RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Di Sep 17, 2019 21:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Official Oldschool
Official Oldschool
Benutzeravatar
Beiträge: 10283
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Mi Jan 14, 2009 14:32 
SSJMikel hat geschrieben:
Linds Labor dürfte gar nicht ruckeln, da drin sind keine parallele Events aktiv (ausser den Automatischen, wenn der Spieler das Labor zum 1.Mal betritt und dann beim Überfall von Team Rocket, aber das sind normale Bewegungsbefehle)

Kann ich mir im Grunde auch nicht erklären, ist der einzige Innenraum in Neuborkia, der bei mir ruckelt.

SSJMikel hat geschrieben:
Meinst du mit LE's sowohl die Lichtevents nachts als auch den Schatten? Zugegeben, die Lichtevents in den Häusern sind billig weil sie nicht richtig passen. Die in den Strassenlaternen... nun ja, sicher nicht Pokémässig, aber für einen Test, wieso nicht? Die Schatten find ich persönlich gut, nur stört mich da, dass sie auch am Tag sichtbar sind.

Na gut, ein "Test" sollte auch nur für die Tester da sein, der Spieler an sich möchte doch schon gerne etwas "ausgereiftes". Wie gesagt, die LEs verfälschen die Farben des Chipsets, das sieht dann einfach nicht mehr prickelnd aus.

SSJMikel hat geschrieben:
Der sprechende Mainchar... herrje, wie viele unterschiedliche Meinungen habe ich da schon wieder^^
Es gibt sicherlich Situationen wo er sprechen "muss", als kleines Beispiel die Szene wo der Spieler von der Mutter den PokéCom bekommt und sie den Spieler fragt, ob er wisse wie das Telefon funktioniere.
Im Original muss man sich schon fragen, was dass soll, denn die Antwort ist eine Gegenfrage. Die Mutter stellt diese Frage sicher nicht selbst, also muss es der Spieler sein.

Würde ich nicht sagen. Guck dir Zelda und die Original-PokemonSpiele an, die haben das hervorragend gelöst. Hier redet der NPC einfach für den Spieler: "Was, jemand ist vor der Haustür? Ich werde sofort einmal nachsehen." oder "Oh, das Butterbrot ist wirklich für mich? Dankeschön." Bei Entscheidungen gibt es halt ShowChoice, wie etwa "Ja", "Nein", "Ablehnen", "Zustimmen", etc.

Stilistisch gesehen passt der sprechende Mainchar halt nicht, es wirkt albern.

SSJMikel hat geschrieben:
In Zukunft wird es mehr Auswahl-Möglichkeiten geben, so wie bei "Ja"/"Nein".
Ich hoffe damit eine gewisse Inidividualität zu erschaffen.

Soweit ich mich erinnern kann, war das in den vorigen Editionen Standard.

SSJMikel hat geschrieben:
Nun ja, bei Kingdom Hearts hat's ja auch geklappt mit dem sprechen oder?^^'

Dazu kann ich mich nicht äußern, ich habe die Reihe nie gespielt.

SSJMikel hat geschrieben:
Team Rocket bricht ihnen ja keine Knochen, aber ich kann es auch so ändern, dass die Rauchbombe im Labor gezündet wird und es nicht zu einer offenen Konfrontation mit allen Einwohnern kommt^^. Die stehen da schon etwas ungewohnt da...
Das ist kein Bug mit Lind, er wird von einem von Team Rocket geschubst und rutscht gegen den Schrank. Diese Szene, also die "Rutsch"-Szene sieht man auch. Sprunghaft ist es wohl nur, weil es so ruckelt.

Die Knochen brechen sie ihm wirklich nicht, aber von der reinen Charakterisierung her sind die drei einfach keine Schläger. Wenn du den Anime kennst, siehst du eigentlich dass sie sich immer mit mehr oder weniger abstrusen Apparaturen, Verkleidungen und Überraschungs-/KlauMomenten bedienen. Das mit dem Ruckler bei Linds Move-Event ist möglich, hatte ich vorher nicht in Betracht gezogen.

SSJMikel hat geschrieben:
Wieso verbaut? Muss man immer gegen jeden Gegner kämpfen und die Wahl haben zu gewinnen oder zu verlieren? Auch in anderen Spielen gibt es solche Szenen, nimm z.B. die erste Begegnung zwischen Link und Ganondorf in Ocarina of Time (zugegeben hat das nichts mit Pokémon zu tun, aber war halt das erst beste Beispiel)

Ganondorf ist auch der Endgegner, der letzte Obermotz. Team Rocket mit seinen verhältnismäßig schwachen Pokemon eigentlich nicht. Wundert mich btw, dass du gleich Arbok und SmogMog ranziehst, anstatt die beiden Vorstufen zu benutzen. Der Event ist halt einfach zu früh, ich will als Spieler nicht gleich in eine Konfrontation reingezogen werden, die ich nicht beeinflussen kann, und das gegen solche Schwächlinge, die ich evtl. mit ein paar gefangenen Pokemon auf Level 5-8 besiegen könnte. Hier wäre halt der "Sandkasten" gut gewesen, ein Ort wo man erstmal ein paar Erfahrungen mit dem Catchen von Pokemon machen kann, sich ein kleines Team zusammenstellt und minimal levelt. Dass Ash einen erst retten muss, weil man zu Anfang halt zu schwächlich ist, ist recht fad. Auch dass auf dem Weg urplötzlich keine Pokemon mehr sind (zwecks Balance) ist irgendwie nicht das wahre. Diese Cutszene wäre zu späterer Zeit nicht schlecht gewesen, aber in deiner Beta ist der Zeitpunkt einfach zu früh angesetzt.

SSJMikel hat geschrieben:
Bei den Kleinsteins kann man ja fliehen, sehe da echt nicht das Problem.

Ja, aber es sind Gegner die ich nicht besiegen kann, und das stört einen Spieler natürlich. Später dann WENN ich sie besiegen kann, muss ich es nicht mehr tun weil der Weg für die Katz ist bzw. ich die Exp dieser Pokemon nicht mehr benötige. Es sind halt einfach "unnötige" Pokemon und für mich persönlich ein Fehler im Konzept/Spieldesign.

SSJMikel hat geschrieben:
Meinst du mit Intro-Hintergrund den im Game oder den hier im Forum? Den im Startpost habe ich gemacht und mit meinem alten Grafik-Programm ist nicht mehr zu machen, sorry.
Der Intro-Hintegrund ist vielleicht verwaschen, aber wie es da auch steht, es ist eine Beta. Und da ich kein gutes Grafikprogramm besitze (mir im Moment auch keines leisten kann) und ausserdem sowieso nicht gut darin bin eine Grafik scharf zu machen, hielt ich es für klüger dem Intro noch keine grosse Beachtung zu schenken. Und seit wann ist so was ein Bug?

Bug = Fehler.
Und es ist nun einmal ein Fehler, wenn der Hintergrund verwaschen wirkt. Teure Grafikprogramme sind btw unnötig, dazu gibt es Paint Shop Pro 5:
viewtopic.php?p=1523258#p1523258
Reduziere den Originalhintergrund vor der Vergrößerung auf 256 Farben, dann hast du auch keine Probleme mit Anti-Alias (welcher für den verwaschenen Hintergrund verantwortlich ist).

