RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Sa Feb 23, 2019 4:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 138
Wohnort: Börlin
BeitragVerfasst: Di Okt 04, 2011 23:39 
RabbitbyteGames präsentiert:
Bild

DEMO 1.1 -DOWNLOAD:
Vorerst nur über uploaded.to, bis ich etwas besseres gefunden habe.
http://uploaded.to/file/mua1uold

Enthalten ist:
Die Demo 1.1 von Network
Readme
Europäischer Zeichensatz
-Das RTP wird (eigentlich) nicht benötigt und fehlt somit.

Bild

STORY
Das Leben auf Laufwerk C: \ ist hart.
Gigabyte voll mit unnützem Kram, tägliche Virenattacken und unpartitionierte Bereiche voller unergründlicher Geheimnisse und purem Wahnsinn beherrschen den grauen Alltag, Desktop-Citys.
Und wer muss dem ganzen Schlamassel Tag für Tag entgegentreten?
Avir, ein kleines Freeware Antivirenprogramm, welches mit seiner Freundin Alvira im trostlosen Datenhaufen Desktop-Citys haust.
Eigentlich wäre das alles kein Problem, hätte Avir nicht seit Monaten kein neues Update verpasst bekommen. So muss er sich so gut es geht durch die Massen aus Viren und Clusterblöcken
kämpfen, in der Hoffnung, eines Tages das lang ersehnte Update zu erhalten, auf dass er solange gewartet hat.

Der Trostlosigkeit zum Trotz, kommt es wie es kommen muss: Schlimmer noch!

Das abartig gemeine Botnetz befällt Avirs Heimatlaufwerk und entführt obendrein noch seine Freundin.
Soetwas lässt das kleine Programm natürlich nicht auf sich sitzen und so zieht Avir los, sich durch die geheimnisvollen Tiefen der Festplatte zu hacken, mit dem Blick auf das alles entscheidende Ziel!

Das Botnetz auszuschalten, die Freundin zu retten und das lang ersehnte Update zu erhalten!

PERSONEN ... oder Programme...

AVIR
Bild
Ein veraltetes Antivirenprogramm, hat nichtsdestotrotz einiges auf Lager. Hat die Lizenz zum Löschen!

ALVIRA
Bild
Avirs Freundin, sie kann... sie hat... Sie wird entführt...

Das Botnetz
Bild
Widerwärtig und abgrundtief böse, wie es nunmal ist, befällt es die Festplatte und übernimmt die Kontrolle, sowohl über Desktop-City, als auch über das allmächtige Sicherheitssystem von Laufwerk C: \
Seine Schahergen lauern überall...

Weitere Persönlichkeiten ...oder Programmigkeiten...
Dateien
Bild
Diese, zumeist wehrlosen Dateien, bevölkern Desktop City und seine Unterordner, kannst du sie alle befreien? Oder hast du einfach keine Lust und löscht sie gleich mit?

Gigatron
Bild
Eine gewaltige Datei, eingepfercht in einen viel zu kleinen Ordner, sinnt er danach, seine Fesseln für immer zu sprengen!

Der hailige Hein
Bild
Sein monströser Schädel ist angefüllt mit Wissen und unendlicher Penetranz! Wird er Avir bei seiner Mission beistehen oder in zu Tode entnerven!?

Rejschenwurm
Bild
"Ein... Regenwurm... in einem Computer... jetzt habe ich alles gesehen..." Zitat Avirs

Würsterli
Bild
"Und spätestens jetzt, habe ich alles gerochen..." Zitat Avirs

GAMEPLAY
Cyberfunk Action RPG
Bild
Kämpfe
...und befreie dein Heimatlaufwerk von Viren, Clustern, Trojanern und anderem Datenschrott, mitthilfe eines Action-Kampfsystems!

Bild
Hacke
...dich in Sicherheitsterminals, Kaufautomaten, Online-Banking Systeme und sogar in Gegner!

Bild
Entscheide
...dich zwischen Kampf oder Hinterlist, Flucht oder Einsatz von Gadgets! Prescht du durch das Alarmsystem und löst Alarm aus, um dann vor den gefürchteten Security-Bots gerade im letzten Moment zu entkommen: oder hackst du dich durch Türen, Hindernisse und Fallen und nutzt deine einzigartigen Gegenstände?

