RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Sa Sep 21, 2019 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 44
 Betreff des Beitrags: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: So Jun 03, 2012 16:01 
Hallo Lieber Rpg Quartir.
Ich hätte da mal eine Frage nochmals zu denn RPGMaker VX Ace,
da der Normale VX und RMVX ACE ja gleich sind.
und zwar habe ich mir den Chipset Converta 2000 to VX,Tool auf einer der
RPGMaker Seiten Heruntergeladen, in der Hoffnung das das mir die Arbeit
etwas erleichtern würde....
als ich es getestet habe, habe ich zwar bemerkt das das Bild zwar ein stück
größer geworden ist, aber leider auch sich je nach dem Convertieren auch
Verschiebt.
Obwohl es schon Klappe würde/ so wie ich es normalerweise vorhabe, Gut.
Irgendwann Habe ich Weiter Rächerchiert und Habe Einen Tool Gefunden,,
ZweiDe_Hq2x.zip ´´Heißt und z.B solche Bilderänderungen, oder Passende
Bilder Größe Übernehmen würde.
Doch leider weiß ich nicht, wo ich diesen Tool Downloaden kann, weil ich
ihn nirgends finden kann!
wießt ihr vielleicht oder Überhaupt ob es diesen ZweiDe_Hq2x.zip
zu Kriegen gibt, oder Überhaupt darüber bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 6283
Wohnort: Mu
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: So Jun 03, 2012 19:12 
keine Ahnung,, was genau Ds uchst aber Ich
kann dir Versichern
das du mit Selber edidieren
also Mit herkömlichen Grafik Programmen
schneller hast was du Haben wilst....

Ansonsten 2 Sekunden Googel

hir ist das Toll was du suchen tust

naja erlich gesagt macht das halt nix andres als bild grössa + Filta und das Kan man auch mit 2 klix über Photofiltre oder änliches
eigentlich total sinlos achja rpg maker vx is scheise :eek:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1970
Alter: 31
Wohnort: Hessen (Rhein-Main-Gebiet)
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: So Jun 03, 2012 19:28 
Er/sie arbeitet doch mit dem VX Ace ;)

_________________
Ahure Mazda/Froschvampür hat geschrieben:
Mit Wasser in einem Raum voller Computer rumzuspritzen ist Sachbeschädigung und unter aller Sau. [...] Ich persönlich bin jedoch nicht geisteskrank oder gar gefährlich für die Gesellschaft wie diese Spinner in dem Video.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 44
 Betreff des Beitrags: Frage zu dem Converta
BeitragVerfasst: So Jun 03, 2012 21:05 
Was meint ihr denn jetzt wieder damit!!!
meint ihr etwa, das ich jetzt z.b ein leeres Tileset von dem Vx Brauche
und die sachen dort einfügen muß, oder ein leeres Chipset.....
falls ja, wüßte ich gar nicht mal wos es so was geben soll, oder
wie ich eins herbekommen sollte.?????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1970
Alter: 31
Wohnort: Hessen (Rhein-Main-Gebiet)
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu dem Converta
BeitragVerfasst: So Jun 03, 2012 21:15 
aus dem VX RTP ^_^

_________________
Ahure Mazda/Froschvampür hat geschrieben:
Mit Wasser in einem Raum voller Computer rumzuspritzen ist Sachbeschädigung und unter aller Sau. [...] Ich persönlich bin jedoch nicht geisteskrank oder gar gefährlich für die Gesellschaft wie diese Spinner in dem Video.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 44
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: So Jun 03, 2012 21:21 
Entschuldige jetzt wenn das jetzt zweimal in diesen Forum steht....
ist mir jetzt unabsichtlich passiert.....
Gibt es Zufälliger weiße ein RPG Game das mit dem Vx erstellt wurden ist,
aber die Resourcen von dem 2000 rtp benutzt wurden sind.
weil dann könnte ich meine Charsets von 2003 alle ausschneiden und
darin einfügen, und hätte zumindest eine sicht, wie ich es zu machen habe!

TWS: fixed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 6283
Wohnort: Mu
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: So Jun 03, 2012 21:56 
Wie wär's mit "danke"?

Und nimm doch einfach gleich den RPG Maker 2003, wenn du dafür Ressourcen hast, mein Gott ... Ich denke ja nicht, dass es ein großer Aufwand wäre, die Ressourcen zu konvertieren. Aber gemacht sind sie dennoch nicht dafür. Nur schon die Tatsache, dass eine höhere Auflösung verwendet wird, die du entweder mit groben Pixeln oder mit irgendwelchen Filtern umgehen kannst, ist ein klares Argument dagegen. Da gibt's kein Wundermittel. Quadratur des Kreises und so. Unnötiger Aufwand.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 37
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: Mo Jun 04, 2012 0:47 
Hast du jetzt den VX, oder den VX Ace? Das geht aus deinem Post einfach nicht hervor.