SSJMikel hat geschrieben:
Ja der Raucheffekt wird noch verbessert oder weggelassen wenn der Übergang nicht flüssiger wird, sollte aber machtbar sein. Beim Donnerblitz... was hast du erwartet? Ein Blitz von Pikachu aus auf Team Rocket? Zeig mir eine passende Grafik und ich machs^^
Der Kratzer sah auch in den Advanced Games so aus, vielleicht etwas schneller. Mir fehlen aber für alle Attacken die passenden Sounds (ausgenommen der Tackle) und die meisten Grafiken für die Attacken fehlen auch noch, so gehts leider allen die das Starterkit benutzen (oder fast allen, ich kenne schliesslich nicht alle Games mit dem Starterkit^^')

Eigentlich recht easy, du machst dir einfach ein Video und schneidest dir die Audio-Dateien raus. Und der Donnerblitz auf TeamRocket dürfte pixelbar sein, hier kann man sich nicht auf vorgefertigtes Material verlassen. Wenn du halt ein Fanfic-Spiel machst, musst du zwangsläufig damit rechnen, ständig verglichen zu werden, das ist auch bei den ganzen FF- und Zelda-Projekten nicht anders. Die Technik ist dir zwar gelungen, aber du siehst wohl auch dass es an vielen Details hapert, und darauf legt man halt Wert. Wozu dann eine qualitativ mindestens gleichwertige, aber beim genaueren Hinblick aber durchwachsenere Version eines Spiels, wenn ich das Original auf Modul oder noch einfacher, auf Emulator spielen kann?

SSJMikel hat geschrieben:
Sind das echt Rechtschreibfehler? Also ich habe bestimmt schon in einem Buch oder auf hochwertigen Websiten Texte gelesen wo z.B. "ne" statt "eine" benutzt wurden. Aber wenn es Rechtschreibfehler sind werde ich sie natürlich korrigieren und versuchen solche Fehler nicht wieder zu machen.

Stilistisch gesehen passt es einfach nicht zu Pokemon, bei Fanfics sind in gewissen Bereichen einfach Grenzen gesetzt, die bei Überschreitung halt die Atmosphäre beeinträchtigen, wie oben halt mit dem sprechenden Mainchar und dem prügelnden Team Rocket oder halt den farbverfälschenden Lichteffekten.

SSJMikel hat geschrieben:
Das es dir reicht kann ich durchaus verstehen, ich würde wohl auch abstellen wenn es pausenlos ruckelt.
Wie meinst du das, in Sachen Optik bringt es dir nichts was du in einer besseren Quali auf dem Emulator haben kannst? Es ist halt 2D und im Grafik Style von Feuerrot/Blattgrün. Sich da über die Optik zu beschweren verstehe ich nicht wirklich, denn dafür ist es wirklich gut.
Wenn es auf's ruckeln bezogen ist, sorry, ich versuche das Problem ja zu lösen...

Das Problem bei Fanfics ist meistens, dass der Autor einfach eine Nacherzählung startet. Das fängt an mit identischem Mapping, gleicher Optik und ähnlicher Story. Und ab da an wird es öde, es gibt eigentlich keinen Grund sich nicht eher dem Original zu widmen, welches qualitativ über jede Kritik erhaben ist.

Ein Spiel mit gleichem Mapping wie beim Original stößt halt zwangsläufig nur ein "kenn ich schon"-/"war das bei Spiel xy nicht genauso"-Gefühl beim Spieler aus, man hat die Ahnung, nichts interesantes mehr sehen zu können. Plotmäßig gibt es auch nichts neues zu berichten: Klar will man der beste Trainer werden (dieser Storyteil ist vollkommen in Ordnung), aber dass man die selben Arenen mit den selben Leitern noch einmal bereisen darf, ist einfach nur blinde Wiederholung einer bereits dagewesenen Geschichte, und zwar die der GBA-Teile. Optisch ist es wie du schon gesagt hast, 1:1 übernommen. Allerdings gibt es in den diversen Foren schon seit längerer Zeit Tileset-Grafiken, die wirklich mal noch nie dagewesen sind und das Auge des Spielers richtig verwöhnen können, anstatt immer nur denselben Trott an Grafiken vorgesetzt zu bekommen.

SSJMikel hat geschrieben:
Spielverlauf okay, ist halt Kristall mit Modifkationen. Wenn dir Gold/Silber/Kristall nicht gefiel wirst du hiermit auch keinen Spass haben, so sind Remakes nunmal. Was die Pokémon betrifft, wären dir neue Pokémon lieber? Oder 3. und 4.Generation?
Gänzlich ist es nicht unmöglich diese einzubauen, aber wieso soll man in Johto nicht überwiegend Pokémon der 1. und 2.Generation fangen können?

Ich bin ein sehr großer Fan aller Pokemon-Teile, so auch der GBA-Editionen. Und ein Remake? Was soll daran bitte ein Remake sein? Du kopierst lediglich, mehr nicht. Ein Remake sieht völlig anders aus, hier müssten elementare Verbesserungen ran, die es aber so nicht geben kann. Diese Editionen haben einfach keine Fehler, sie sind durchweg perfekt designt, sowohl grafisch als auch von der Atmosphäre/Balance her, es gibt nichts was man "remaken" (neumachen) könnte. Schade, dass du dich nicht an eine eigene Welt herantraust, mit eigenen Gebieten, eigenen Charakteren und generell einer Art von schöpferischer Originalität. Bei eigenen Versionen wäre sogar ein redender Mainchar möglich, wenn er denn wie in einem RPG entsprechend charakterisiert wird (und zum Ausdruck solcher Emotionen braucht man auch für den Helden und alle weiteren Hauptchars Facesets). Aber bei einer reinen Nacherzählung/Kopie wie hier ist sowas stilistisch halt nicht möglich, du bist halt eingeengt und kannst nur noch Dinge falsch machen, besser in jedem Fall nicht, dafür sind die Originale zu perfekt.

SSJMikel hat geschrieben:
Da liegst du ja auch richtig, es ist ein minimal editierter Klon. Es ist ein Remake, eine Beta und geht bis Oliviana City. Mir jedenfalls wäre es völlig neu, dass ein Remake von Grund auf neu sein sollte. Und Beta steht ja dafür, dass es erst ein Test ist und noch vieles daran geändert wird bzw. werden kann. Das KS kriegt noch ein Update durch die Attacken der 4.Generation, dann ist es noch besser^^

Wie gesagt, ein Remake beinhaltet das "Neumachen" bzw. das Einbringen eigener Aspekte wie jetzt eben der Wechsel auf bessere Grafiken oder neue Balance/Beseitigen von Glitches/Bugs oder storytechnische, signifikante Änderungen, ohne aber die Atmosphäre zu ruinieren. Sieh dir Pokemon Rot/Blau (GB und GBA) an, hier wird ein Pokemon-Remake vom Entwicklungsteam selber noch einmal vorgeführt, so muss es bspw. aussehen. Das Zocken lohnt sich halt noch einmal, weil man hier wieder Dinge zu Gesicht bekommt, die man so vorher noch nicht gesehen hatte. Und ein "Klon" kann wie oben beschrieben nie etwas anderes sein als eine grobe Nacherzählung, dafür gibts auch im Aufsatz in der Deutschstunde die entsprechenden Minuspunkte.

