RPG-Maker Quartier
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/

[RM2k3] Schicksalsschlag (Vorstellung)
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/viewtopic.php?f=24&t=97682
Seite 8 von 9

Autor:  Sephigruen [ Do Aug 23, 2012 18:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

@Spielt weniger SKS!: Ich will ja auch nich vor etwas davon laufen. Ich mochte Silent Hill 2 und den unsichtbaren Typen im Knast. Die ganze Geräuschkulisse und so. Aber Silent Hill 2 ist auch insofern ein gutes Beispiel, weil da fast alles einen Sinn für die Story gemacht hat (außer diese eine Tatsache..). Das hatte Tiefgang und nicht soo viele Schockmomente.

Rätsel mag ich einfach, egal in welchem Spiel. Wenn sie schön gemacht sind und nicht aufgesetzt wirken. Nur mal so eingeworfen.

Für die Atmo find ich ja vor allem den Sound wichtig. Dinge, die man hört, wo man sich sonst was bei denken kann, die man aber nicht sieht, find ich schlimmer als irgendwelchen Splatter oder Gore oder Monster. Die Story muss da natürlich auch was hergeben, da gibt es wenige Ausnahmen, die wirklich nur mit Gameplay punkten.

Subtilen Horror mag ich mehr als Schockeffekte. Dinge, die man vielleicht erst bei Genauerem Hinsehen bemerkt. Noch beim dritten Durchlauf von Downpour ist meinem Freund und mir was Neues aufgefallen. Auf den wirkt fast nix mehr, aber ich fand einiges recht beklemmend.


Ich bisher noch keine wirklich tollen Horrorspiele gesehen, spiele demnächst mal Ib an.
Gerade weil es wirklich Können erfordert, erwarte ich hiervon nicht viel. Gut, im Vorfeld kann man viel reden, aber sehen werden wir es erst, FALLS jemals die Demo rauskommt.

Am Erstling (also Darkest Journey) fand ich zwei Dinge blöd: Das Viech. Ich meine, Irontwister. So ein Blödsinn. Und die Tatsache, dass die Taschenlampe rumgebuggt hat und zeitweise alles hell war, was eigentlich im Dunkel liegen sollte. Spielfehler sind Atmokiller allererster Güte.

Autor:  Froschvampir [ Do Aug 23, 2012 19:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

Sephigruen hat geschrieben:
Subtilen Horror mag ich mehr als Schockeffekte. Dinge, die man vielleicht erst bei Genauerem Hinsehen bemerkt. Noch beim dritten Durchlauf von Downpour ist meinem Freund und mir was Neues aufgefallen. Auf den wirkt fast nix mehr, aber ich fand einiges recht beklemmend.

Genau so etwas meine ich. Das lässt sich super umsetzen und sorgt für mächtig Hirnzermartern und mit viel Können sogar für etwas Grusel!

Autor:  aleksy [ Do Aug 23, 2012 20:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

Sephigruen hat geschrieben:
Ich bisher noch keine wirklich tollen Horrorspiele gesehen, spiele demnächst mal Ib an.
Gerade weil es wirklich Können erfordert, erwarte ich hiervon nicht viel. Gut, im Vorfeld kann man viel reden, aber sehen werden wir es erst, FALLS jemals die Demo rauskommt.


Ah ja. Ib kenne ich^^ Hat PewDiePie mal gespielt. :D
Und zur Demo will ich mal sagen, was ich schon gesagt habe:
Sie wird 100%ig kommen, aber erst muss die Beta raus um diverse Bugs - die man als Entwickler meist nicht entdeckt, weil einem alles "richtig gemacht erscheint" - zu fixen.


EDIT:
So, hab jetzt mal Random ein "QuickShutdown" eingebaut, falls mal wer irgendwo wegen einem Bug stecken bleibt und das Menü den Geist aufgibt.
Der Code um das Spiel dann abzuschießen ist schneller als der "Drei-Tasten-Griff" :D
Zweimal die 9 (auf der Leiste oben) und einmal die Enter- oder Leertaste^^

Autor:  Nagasaki [ Do Aug 23, 2012 23:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

Was soll ein "QuickShutdown" sein? Und wofür 3 Tasten drücken? Alt+F4 sollte da reichen. Alternativ kann man auch F12 betätigen und landet somit mit einem einzigen Tastendruck wieder im Startmenü.

Autor:  Sephigruen [ Fr Aug 24, 2012 7:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

(Das soll uns doch nur zeigen, dass er's voll drauf hat, Mään.)

*hust. Wirklich, das ist sinnlos. Dieses CE kann man für Besseres verwenden.

Hast du eigentlich Tester für die ominöse beta?

Autor:  Spielt weniger SKS! [ Fr Aug 24, 2012 12:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

Tester braucht keine Sau... die failen eh alle auf ganzer Linie.