Sei etwas "Besonderes"
Cybernatisches RPG-System, trainiere eine von 4 Attributen (Hacken, Sicherheit, Elektronik, Glück), oder Patche dich mit der neuesten Hardware!

Verrückt³
Erlebe ein einzigartiges Abenteuer auf einer gewönlichen Festplatte... wer weiß was für seltsames Zeug dort herumgeistert...


SCREENSHOTS und VIDEOS
[url="http://imageshack.us/photo/my-images/830/screen3wc.png/"]Bild[/url]
ALARM!! Jetzt heißt es fliehen, oder von den Security-Bots zerfetzt werden.

[url="http://imageshack.us/photo/my-images/253/screen5j.png/"]Bild[/url]
Nutze dein Inventar, wer weiß, vielleicht liegt die Lösung auf deine Probleme direkt in deiner Hosentasche.

[url="http://imageshack.us/photo/my-images/4/screen6an.png/"]Bild[/url]
Auch Avir kann ordentlich austeilen!

[url="http://imageshack.us/photo/my-images/534/screen2bk.png/"]Bild[/url]
...und einsacken! Benutze oder hacke mehr als 10 verschiedene Terminals und/oder Automaten!

NEUERE SCREENSHOTS - 14. November 2011

Gigatron in all seiner Pracht!
[url="http://imageshack.us/photo/my-images/508/srceen1.png/"]Bild[/url]

Eines der 4 unterschiedlichen Hackingfelder, bis jetzt gibt es 2 unterschiedliche Hack-Spiel Sorten mit je 2 Maps.
[url="http://imageshack.us/photo/my-images/839/srceen2.png/"]Bild[/url]

Eine Begegnung der dritten Art, beim OS-BZ Persönlichkeitstest.
[url="http://imageshack.us/photo/my-images/705/srceen3.png/"]Bild[/url]

Die KI: Der perplexe M.O.N.I.C.A.! Massive Operational Network Intelligence Computer Advisor.
[URL="http://imageshack.us/photo/my-images/191/srceen4.png/"]
Bild

[/URL]
NETWORK EPIC Teaser
[video=youtube;KeMEdc20bXg]http://www.youtube.com/watch?v=KeMEdc20bXg[/video]

NETWORK Tutorial Gameplay
[video=youtube;6uL1G5m419g]http://www.youtube.com/watch?v=6uL1G5m419g[/video]

Geniale Artworks von Vreeky
Bild

Bild



Technische Features
- 1 komplettes Morphendes Chipset, für das ganze Spiel!!! Yay!! ...!
- Extrem dettaillierte Charaktere, man erkennt sogar die Umrisse, wenn man genau hinsieht.
- Gezwungen witzige Dialoge in einer einzigartigen Ramsch-Story!
- Extraviele Ausrufezeichen!!!!!!!!!!!
- Gratis Spielinhalt noch obendrein!
- Verbringe bis zu 1000 Stunden in diesem Feuerwerk voller Emotionen und Abenteuer!


Aktueller Stand
Story : 100%
Technik : 100%
Inhalt : 90%
Artworks/ Zeichnungen : 90%
Mapping : ca. 35%

Zeit bis zur Demo : Wenn itz dann!


SONSTIGES
Alle Artworks und Zeichnungen von Leo J. alias Maister-Räbbit
Eine RabbitbyteGames Produktion
(Bis auf die von Vreeky :D )


Das Konzept von "Network"
Hier folgen nun die einzig wirklich ernsthaften Sätze über Network, nicht lesen, wenn Ihr eben noch ein Grinsen auf dem Gesicht hattet :
Um mich von meiner, mittlerweile etwas ermüdenden, Arbeit von "The Fadestrider" abzulenken, beschloss ich etwas Neues, Frisches zu makern. Die Grafik und der Stil des Makers, machen ernsthafte Spiele schnell zu einer Ausdauerübung. So beschloss ich also, frischen Wind in mein Hobby zu bringen und mir ein "spaßiges" Storykonzept auszudenken. Es fing alles mit ein paar Charset Zeichnungen an. welche ich mit I-Draw herbeizauberte. Als diese dann fertig waren, zeigte ich meine Arbeit meiner Freundin und einigen Kumpels, was regen Gedankenaustausch zur Folge hatte, wo diese Wesen wohnen könnten und was der Sinn des Spiels in dem diese sich bewegten sein könnte. nach diesen "Meetings" kam ich dann schnell auf die Idee, diese komisch anmutenden Persönchen in ein Konzept zu übertragen, was mir schon lange im Kopf herumgeisterte. Ein Cyberpunk Spiel alá System Schock, bzw. Deus Ex! Ein Spiel also, in dem man höchstmögliche Bewegungs- und Entscheidungsfreiheit genießt. Daraufhin schusterte ich, mithilfe der oben genannten Helferlein, eine Storyidee, mitsamt Spielelementen zusammen, die es in das fertige Projekt schaffen sollten. Nachdem ich daraufhin Stundenlang weitere Zeichnungen anfertigte, (Ich muss dazu sagen. dass von der Idee bis zum Vorstellungsthread nicht mal eine Woche vergangen ist) begann ich mit den Arbeiten an "Network - A Cyberfunk Action RPG"

