RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Sa Jan 20, 2018 10:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4268
Alter: 30
Wohnort: Jössnitz / in einem Ziglu
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2010 10:49 
Da Ragdoll das ganze im internen ansprach, entsprechend interessierte User (sofern vorhanden) allerdings auch mit diskutieren dürfen und sollen, verlagere ich das ganze mal hierher.

Grundsätzlich würde ich die Duelle nämlich auch gerne wiedersehen, allerdings ohne diese komplexe Item- und Whatnot- Geschichte, das verkompliziert die Sache nur unnötig meiner Meinung nach. Es gibt meiner Meinung nach keinen Grund, die Kreativität der Teilnehmer durch soetwas einzuschränken, außerdem erschwert es die Charakter-Erstellung nur unnötig meiner Meinung nach.

Für soetwas gibt es Computer- und Videospiele, ich denke auch nicht dass man hier unbedingt irgendwie Belohnungen oder ähnliches braucht. Zudem kann mans ja zur Not immer erweitern, sollte das nötig werden. Aber von Anfang an jetzt ein Riesen Ding aufzuziehen an dem keiner interessiert ist wie beim letzten Versuch, halte ich für unklug.

Lieber die einfache Variante, schauen ob Interessenten mitmachen und dann gegebenenfalls erweitern. Unterschiedliche Spielmodi sind allerdings durchaus möglich (normal, Teamkampf, ohne übernatürliche Kräfte, ect), aber da würde ich für den Anfang auch nicht zu viel machen. Ich hab einfach mal wieder Lust auf ein paar schöne, einfache Duelle xD

Die genauen Regeln würde ich dann erstmal hier diskutieren und wenn alles klar ist das ganze dann umsetzen. Ich würde gerne eure Meinungen hören, vielleicht wollt ihr ja lieber Seiten voll Regeln wie beim letzten mal - schreibt wie ihr es euch vorstellt. :D

_________________

SO PLEASE, GO SECRETE ME AN EARTH RIVER THROUGH YOUR STRANGE HUMAN TEAR DUCTS.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 247
Alter: 25
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2010 12:20 
Duelle würden mich eigentlich mal reizen, hatte nämlich nie richtig die Chance da einzusteigen. Mir persönlich machen auch Seiten voller Regeln nich so viel aus, solange sie irgendnen Zweck erfüllen. Grundsätzlich fänd ichs wieder cool, macht aber natürlich nur Sinn wenn sich noch mehr Leute melden.

Wo ich son bisschen das Problem sah:
Manche von den Charas waren meiner Meinung nach viel zu stark. Durch die Regeln waren se natürlich abgeschwächt aber dann kam man irgendwie in die Situation, dass der Schwertschwingende Söldner den Urfeuerdämon Infernohölle (kleiner kreativer Erguss)
einfach so besiegte. Ich fänd zum Beispiel ne kleine Einschränkung bei den Charas nich schlecht.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 1905
Alter: 28
Wohnort: Endwelt
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2010 18:19 
Vieles würde abgeschafft werden, anderes jedoch hinzugefügt. Zum Beispiel haben mich die Pet-Battles schon gereizt.
Oder Fusionsmatches. Aber solche Dinge wie ... zum Beispiel, dass man gewisse Objekte wie Holz oder Metalle
erst erkaufen oder erspielen musste um daraus Rüstungen und Waffen herzustellen ect. würden radikal gekürzt werden.

Die Items generell jedoch werden nicht abgeschafft. Es wird letztendlich sogar ein spezieller Wert darauf gelegt.
Beispielsweise kann man bei Events wie dem Rummelplatz den ich plane Punkte und Objekte gewinnen, die man
dann später im Laden eintauschen oder direkt im Duell verwenden kann.

Die Charaktererstellung bekommt eine weitaus einfachere aber dafür strukturiertere Form die Spielraum lässt
um die Kreativität nicht einzuschränken aber durchdachte Regelsätze enthält, die verhindern, dass jemand seinen
Charakter überpowert. Ich bin ein großer Fan von Gerechtigkeit weil ich selbst eine Böses-Ich-Vergangenheit mit
mir herumtrage.