Autor:  aleksy [ Fr Aug 24, 2012 15:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

Tester hab ich ein paar, die Beta ist aber eher eine Version des Spiels, die noch kleinere Bugs oder Schönheitsfehler enthalten kann.
Die soll man dann posten^^ Deswegen auch die Bugreportvorlage :)

Autor:  aleksy [ Mi Okt 10, 2012 18:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

So, manche werden sich wundern was es so lange dauert so ein kleines Stückchen meiner Demo zu beenden und hochzuladen.
Zu wundern gibt es jedoch gar nichts, da einige große Logikfehler (u.ä.) vorhanden sind oder waren.
Beispielsweise ist es nicht logisch, dass eine U-Bahn plötzlich im Hinterhof aus einem Gebäude kracht.
Dazu habe ich mir jedoch ein paar Gedanken gemacht und auch eine ziemlich logische und passendere Lösung gefunden.
Diese werde ich jedoch erst nach dem Release der Demo preisgeben^^

lg/ aleksy

Autor:  Froschvampir [ Mi Okt 10, 2012 18:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

aleksy hat geschrieben:
Beispielsweise ist es nicht logisch, dass eine U-Bahn plötzlich im Hinterhof aus einem Gebäude kracht.

xD

i luv ya

Autor:  aleksy [ Fr Okt 12, 2012 21:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

:D Und genau deshalb dauert es noch ein kleines Weilchen :D
Aber echt mal. Nicht logisch, oder doch? xD

Autor:  aleksy [ Di Dez 18, 2012 16:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schicksalsschlag

beachboy hat geschrieben:
Hey Aleksy, ach da muss ich Dich voll bewundern, dass Du die Nerven dafür hast, solange daran zu tüffteln um alles aufzulösen und logischer zu machen. Freu mich schon, wenn Du dann alles mal vorstellst und bin gespannt wie es mit der U-Bahn weitergeht.


Danke für die Blumen^^ Das Release der ersten Demo rückt zum Glück immer näher, von daher darf man auf das Ergebnis gespannt sein :)
lg/

Autor:  aleksy [ Do Mai 16, 2013 20:46 ]
Betreff des Beitrags:  Ankündigung zur Tech-Demo

Ankündigung

Die Tech-Demo ist höchstwahrscheinlich am 17.05.2013 (Freitag) verfügbar :)

Wer also diese Version mal testen will, der soll folgendes tun:
1. Sich entscheiden ob eigenes Interesse daran besteht
2. Mir bis zum 24.05.2013 (Freitag) eine PN schicken die in der 5. Zeile einen Buchstaben von A bis Z enthält (Großgeschrieben)
3. In der PN versichern das keine Weitergabe an Dritte stattfinden wird.
4. Hoffen, dass der gewählte Buchstabe der "glückliche Buchstabe" ist. Ich wähle mir nämlich auch einen aus, wer diesen trifft erhält Zugang zu der Tech-Demo

Der bzw. die Gewinner werden dann am Samstag (25.05.2013) von mir angeschrieben.


Ich wünsche dann noch viel Glück und Spaß beim raten :D


lg/ aleksy


EDIT:
Das Release der Tech-Demo verschiebt sich zwangsweise auf den 18.05.2013, da noch einige Bugs vorliegen die das Spieleerlebnis teilweise beeinträchtigen.

EDIT2:
Da ich es nicht geschafft habe die Bugs vor Tagesende zu fixen wird das die letzte Verschiebung sein. Und zwar auf den 19.05.
(Hört sich an als ob ich mir Zeit verschaffen wolle, tue ich aber nicht..)

Autor:  aleksy [ Fr Aug 15, 2014 0:06 ]
Betreff des Beitrags:  [RM2k3] Schicksalsschlag (Vorstellung)

So, nach langer Zeit im RPG Atelier melde ich mich mal hier wieder zurück,
worauf einige eventuell mit einem nicht ernst gemeinten Schmunzeln und der sarkastischen Frage "Ach, der "Kleine" ist noch immer an seinem - ach so tollen - "Werk" dran?" reagieren werden.

Ich halte es aber mal für halbwegs angemessen, nach mehr als einem Jahr der Stille in diesem Thread, die Leute hier über frischen, neuen und wahrscheinlich auch besseren Content zu informieren.

Massive Änderungen wurden hierbei besonders an Punkten wie Menü, optischen als auch soundtechnischen Angelegenheiten, Story- und Charakterentwicklung etc. geleistet.
Konkret wurden neue Screenshots für den Bahnhof und das Menü, als auch ein Video des Mainscreens hinzugefügt, die frei für (konstruktive) Kritik sind.
Zudem wurde die Entwicklung von Eileen um einige Gegebenheiten erweitert, aber nur zu einem bestimmten Punkt, um nicht zu viel zu verraten
(Einigen wird es wahrscheinlich immer noch als "zu wenig" vorkommen, aber es ist nun eben mehr.).


Viel mehr habe ich im Moment nicht zu ergänzen, ich kann aber noch kurz auf meinen Account bei Twitter verweisen,
auf dem sich ab und an mal kleine Changelogs und Informationen über dieses und zukünftige Spiele tummmeln (werden).
Twitter


Ich wünsche dann noch einen angenehmen Tag (oder eine angenehme Nacht, kommt auf die Tageszeit an).

lg/ aleksy

Autor:  Nightfalls [ Fr Mär 20, 2015 16:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [RM2k3] Schicksalsschlag (Vorstellung)

"Ist, "der "Kleine" denn noch immer an seinem" - "ach so" tollen - "Werk" dran?"

Autor:  It Fucktor [ So Mär 22, 2015 12:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [RM2k3] Schicksalsschlag (Vorstellung)

1. Wen interessiert's?
2. Laut seinem Twitter (lol), tut "der Kleine" im Moment sein "Werk" "pausieren"...

Seite 8 von 9 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/