien war gelangweilt. Er hatte seid Stunden nichts gegessen und seine Reiselust war gegen Null.
Doch eines Morgens sah er in der Ferne einen weißen Turm. Er sah aus wie ein Schwert. Der Turm war riesig, doch als sich Lucien näherte entdeckte er eine Stadt im Turm. Es war eine Zwergenstadt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 904
Alter: 25
Wohnort: Between your eyes.
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Mi Aug 27, 2008 15:22 
Arvin lief weiter...
Es schien das die Türme immer weiter weg sein würden.
Doch als er dann die Türme näher betrachtete merkte er das sie riesen groß sein.
"Man sind die groß...aber wenigstens bin ich gleich da...."
Arvin lief immer weiter bis er dann den Eingang erreichte.
Er klopfte gegen das schwere Holztor und rief.
"Hallo!!! Ist da jemand!!?"
Aber keiner Antwortete...
"Einbruch ist keine Tugend aber was solls..."
Er kletterte über das große Holz tor.
"Endlich drü..."
Er riss seine Augen auf sah überall Blut.
"D..Das ist doch Blut!"
Er rannte in alle Häuser die er finden konnte.
"Kein Mensch oder irgendwas...aber woher kommt das Blut.."
Er vernahm ein sehr lautes grollen.
"Groooaaaorrrrr.."
"W...Was war das !?"

Er rannte in ein Haus und öffnete die Tür einen Spalt.

Bis er dann zwei Füße sah die drei mal so groß waren wie er.

"Ein riese!?"
Schreckte er auf.

Plötzlich brach die Tür aus den Schanieren und fiel mit ihr nach vorne auf den Boden.
Er blickte auf den Riesen doch leider hat der ihn schon bemerkt.

"Na ganz toll..."

"Grrrraaaaaaaaaaa!!!!!!!" schrie der riese auf.

Der Riese packte seine Keule die mindestens so groß war wie ein kleines Haus.

Der Riese schlug auf Arvin zu.
DOch Arvin drehte sich im letzten Moment davon.

"Ich könnte hilfe gebrauchen..."

~

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Beiträge: 469
Wohnort: どこか
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Mi Aug 27, 2008 17:46 
Lucien hörte schreie...
Sehr laute, böshafte schreie...
Verdammt, dachte er, dass hört sich gar nicht gut an. Und ich wollte bloß einen Zwergenfreund
besuchen. Das Pech hat mich schon seit meiner Geburt nie alleine Gelassen.
Als er sich dem Holztor näherte, entdeckte er Spuren. "Hier ist schon jemand hinüber geklettert",murmelte der Weißelf. Er tat es ebenfalls und fand sich in einem Vorhof wieder. In diesem schwomm Blut. Dunkles Blut. Zwergen Blut. "Nie habe ich meine Ruhe...", seuftzte der Elf und trauerte kurz um seinen verstorbenen Zwergen Freund. Er war tot, das spürte Lucien. Er begab sich weiter zu den Kampf Geräuschen und traf einen alten Freund. Es war rvin, der gerade ziemlich in Bedrängniss gekommen war. Ein riesiges Etwas schriet auf ihn zu. Lucien schluckte, zuckte seine Doclhe und schliech sich an den Riesen heran...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 904
Alter: 25
Wohnort: Between your eyes.
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Mi Aug 27, 2008 23:42 
Arvin bemerkte Lucien der sich dem Riesen näherte und erkannte seinen Plan.
Er holte 3 Pfeile aus seinem Köcher und zielte auf das Auge des Riesen.
Arvin schoss präzise doch genau in diesem Moment drehte der Riese sich zu Lucien
"Verdammt!"
dachte Arvin.
Er nahm seine Dolche aus der Scheide und rannte auf den Riesen zu.
Er versuchte seine Achillis-Sehne zu durch trenne jedoch ohne Erfolg.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Beiträge: 469
Wohnort: どこか
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Do Aug 28, 2008 17:57 
Der Riese warf einen Gesteinsbrocken auf den Weißelf.
Lucien konnt gerade noch ausweichen, doch da trat der Riese schon zu. Der Elf
rollte sich ab und ein großer Fuß stampfte neben ihn auf den Boden auf.
Lucien holte aus und stach seine Doclhe ihn die Zehen des Riesen.
Er brüllte ohrenbedeubend.

Genau in diesem moment kam Arvin angerannt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 904
Alter: 25
Wohnort: Between your eyes.
 Betreff des Beitrags: Re: Die Dämonen / Story
BeitragVerfasst: Do Aug 28, 2008 18:08 
"lucien!!"
rief Arvin.

Arvin half lucien hoch.

"Was zum Teufel machst du hier!?"

Arvin schubste Lucien damit er nicht von einem Stein zerquetscht würde.

Als Arvin nach seinem Bogengriff und einen Pfeil aus seinem Köcher holen wollte, waren diese schon aufgebraucht.

Ein "Verdammt" war in seinen Augen zu sehen.
Er sah dann einen seiner Pfeile im Rücken des Riesen stecken.

Ohne ein Wort zu sagen versuchte er an ihm hochzuklettern doch dann gab der Riese Arvin einen harten Schlag von der Seite.

Aber Arvin hatte Glück er viel auf ein sehr solides Strohdach.

Als er dann von dem Haus unten war fand er einen Pfeil.

Er nahm seinen Bogen und zielte wieder auf das Auge des Riesen.
Er schoss und der Pfeil flog...
...doch nicht in das Auge sondern genau daran vorbei.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de