RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: So Dez 17, 2017 22:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 96
Alter: 27
BeitragVerfasst: So Nov 30, 2008 21:08 
Deathbrush - Violence and Bitches



Vorwort:
Als ich vor gut 2 Jahren die erste Version von Deathbrush herausbrachte, glich diese eher noch einem "Sinnlosspiel".
Darum habe ich das ganze einfach nochmal ganz neu aufgerollt. Es wurde mein zweiter Titel der eine Produktionszeit von in etwa 1 Jahr in Anspruch nahm.
Nachdem ich mit meinem ersten Titel fertig war, stand mir der Sinn nach etwas Neuem. Ich hatte genug vom "Kampf gegen Drachen", oder kitschigem "Magie Kokolores". Vielmehr faszienierte mich die Spielweise von Klassikern wie z.B. Blood. Die Art derben Humor, und schnelle Action zu vereinen, hielt ich für eine willkommene Abwechselung, und so wurde "Deathbrush" ein Arcade-Spiel.


Story:
Baal, die schwarze Gottheit aus längst vergessenen Tagen ist zurückgekehrt.
Auferstanden in einer neuen Hülle aus Fleisch und Blut, um seine Gier nach Macht und
Vernichtung zu frönen, und das Land ins ewige Chaos zu stürzen.
Nur die Elder stellten sich in Baal's mörderischen Weg. Um ihn und seine
Legionen von Monstern aufzuhalten, erschufen sie ein Heer aus genmanipulierten
Kriegern, welche Baal tapfer und ehrvoll die Stirn bieten sollten, die Garnison.
Du bist einer dieser Kämpfer.
Weit von der Garnison versprengt und in tiefes nebeliges Feindesland verirrt,
beginnt deine Reise. Ein Kampf ums Überleben beginnt.


Charaktere:
Bild
Ihr seid ein Klonsoldaten, namenlos, einer unter tausenden.
Jedoch ist zu bemerken, dass sich euer Charakter eigentlich nicht sonderlich von
dem der Gegner unterscheidet. Ihr seid rücksichtslos und fies.
Ich wollte mit dieser Hauptfigur die klassischen Grenzen zwischen Gut- und Böse auf-
heben und zeigen, dass jemand, der Krieg macht, immer böse ist.

Morgana
Bild
Vergleichbar mit einem Freiheitskämpfer, oder jemandem der nichts besseres zu tun hat,
wird Morgana nach und nach zu deiner Gespielin.
Sie ist bissig, schlagfertig und äußerst unsensibel.

Saul
Bild
Der Anführer einer menschlichen Gruppierung, die Baal treu ergeben ist, wird dir
mitunter das Leben schwer machen. Feige, gemein, mordlustig. Ein klassischer Widersacher.

Baal
Bild
Ein Erzfeind wie er im Buche steht, und das Ziel der gesammten Operationen der Garnison.
Ihn zu besiegen wird sich als sehr sehr schwierig erweisen.


Features:
-7 tödliche Level
-Nahkampf-, wie auch Schusswaffen
-Medipacks, Rüstungen, und andere Powerups
-Über 13 verschiedene Gegnertypen
-Abwechslung: Schnelligkeit, als auch
Geschicklichleit ist gefragt.


Screenshots:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nachwort:
Wenn ich so zurückschaue gebe ich zu, dass selbst ich nicht um den ein, oder anderen Kitsch gekommen bin.
Allerdings stand von Anfang an für mich im Vordergrund, ein Spiel zu machen, dass die Charaktere,
die Handlung, die Spielwelt und damit sich ganz einfach selbst kein bischen ernst nimmt.
Ich bin mir sicher das erreicht zu haben, und hoffe ihr findet Gefallen daran.

Vielen dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt meine Präsentation durchzulesen.

Okay, falls ihr nun interessiert seid, und unbedingt einen Blick riskieren wollt,
könnt ihr unter folgenden Links zugreifen:

http://riparchivarium24.com/Deathbrush_2.1.zip
(Das Spiel funktioniert übrigens völlig selbstständig, und benötigt daher kein RTP)


Zuletzt geändert von Red-Cube am Mi Dez 28, 2016 22:28, insgesamt 11-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Official Oldschool
Official Oldschool
Benutzeravatar
Beiträge: 10286
BeitragVerfasst: So Nov 30, 2008 21:13 
Du musst bei Imageshack den Direct Link auswählen und diesen dann zwischen die [img]-Tags setzen, so wie jetzt sind deine Bilder nicht sichtbar.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 6163
Wohnort: Mu
BeitragVerfasst: So Nov 30, 2008 21:32 
Hört sich ja nach 'ner Menge Blut und sinnloser Gewalt an - mag ich ja prinzipiell und wie du hab ich auch vor einem Jahr begonnen, nur noch Fungames zu machen... Aber ich musste einfach akzeptieren dass sowas in einem Forum nicht immer toll ankommt und schon gar nicht hier im Quartier, das ja dann schnurstracks die Regeln änderte - daher denke ich auch nicht, dass das hier viele Überlebenschancen hat.