Wenn ihr wirklich wieder an den Duellen interessiert seid (und ich schätze es sind auch Leute, die meine Zeilen
gerade nicht lesen) dann lasse ich sie wieder aufleben. Ich setze mich gern hin und arbeite die ganze
Geschichte nocheinmal neu aus, damit sie dieses Mal mehr Erfolg genießen kann.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4268
Alter: 30
Wohnort: Jössnitz / in einem Ziglu
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2010 18:30 
Fairness wurde damals schon durch die Regeln gewährlistet (und war auch immer Teil der Bewertung), zudem könnte man ja auch z.B. extra Duelle einführen in denen keine Super-Fähigkeiten erlaubt sind.

Und wie gesagt: Das mit den Items würde ich erstmal lassen, das ganze macht durchaus etwas Arbeit und den Sinn sehe ich jetzt im Moment nicht so unbedingt. Zudem ist es schwierig den Wert eines Items in einer Umgebung ohne Statuswerte oder ähnliches festzulegen... das selbe Problem hatten wir ja bei Slimewars, mehr oder weniger.

Ich würde halt erstmal die "klassischen" Duelle einführen um zu sehen wieviele Interesse besteht und danach dann je nach Nachfrage zu erweitern.

_________________

SO PLEASE, GO SECRETE ME AN EARTH RIVER THROUGH YOUR STRANGE HUMAN TEAR DUCTS.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 1905
Alter: 28
Wohnort: Endwelt
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2010 18:44 
Die Items die man später gewinnen kann, wären auch nur:

A Als Prestige
B für Kämpfe

geeigent. Beispielsweise (wirklich nur beispielsweise) wenn man eine Rauchbombe gewinnt, kann man diese
in einem seiner Duelle einsetzen. Einmalig. Ist doch keine große Sache. Man zieht ja nicht mit nem Rucksack
voller Sachen in den Krieg. Die Anzahl an tragbaren Items wäre dann zB. 3 oder so.

Es ist einfach ne nette nebensache die Alternativen ermöglicht.
Und mit Fairness meinte ich die beim Erstellen eines Charakters, nicht die in den Kämpfen.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4268
Alter: 30
Wohnort: Jössnitz / in einem Ziglu
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2010 19:17 
Die Charaktere wurden eh immer von der Leitung überprüft und mussten Stärken und Schwächen haben. Der einzige Übermächtige Charakter von damals, der mir jetzt so einfällt, war lustigerweise deiner xD
Hab mir unseren Turnierkampf grad nochmal angesehen... DAS war unfair! xD

_________________

SO PLEASE, GO SECRETE ME AN EARTH RIVER THROUGH YOUR STRANGE HUMAN TEAR DUCTS.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 1905
Alter: 28
Wohnort: Endwelt
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2010 19:30 
Zu meiner Vergangenheit habe ich bereits selbst meinen Senf abgegeben, ja? xD
Ich weiß wovon ich spreche, ich war selbst ein schlechtes Vorbild. Aber ich habe mich geändert. So.

Deshalb lege ich jetzt Wert auf Fairness. Denk mal drüber nach wie alt ich war als ich John damals in
Gehennagate entwarf =P

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 1892
Alter: 33
Wohnort: Baumstamm Slimewars: Coonie, Sleimdall, Sub Zero
BeitragVerfasst: Do Apr 22, 2010 2:58 
So... hier mit einem Tag verspätung mein Kommentar.
Gestern hat es mir meine Texte durch einen Bluescreen zerrissen. *Würg*
/Edit Da kommt mir gerade - für euch ist das wohl vorgestern und nicht Gestern. Schicht und so. o.0

Natürlich bin ich dafür die Duelle wiederzubeleben.

