RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: So Dez 17, 2017 3:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 813
Alter: 27
BeitragVerfasst: Mi Jan 06, 2010 20:55 
Bild
Projekt: The Legend of Zelda - Saturos Ressurection
Maker: RPG Maker XP
Genre: Adventure Rollenspiel
Grafikstil: ALttP Style, TMC Edited
Engine: Project Zelda Engine 4.2

Bild

Diese Story wird überarbeitet.
Die neue Story wird aber auf dieser hier basieren.

Vor Äonen wurde das Land Hyrule von einem Dämon heimgesucht.
Auf der Suche nach dem Eingang zum Goldenen Reich vernichtete er
alles was sich ihm in den Weg stellte. Es gab aber einen jungen Mann
der mithilfe von einem Heiligen Schwert den Dämon besiegen konnte.
Jedoch musste er dafür einen hohen Preis zahlen. Der Held musste seinen
Geist mit seinem Schwert vereinen, so wollte es das Triforce.
Nachdem dies geschehen ist wurde dieses Schwert weit weg von Hyrule gebracht.

So besagt es die Legende

Es ist ein fröhlicher Tag im Land Antaria
Der junge Link lebte in Granadia bei seinem Onkel dem Schmied.
Eines Tages kam ein fremder Mann in die Schmiede und bittet
dem Schmied sein Schwert zu reparieren. Der Schmied bemerkte das der
Mann das Schwert mit einem eigenartigen Handschuh berührte.
Allerdings stört es ihm nicht welches ihm allerdings zum Verhängnis wurde.
Als der Schmied das Schwert berührte, wurde sein Körper von einem Dämon, der
in dem Schwert gefangen war übernommen. Daraufhin verschwand der Mann und der
Dämon im Körper von Links Onkel. Link wusste nicht was er machen sollte, bis
plötzlich seine Jugendfreundin Celia auftaucht. Sie sagte zu Link das eigenartige
Dinge hier in Granadia geschehen würden. Als Link sich die Situation ansah wurde klar
das dies die Apokalypse heraufbeschworen hatte nachdem sein Onkel das Schwert berührte.

Plötzlich erschien der Dämon vor Links Füßen der ihn mit einem Zauber belegen wollte.
Allerdings geling es ihm nicht da vor Link eine Art Schutzbarriere erschien. Kurz
darauf wurde Link an einen anderen Ort teleportiert. Er findet sich in einer Art Höhle
wieder wo eine Art Altar steht in welches ein Schwert eingelassen war. Eine mysteriöse
Stimme sagte zu Link das er das Schwert ziehen müsse um eine Chance gegen den Dämon
zu haben. Also ging Link zu diesem Altar und zog das Schwert. Plötzlich stand eine
Art Geist vor Link. Es war der Geist von Saturo, dem Helden aus der Legende.
Saturo sagte zu Link das er nur mit diesem Schwert den Dämon besiegen könne, allerdings
wurde die Macht des Schwertes auf 3 Symbole verteilt. Nur wer diese 3 Symbole findet
kann dem Schwert zu seiner alten Kraft verhelfen.

Also macht Link sich auf die Symbole zu finden, den Dämonen zu besiegen und seinen
Onkel zu retten.

Im Laufe der Geschichte erfährt er von Saturo das der Grund, warum das Triforce wollte
das er seinen Geist mit seinem Schwert vereinen sollte der ist, weil Saturo damals ein
berüchtigter Dieb war. Viele Menschen habe er damals belogen und betrogen. Doch nur er
war damals im Stande den Dämonen zu besiegen. Deshalb wurde er vom Triforce auserwählt.
Und eben wegen seiner kriminellen Vergangenheit musste er seinen Geist mit dem Schwert
vereinen. Als Zeichen seiner Reue.