Die Ziele :
1. Ein kurzweiliges Action RPG , mit großer Entscheidungsfreiheit, in bedingt begrenzten Räumlichkeiten mit leicht zu verstehenden Spielelementen erschaffen.

2. Den Humor, der mir bei der Entwicklung vom, bitterernsten, "The Fadestrider" so gefehlt hat, in ein Spielkorsett einzubinden.

3. Eine technische Herausforderung, für mich Selbst, zu schaffen. (Bei der Entwicklung von "The Fadestrider" hatte ich bereits in den ersten Monaten die gesamte Technik fertig und diese war nichteinmal besonders anspruchsvoll)

4. Ein Spielgefühl alá System Schock 2, auf ein RPGmaker Projekt zu übertragen. (Hatte zuerst eigentlich vor ein ernstes Cyberpunk Spiel zu makern, aber die "Network" Idee hat die Andere ausgestochen)

5. Etwas Einzigartiges zu kreiren, etwas, dass bis jetzt noch keiner vor mir gemacht hat, wobei mir mein eigener Comic-Zeichenstil sehr zugute kommt.


Zur Entwicklung

"Network" steckt noch in den Kinderschuhen. Die meisten Gegner, das Interface, AKS, Gadgets (auf der Map benutzbare Objekte) und Characktere sind fertig, oder zumindest konzeptionell erstellt.(Stand: 6.10.11)
Was noch fehlt, ist die technisch einwandfreie Umsetzung eines Hacking Systems, die Dialoge, atmosphärische Spielereien (Sound-Intervalle werden abgespielt, wenn eine Textmessage aufgerufen wird) und das Erstellen der (voller Entscheidungsfreiheit steckenden) Maps, was wie ich mich kenne, sicher einige Wochen Zeit in Anspruch nehmen wird. (Stand: 6.10.11)

Das große Feedback aber, was ich innerhalb von 24 Stunden bereist erhalten habe, wird diese Prozesse beschleunigen, wenn nicht sogar zu einer Rekordszeit Veröffentlichung führen.(Stand: 6.10.11)

Es liegt noch eine Menge an Arbeit vor mir...

Ich will aber mit einem positiven Gedanken abschließen, denn ich habe gerade Aqua Nebulon, bei den Nominierungen des Projekts des Monats überholt (Stand: 6.10.11, 02:34 Uhr) und da diese positive Stimmung sich direkt auf meine kreativen Nerven überträgt, sprudelt es bereits beim Schreiben dieser Sätze nur so von Ideen!

Ich halte Euch, wie immer, mit regelmäßigen Updates auf dem Laufenden, bis dahin...

ERZITTERT!!!!!

WICHTIG
Ätsch


Bild Bild


Zuletzt geändert von Maister-Räbbit am Fr Jan 20, 2012 14:52, insgesamt 14-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1970
Alter: 31
Wohnort: Hessen (Rhein-Main-Gebiet)
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Mi Okt 05, 2011 11:12 
Also ich stell mir das Gameplay jetzt wie Pacman vor irgendwie...

Die Grafiken sind zwar paintig und somit nicht unbedingt hochwertig, aber solang alles zusammenpasst und die Chipsets dann auch konsequent RTP bleiben ohne irgendwelche paintigen Tiles dazwischen, solls mir Recht sein.

Bringt Avira in Wirklichkeit eigentlich irgendetwas?

Naja, du hättest aber mal noch die weißen Hintergründe von den Grafiken da transparent machen können, indem du die Dinger als .gifs speicherst. Das nur noch so am Rande.