Werde mir das Ding mal ansehen, bei so einem Spiel kann man ja nicht groß auf die Story eingehen, die Screens wirken auch eher trashig, aber vielleicht macht's ja Fun ^^ Für was auch immer du 40 Megabyte brauchst.


edit: Äh, wie zum Teufel startet man da den Download? Bei mir kommt da gar nichts, nicht mal eine Anzeige, dass ein Download blockiert wurde. Lad's lieber woanders hoch... (Megaupload, Rapidshare,...)
edit2: Meinst du etwa, ICH halte etwas von Zensur? Ich sag nur wie es mit meinem Thread widerfahren ist und dass die Mods hier sowas anscheinend nicht mögen, und wie du sehen kannst, bin ich keiner davon... Und Rechtfertigungen bringen bei denen übrigens gar nichts~

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Froschvampir am Mo Dez 01, 2008 16:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 96
Alter: 27
BeitragVerfasst: Mo Dez 01, 2008 15:39 
"ner Menge Blut und sinnloser Gewalt",...
Wenn man anfängt bsp in einem Egoshooter den Sinn zu suchen könnte man
allgeimen leicht enthäuscht werden. Sicher, Gewalt gibts da immer wieder,
aber der eigentliche Sinn ist doch bloß, dass das ganze unterhält.
Fungame? Eigentlich wollte ich hier kein reines Fungame machen, wer das ganze
am Anfang noch lustig findet, wird nach einer Weile feststellen das die Spielwelt
und die Handlung eher recht bissig, und zynisch ist.

Joa,... mag sein dass das nicht gern gesehen wird. Habe ich mit gerechnet.
Ist halt wie es ist, und von Zensur oder so, halte ich echt garnichts.
Naja, also die Story ist kein Meisterwerk, aber die ist ja im Grunde auch nur so
eine Art kleiner Zusatz,(hier auf jeden Fall), um dem Spieler einen Sinn, und eine Aufgabe
zu vermitteln.

Trash,... Trash? Klar ist das trashig, das Spiel ist sogar ultratrashig!
Aber das kommt ja nicht von ungefähr, wie schon erwähnt sollte sich das ganze
selbst nicht sonderlich ernst nehmen.
Trotzdem wollte ich keinen Wischiwaschi Kram abliefern.
Ich denke wer etwas ordentliches machen will, kann nicht bei irgendnem
10 Mb Gepoppel bleiben, da muss man schon ein wenig "mehr reinstecken".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 92
Alter: 26
BeitragVerfasst: Di Dez 02, 2008 2:23 
Hi, RedCube

Entweder ich bin bescheuert, oder der DL-Link ist wirklich weg. Das Spiel interessiert mich höllisch, nicht nur wegen des OldSchool Charakters (Stehe auf Blood, DukeNukem, Doom,...), sondern vor allem weil ich selbst ein Spiel in Arbeit habe, welches etwas ähnliche Züge besitzt.

Das Spiel ist mir sympathisch und weil du ja sagtest, dass es eben nicht ernst genommen werden darf, finde ich es auch sarkastisch, worauf ich wiederrum stehe. :-)
Die Pics sind schön OldSchool. Hat bisschen was von Rodriguez oder Tarantino. So, wie du das erzählst klingt es schön Arcade-Style und spaßig. Es ist jedoch eine Frage der Umsetzung.

Ich hoffe, der DL-Link wird bald gefixt ;-)

mfg, Clave


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 96
Alter: 27
BeitragVerfasst: Di Dez 02, 2008 21:33 
Okay, neuer Link, neues Glück.
Jetzt ist das Game wieder verfügbar.
http://rapidshare.com/files/169474170/D ... h.rar.html
http://www.megaupload.com/de/?d=AHGKMP6X
http://www.filefactory.com/file/ca0f4b/n/Deathbrush_rar




KLar "Clave", da hast du recht. Alles 'ne Frage der Umsetzung, ist auch mein Motto.
Kannst dich ja überraschen lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 96
Alter: 27
BeitragVerfasst: Mo Dez 08, 2008 18:36 
Falls ihr euch das anschaut, könnt ihr mir übrigens alle, eure
Hass- Fanpost schicken, posten.