Als kurz vor Infection das Thema mit Spielleitung und Punkteverteilsystem zur Sprache kam,
hab ich mir ein unkompliziertes System zur Charaktererschaffung ausgedacht.
Und es würde ganz ohne unnötiges Würfelwerfen ablaufen.

Ich wollte es mal als Vorschlag zum Thema Charaktergenerierung machen,
für den Fall, dass es noch in Planung ist, die Duelle oder einen Teilbereich davon mit Charakterwerten zu versehen.

Bei Ravnica hätte ich das mal ausprobiert.
Bei kleine Ängste käme mir das aber etwas komisch vor. :P


Man hat zu beginn ene Hand voll Punkte zum verteilen - Sagen wir 20.
Man kann diese Punkte für Zwei Dinge ausgeben:

1. Die drei Hauptattribute

Stärke
Für Ausdauer, Kraft, Widerstand.

Geschick
Für Gewandheit, Geschwindigkeit, Fingerfertigkeit.

Geist
Für Geistesschärfte, Intelligenz, Wahrnehmung.

Man kann 1 zu 1 die Punkte darauf verteilen.
Dabei sollte man die Attribute nicht irgendwie als Würfelgrundlage ansehen,
sondern vielmehr sollen sich die Spieler daran halten, einen Charakter mit höherem Attribut auch so darzustellen.


2. Besonderheiten und Vorteile

Faustregel: Grundsätzlich kostet es 2 Punkte einen Vorteil zu erwerben.

Ein Vorteil sollte leicht spezialisiert, aber allgemein gehalten sein. zB "Feuermagie"
Es fallen aber auch andere Dinge darunter als nur Fliegen und Mutationen.
Wer ein ganzes Waffenarsenal mit sich rumschleppt hat durchaus auch gewisse Vorteile möchte ich Behaupten.

Natürlich könnte man hier mit den Punktekosten variieren um stärkere und schwächere Vorteile zu reflektieren.
Aber die Kosten so gut es geht immer 2 Punkte betragen zu lassen sorgt auch für etwas Übersicht und weniger Komplikation.


Eine letzte Sache gibt es noch, um die Geschichte etwas interessanter zu machen: Schicksalspunkte

Man hat eine bestimmte Anzahl zu beginn. Sagen wir 3.
Hinzugewinnen könnte man nach einem Kampf, zB 1 für Verlierer und 2 für Gewinner.
Und man kann sie auf zwei Arten einsetzen:

Entweder man tauscht zwei davon ein um ein Attribut zu steigern.
bzw Tauscht gegen eine vergleichbares Verhältnis für neue Fähigkeiten.

Oder man verwendet die Schicksalspunkte im Kampf.
Man kann einen Punkt einsetzen um für einen Beitrag einfach mal alle üblichen Regeln und Richtlinien oder Logik ausser Kraft zu setzen.
Auch ein eher schwacher Held kann dann toll dastehen und mit letzter Kraft einen Hünnen über die Schulter werfen oder sowas.


Das war jetzt das grobe Gerüst.
Was haltet ihr davon?

_________________
Test, Test. Dieser Text dient ganz einfach nur als Platzhalter. :PBild *Purr*


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4268
Alter: 30
Wohnort: Jössnitz / in einem Ziglu
BeitragVerfasst: Do Apr 22, 2010 11:14 
Genau auf sowas wollte ich eigentlich verzichten xD

Sowas in der Art haben wir (Ich, Nemica und Verdruss wenn ich mich recht entsinne) im Experiment 2008 (glaub ich xD) versucht, es lief nicht so gut. Macht einfach mehr Arbeit als man am Ende dann davon hat. Sowas macht bei solcher Art von Duellen, die ja sehr subjektiv bewertet werden, einfach wenig Sinn und verkompliziert die Sache für die Spieler nur, weil diese immer unsicher sind was sie nun mit Stärke 3 z.B. machen dürfen und was nicht.
Den Charakter bei der Erstellung durch die Moderatoren prüfen zu lassen sollt eigentlich ausreichen um keine übermächtigen Charaktere zuzulassen. Die Idee, dass der Charakter nach überstandenen Kämpfen seine Fähigkeiten und Ausrüstung erweitert finde ich nicht so schlecht, aber ich würde das nicht so strikt machen, sondern eher so dass der Spieler vorschläge macht wie er seinen Char verbessern will und der Moderator dann entscheidet.