Als Link die 3 Symbole beisammen hatte wird er von Saturo an einen anderen Ort teleportiert.
Er landet in einem Dorf am Fuße eines großen Berges. Von den Dorfbewohnern erfuhr Link
das er in Kakariko im Heiligen Reich Hyrule war. Saturo verlangt von Link das er Prinzessin
Zelda im Schloss aufsuchen soll. Also macht sich Link auf zum Schloss. Am Schloss angekommen
verhindern die Wachen das weiterkommen. Also müssen sich Link und Saturo nach einer anderen
Möglichkeit suchen das Schloss zu betreten. Da kommt Talon der Besitzer der Lon-Lon Farm vorbei
und fragt Link ob er für ihn die Milch ins Schloss liefern könnte da er sehr in Eile ist da er
auch noch Milch nach Kakariko bringen müsse. Link willigte ein. Da gab ihn Talon die Lieferung
und einen Brief um an den Wachen vorbeizukommen.

!!
Als Link die Lieferung heile ins Schloss gebracht hatte erschien Malon die Tochter von Talon.
Sie wollte Epona, das Pferd welches die Lieferung gezogen hatte, abholen. Allerdings weigerte
sich Epona und ging zu Link und stubste ihre Schnauze gegen Links Arm. Da sah Malon das
Epona lieber bei Link bleiben möchte. Plötzlich taucht Talon auf und bemerkte was gerade
ablief. Er brachte Link Eponas Lied bei und schenkte Link das Pferd als Dankeschön für die
Auslieferung.
!!

Als Link dann im Schloss war findet er Zelda im Thronsaal.
Als Link ihr die Geschichte seiner bisherigen Reise erzählte, konnte Zelda nur nett lächeln.
Doch als Link sein Schwert zog gab es ziemliche Aufruhr im Saal. Der Minister erschien und
rufte die Wachen um Link festzunehmen. Doch Zelda hielt ihm davon ab. Sie bittet Link in ihr
Gemach zu folgen. Dort angekommen berichtet sie ihm von der Legende dieses Schwertes.
Und das sie die einzige ist die dieses Schwert zu seiner alten Kraft verhelfen könne.
Plötzlich erschien der Minister und berichtet der Prinzessin das die Zitadelle der Zeit von einer
mysteriösen Kreatur zerstört wurde. Zelda brach daraufhin zusammen.
Im Krankenflügel kam sie wieder zu sich und sagte Link das man das Schwert nur in diesem Tempel
reanimieren könne. Daraufhin erschien der Geist von Saturo. Er sagte ihenen das es dennoch eine
Möglichkeit gebe dem Schwert seine alte Macht wiederzugeben. Link müsse die 6 Deamonts der Elementaren
finden. Mit diesen Deamonts und den 4 Symbolen ist man im Stande das Schwert außerhalb der Zitadelle
der Zeit zu reanimieren. Allerdings an einem Ort dessen Standort nur von einer einzigen Person
zu erfahren sei. Die Rede ist von Impa und dem Tempel der Shiekah.
Dieser befindet sich weit außerhalb von Hyrule im Land Midas.
Impa führt Link und Saturo dorthin und sagte ihenn das sie die Deamonts hier in Midas zu
finden seien.

Also macht Link sich auf um die Deamonts zu suchen.


""""""Fortsetzung folgt"""""""


Geplant ist das Zelda Saturos Ressurection ein Zweiteiler sein wird.
Denn die Story wird noch länger werden.

Ich verrate nur eines. Die 3 Symbole und die 6 Deamonts werden "NICHT" ausreichend sein
um zum Ende des Spieles zu finden.

Bild

- Zelda AKS (wie z.B. Schwert, Bomben, Pfeil & Bogen, Bumerang, Enterhaken usw.)
- Ocarina Skript (allerdings wird es ein anderes Instrument sein nur das Skript ist das von der Ocarina)
- N64 Styled Menü (Ocarina of Time)
- Minispiele (Bogenschießbude, Krabbelminenbude etc.)
- OoT Styled HUD
- Zweiteiler Projekt
- Der Hühnersturm (passiert wenn man die ganze Zeit auf Hühner eindrischt)

Bild

Das neue Lademenü
Bild

Hier ist mein grafisch überarbeitetes OoT Menü
Im Hintergrund kann man den neuen Mappingstil schon mal begutachten.
Bild


Alte Screenshots
Bild
Titlescreen in voller Auflösung.