Eigene Gedanken sind wichtig, nicht die von anderen.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 813
Alter: 29
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Do Jan 15, 2009 14:46 
Erstmal hallo Kollege.

Ich habe mir den Thread mal durchgelesen und finde das dies ein echt klasse Projekt
ist. Ich habe zwar die Demo nicht angespielt da ich immer noch 56k modem habe und es
mir nicht saugen kann.
Aber die Screens genügen mir. Die Story ist zwar Pokemon mäßig aber das mit Team Rocket find ich klasse.

Nur hat mich eines gestört.
Und zwar auf den KS Screens.

Okay du nimmst die Backs und Böden aus DP.
Dazu passen allerdings die KS Status Pics aus Feuerrot & Blattgrün ncht dazu.
Ich würde am besten auch welche im DP Stil machen.

Jedenfalls Viel Glück.

_________________
Bild

Unser Minecraft-Server für Cracked & Non-Cracked User
Minority-Gaming.eu
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 704
Alter: 28
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Do Jan 15, 2009 19:11 
Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Der sprechende Mainchar... herrje, wie viele unterschiedliche Meinungen habe ich da schon wieder^^
Es gibt sicherlich Situationen wo er sprechen "muss", als kleines Beispiel die Szene wo der Spieler von der Mutter den PokéCom bekommt und sie den Spieler fragt, ob er wisse wie das Telefon funktioniere.
Im Original muss man sich schon fragen, was dass soll, denn die Antwort ist eine Gegenfrage. Die Mutter stellt diese Frage sicher nicht selbst, also muss es der Spieler sein.

Würde ich nicht sagen. Guck dir Zelda und die Original-PokemonSpiele an, die haben das hervorragend gelöst. Hier redet der NPC einfach für den Spieler: "Was, jemand ist vor der Haustür? Ich werde sofort einmal nachsehen." oder "Oh, das Butterbrot ist wirklich für mich? Dankeschön." Bei Entscheidungen gibt es halt ShowChoice, wie etwa "Ja", "Nein", "Ablehnen", "Zustimmen", etc.

Stilistisch gesehen passt der sprechende Mainchar halt nicht, es wirkt albern.

Also ich finde das eine gute Neuerung, weil mir das schon an dem originalem nicht gefallen hat. Der Mainchar wirkt im Originalen viel zu dämlich auf mich, weil sie ihm ja gerade alles vorsagen.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Team Rocket bricht ihnen ja keine Knochen, aber ich kann es auch so ändern, dass die Rauchbombe im Labor gezündet wird und es nicht zu einer offenen Konfrontation mit allen Einwohnern kommt^^. Die stehen da schon etwas ungewohnt da...
Das ist kein Bug mit Lind, er wird von einem von Team Rocket geschubst und rutscht gegen den Schrank. Diese Szene, also die "Rutsch"-Szene sieht man auch. Sprunghaft ist es wohl nur, weil es so ruckelt.

Die Knochen brechen sie ihm wirklich nicht, aber von der reinen Charakterisierung her sind die drei einfach keine Schläger. Wenn du den Anime kennst, siehst du eigentlich dass sie sich immer mit mehr oder weniger abstrusen Apparaturen, Verkleidungen und Überraschungs-/KlauMomenten bedienen. Das mit dem Ruckler bei Linds Move-Event ist möglich, hatte ich vorher nicht in Betracht gezogen.

Nunja, Schläger hin, Schläger her, die drei sind Ganoven. Man hätte es sicher mit einer alles verwirrenden Rauchbombe machen können, aber das sind doch Details, die am Ende eh niemanden stören, imo.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Wieso verbaut? Muss man immer gegen jeden Gegner kämpfen und die Wahl haben zu gewinnen oder zu verlieren? Auch in anderen Spielen gibt es solche Szenen, nimm z.B. die erste Begegnung zwischen Link und Ganondorf in Ocarina of Time (zugegeben hat das nichts mit Pokémon zu tun, aber war halt das erst beste Beispiel)

Ganondorf ist auch der Endgegner, der letzte Obermotz. Team Rocket mit seinen verhältnismäßig schwachen Pokemon eigentlich nicht. Wundert mich btw, dass du gleich Arbok und SmogMog ranziehst, anstatt die beiden Vorstufen zu benutzen. Der Event ist halt einfach zu früh, ich will als Spieler nicht gleich in eine Konfrontation reingezogen werden, die ich nicht beeinflussen kann, und das gegen solche Schwächlinge, die ich evtl. mit ein paar gefangenen Pokemon auf Level 5-8 besiegen könnte. Hier wäre halt der "Sandkasten" gut gewesen, ein Ort wo man erstmal ein paar Erfahrungen mit dem Catchen von Pokemon machen kann, sich ein kleines Team zusammenstellt und minimal levelt. Dass Ash einen erst retten muss, weil man zu Anfang halt zu schwächlich ist, ist recht fad. Auch dass auf dem Weg urplötzlich keine Pokemon mehr sind (zwecks Balance) ist irgendwie nicht das wahre. Diese Cutszene wäre zu späterer Zeit nicht schlecht gewesen, aber in deiner Beta ist der Zeitpunkt einfach zu früh angesetzt.

Ich finde je früher es mal zur Sache geht, desto besser. Zudem, Ash ist doch auch schon der Hyper-Trainer, warum sollten dann TR nicht auch ihre Entwickelten Pokemon einsetzen können?

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Bei den Kleinsteins kann man ja fliehen, sehe da echt nicht das Problem.

Ja, aber es sind Gegner die ich nicht besiegen kann, und das stört einen Spieler natürlich. Später dann WENN ich sie besiegen kann, muss ich es nicht mehr tun weil der Weg für die Katz ist bzw. ich die Exp dieser Pokemon nicht mehr benötige. Es sind halt einfach "unnötige" Pokemon und für mich persönlich ein Fehler im Konzept/Spieldesign.

Also ich fand sie recht einfach, selbst mit Feurigel. Die können doch eh noch keine Element Attacken, weswegen es eigentlich egal ist. Ich hab mir jedenfalls eins gefangen.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Sind das echt Rechtschreibfehler? Also ich habe bestimmt schon in einem Buch oder auf hochwertigen Websiten Texte gelesen wo z.B. "ne" statt "eine" benutzt wurden. Aber wenn es Rechtschreibfehler sind werde ich sie natürlich korrigieren und versuchen solche Fehler nicht wieder zu machen.

Stilistisch gesehen passt es einfach nicht zu Pokemon, bei Fanfics sind in gewissen Bereichen einfach Grenzen gesetzt, die bei Überschreitung halt die Atmosphäre beeinträchtigen, wie oben halt mit dem sprechenden Mainchar und dem prügelnden Team Rocket oder halt den farbverfälschenden Lichteffekten.