Wenns erst ne Demo gibt, wirds also was Längeres... :eek:

_________________
Ahure Mazda/Froschvampür hat geschrieben:
Mit Wasser in einem Raum voller Computer rumzuspritzen ist Sachbeschädigung und unter aller Sau. [...] Ich persönlich bin jedoch nicht geisteskrank oder gar gefährlich für die Gesellschaft wie diese Spinner in dem Video.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 138
Wohnort: Börlin
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Mi Okt 05, 2011 11:25 
@Batistaberg:
Wow, das war ja fast nichts negatives von dir, sollte dies also bedeuten, dass diese Perle in Zukunft dein Lieblingsspiel sein wird!?

Stell dir das Gameplay mal lieber wie System Shock 2 vor! Nur mit besserer Grafik... :rolleyes:

Die Grafiken sind nicht Paintig, sondern I-Drawig... und sei entwarnt, es gibt nur ein Chipset! Welches sich aber, "trommelwirbel": Immer ändert, je nach Situation!

Alvira ist hübsch und das ist auch gut so!

Was längeres!? Wo, bei der heiligen Wurst, steht diese Tatsache in den Stein gemeißelt!?

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1925
Alter: 28
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Mi Okt 05, 2011 11:47 
Sieht schon recht lustig aus^^ Man wollte ja schon immer mal wissen, was ein Antivirenprogramm so zu tun hat, auch wenn ich kein Fan von Avira bin xD

Maister-Räbbit hat geschrieben:
Was längeres!? Wo, bei der heiligen Wurst, steht diese Tatsache in den Stein gemeißelt!?


Weil es keinen Sinn macht eine Demo zu erstellen, die 45 der 60 Minuten des Spiels zeigt^^
Demos machen erst so ab 4-5 Stunden Spielzeit Sinn denk ich mal (höchstens dann früher, wenn man mit der Technik angeben will^^)


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 138
Wohnort: Börlin
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Mi Okt 05, 2011 12:27 
Miu hat geschrieben:
Sieht schon recht lustig aus^^ Man wollte ja schon immer mal wissen, was ein Antivirenprogramm so zu tun hat, auch wenn ich kein Fan von Avira bin xD

A-L-vira, mit L... ;] Sie ist ein tragendes Spielelement :
LOL


Miu hat geschrieben:
Weil es keinen Sinn macht eine Demo zu erstellen, die 45 der 60 Minuten des Spiels zeigt^^
Demos machen erst so ab 4-5 Stunden Spielzeit Sinn denk ich mal (höchstens dann früher, wenn man mit der Technik angeben will^^)

Ja und wer sagt , dass es keine Tech-Demo wird!? Na, was sagen sie jetzt, Mademoiselle?


PS: Kann es sein, dass ihr beiden (Miu und Batista) die einzig beiden aktiven Forenmitglieder seid? ´: D

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1925
Alter: 28
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Mi Okt 05, 2011 13:23 
Maister-Räbbit hat geschrieben:
Miu hat geschrieben:
Sieht schon recht lustig aus^^ Man wollte ja schon immer mal wissen, was ein Antivirenprogramm so zu tun hat, auch wenn ich kein Fan von Avira bin xD

A-L-vira, mit L... ;] Sie ist ein tragendes Spielelement :
LOL


Miu hat geschrieben:
Weil es keinen Sinn macht eine Demo zu erstellen, die 45 der 60 Minuten des Spiels zeigt^^
Demos machen erst so ab 4-5 Stunden Spielzeit Sinn denk ich mal (höchstens dann früher, wenn man mit der Technik angeben will^^)

Ja und wer sagt , dass es keine Tech-Demo wird!? Na, was sagen sie jetzt, Mademoiselle?


PS: Kann es sein, dass ihr beiden (Miu und Batista) die einzig beiden aktiven Forenmitglieder seid? ´: D


Das L hab ich schon bemerkt, allerdings muss man sich nicht Wundern, wenn Parallelen gezogen werden^^

Und wenn es ne Tech-Demo wird hab ich nichts gesagt, aber danach hört es sich kaum an^^

PS: Naja, es gibt schon mehr Leute, aber man schreibt halt nur in das rein, was einen auch interessiert und falls du dich mal umschaust, ich schreibe auch nicht überall rein xD


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1970
Alter: 31
Wohnort: Hessen (Rhein-Main-Gebiet)
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Mi Okt 05, 2011 17:22 
Trotzdem stimmt seine Vermutung :seek:

Zitat:
Wow, das war ja fast nichts negatives von dir, sollte dies also bedeuten, dass diese Perle in Zukunft dein Lieblingsspiel sein wird!?