Bild
OoT SubScreen Menü

Bild
Neues Link Charset in Antaria-Stadt

Bild
Ebenfalls in Antaria-Stadt hinter dem Marktplatz und vor der Schloßebene
Weißer Rand ist Fehler bei der Bildbearbeitung gewesen also entschuldigt das bitte.
Auch mir kann das mal passieren ;-)

Bild
Antaria-Stadt

Bild
Das Felia Dorf

Bild
Die Schmiede von Links Onkel

Bild
Das Granadia Dorf

Bild
Antaria Schlossebene

Bild
Vor dem Schloss von Antaria

Auf den Screenshots sind wie ihr seht noch keine NPCs vorhanden.
Auch gibt es noch keine Screens vom AKS und Menü.
Diese werden aber bald folgen.


Bild

Mitarbeiterliste

SkyLink - Projektleiter, Grafiker, Ripper, Pixler, Techniker, Mapper
Onkel Terror - Mapper, Rechte Hand

Wer mitmachen möchte soll sich im Mitarbeiterthread melden
Mitarbeitersuche

Anfragen nach Demos, Betatesterjobs etc. bitte UNTERLASSEN!!
Ich sage früh genug bescheid.

Zelda Artworks Made by: Kayari of Midnight

_________________
Bild

Unser Minecraft-Server für Cracked & Non-Cracked User
Minority-Gaming.eu
Bild


Zuletzt geändert von SkyLink am Mo Okt 04, 2010 21:37, insgesamt 17-mal geändert.

Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 167
Alter: 25
Wohnort: Herbstlingen ;)
BeitragVerfasst: Mi Jan 06, 2010 21:39 
Wow, also der erste Überblick des Spiels gefällt mir sehr.
Die Story ist sehr spannend und für ein Zelda Spiel genau richtig.
Die Grafik finde ich auch sehr gut, da fühlt man sich wirklich wie in einem richtigem Zelda-Spiel, finde ich.
Aber den Sprite von Link finde ich nicht so gut. (Ich mochte diesen nie besonders.)

Also ich wünsche euch viel Glück bei diesem Spiel,
auch wenn ich es komisch finde dass ihr neben eurem anderen Spiel auch dieses hier machen wollt.

Egal. Ich freu mich schon auf Updates. :happy:

MfG Patrick1463

_________________
Bild



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Alex
Alex
Beiträge: 23
BeitragVerfasst: Mi Jan 06, 2010 22:40 
nun ja also ich finde die screen shots nicht so toll,sry.
der hero is net gut,nehmt doch besser den aus Minishcap.
Bei einem Zelda game kann man ja eig. nicht viel neues machen
also müsst ihr viele interessante Dungeons und Rätzel machen weil man sonst alles kennt.
und das ihr zwei spiele auf einmal macht finde ich auch nicht gut,
weil ich vermute das an einem von beiden nicht mehr weiter gearbeitet wird.
das wars von mir.
hade (Y)

_________________
brauche leute mit ahnung vom scripten
wer interesse hat,ruhig melden oder so ;)
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/ucp.php?i=163


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Beiträge: 227
BeitragVerfasst: Do Jan 07, 2010 13:49 
Yeah, ich liebe Zelda-Games. Dann schauen wir uns das ganze doch mal an (extra in Spoiler gepackt, um die tolle Vorstellung hier nicht zu stören xP):

@Titel
SkyLink hat geschrieben:
Bild
Projekt: The Legend of Zelda - Saturos Ressurection
Maker: RPG Maker XP
Genre: Adventure Rollenspiel
Grafikstil: ALttP Style, TMC Edited
Engine: Project Zelda Engine 4.2

Also der Titel an sich, ist schonmal gut gewählt. Klingt wie ein richtiger Zelda-Titel halt =)
Das Bild gefällt mir auch sehr.
Da gefällt mir auch direkt der hier angegeben Grafikstil. ALttP.. das weckt alte Erinnerungen!