Ok, hier stimm ich Davias mal zu^^
Pokemon war eigentlich immer eines der Spiele, die peinlich genau auf die Dialoge geachtet haben.
Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Das es dir reicht kann ich durchaus verstehen, ich würde wohl auch abstellen wenn es pausenlos ruckelt.
Wie meinst du das, in Sachen Optik bringt es dir nichts was du in einer besseren Quali auf dem Emulator haben kannst? Es ist halt 2D und im Grafik Style von Feuerrot/Blattgrün. Sich da über die Optik zu beschweren verstehe ich nicht wirklich, denn dafür ist es wirklich gut.
Wenn es auf's ruckeln bezogen ist, sorry, ich versuche das Problem ja zu lösen...

Das Problem bei Fanfics ist meistens, dass der Autor einfach eine Nacherzählung startet. Das fängt an mit identischem Mapping, gleicher Optik und ähnlicher Story. Und ab da an wird es öde, es gibt eigentlich keinen Grund sich nicht eher dem Original zu widmen, welches qualitativ über jede Kritik erhaben ist.

Also ich weiß nicht, aber mit deinem System ruckelt iwi alles. Das hatten wir ja schonmal xD
Wie wäre es, wenn du es mal neu auflegst, weil das ist mit deiner Hardware kaum möglich.
Davias hat geschrieben:
Ein Spiel mit gleichem Mapping wie beim Original stößt halt zwangsläufig nur ein "kenn ich schon"-/"war das bei Spiel xy nicht genauso"-Gefühl beim Spieler aus, man hat die Ahnung, nichts interesantes mehr sehen zu können. Plotmäßig gibt es auch nichts neues zu berichten: Klar will man der beste Trainer werden (dieser Storyteil ist vollkommen in Ordnung), aber dass man die selben Arenen mit den selben Leitern noch einmal bereisen darf, ist einfach nur blinde Wiederholung einer bereits dagewesenen Geschichte, und zwar die der GBA-Teile. Optisch ist es wie du schon gesagt hast, 1:1 übernommen. Allerdings gibt es in den diversen Foren schon seit längerer Zeit Tileset-Grafiken, die wirklich mal noch nie dagewesen sind und das Auge des Spielers richtig verwöhnen können, anstatt immer nur denselben Trott an Grafiken vorgesetzt zu bekommen.
SSJMikel hat geschrieben:
Spielverlauf okay, ist halt Kristall mit Modifkationen. Wenn dir Gold/Silber/Kristall nicht gefiel wirst du hiermit auch keinen Spass haben, so sind Remakes nunmal. Was die Pokémon betrifft, wären dir neue Pokémon lieber? Oder 3. und 4.Generation?
Gänzlich ist es nicht unmöglich diese einzubauen, aber wieso soll man in Johto nicht überwiegend Pokémon der 1. und 2.Generation fangen können?

Ich bin ein sehr großer Fan aller Pokemon-Teile, so auch der GBA-Editionen. Und ein Remake? Was soll daran bitte ein Remake sein? Du kopierst lediglich, mehr nicht. Ein Remake sieht völlig anders aus, hier müssten elementare Verbesserungen ran, die es aber so nicht geben kann. Diese Editionen haben einfach keine Fehler, sie sind durchweg perfekt designt, sowohl grafisch als auch von der Atmosphäre/Balance her, es gibt nichts was man "remaken" (neumachen) könnte. Schade, dass du dich nicht an eine eigene Welt herantraust, mit eigenen Gebieten, eigenen Charakteren und generell einer Art von schöpferischer Originalität. Bei eigenen Versionen wäre sogar ein redender Mainchar möglich, wenn er denn wie in einem RPG entsprechend charakterisiert wird (und zum Ausdruck solcher Emotionen braucht man auch für den Helden und alle weiteren Hauptchars Facesets). Aber bei einer reinen Nacherzählung/Kopie wie hier ist sowas stilistisch halt nicht möglich, du bist halt eingeengt und kannst nur noch Dinge falsch machen, besser in jedem Fall nicht, dafür sind die Originale zu perfekt.

Es ist Spiel xy nur halt ein remake. Zudem ist die Grafik ja verbessert, guck dir mal Kristall an, dann wirst du den unterschied feststellen. ich fand es eigentlich toll, mich sofort zurecht zu finden, vorallem da die Pokemon Welt eh nicht unbedingt zum entdecken einläd, sondern eher Linear verläuft. Ich finde das hier durchaus mehr Abwechslung geboten wird, was dem Spiel auch zugute kommen wird. Mir persönlich gefällt es jetzt schon besser als die Originalen, und nicht zuletzt gerade wegen deiner aufgeführten Kritikpunkte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 50
Alter: 30
Wohnort: Frauenfeld (CH)
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Do Jan 15, 2009 19:55 
Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Linds Labor dürfte gar nicht ruckeln, da drin sind keine parallele Events aktiv (ausser den Automatischen, wenn der Spieler das Labor zum 1.Mal betritt und dann beim Überfall von Team Rocket, aber das sind normale Bewegungsbefehle)

Kann ich mir im Grunde auch nicht erklären, ist der einzige Innenraum in Neuborkia, der bei mir ruckelt.


Ich schau mir das mal genauer an, irgendeinen Grund muss es ja geben.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Meinst du mit LE's sowohl die Lichtevents nachts als auch den Schatten? Zugegeben, die Lichtevents in den Häusern sind billig weil sie nicht richtig passen. Die in den Strassenlaternen... nun ja, sicher nicht Pokémässig, aber für einen Test, wieso nicht? Die Schatten find ich persönlich gut, nur stört mich da, dass sie auch am Tag sichtbar sind.

Na gut, ein "Test" sollte auch nur für die Tester da sein, der Spieler an sich möchte doch schon gerne etwas "ausgereiftes". Wie gesagt, die LEs verfälschen die Farben des Chipsets, das sieht dann einfach nicht mehr prickelnd aus.


Sofern ist es ja ausgereift, weil es kein Fehler ist sondern einigen nicht gefällt. Und da es eine Beta ist will ich das eben testen, Feedback erhalten wem was gefällt oder eben nicht gefällt. Für so etwas sind Betas ja zum Glück da^^

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Der sprechende Mainchar... herrje, wie viele unterschiedliche Meinungen habe ich da schon wieder^^
Es gibt sicherlich Situationen wo er sprechen "muss", als kleines Beispiel die Szene wo der Spieler von der Mutter den PokéCom bekommt und sie den Spieler fragt, ob er wisse wie das Telefon funktioniere.
Im Original muss man sich schon fragen, was dass soll, denn die Antwort ist eine Gegenfrage. Die Mutter stellt diese Frage sicher nicht selbst, also muss es der Spieler sein.

Würde ich nicht sagen. Guck dir Zelda und die Original-PokemonSpiele an, die haben das hervorragend gelöst. Hier redet der NPC einfach für den Spieler: "Was, jemand ist vor der Haustür? Ich werde sofort einmal nachsehen." oder "Oh, das Butterbrot ist wirklich für mich? Dankeschön." Bei Entscheidungen gibt es halt ShowChoice, wie etwa "Ja", "Nein", "Ablehnen", "Zustimmen", etc.
Stilistisch gesehen passt der sprechende Mainchar halt nicht, es wirkt albern.


Ja da hast du natürlich recht. Bei meinem nächsten Projekt, das kein Remake sein wird, kann ich diese Idee ja vielleicht wieder reinbringen.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
In Zukunft wird es mehr Auswahl-Möglichkeiten geben, so wie bei "Ja"/"Nein".
Ich hoffe damit eine gewisse Inidividualität zu erschaffen.