Da muss ich leider erstma in meine Kristallkugel schauen...

_________________
Ahure Mazda/Froschvampür hat geschrieben:
Mit Wasser in einem Raum voller Computer rumzuspritzen ist Sachbeschädigung und unter aller Sau. [...] Ich persönlich bin jedoch nicht geisteskrank oder gar gefährlich für die Gesellschaft wie diese Spinner in dem Video.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 138
Wohnort: Börlin
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Mo Okt 24, 2011 15:45 
Bild
Das Botnetz befiehlt :
Erzittert in Ehrfurcht vor der Kundgebung des allmächtigen Botnetzes; in Kürze werden User, die sich meiner Herrlichkeit unterwerfen, den Vorgeschmack eines unübertrefflichen Alphatestes erringen!
Sendet dem Sklavenuser Maister-Räbbit eine PM mit dem Betreff: "Techdemo" und kriecht unterwürfigst darnieder!!

Meine Herrlichkeit wird sich dann alsbald auf euren Laufwerken verbreiten!!


Bild

ERZITTERT!!!!


Kleines Update des Vorstellungsthreads

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 138
Wohnort: Börlin
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Sa Okt 29, 2011 1:33 
NETWORK EPIC Teaser

[youtube]KeMEdc20bXg[/youtube]

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1970
Alter: 31
Wohnort: Hessen (Rhein-Main-Gebiet)
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Sa Okt 29, 2011 12:41 
Also den Trailor find ich jetzt mal relativ misslungen... da ist ja die ganze Zeit nur Text und es wird nix vom Gameplay gezeigt.
Nen Trailor soll ja eigentlich Appetit auf das Game machen...

_________________
Ahure Mazda/Froschvampür hat geschrieben:
Mit Wasser in einem Raum voller Computer rumzuspritzen ist Sachbeschädigung und unter aller Sau. [...] Ich persönlich bin jedoch nicht geisteskrank oder gar gefährlich für die Gesellschaft wie diese Spinner in dem Video.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 138
Wohnort: Börlin
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Sa Okt 29, 2011 13:50 
Bild
Das Botnetz befiehlt Batistaberg:
Erzittere, User und lerne, die Mitteilungen des allmächtigen Botnetzes richtig zu dechiffrieren!
Das Botnetz wiederholt noch einmal, es handelt sich um einen Teaser und nicht um einen Trailer!!
Die antagonistische, elektrische Masse des Botnetzes setzt in seinen allwissenden Aktionen nicht auf die Ästhetik von Fleischklumpen, sondern auf die herrliche, berechnende Kälte, einer gottgleichen KI...KI...KI...

Maister-Räbbit übersetzt:
Es ist ein Teaser und kein Trailer, steht groß oben drüber! Wieso verwechseln das immer alle ;]

lg Räbbit


EDIT: Kleines Teaser/Trailer Wiki:

Trailer:
Kurze, allgemeine und schmackhafte Präsentation eines Spiels (gameplay, Videos, Cutscenes, Abouts)

Teaser:
Kleiner Auszug/Ausschnitt aus dem Spiel ohne großen Zusammenhang bzw. ein kleines Video, welches nur einen kleinen Vorgeschmack auf ein Spielelement/einen Spielinhalt gibt.

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 138
Wohnort: Börlin
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Sa Okt 29, 2011 17:02 
Und noch eins:

NETWORK Tutorial Gameplay

[youtube]6uL1G5m419g[/youtube]

Vorsicht, furchtbare Qualität und Framerate :]

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1970
Alter: 31
Wohnort: Hessen (Rhein-Main-Gebiet)
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Sa Okt 29, 2011 22:25 
Das Gameplay sieht schonmal ganz abwechslungsreich aus. Bin mal gespannt, wie du die Levels auch von der Optik her abwechslungsreich gestalten willst. Da gibt das Future-RTP ja nicht sonderlich viel Abwechslung her.