Ich bin oooffen für alles!
bloß keine Hemmungen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 92
Alter: 26
BeitragVerfasst: Di Dez 09, 2008 2:35 
Ich hab mir das Spiel vor einigen Tagen schon runtergeladen. Ich wollte eigentlich ein Review schreiben, anchdem ich das zurchgezockt habe. Jedenfalls bin ich erst im 2. Level.

Das Problem ist, dass man schnell verrecken kann und es auch keine Speicherpunkte gibt (Außer nach jedem Level). Und abgesehen von manchen zu-trashigen Sachen (Textbox und Rechtschreibung z.B.) ist das Spiel wirklich genial!
Ist ziemlich dynamisch und sehr lustig an manchen Stellen! :-)

mfg, Clave


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 4268
Alter: 29
Wohnort: Jössnitz / in einem Ziglu
BeitragVerfasst: Di Dez 09, 2008 15:53 
Hab nur das Tutorial und einen Teil des ersten Levels anspielen können bisher.
Irgendwie macht es schon Laune, man rennt halt durch die Gegend und bratzt Zombies mit ner Shotgun um, oder dann im 1. Lvl halt mit ner Kettensäge. Ergo, Spaß macht es durchaus xD

Dennoch mal ein paar Kritikpunkte, die mir beim kurzen (!) anspielen auffielen:

- die Dialoge sind... einfach nur schlecht ^^°, also so richtig unterirdisch. Zumindest die die ich bisher zu gesicht bekam. Und das obwohl ich eigentlich über jeden Rotz lachen kann... naja~
- Zu wenige Speicherpunkte, bzw zu große Levels. Das Problem ist nichtmal, dass man stirbt - ich hatte dann einfach erstmal keine Lust mehr weiterzuspielen, hatte aber an den übrigen verschlossenen Türen im 1. Level noch einiges vor mir... würde an deiner Stelle beim Mapwechsel nen Speicherpunkt machen, denn für so nen schnellen Level zwischendurch ist das Game eigentlich ideal imo
- Die Story ist irgendwie auch nur vorhanden... damit eben ne Story vorhanden ist. Naja ^^°
Gut. Einfach "Das bist du, jetzt bratz die Zombies da weg" wäre zwar noch billiger, aber zumindest meiner Meinung nach irgendwie stylisch xD
- Teilweise kommt es mir etwas verbuggt vor, z.B. funktionieren Sterbeanimationen nicht immer richtig und der Flammenwerfer kommt mir auch etwas Buggy vor bei der Trefferabfrage (manchmal sind Gegner sofort tot, manchmal brauch ich mehrere Schüsse - gewollt? )
- Das Mapping ist irgendwie seltsam, der Tempel war ganz in Ordnung aber das Tutorial Level fand ich ziemlich hässlich ^^°
- Die Steuerung mit dem Waffenwechseln ist langsam und umständlich, aber ohne Tastenpatch wohl nicht anders hinzukriegen - da hättest du lieber den RM2k3 nehmen sollen, bei dem kann man Standardmäßig die Zifferntasten abfragen

Positive Dinge:

- Eklig-schöne Animationen und massig sinnfreie Action. Wie schon gesagt, für zwischendurch ideal um sich abzureagieren xD Ist halt einfach schöne stumpfsinnige splatterige Action, was als Kompliment aufzufassen ist xD
- Die Waffenauswahl finde ich bisher ausgezeichnet, Shotgun, Kettensäge, Flammenwerfer.. harr >=D
Ja, meine sadistische Ader schlägt schon ein bisschen aus, wenn die Zombies brennend und schreiend im Kreis rennen um dann umzufallen...
- Viele Explosionen, Action, bäm-badäm! xD

Naja... die negative Seite scheint zu überwiegen, aber... naja, Spaß macht es irgendwie trotzdem und daraf kommts ja letztendlich an. Sofern aber nicht gerade irgendwelche Interessanten Endgegner oder so kommen, wird es auf Dauer wohl etwas eintönig, mal schauen.