@Story
SkyLink hat geschrieben:
Bild

Vor Äonen wurde das Land Hyrule von einem Dämon heimgesucht.
Auf der Suche nach dem Eingang zum Goldenen Reich vernichtete er
alles was sich ihm in den Weg stellte. Es gab aber einen jungen Mann
der mithilfe von einem Heiligen Schwert den Dämon besiegen konnte.
Jedoch musste er dafür einen hohen Preis zahlen. Der Held musste seinen
Geist mit seinem Schwert vereinen, so wollte es das Triforce.
Nachdem dies geschehen ist wurde dieses Schwert weit weg von Hyrule gebracht.

So besagt es die Legende

Es ist ein fröhlicher Tag im Land Antaria
Der junge Link lebte in Granadia bei seinem Onkel dem Schmied.
Eines Tages kam ein fremder Mann in die Schmiede und bittet
dem Schmied sein Schwert zu reparieren. Der Schmied bemerkte das der
Mann das Schwert mit einem eigenartigen Handschuh berührte.
Allerdings stört es ihm nicht welches ihm allerdings zum Verhängnis wurde.
Als der Schmied das Schwert berührte, wurde sein Körper von einem Dämon, der
in dem Schwert gefangen war übernommen. Daraufhin verschwand der Mann und der
Dämon im Körper von Links Onkel. Link wusste nicht was er machen sollte, bis
plötzlich seine Jugendfreundin Celia auftaucht. Sie sagte zu Link das eigenartige
Dinge hier in Granadia geschehen würden. Als Link sich die Situation ansah wurde klar
das dies die Apokalypse heraufbeschworen hatte nachdem sein Onkel das Schwert berührte.

Plötzlich erschien der Dämon vor Links Füßen der ihn mit einem Zauber belegen wollte.
Allerdings geling es ihm nicht da vor Link eine Art Schutzbarriere erschien. Kurz
darauf wurde Link an einen anderen Ort teleportiert. Er findet sich in einer Art Höhle
wieder wo eine Art Altar steht in welches ein Schwert eingelassen war. Eine mysteriöse
Stimme sagte zu Link das er das Schwert ziehen müsse um eine Chance gegen den Dämon
zu haben. Also ging Link zu diesem Altar und zog das Schwert. Plötzlich stand eine
Art Geist vor Link. Es war der Geist von Saturo, dem Helden aus der Legende.
Saturo sagte zu Link das er nur mit diesem Schwert den Dämon besiegen könne, allerdings
wurde die Macht des Schwertes auf 4 Symbole verteilt. Nur wer diese 4 Symbole findet
kann dem Schwert zu seiner alten Kraft verhelfen.

Also macht Link sich auf die Symbole zu finden, den Dämonen zu besiegen und seinen
Onkel zu retten.

Im Laufe der Geschichte erfährt er von Saturo das der Grund, warum das Triforce wollte
das er seinen Geist mit seinem Schwert vereinen sollte der ist, weil Saturo damals ein
berüchtigter Dieb war. Viele Menschen habe er damals belogen und betrogen. Doch nur er
war damals im Stande den Dämonen zu besiegen. Deshalb wurde er vom Triforce auserwählt.
Und eben wegen seiner kriminellen Vergangenheit musste er seinen Geist mit dem Schwert
vereinen. Als Zeichen seiner Reue.

Als Link die 4 Symbole beisammen hatte wird er von Saturo an einen anderen Ort teleportiert.
Er landet in einem Dorf am Fuße eines großen Berges. Von den Dorfbewohnern erfuhr Link
das er in Kakariko im Heiligen Reich Hyrule war. Saturo verlangt von Link das er Prinzessin
Zelda im Schloss aufsuchen soll. Also macht sich Link auf zum Schloss. Am Schloss angekommen
verhindern die Wachen das weiterkommen. Also müssen sich Link und Saturo nach einer anderen
Möglichkeit suchen das Schloss zu betreten. Da kommt Talon der Besitzer der Lon-Lon Farm vorbei
und fragt Link ob er für ihn die Milch ins Schloss liefern könnte da er sehr in Eile ist da er
auch noch Milch nach Kakariko bringen müsse. Link willigte ein. Da gab ihn Talon die Lieferung
und einen Brief um an den Wachen vorbeizukommen.