Die Dialoge find ich jetzt in dem hier gezeigten Tutorial ziemlich lahm. Da würd ich ruhig mehr Lustiges riskieren. Also ich machs meist so, immer wenn ich über irgendwas lache, notier ichs, und versuchs dann irgendwie ins Gam einzubauen. Wobei ichs leider meist vergesse, zugegeben,... :heul:

_________________
Ahure Mazda/Froschvampür hat geschrieben:
Mit Wasser in einem Raum voller Computer rumzuspritzen ist Sachbeschädigung und unter aller Sau. [...] Ich persönlich bin jedoch nicht geisteskrank oder gar gefährlich für die Gesellschaft wie diese Spinner in dem Video.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 138
Wohnort: Börlin
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: So Okt 30, 2011 2:49 
@Batistaberg
Freut mich das dir das Gameplay gefällt, darauf habe ich auch mein Hauptaugenmerk gerichtet. (Vorlagen sind immerhin meine hochgeschätzten "Looking Glass" Spiele: System Shock, Thief, Deus Ex)

Chipset:
Ich arbeite wie ein Irrer an den Edits zum Future RTP, um genau das zu erreichen: Abwechslung (2 Edits sind fertig, 3 in Planung) [Wie beschrieben 1 morphendes Chipset]
(Außerdem Abwechslung durch Charsets bis jetzt sind schon 28 einzigartige Characktere gezeichnet(mit eigenem/eigener Sidequest/Funktion/Gameplay-Element))
Edit: Halt nein, es sind 31 hab die "picture-Chars" vergessen :]

Humor/Dialoge:
Ich habe jetzt bewusst weniger witzige Passagen in den Videos benutzt, um nicht zu viel zu spoilern. Die Betatests meiner Homies waren vorwiegend positiv, hoffe also, dass das Endergebnis für die meisten Spieler unterhaltsam genug ist. (Humor lässt sich ja bekanntlich nicht wirklich bewerten)
Der Pool an Ideen nimmt mittlerweile die kuriosesten Formen an, nur ein Beispiel: Gigatron! Es werden noch wesentlich verrücktere Wesen/Personen/Programme auftauchen, verraten wird aber vorerst nichts.

Zum Thema Witze notieren:
Jedesmal wenn jemand mein Spiel bei mir Zuhause testet, philosophiert man ein wenig über das NETWORK Konzept; und da ich mir bei der Entwicklung von "The Fadestrider" angewöhnt habe ein "Entwickler-Tagebuch" zu führen, wandern all diese Ideen stetig in dieses Notizbuch. Daraus entstehen dann, in Kombination miteinander, die abgefahrensten Ideen und Geschichten. Ein richtiges Brainstorming also...
Moral aus der Geschischt, vvvergiss dein Notizblock nüscht!
Oder wie auch immer...
Zumal es beim NETWORK Konzept auch wirklich massig an Möglichkeiten gibt, witzige Verweise auf unser alltägliches Leben, auf Popkultur und "moderne" Technik zu erdenken.

Edit: Sachmal hast du getrunken ;] sonst bist du nicht so weinerlich! :D

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 138
Wohnort: Börlin
 Betreff des Beitrags: Re: NETWORK - A Cyberfunk Action RPG
BeitragVerfasst: Do Nov 17, 2011 12:25 
Da ich Millionen von Ideen für das Projekt habe und in jeder freien Minute ein reges Brainstorming in meinen grauen Zellen stattfindet wollte ich Euch an ein paar dieser Gedanken teilhaben lassen.

Hier folgen nun die geplanten und/oder fertigen Features von NETWORK - A Cyberfunk Action RPG:

- 12 unterschiedliche Gegnertypen, mit eigenen Angriffsmustern. Darunter passive Gegner, Aggressive (verfolgen/suchen den Spieler) und Fallengegner (werden aktiviert, wenn der Spieler etwas bestimmtes macht/nicht macht/benutzt)
- 3 große Areale, mit mehreren Unterordnern, Geheimräumen, versteckten Quests, NPCs und Gegnern. Jedes Areal hat einen Endboss und je einen Miniboss.
- 7 Werkzeuge, mit komplett eigener Funktion.
- (Bis jetzt) 40 individuelle, selbstgezeichnete Charaktere, darunter NPCs, Gegner und andere verrückte Programme.
- Entscheidungsfreiheit beim Gameplay, es wird dem Spieler überlassen wie er eine Aufgabe löst. Für jede Quest wird es mindestens 2 Lösungsmöglichkeiten geben.
- Entscheidungen haben Auswirkungen. Gewisse Entscheidungen des Spielers (nicht alle) werden kleinere Auswirkungen auf den Verlauf des Spiels haben. So kann man zum Beispiel mal wählen welchen von 2 Ordnern man spielen will.
- Es bleibt ein RPG, Attribute haben immense Auswirkungen auf das Spiel und wie der Spieler mit seiner Umgebung interagieren kann.
- "Den Spieler beinflussende Psychotricks" klingt komisch ist aber so. ...die Alphatester, müssten bereits wissen was ich meine, aber psssst! Nichts verraten!
- Intelligentes Leveldesign. Wer Aufmerksam ist, findet innerhalb einer Levelstruktur oft mehrere Möglichkeiten an sein Ziel zu gelangen, oder die Umgebung für sich zu nutzen. (z.B. aktivierte Security-Bots in Sackgassen zu leiten.)
- Musik, welche in der Makerszene, nicht schon zum x-ten mal benutzt wurde. Also etwas neues für die Ohren.
- Online-banking System. Löscht Avir ein Programm, erhält er dafür Credits auf sein Konto. Da ein Kampf immer etwas mehr Ressourcen verbraucht als andere Optionen, wird ein Aggressiver Spieler auch mit mehr Geld belohnt.

Dinge die es in NETWORK nicht geben wird:

- Lange leere Laufwege. Gameplay wird den Spieler auf Schritt und Tritt begleiten, also kein unnötiges rumrennen auf leeren Maps.
- Ein komplexes Kampfsystem. Avir kann nur seinen Löschmodus aktivieren, heißt er muss in Körperkontakt mit seinem Gegner kommen. Aber kämpfen ist nicht alles, es gibt (fast) immer eine friedliche Lösung.
- Ein eigenes Menü. Das Standard- Menü des RPg2k3 ist absolut ausreichend und ich nutze die Zeit lieber um neue Sprites und Gameplay-Elemente zu zeichnen/einzubauen.
- Komplizierte technische Fachbegriffe, welche nur Informatik-Studenten verstehen. Ich halte mich an allgemeinen sprachlichen Gebrauch. Niemand wird ein Wörterbuch aufschlagen müssen um zu verstehen was gerade gesagt wurde.
- Logik. Es macht kaum einen Sinn, dass sich ein Regenwurm im inneren eines Computers herumtreibt. Aber, f**k it and blow it out of a shotgun, es ist ein Spiel und soll unterhalten und keine hoch-philosophische Diskussion auslösen.
- Charsets aus anderen Spielen. Es wird Alles selbstgezeichnet, von einer statischen Konsole, bis hin zum größten Endgegner ist alles eigenhändig gepixelt worden. Einzige Ausnahme bildet das Chipset, welches nur editiert worden ist.

Gedanken zum Schwierigkeitsgrad:

Jedes Spiel sollte Herausforderungen für den Spieler bieten, aber den Spieler gleichzeitig nicht verzweifeln lassen. Momentan ist Network in der Hinsicht noch eine Baustelle, aber ich bin zuversichtlich, dass sich dies mit der Zeit legen wird. Außerdem überlege ich, ob es dem Spieler zu Beginn noch möglich sein soll, zwischen 2 Schwierigkeitsgraden zu wählen. Das ist aber eher ein Feature, welches gegen Ende der Entwicklung und nach umfangreichen Tests noch einmal überdacht werden wird.


Ich mache ja nur ungern Ansagen zur Veröffentlichung...
Aber ich denke, wenn es weiterhin so gut läuft, wird im Dezember eine übersichtliche Demo, hier einschlagen :]


NEUE SCREENSHOTS - Nicht Final!

Gigatron in all seiner Pracht!
Bild

Eines der 4 unterschiedlichen Hackingfelder, bis jetzt gibt es 2 unterschiedliche Hack-Spiel Sorten mit je 2 Maps.
Bild

Eine Begegnung der dritten Art, beim OS-BZ Persönlichkeitstest.
Bild

Die KI: Der perplexe M.O.N.I.C.A.! Massive Operational Network Intelligence Computer Advisor.
Bild





Das ganze OS-BZ Team, bestehend aus einer Person, "mir", bedankt sich für das fleißige Durchlesen und sagt wie immer:
ERZITTERT!!!!

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de