RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Mi Jan 23, 2019 17:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 35
 Betreff des Beitrags: Problem mit einem Event
BeitragVerfasst: Di Jun 23, 2015 16:31 
Hi, ich habe für mein ABS ein Event gemacht, das überprüft welche Waffe angelegt ist & demnach dann die entsprechende Animation abspielt, bzw. den Schaden, den der Gegner nimmt berechnet. Der Umfang beträgt ungefähr 100 Waffen.

Ich habe nun aber das Problem, dass die Animationen für die Waffen ständig durcheinander gewürfelt werden.
Sollte ich aus diesem Event nun mehrere kleine Events mit ca. 20 Waffen Umfang machen? Bringt das was?

Oder was kann ich machen, damit das Programm mit so vielen Berechnungen klarkommt?

Ich verwende übrigens RPG Maker 2k3.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Technik-Freak
Technik-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 6635
Wohnort: Köln =0
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit einem Event
BeitragVerfasst: Do Jun 25, 2015 20:26 
Klingt eher nach einem Programmierfehler, aber schwer zu sagen, ohne den Code gesehen zu haben. Eine unterteilung auf mehrere Events/Eventseiten kann sinnvoll sein, oder auch nicht. Das entscheidet meist der persönliche Geschmack.

_________________
Bild

1,24€ die Minute


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 35
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit einem Event
BeitragVerfasst: Fr Jun 26, 2015 0:29 
@> Wait: 0.0 seconds
@> Conditional Branch: [Nelu BRUTE] has [Dagger] equipped
@> Control Switches: [0112:sword control1] = ON
@> Control Switches: [0113:init Brute] = ON
@> Control Variables: [0005] = 2
@>
: Else
@> Control Switches: [0112:sword control1] = OFF
@> Control Switches: [0113:init Brute] = OFF
@> Control Variables: [0005] = 0
@>
: Branch End
@> Wait: 0.0 seconds

So sieht der Code bei mir für die Waffe "Dolch" aus. & so sieht er auch bei allen anderen 90 Waffen aus.

"sword control 1" beinhaltet die Animation für die Waffengattung "Hiebwaffe".
"init Brute" beinhaltet den zu verursachenden Schaden der Klasse "Brute" je nach Attack-Wert.

Hab ich irgendwas falsch gemacht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 35
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit einem Event
BeitragVerfasst: Fr Jun 26, 2015 17:20 
Ich habe das Problem gelöst, indem ich eine Charakterabfrage vorgeschaltet habe, die so aussieht:

@> Conditional Branch: [Nelu BRUTE] is in the party
@> Control Switches: [0128:Nelu is BRUTE] = ON
@>
: Else
@> Control Switches: [0128:Nelu is BRUTE] = OFF
@>
: Branch End

Aber wie das beim Makern so ist: löst man ein Problem, tut sich ein neues auf. Jetzt ist der Angriff der Charaktere auf einmal irre langsam; also unerträglich langsam.
Das Problem bestand vorher nicht. Kann es sein, dass ich die Waits falsch gesetzt habe bei der Animations- & Schadensabfrage?

@> Wait: 0.0 seconds
@> Conditional Branch: [Nelu BRUTE] has [Dagger] equipped
@> Control Switches: [0112:sword control1] = ON
@> Control Switches: [0113:init Brute] = ON
@> Control Variables: [0005] = 1
@>
: Else
@> Control Switches: [0112:sword control1] = OFF
@> Control Switches: [0113:init Brute] = OFF
@> Control Variables: [0005] = 0
@>
: Branch End
@> Wait: 0.0 seconds


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Technik-Freak
Technik-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 6635
Wohnort: Köln =0
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit einem Event
BeitragVerfasst: Mo Jun 29, 2015 22:46 
Die Abfrage des
" : Else
@> Control Switches: [0112:sword control1] = OFF
"

kannst du dir im else-Zweig eigentlich schenken, da du die Variable ja vorher schon auf ON abgefragt hast.

Erzeugt dein Code nach jeder Abfrage ein Wait: 0.0 seconds? Das würde eine langsame Bearbeitung erklären. Ansonsten weiß ich nicht, wie ein Angriff, durch setzen der Variable 0005 ausgelöst wird. Mag also vll. auch daran liegen.

_________________
Bild

1,24€ die Minute


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 35
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit einem Event
BeitragVerfasst: Di Jun 30, 2015 0:31 
Ich habe mir schon gedacht, dass es irgendwie mit den Waits zusammenhängt. Aber wenn ich diese weglasse, passiert bei Druck auf den Fightbtton gar nichts.

Ich werd noch mal ein bisschen mit den Waits rumexperimentieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Technik-Freak
Technik-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 6635
Wohnort: Köln =0
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit einem Event
BeitragVerfasst: Di Jun 30, 2015 21:12 
Wie rufst du das Event überhaupt auf? Probiere das ganze am besten erstmal mit weniger Abfragen und wenn das sicher läuft, erweiter die Abfragen nach und nach! Nur so als Tipp

_________________
Bild

1,24€ die Minute


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 35
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit einem Event
BeitragVerfasst: Di Jun 30, 2015 21:40 
Also, die Charakterabfrage ist ein Parallel Process.

Das Event, das den Schaden & die Waffenanimation enthält, ist ein Parallel Process mit einem Switch (Das sind diese [0128:Nelu is BRUTE]-Dinger).


Ich werd jetzt erstmal die Waffen pro Klasse auf 6 reduzieren & gucken, wie das so läuft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 35
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit einem Event
BeitragVerfasst: Fr Jul 03, 2015 13:42 
Mit sechs Waffen pro Klasse läuft mein Kampfsystem eigentlich flüssig, bis auf die Kampfanimation & Schadensabfrage einer Klasse.
Aber das kriege ich auch noch hin.

Das Game spielt sich jetzt allerdings sehr viel behäbiger, als ursprünglich gedacht, aber das hat auch irgendwie seinen Reiz. :]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de