Als Link dann im Schloss war findet er Zelda im Thronsaal.
Als Link ihr die Geschichte seiner bisherigen Reise erzählte, konnte Zelda nur nett lächeln.
Doch als Link sein Schwert zog gab es ziemliche Aufruhr im Saal. Der Minister erschien und
rufte die Wachen um Link festzunehmen. Doch Zelda hielt ihm davon ab. Sie bittet Link in ihr
Gemach zu folgen. Dort angekommen berichtet sie ihm von der Legende dieses Schwertes.
Und das sie die einzige ist die dieses Schwert zu seiner alten Kraft verhelfen könne.
Plötzlich erschien der Minister und berichtet der Prinzessin das die Zitadelle der Zeit von einer
mysteriösen Kreatur zerstört wurde. Zelda brach daraufhin zusammen.
Im Krankenflügel kam sie wieder zu sich und sagte Link das man das Schwert nur in diesem Tempel
reanimieren könne. Daraufhin erschien der Geist von Saturo. Er sagte ihenen das es dennoch eine
Möglichkeit gebe dem Schwert seine alte Macht wiederzugeben. Link müsse die 6 Deamonts der Elementaren
finden. Mit diesen Deamonts und den 4 Symbolen ist man im Stande das Schwert außerhalb der Zitadelle
der Zeit zu reanimieren. Allerdings an einem Ort dessen Standort nur von einer einzigen Person
zu erfahren sei. Die Rede ist von Impa und dem Tempel der Shiekah.
Dieser befindet sich weit außerhalb von Hyrule im Land Midas.
Impa führt Link und Saturo dorthin und sagte ihenn das sie die Deamonts hier in Midas zu
finden seien.

Also macht Link sich auf um die Deamonts zu suchen.


""""""Fortsetzung folgt"""""""


Was soll man dazu sagen. Sehr gut überlegt. Sehr schön geschrieben. Passt auch zum Zelda Style. Gefällt mir aufjedenfall und macht Lust noch mehr zu erfahren x)

@Features
SkyLink hat geschrieben:
Bild

- Zelda AKS (wie z.B. Schwert, Bomben, Pfeil & Bogen, Bumerang, Enterhaken usw.)
- Ocarina Skript (allerdings wird es ein anderes Instrument sein nur das Skript ist das von der Ocarina)
- N64 Styled Menü (Ocarina of Time)
- Minispiele (Bogenschießbude, Krabbelminenbude etc.)
- OoT Styled HUD
- Zweiteiler Projekt

Typische Zelda Features halt. Schön finde ich, dass die Minispiele auch dabei sind. OoT Styled HUD ist auch sehr nett. Auch wenn mir die Tasten noch etwas seltsam erscheint xD <- aber das ist ja Geschmackssache
Bin auch gespannt, welches Instrument das sein wird *-*



SkyLink hat geschrieben:
Bild
Antaria-Stadt

Dieser Screen gefällt mir sehr gut.Total schön, mit der "Brücke", und auch das Mapping/ die Häusergestaltung gefallen mir persönlich sehr.

SkyLink hat geschrieben:
Bild
Das Felia Dorf

Der Screen ist auch Ok. An sich sieht dieser auch gut aus, allerdings finde ich hier die Anordnung des Grases nicht so toll (so gerade und langweilig).

SkyLink hat geschrieben:
Bild
Die Schmiede von Links Onkel

Hier wurde wieder sehr sehr gut gemappt. Das ist ein toller Zelda Screen. Einfach toll.

SkyLink hat geschrieben:
Bild
Das Granadia Dorf

Wieder so ein toller Screen. Schönes Mapping im Zelda Style!