Soweit ich mich erinnern kann, war das in den vorigen Editionen Standard.


In allen bisherigen Editionen hatte man nur "Ja" und "Nein" zur Auswahl bei Antworten meine ich. Natürlich, für den Fahrstuhl hatte man mehr Auswahlmöglichkeiten, aber es gab z.B. nie die Möglichkeit in ausführlichen Sätzen zu entscheiden was man wollte.
So sollte die Entscheidung offen sein, ob der Mainchar den Verbrechern hinterherjagt, sie unterstützen will oder nichts dergleichen tut - und je nach Antwort verläuft die Geschichte in eine andere Richtung.

Für Eiskristall könnte man - vielleicht blödes Beispiel - auch selber entscheiden, welchen der legendären Bestien man immer wieder begegnen will. Als Beispiel, der Spieler fällt durch den Boden in's Untergeschoss zu Raikou, Entei und Suicune. Sobald sich der Spieler ihnen nähert kommt eine ähnliche Frage wie: "Willst du zur Statue von Raikou/Entei/Suicune?" Und je nach Antwort trifft man unterwegs auf einen anderen von ihnen und die anderen trifft man wie gewohnt in der Wildnis.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Team Rocket bricht ihnen ja keine Knochen, aber ich kann es auch so ändern, dass die Rauchbombe im Labor gezündet wird und es nicht zu einer offenen Konfrontation mit allen Einwohnern kommt^^. Die stehen da schon etwas ungewohnt da...
Das ist kein Bug mit Lind, er wird von einem von Team Rocket geschubst und rutscht gegen den Schrank. Diese Szene, also die "Rutsch"-Szene sieht man auch. Sprunghaft ist es wohl nur, weil es so ruckelt.

Die Knochen brechen sie ihm wirklich nicht, aber von der reinen Charakterisierung her sind die drei einfach keine Schläger. Wenn du den Anime kennst, siehst du eigentlich dass sie sich immer mit mehr oder weniger abstrusen Apparaturen, Verkleidungen und Überraschungs-/KlauMomenten bedienen. Das mit dem Ruckler bei Linds Move-Event ist möglich, hatte ich vorher nicht in Betracht gezogen.


Mit anderen Worten wenn sie sich als Schwester Joy verkleiden würden oder sich mit ner Rauchbombe im Gebäude statt draussen die Pokémon schnappen und die Kurve kratzen würden, passt das besser zu ihnen.
Ja ich kenne Team Rocket - und ehrlich gesagt, die sind mir oft echt zu kindisch - und sagt ja niemand, dass die im Anime genauso wie im Spiel sein sollen. War bei denen aus Pokémon Gelb auch nicht genau so, aber habe verstanden was du meinst.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Wieso verbaut? Muss man immer gegen jeden Gegner kämpfen und die Wahl haben zu gewinnen oder zu verlieren? Auch in anderen Spielen gibt es solche Szenen, nimm z.B. die erste Begegnung zwischen Link und Ganondorf in Ocarina of Time (zugegeben hat das nichts mit Pokémon zu tun, aber war halt das erst beste Beispiel)

Ganondorf ist auch der Endgegner, der letzte Obermotz. Team Rocket mit seinen verhältnismäßig schwachen Pokemon eigentlich nicht. Wundert mich btw, dass du gleich Arbok und SmogMog ranziehst, anstatt die beiden Vorstufen zu benutzen. Der Event ist halt einfach zu früh, ich will als Spieler nicht gleich in eine Konfrontation reingezogen werden, die ich nicht beeinflussen kann, und das gegen solche Schwächlinge, die ich evtl. mit ein paar gefangenen Pokemon auf Level 5-8 besiegen könnte. Hier wäre halt der "Sandkasten" gut gewesen, ein Ort wo man erstmal ein paar Erfahrungen mit dem Catchen von Pokemon machen kann, sich ein kleines Team zusammenstellt und minimal levelt. Dass Ash einen erst retten muss, weil man zu Anfang halt zu schwächlich ist, ist recht fad. Auch dass auf dem Weg urplötzlich keine Pokemon mehr sind (zwecks Balance) ist irgendwie nicht das wahre. Diese Cutszene wäre zu späterer Zeit nicht schlecht gewesen, aber in deiner Beta ist der Zeitpunkt einfach zu früh angesetzt.


Wer sagt, dass Team Rocket nicht auch der letzte Obermotz ist?^^ Natürlich sind die Pokémon schwach, waren sie auch immer und ich habe lange darüber nachgedacht ob ich das Trio nicht erst kurz nach dem Sieg über die Top Vier ins Spiel bringen soll.
Die Höhle ist für später wichtig, ebenso wie Ash und das Trio. Die Konfrontation zu Anfang soll zeigen, dass das Game mehr als "nur" eine Kopie ist und die Höhle irgendein Geheimnis verbirgt, welches erst offenbart wird wenn man weiterspielt.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Meinst du mit Intro-Hintergrund den im Game oder den hier im Forum? Den im Startpost habe ich gemacht und mit meinem alten Grafik-Programm ist nicht mehr zu machen, sorry.
Der Intro-Hintegrund ist vielleicht verwaschen, aber wie es da auch steht, es ist eine Beta. Und da ich kein gutes Grafikprogramm besitze (mir im Moment auch keines leisten kann) und ausserdem sowieso nicht gut darin bin eine Grafik scharf zu machen, hielt ich es für klüger dem Intro noch keine grosse Beachtung zu schenken. Und seit wann ist so was ein Bug?

Bug = Fehler.
Und es ist nun einmal ein Fehler, wenn der Hintergrund verwaschen wirkt. Teure Grafikprogramme sind btw unnötig, dazu gibt es Paint Shop Pro 5:
viewtopic.php?p=1523258#p1523258
Reduziere den Originalhintergrund vor der Vergrößerung auf 256 Farben, dann hast du auch keine Probleme mit Anti-Alias (welcher für den verwaschenen Hintergrund verantwortlich ist).


Das ist der Originalhintergrund, und eine Vergrösserung gibt's gar nicht denn auch im Vollbildmodus bleibt das Spielfenster so gross.
Der Hintergrund soll so aussehen wie er im Spiel aussieht, weil es die Originalgrafik ist.
Einigen wir uns doch einfach darauf, dass es ein Artwork ist, weil es nämlich so ist^^

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Ja der Raucheffekt wird noch verbessert oder weggelassen wenn der Übergang nicht flüssiger wird, sollte aber machtbar sein. Beim Donnerblitz... was hast du erwartet? Ein Blitz von Pikachu aus auf Team Rocket? Zeig mir eine passende Grafik und ich machs^^
Der Kratzer sah auch in den Advanced Games so aus, vielleicht etwas schneller. Mir fehlen aber für alle Attacken die passenden Sounds (ausgenommen der Tackle) und die meisten Grafiken für die Attacken fehlen auch noch, so gehts leider allen die das Starterkit benutzen (oder fast allen, ich kenne schliesslich nicht alle Games mit dem Starterkit^^')

Eigentlich recht easy, du machst dir einfach ein Video und schneidest dir die Audio-Dateien raus. Und der Donnerblitz auf TeamRocket dürfte pixelbar sein, hier kann man sich nicht auf vorgefertigtes Material verlassen. Wenn du halt ein Fanfic-Spiel machst, musst du zwangsläufig damit rechnen, ständig verglichen zu werden, das ist auch bei den ganzen FF- und Zelda-Projekten nicht anders. Die Technik ist dir zwar gelungen, aber du siehst wohl auch dass es an vielen Details hapert, und darauf legt man halt Wert. Wozu dann eine qualitativ mindestens gleichwertige, aber beim genaueren Hinblick aber durchwachsenere Version eines Spiels, wenn ich das Original auf Modul oder noch einfacher, auf Emulator spielen kann?