Für alle die nicht sicher sind ob sie sich das Spiel antun sollen:
Der Name ist eigentlich die treffendste Beschreibung, die man sich aus den Fingern saugen kann x'D
Wer auf sinnfreie Ballerspielchen und Splattereffekte steht, kann nen Blick riskieren.
Wer ausgefeilte (Oder auch nur irgendwie sinnige) Stories und Charaktere mag, der kann sich die Zeit auch sparen xD

Fazit:

Kein Meisterwerk, aber insgesamt auch kein kompletter Griff ins Klo. Genreliebhaber können einen Blick riskieren würde ich schreiben, wäre ich n Spielezeitschriften-Redakteur xD

_________________

SO PLEASE, GO SECRETE ME AN EARTH RIVER THROUGH YOUR STRANGE HUMAN TEAR DUCTS.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 96
Alter: 27
BeitragVerfasst: Di Dez 09, 2008 19:10 
Ja... ich bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage.
Es ist wirklich sau schwer zum Teil, da man fast immer erst am Schluss speichern kann. Ich habe mir da ein bischen die alten Konsolen-Titel zum Vorbild genommen.
Ich gebe zu dass ich die Spielzeit damit ein wenig strecken wollte. Es sollte allerdings noch zu schaffen sein.

Ich weiß, die Texte sind blöd,... saublöd. Aber das gehört alles dazu, ich will damit nur zeigen, wie absurd das kommunizieren mit den beteiligten Personen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 92
Alter: 26
BeitragVerfasst: Mi Dez 10, 2008 5:00 
Nunja, so schlecht finde ich die Texte nicht. Ich finde sie ganz lustig, vor allem im ersten Level, wenn man in die Bar kommt musste ich sehr lachen: "Ist hier jemand gestorben oder was?" :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 76
BeitragVerfasst: Mi Feb 11, 2009 19:28 
Ich habe vor kurzem das Spiel gezockt, und es macht ziemlich viel Spaß , doch dummerweise gibt es zwei Dinge, die diesen wieder zerstören:

1. Der Flammenwerfer ist verbuggter als so ziemlich alles, was ich je gesehen habe. Das Kämpfen mit dem Teil ist praktisch unmöglich, da 95% der Schüsse nichts bringen.
Vor allem, da er anscheinend so wie das Gewehr funktioniert, müsste es doch nicht so schwer sein, die Trefferabfrage sinnvoll hinzubekommen.

2. Das Gesicht des Helden auf dem Faceset. Das sieht einfach nur hässlich aus...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 96
Alter: 27
BeitragVerfasst: Do Feb 12, 2009 15:56 
Mmmh... nun:

Der Flammenwerfer funktioniert genauso wie das "Kettensägenschwert".
Einfach davor stellen, und den Widersacher abfackeln.
Ich gebe zu, die Kampfanimation ist schon ein wenig zu groß, so das man schnell meinen könnte, er würde wie das Gewehr funktionieren.

Ja... der Typ sieht schon ziemlich häßlich aus.
Man könnte das Gesicht grafisch ein wenig verfeinern, aber ansonsten gehört das so.
Ich möchte keinen strahlenden Helden.
Die Figur die man spielt, ist im Grunde eigentlich auch nichts anderes, als ein häßliches Monster.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 31
BeitragVerfasst: Fr Feb 13, 2009 4:42 
Das Spiel ist eigentlich recht nett, natürlich kein wirklich gutes im Sinne von durchdachte Story, political correctnes (Intellektueller und Bibliothekarin liegen irgendwo tod in der bibliothek) etc. aber sehr lustig zu spielen, bin jetzt bei dem einen Raum mit den zwei Hebeln, den massig Standardviechern und diesen zwei komischen Viechern unten, die einen so weit weg schleudern ... und hab dort zwei Bugs entdeckt erstens, wenn man mit der Kettensäge auf die Einprügelt und die einen hauen fliegt man zwar nach hinten, bekommt aber keinen Schaden ... denke mal das ist nicht so gedacht. Zweitens, wurde einmal durch die Wand gehauen, rechte Wand, da sind zwei so ... naja streifen nebeneinander, einer ist begehbar einer nicht und naja, ich bin auf dem hintern gelandet, heißt ich konnte nichtmehr in die "Arena" zurück und musste abbrechen.

Ansonsten wie gesagt, ein nettes Spiel solange man keine tiefschürfenden Gespräche über den Sinn des Lebens erwartet ... bei denen keiner von beiden stirbt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 96
Alter: 27
BeitragVerfasst: So Feb 15, 2009 18:29 
Jap... mit diesen Bugs ist das immer so eine Sache.
Man versucht das immer so nach Möglichkeit zu vermeiden und auszuschließen, aber dann gibts am Ende doch immer noch solche kleine Schnitzer.

Eventuell werde ich mich mal dran machen und eine überarbeitete Fassung rausbringen, die dann auch mehrere "Ingame" Speicherpunkte enthält.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de