SkyLink hat geschrieben:
Bild
Antaria Schlossebene

Dieser Screen sieht etwas leer aus. Also die Holzstrecken und der untergrund der Wiese. Beides etwas leer =(

SkyLink hat geschrieben:
Bild
Vor dem Schloss von Antaria

Tolles Schloss-Tile. Screen sieht gut aus.



=> Mein persönliches Fazit aus dieser Vorstellung:
Begeistert!
Ich freue mich sehr auf das Spiel. Das davon gleich noch ein 2. Teil irgendwann einmal folgen soll, freut mich schon im Vorraus.
Bis auf 1-2 Screens ist das Mapping wirklich wunderschön und passt super zum Zelda Style! Es erweckt jetzt schon alte Erinnerung, als ich noch ALttP gespielt habe.

Die Story würde ich auch gerne in der Umsetzung sehen und wie diese fortgesetzt wird *-*

Mach weiter so, ich hoffe das Spiel wird vollendet (egal wielange es dauert, hauptsache du gibtst nicht auf (bzw ihr!)x))

Tolle Vorstellung!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Beiträge: 1057
Alter: 25
BeitragVerfasst: Do Jan 07, 2010 17:06 
Ich finde es sieht vomGrafischen her sehr anspruchsvoll aus.
Auch die Story klingt sehr gut.
Mir gefällt aber am meisten dass du uns schon verrätst das die insgesamt 10 Fragmente nicht ausreichend sein werden um zum ende des Spiels zu gelangen.
Wäre auch gut wenn du das verborgen halten könntest bis das Spiel draußen ist.
Das macht das ganze halt noch Spannender.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 813
Alter: 27
BeitragVerfasst: Do Jan 07, 2010 19:31 
@Patrick1463

Danke für das Lob.
Der SNES Link Char ist gewöhnungssache. Ich werde weiter
unten mehr über das Charset sagen.

@LaChiLLo

Du kann kann so gut wie alles in einem Zelda Spiel einbauen. Man muss es nur richtig
rüberbringen können. Im theoretischen und im praktischen.

Desweiteren mache ich an diesem Spiel den meisten Teil. ToxinX hilft mir nur wenn ich mal
ein paar Scriptprobleme habe. Deshalb habe ich ihn in die Liste gesetzt.
Es wird keines der anderen Projekte aufgegeben. Wenn doch dann verarbeite ich ToxinX zu Rotes Elixier xD

@Linkey

Danke fürs Lob.

@TakuyaKasuke
Wenn ich geschrieben habe das es ein Zweiteiler werden soll dann ists ja klar das durch die 10 Fragmente das Spiel noch nicht vorbei ist.
Die Story die oben steht ist die komplette vom ersten Teil. Das Fortsetzung folgt ruft nach dem Teil für den zweiten Teil.

@Wegen dem Link Charset

Ich werde auch den von The Minish Cap nehmen aber den muss ich noch überarbeiten. Für die ALttP Tiles ist die Farbpalette vom TMC Charset noch viel zu hoch. Das Link Charset von ALttP ist erstmal nur n Platzhalter.
Ich werde ja auch die NPC Charsets aus TMC einbauen da ich da mehr Auswahl habe als bei den ALttP NPCs.

_________________
Bild

Unser Minecraft-Server für Cracked & Non-Cracked User
Minority-Gaming.eu
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 365
Wohnort: Into ya!
BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 0:45 
Also, ich gebe auch mal meine Meinung, als alter Zelda-Hase wieder:

@Story: Ja, ganz nett, Link hat ja eigentlich immerwieder aus unerfindlichen Gründen angefangen das Böse zu jagen, ganz lustig. Allerdings finde ich schade dass Zelda nichts geschieht, obwohl ich meine das irgendetwas dafür geplant wird.

@Features: Jop, sind klassische Zelda-Elemente. Passt soweit.

@Screens: Bis auf das eine Dorf mit dem Rechteck-Gras passt alles. Allerdings hoffe ich dass du es bei 5-6 Wohnorten sein lässt, mehr wären überflüssig und würden das Zeldafeeling zerstören, imo.