Ich habe kein Programm mit dem ich mir einfach so ein Video machen kann, ausserdem wird das ohne ROM's wohl sehr schwierig sein^^
Den Begriff Fanfic würde ich nicht für ein Spiel verwenden, die meisten Fanfics sind Geschichten bzw. Romane wie von echten Büchern.
Die Technik ist natürlich noch nicht vollständig, ist ja nur eine Beta, da erwartet das auch keiner.
Was für's KS noch fehlt sind die Attacken Animationen (und das Update auf die 4.Generation) die bei der Vollversion vollständig sein wird.
Ich weiss ja nicht, aber vielleicht weil Spiele des Makers nicht illegal sind und ROM's sind es?
Ausserdem sind solche Spiele für den Maker Fanprojekte, da kann man nicht verlangen, dass die Technik genau so gut oder noch besser wie im Original ist. Aber ich sehe zu, dass mir solche Fehler für die Vollversion nicht mehr passieren.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Sind das echt Rechtschreibfehler? Also ich habe bestimmt schon in einem Buch oder auf hochwertigen Websiten Texte gelesen wo z.B. "ne" statt "eine" benutzt wurden. Aber wenn es Rechtschreibfehler sind werde ich sie natürlich korrigieren und versuchen solche Fehler nicht wieder zu machen.

Stilistisch gesehen passt es einfach nicht zu Pokemon, bei Fanfics sind in gewissen Bereichen einfach Grenzen gesetzt, die bei Überschreitung halt die Atmosphäre beeinträchtigen, wie oben halt mit dem sprechenden Mainchar und dem prügelnden Team Rocket oder halt den farbverfälschenden Lichteffekten.


Bei Fanfics und Romanen gibt's da mehr Freiraum, aber für ein Pokémon-Spiel vermutlich wirklich unpassend.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Das es dir reicht kann ich durchaus verstehen, ich würde wohl auch abstellen wenn es pausenlos ruckelt.
Wie meinst du das, in Sachen Optik bringt es dir nichts was du in einer besseren Quali auf dem Emulator haben kannst? Es ist halt 2D und im Grafik Style von Feuerrot/Blattgrün. Sich da über die Optik zu beschweren verstehe ich nicht wirklich, denn dafür ist es wirklich gut.
Wenn es auf's ruckeln bezogen ist, sorry, ich versuche das Problem ja zu lösen...

Das Problem bei Fanfics ist meistens, dass der Autor einfach eine Nacherzählung startet. Das fängt an mit identischem Mapping, gleicher Optik und ähnlicher Story. Und ab da an wird es öde, es gibt eigentlich keinen Grund sich nicht eher dem Original zu widmen, welches qualitativ über jede Kritik erhaben ist.

Ein Spiel mit gleichem Mapping wie beim Original stößt halt zwangsläufig nur ein "kenn ich schon"-/"war das bei Spiel xy nicht genauso"-Gefühl beim Spieler aus, man hat die Ahnung, nichts interesantes mehr sehen zu können. Plotmäßig gibt es auch nichts neues zu berichten: Klar will man der beste Trainer werden (dieser Storyteil ist vollkommen in Ordnung), aber dass man die selben Arenen mit den selben Leitern noch einmal bereisen darf, ist einfach nur blinde Wiederholung einer bereits dagewesenen Geschichte, und zwar die der GBA-Teile. Optisch ist es wie du schon gesagt hast, 1:1 übernommen. Allerdings gibt es in den diversen Foren schon seit längerer Zeit Tileset-Grafiken, die wirklich mal noch nie dagewesen sind und das Auge des Spielers richtig verwöhnen können, anstatt immer nur denselben Trott an Grafiken vorgesetzt zu bekommen.


Es ist ein Remake, also muss das Mapping gleich sein und auch die Arenaleiter. Plotmässig kann man ja bereits Team Rocket und die ???-Höhle als neu bezeichnen. Wie für ein Remake üblich ist das KS angepasst und die Grafik auf neuem Stand, hier eben FR/BG.
Wenn du solche Tileset-Grafiken kennst kannst du mir ja die Links dazu nennen, dann seh ich mal was Poké-mässig damit machtbar ist. Viele Gebäude aus Johto hab ich auf DPP Tilesets noch nicht gefunden und muss die dementsprechend erst pixeln und das dauert halt, mal abgesehen davon finden nicht alle DPP besser als FR/BG.
Diese Grafiken sind aber selten dagewesen, weil es neue Bäume gibt und die Johto Gebäude in FR/BG auch nicht vorhanden waren und für solche Remakes angefertigt wurden.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Spielverlauf okay, ist halt Kristall mit Modifkationen. Wenn dir Gold/Silber/Kristall nicht gefiel wirst du hiermit auch keinen Spass haben, so sind Remakes nunmal. Was die Pokémon betrifft, wären dir neue Pokémon lieber? Oder 3. und 4.Generation?
Gänzlich ist es nicht unmöglich diese einzubauen, aber wieso soll man in Johto nicht überwiegend Pokémon der 1. und 2.Generation fangen können?

Ich bin ein sehr großer Fan aller Pokemon-Teile, so auch der GBA-Editionen. Und ein Remake? Was soll daran bitte ein Remake sein? Du kopierst lediglich, mehr nicht. Ein Remake sieht völlig anders aus, hier müssten elementare Verbesserungen ran, die es aber so nicht geben kann. Diese Editionen haben einfach keine Fehler, sie sind durchweg perfekt designt, sowohl grafisch als auch von der Atmosphäre/Balance her, es gibt nichts was man "remaken" (neumachen) könnte. Schade, dass du dich nicht an eine eigene Welt herantraust, mit eigenen Gebieten, eigenen Charakteren und generell einer Art von schöpferischer Originalität. Bei eigenen Versionen wäre sogar ein redender Mainchar möglich, wenn er denn wie in einem RPG entsprechend charakterisiert wird (und zum Ausdruck solcher Emotionen braucht man auch für den Helden und alle weiteren Hauptchars Facesets). Aber bei einer reinen Nacherzählung/Kopie wie hier ist sowas stilistisch halt nicht möglich, du bist halt eingeengt und kannst nur noch Dinge falsch machen, besser in jedem Fall nicht, dafür sind die Originale zu perfekt.