Bei Slimewars gab es ja auch das Problem dass relativ schwer war "gute" und "schlechte" Items zu unterscheiden, da ein kreativer Spieler mit einem vermeintlich schwachen Item/Skill sehr viel mehr herausholen kann als mit einer starken Waffe z.B.
Cleverer / Überraschende Aktionen werden ja idR besser bewertet.

_________________

SO PLEASE, GO SECRETE ME AN EARTH RIVER THROUGH YOUR STRANGE HUMAN TEAR DUCTS.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 1905
Alter: 28
Wohnort: Endwelt
BeitragVerfasst: Do Apr 22, 2010 21:12 
Als ich neulich mit der Idee, erwerbbare Items im Duell einzuführen kam, sprang Black Phönix leider auch gleich
auf die Barrikaden. Er scheint das Duell auf ein simples Beat 'em Up auslaufen zu lassen. Einfach ordentlich
auf die Fresse. Aber das ist mir und Raccoon scheinbar zu simpel. JA wir werden es Gott bewahre simpel anfangen.
Und damit muss ich Raccoon leider widersprechen, die Idee ist für den Anfang ungeeignet. Aber wenn es irgendwann
einmal wirklich laufen sollte, kann man eine Attributerweiterung einplanen. Ich würde allerdings lieber nach den
Kämpfen eine Art Erfahrungspunkte verteilen und wenn man genug gesammelt hat, und einen Level gestiegen ist,
kann man dann Attribute steigern, Fähigkeiten ausbauen/ erwerben oder sonstige Spielerreien hinzufügen.
Aber zum einen ist das Zukunftsmusik (also beruhig dich Black Phönix! xD) und zum anderen längst nur ein Gespinnst.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4268
Alter: 30
Wohnort: Jössnitz / in einem Ziglu
BeitragVerfasst: Do Apr 22, 2010 22:24 
Naja, wie gesagt bin ich auch dafür dass man seinen Charakter von den Fähigkeiten / Ausrüstung her weiterentwickeln kann, aber es sollte imo nicht zu sehr ausarten. Sonst können wir ja gleich n Computerspiel spielen xD
Wie ich schon schrieb wird es dadurch auch nicht wirklich fairer, als Spieler ist man höchstens unsicher was man nun machen darf und was nicht.

Außerdem befürchte ich dass es dann ähnlich läuft wie bei Slimewars, wo es teilweise über ne Woche dauerte bis ein Item-Match bewertet und die Items eingetragen waren. (Ja, betrifft auch mich selbst xP)

_________________

SO PLEASE, GO SECRETE ME AN EARTH RIVER THROUGH YOUR STRANGE HUMAN TEAR DUCTS.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 1905
Alter: 28
Wohnort: Endwelt
BeitragVerfasst: Fr Apr 23, 2010 15:35 
Darauf habe ich schon geantwortet, dass ich außerhalb des Wochenendes dabei eigentlich recht schnell bin. Itemmatches werden nach gleichen Regeln gehandhabt, da Items in jedem Spielmodus, ob Duell, Team-Duell ect. benutzt werden dürfen. Es ist vergleichbar damit wenn das Duell in einem Wald stattfindet und der Spieler einen Stock aufhebt. Dadurch wird er jetzt nicht der mega-uber Charakter, letztendlich ist es wie bei den Itemmatches bei Slime Wars. Nicht die Anzahl oder die Stärke eines Gegenstands macht den Sieg aus sondern wie man damit umgeht. Und das bewerten was ein starkes und was ein schwaches Item ist, lass ruhig meine Sorge sein.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de