Ich würde mich auf Screens von kommenden Dungeons freuen, werde das Projekt wahrscheinlich verfolgen.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 5250
Alter: 28
Wohnort: Eiskronenzitadelle Geschlecht: w
BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 11:47 
Also ich muss sagen das Mapping gefällt mir. Besonders der Antaria-Stadt-Screen.
Njar... das Gras ist wirklich etwas eckig, das passt imo net Recht. Genau wie der
Zaun am Schloss-Screen.

Und für die Features: Bitte bitte bitte bau das mit den Hühnern ein.

_________________
I'M NOT TROLLING, I'm /IMPROVING/ THE INTERNET.
Bild
/ SuFu // rtfm // 79642 // Maker-DL? /


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 813
Alter: 27
BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 12:34 
@RPG - Tobi
Naja es ist mal wieder so ein Projekt bei dem Zelda nichts geschehen wird wie in Links Awakening und der Oracle Serie.
Insgesamt sind es 3 Wohnorte. Und zwar Felia, Granadia und Antaria Stadt. ;-)

Nemica
Also ich finde den Zaun eigentlich recht gut.
Meinst du das Hühnerspiel aus OoT wo du die Hühner einfangen musst (bzw. die 3 Superhühner auf der Farm) oder meinst du das Hühnerspiel
aus Majoras Mask wo du das Superhuhn finden musst?

Wegen den Gräsern.
Ich bin noch am überlegen wie ich das am besten ändere.
Aber es wird definitiv überarbeitet.

_________________
Bild

Unser Minecraft-Server für Cracked & Non-Cracked User
Minority-Gaming.eu
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 3901
Alter: 29
Wohnort: Ingolstadt
BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 15:09 
Erstmal vorweg: Schön, dass das Projekt noch/wieder existiert. Hab mich vor Jahren schonmal drauf gefreut, wenn ich mich nicht täusche.

Zum eckigen Gras. Runde einfach die Ecken hab. 5 Pixel pro Ecke oder so.
Würde auf jeden Fall besser aussehen.

_________________
Lifemaker hat geschrieben:
Die Sicht des Spiels (Hinterm Fahrer) ist relativ leicht herzustellen ich mein bei Mario Kart 64 sind die Fahrer auch nur pictures die sich nach den Tasten bewegen.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 813
Alter: 27
BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 16:26 
@Sacume
Ich glaube das ist gerade erst ein Jahr her. ;-)

_________________
Bild

Unser Minecraft-Server für Cracked & Non-Cracked User
Minority-Gaming.eu
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 451
Alter: 23
Wohnort: Konohagakure
BeitragVerfasst: Fr Jan 08, 2010 19:37 
Wow! Bin auf den Download gespannt! bin selbst n großer zelda fan, und was ich gesehen habe hat mich schwer beeindruckt!

Weiter so!

Kanns aum erwarten =)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 192
Alter: 25
BeitragVerfasst: Sa Jan 09, 2010 21:39 
Du hasts tatsächlich schon veröffentlicht? Ich dachte, du wolltest das noch etwas im verborgendem halten..aber egal - wenn du willst, kann ich dir nebenbei auch etwas helfen. (in ICQ kannst du immer auf eine gut überlegte antwort rechnen ;) )


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
gesperrt
gesperrt
Benutzeravatar
Beiträge: 3946
BeitragVerfasst: So Jan 10, 2010 2:41 
Toll, die Bilder sind ausgesprochen gelungen. Ich möchte so gerne die Vv zocken. Scheint ein sehr guter Zelda- Fanfic zu werden. Hoffentlich ist die Geldanzeige nicht so ausgestattet das dann nach 99 Schluss ist. Wäre schade.

_________________
Bild

Understanding is a three-edged sword. Your side, my side and the truth.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Beiträge: 227
BeitragVerfasst: So Jan 10, 2010 17:54 
Ganz vergessen zu fragen:
SkyLink hat geschrieben:
Engine: Project Zelda Engine 4.2


Was ist das? So eine art Starter-Kit für Zelda spiele? o.ô

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de