Ein Remake ist fast die gleiche Hauptstory, gleiche Region aber mit neuen Grafiken, angepasstem KS und neuen Storyelementen. Gold/Silber/Kristall hatten auch ihre kleinen Fehler und da sie nur 251 Pokémon enthalten gibt es durchaus Sachen, die man remaken könnte (wie erwähnt KS, neue Grafiken etc.). An eine eigene Welt traue ich mich schon noch heran, aber erst will ich das Remake fertig haben.
Facesets gibt es eventuell bereits in diesem Remake, ansonsten im neuen Game mit sprechendem Mainchar.
Wenn du der Meinung bist, dass die Originale zu perfekt sind und ich deswegen nur noch Dinge falsch machen kann, dann ist das deine Meinung.

Davias hat geschrieben:
SSJMikel hat geschrieben:
Da liegst du ja auch richtig, es ist ein minimal editierter Klon. Es ist ein Remake, eine Beta und geht bis Oliviana City. Mir jedenfalls wäre es völlig neu, dass ein Remake von Grund auf neu sein sollte. Und Beta steht ja dafür, dass es erst ein Test ist und noch vieles daran geändert wird bzw. werden kann. Das KS kriegt noch ein Update durch die Attacken der 4.Generation, dann ist es noch besser^^

Wie gesagt, ein Remake beinhaltet das "Neumachen" bzw. das Einbringen eigener Aspekte wie jetzt eben der Wechsel auf bessere Grafiken oder neue Balance/Beseitigen von Glitches/Bugs oder storytechnische, signifikante Änderungen, ohne aber die Atmosphäre zu ruinieren. Sieh dir Pokemon Rot/Blau (GB und GBA) an, hier wird ein Pokemon-Remake vom Entwicklungsteam selber noch einmal vorgeführt, so muss es bspw. aussehen. Das Zocken lohnt sich halt noch einmal, weil man hier wieder Dinge zu Gesicht bekommt, die man so vorher noch nicht gesehen hatte. Und ein "Klon" kann wie oben beschrieben nie etwas anderes sein als eine grobe Nacherzählung, dafür gibts auch im Aufsatz in der Deutschstunde die entsprechenden Minuspunkte.

Eigene Gedanken sind wichtig, nicht die von anderen.


Beim Remake von Rot/Grün wurden aber die neuen Inseln erstmal eingeführt, also was neues, obwohl die Hauptstory die gleiche war. Ein Remake ist nichts anderes als eine Kopie, die am aktuellen Stand angepasst wurde (hier die Grafik und KS)
Deswegen ist es ein Remake, und für diejenigen, die sich etwas mehr als "nur" eine Kopie wünschen gibt's die neuen Orte. Ein Klon ist es sicher nicht, weil es grundlegende Neuerungen aufweist.

Wie dir vielleicht aufgefallen sein dürfte sind z.B. die ???-Höhle, die neue Region und die aufgearbeiteten Strudelinseln Gedanken von mir. Hier widersprichst du dir irgendwie selber...


Und wenn ihr nichts dagegen habt würde ich diese Diskussion gerne beenden oder dann per PM weiterführen. Jeder hat seine eigene Meinung, die ich auch akzeptiere und wennmöglich versuche Verbesserungen zu ermöglichen, aber eine Diskussion in der wir versuchen den anderen zu überzeugen enden irgendwann im Spam, besonders wenn andere User noch mitmachen.

Trotzdem danke für deine Kritik und konstruktive Meinungen^^


@SkyLink: Danke für deine Meinung, die KS Status passen wirklich nicht ganz. Eigentlich war geplant eigene Pics dafür zu colorn, aber vermutlich nehme ich die aus Platin.^^'

@anti-freak: Da sieht man's mal wieder, jeder hat eine eigene Meinung und das ist auch gut so^^


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Official Oldschool
Official Oldschool
Benutzeravatar
Beiträge: 10283
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Do Jan 15, 2009 20:03 
anti-freak hat geschrieben:
Also ich finde das eine gute Neuerung, weil mir das schon an dem originalem nicht gefallen hat. Der Mainchar wirkt im Originalen viel zu dämlich auf mich, weil sie ihm ja gerade alles vorsagen.

Der Mainchar wird weder im Original noch in dieser Kopie in irgendeiner Form charakterisiert, wie es sonst in einem Rollenspiel üblich ist. Darum wirken dessen Dialoge auch so naiv und albern, ist zumindest meine persönliche Ansicht.

anti-freak hat geschrieben:
Nunja, Schläger hin, Schläger her, die drei sind Ganoven. Man hätte es sicher mit einer alles verwirrenden Rauchbombe machen können, aber das sind doch Details, die am Ende eh niemanden stören, imo.

Ganoven sind keine Metapher für Gewalttätigkeit, mir geht es zudem darum, dass bei den dreien eine Charaktereigenschaft verhunzt wurde. Körperliche Gewaltanwendung ist einfach nicht deren Stil, ich mache aus einem VD-Valnar ja auch keinen Friedensaktivisten.

anti-freak hat geschrieben:
Ich finde je früher es mal zur Sache geht, desto besser. Zudem, Ash ist doch auch schon der Hyper-Trainer, warum sollten dann TR nicht auch ihre Entwickelten Pokemon einsetzen können?

Wenn du dich als kampffähiger Trainer wie ein kleines Prinzesschen retten lassen willst, ist das deine Meinung. Mir persönlich gefällt es nicht, ich hätte das schon gerne selber ausgefochten. Die Anime-Serie hält btw nicht viel von Stärken und Schwächen der Pokemon, da wird mit den Werten einfach rumgebummelt wies grad passt. Ein Pikachu gegen drei Pokemon zugleich ist im Spiel an sich nicht realistisch, da er schon in Gelb nach einiger Zeit nicht mehr effektiv ist. Hier müsste der Levelunterschied schon astronomisch sein, und als taktisch vorgehender Protagonist komme ich mir da etwas vereimert vor, hier sollte schon ein klarer Schnitt zwischen Serie und Game gesetzt werden.

anti-freak hat geschrieben:
Also ich fand sie recht einfach, selbst mit Feurigel. Die können doch eh noch keine Element Attacken, weswegen es eigentlich egal ist. Ich hab mir jedenfalls eins gefangen.

Gefangen, mit Pokebällen. Das heißt, du bist dann später und wahrscheinlich noch auf einem höheren Level nochmal hinspaziert, ganz zu Anfang besitzt man die nämlich noch nicht. Aus Rot weiß ich zumindest, dass die Kratzer-Attacken fast wirkungslos gegen solche Viecher sind, hab mir da auch nicht die Mühe gemacht da jemanden anzugreifen.

anti-freak hat geschrieben:
Also ich weiß nicht, aber mit deinem System ruckelt iwi alles. Das hatten wir ja schonmal xD
Wie wäre es, wenn du es mal neu auflegst, weil das ist mit deiner Hardware kaum möglich.

Ich glaube kaum, dass du hier Mutmaßungen über die Leistungsfähigkeit meines PC-Systems aufstellen kannst. Bis jetzt waren das nur Alone (Molebox) und Hybris 2 (Kampfskript), ansonsten hatte ich mit keinen Spielen irgendwelche Performance-Probleme. Bei diesem Spiel vermute ich mal den Schattenskript, denn das KS und Menü laufen durchweg flüssig.

anti-freak hat geschrieben:
Es ist Spiel xy nur halt ein remake. Zudem ist die Grafik ja verbessert, guck dir mal Kristall an, dann wirst du den unterschied feststellen. ich fand es eigentlich toll, mich sofort zurecht zu finden, vorallem da die Pokemon Welt eh nicht unbedingt zum entdecken einläd, sondern eher Linear verläuft. Ich finde das hier durchaus mehr Abwechslung geboten wird, was dem Spiel auch zugute kommen wird. Mir persönlich gefällt es jetzt schon besser als die Originalen, und nicht zuletzt gerade wegen deiner aufgeführten Kritikpunkte.

Kristall ist kein Remake, sondern auch nur eine Kopie mit leichten Neuerungen. War bei Gelb auch nicht anders.

Sofern dir Kopien gefallen, soll auch nichts dagegensprechen, ich habe hier lediglich meinem eigenen Empfinden Ausdruck verliehen.

Edit:
SSJMikel hat geschrieben:
Und wenn ihr nichts dagegen habt würde ich diese Diskussion gerne beenden oder dann per PM weiterführen.

Einverstanden, ein paar Fragen hätte ich da nämlich noch.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 930
Alter: 30
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Fr Jan 16, 2009 9:24 
Davias hat geschrieben:

anti-freak hat geschrieben:
Nunja, Schläger hin, Schläger her, die drei sind Ganoven. Man hätte es sicher mit einer alles verwirrenden Rauchbombe machen können, aber das sind doch Details, die am Ende eh niemanden stören, imo.

Ganoven sind keine Metapher für Gewalttätigkeit, mir geht es zudem darum, dass bei den dreien eine Charaktereigenschaft verhunzt wurde. Körperliche Gewaltanwendung ist einfach nicht deren Stil, ich mache aus einem VD-Valnar ja auch keinen Friedensaktivisten.



Ich muss sagen, auf mich wirkt es eher so, als würde James ihn wegschubsen, und das passt zu seinem Character..
Das es ruckelt fällt mir kaum auf, vielleicht liegt es auch daran, dass ich es gewohnt bin, da ich das Starterkit schon einmal verwendet hab..

Dass es eine Kopie sein soll ist mir so noch nicht aufgefallen, ich habe aber Crystal nie gespielt^^°
Mir kam das wie eine schöne erzählte Pokemon-Story vor..

Und er macht das Spiel, damit man es auf dem PC spielen kann, wozu an der Grafik feilen?
Je höher der Wiedererkennungswert, desto besser finde ich..

und dass der Mainchar spricht stört mich nicht sonderlich, nur einmal war es dumm, da hatte man ja ausgewählt und er sagte dann einen Satz mit "Ja" am Anfang, dadurch kam mir das so vor, als würde er 2x Ja sagen, denn bei pokemon war das Ja und Nein immer das Sprechen des Mainchars^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Admaxistrator
Admaxistrator
Benutzeravatar
Beiträge: 9680
Alter: 30
Wohnort: Vorpommern
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Di Jan 20, 2009 2:02 
Ich finde den sprechenden Mainchar wunderbar, hatte ich mir immer gewünscht. Die Schatten -eben gespielt, ergo immer Schatten ;)- fand ich so eigentlich auch recht hübsch, kaum etwas zu meckern. Klar, die Übersetzungen sind noch nicht komplett, aber ich erwarte jetzt einfach mal, dass das eher ein geringeres Problem ist und du mit dem Coden (-lernen) wahrscheinlich mehr zu tun hast. Wünsche dir viel Spaß und das du den beim Projekt auch behälst, den bisher finde ich es ziemlich geil.

_________________
HooliganKrawallPyroHansaGraffittiKIZNazisaufsmaul.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 813
Alter: 29
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Di Jan 20, 2009 11:29 
Ich möchte ja nicht unhöflich sein aber kennt einer von euch das hier??


Naja.

Jedenfalls.
Die Idee den Helden sprechen zu lassen finde ich nicht so wirklich gut.
Ich meine wenn der Held sprechen kann dann würde bei mir und anderen kein Pokemonfeeling
aufkommen. Meiner Meinung nach würde das so enden wie die TV Serie die mittlerweile
echt fürn Ar.........beitsamt ist.

Ansonsten wie gesagt. Ich find das Projekt gut.


Man sieht sich.

_________________
Bild

Unser Minecraft-Server für Cracked & Non-Cracked User
Minority-Gaming.eu
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 704
Alter: 28
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Do Jan 22, 2009 21:56 
Einen Spoiler-Button?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 5248
Alter: 29
Wohnort: Eiskronenzitadelle Geschlecht: w
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Sa Jan 24, 2009 18:48 
War wohl eher dessen Benutzung gemeint. Weil imo ja doch einige Szenen aus dem
Spiel gespoilert werden.

_________________
I'M NOT TROLLING, I'm /IMPROVING/ THE INTERNET.
Bild
/ SuFu // rtfm // 79642 // Maker-DL? /


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 813
Alter: 29
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Mi Jan 28, 2009 10:22 
Mit dem Spoilern meinte ich eigentlch die Zitate.
Die könnte man ja eigentlich spoilern damit der Thread übersichtlicher bleibt.

_________________
Bild

Unser Minecraft-Server für Cracked & Non-Cracked User
Minority-Gaming.eu
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 873
Alter: 32
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Mi Jan 28, 2009 18:24 
Habe mal die demo an gespielt ist echt gut geworden
kommt an die PK reihe voll rann.
was aber gut wäre mit dem Rennen wenn man mit "Z" einmal drückt ob man rennt oder laufen tut und nicht gedrückt hält.
aber das beste war im Labor von Lind
wo dann auf ein mal Team Rocket War mit Jeams und Jessy und dem Sprechendem Mautzi fett man.
wenn ich mehr zeit habe werde ich es mal weiter zocken.
weitere berichte kommen noch.

_________________
****\\\\IM AUFBAU////****


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 301
Alter: 24
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Mo Feb 09, 2009 20:39 
warum hatt die spiel figur eigentlich immer den mund offen oder siet das nur so aus?

_________________
"Gute Künstler kopieren, große Künstler stehlen" -Pablo Picasso


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Alex
Alex
Beiträge: 2
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Mi Mai 06, 2009 17:39 
Hallo zusammen,

ich bin heute bei der Suche unter Google unteranderem auf dieses Forum gestoßen und passend dazu zu diesem Thread :D

Es hat mich sehr überrascht das es anscheinend Pokemon Projekte gibt die wirklich etwas bieten.

Ich wollte auch sehr gerne mal die Demo anspielen, aber irgendwie funktioniert es nicht. (jedenfalls bei mir)

Wenn ich bei Megadownload den Code eintippe und danach auf Standartdownload, kommt jedeglich eine leere Seite. :( Liegt das an mir? Habs mehrmals versucht, jedoch ohne Erfolg!

Gibt es eine andere Möglichkeit an die Demo zu kommen?

Mfg
Qasem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 350
Alter: 29
 Betreff des Beitrags: Re: Pokémon Eiskristall Edition
BeitragVerfasst: Mi Mai 06, 2009 18:46 
die leere seite schließen, das is nur werbung, der download geht bei megaupload ;) ich benutze nur opera, da öffnet sich halt nen tab, was andere brwoser da öffnen weiß ich zwar nich, aber so müsste es trozdem gehen ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de