Wenn du den Ace hast, vergiss doch deine ganzen RTP-Charsets. Der Ace hat einen eingebauten Char-Set-Generator, mit dem du dir in 5 Minuten mehr Charsets selber erstellen kannst, als du jemals im Netz finden würdest. Wenn du sowieso RTP-Grafiken nutzt, fährst du damit auf jeden fall besser, als damit, den alten RTP-Pixelmatsch vom 2k auf den Ace zu konvertieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 44
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: Mo Jun 04, 2012 21:20 
Übrigends Danke nochmals, für die vorherige Antwort,
und entschuldige das ich mich nicht bedankt habe!!!

Um auf die Frage zurück zu kommen, mit welchem Maker ich arbeite,
ich Arbeite mit dem RPGMaker VX Ace, und ich bin eine Sie....!!!!

denn ich von meinem Freund bekommen habe, und der eigentlich genauso
ist wie der normale RPGMaker VX.
nur halt mit verbesserten einstellungen, und wie ihr schon eben selber gesagt
hattet, das man sich Charsets und Tilesets selber erstellen kann, was ich ja
auch herausgefunden habe.
mein freund meintete das ich außerdem z.b ein VX Tileset bräuchte das leer
wäre, damit ich die sachen halt von denn 2k3 oder 2k auschneiden kann
und ihn diesen Tilesets Einfügen könnte, damit es funktioniert!!!
auch wenn einige das für eine sinlose aufwendige Arbeit halten
ich will es zumindest probieren, weil ich eigentlich schon mit dem projeckt
angefangen habe.
also wenn ihr zufälliger weise leere Tilesets von dem VX habt oder eine
Ahnung habt wo ich es herbekommen könnte, würde ich mich echt
darüber freuen.

Danke im Vorraus.....!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 37
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: Di Jun 05, 2012 9:48 
Ein Chipset für den Ace kannst du dir ganz einfach selber erstellen.

Wenn du das Grafikprogramm GIMP benutzt, erstellst du eine leere datei mit einer größe von 512x512 Pixeln. Über "Filter => Render => Muster => Schachbrett" füllst du diese Datei dann mit einem Raster der größe 32. Die daraus entstehenden Felder sind dann später die Tiles. Du musst beim zusammenfügen nur aufpassen, dass du immer jedes Tile auf die Felder einpasst und den raster-Hintergrund vor dem Export in ein PNG unsichtbar machst.

Das Problem dabei ist vor allem, das jedes ACE-Tile 32x32 Pixel groß ist. Jedes 2k3 Tile aber NUR 16x16 Pixel. Das Ergebniss einer solchen Zusammenstellung wird deshalb - gelinde gesagt - ziemlich scheiße aussehen. Du musst die alten Tiles auf 32x32 Pixel hochskallieren, und wenn du nicht selber pixeln kannst, um sie nachzubearbeiten, hast du dann nur noch Pixelmatsche. Der Ace ist einfach nicht dafür gemacht, die alten Tiles unverändert zu benutzen. Problemlos verwenden kannst du allerdings die tiles vom RMXP, diese sind auch schon 32x32 Pixel groß.

Wenn du also wirklich vor hast, den ACE zu verwenden, kann ich dir nur DRINGEND dazu raten, die alten Tiles zu vergessen. Es gibt für den Ace mehr als genug Tiles, die man ordentlich benutzen kann, und die auch gut aussehen. Z.B. eine Mischung aus ACE-RTP und XP-RTP. Damit lässt sich schon jede Menge anstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1408
Alter: 32
Wohnort: Dort wo's nicht brennt im Grünen~
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: Di Jun 05, 2012 10:35 
caesar_andy hat geschrieben:
Das Problem dabei ist vor allem, das jedes ACE-Tile 32x32 Pixel groß ist. Jedes 2k3 Tile aber NUR 16x16 Pixel. Das Ergebniss einer solchen Zusammenstellung wird deshalb - gelinde gesagt - ziemlich scheiße aussehen. Du musst die alten Tiles auf 32x32 Pixel hochskallieren, und wenn du nicht selber pixeln kannst, um sie nachzubearbeiten, hast du dann nur noch Pixelmatsche. Der Ace ist einfach nicht dafür gemacht, die alten Tiles unverändert zu benutzen. Problemlos verwenden kannst du allerdings die tiles vom RMXP, diese sind auch schon 32x32 Pixel groß.

Es gibt gar kein Problem. Wir haben bereits abgehandelt, dass die werte Dame die alten Grafiken vergrößern kann, wonach auch ausgehend gefragt wurde. Dann ist man bei den 32x32. Und, nein, das ergibt keinen Pixelmatsch, wenn man es richtig macht. Außer natürlich, du bezeichnest die niederaufgelöste, alte Grafik generell als Pixelmatsch. Es gibt genügend Grafikprogramme, die auch ohne zu verwischen Grafiken strecken können. Das ganze seit dann exakt so aus wie auf dem 2k. Ohne Nachbearbeitung. Man merkt optisch dann garnicht, dass man mit dem VX arbeitet. Es wurde auch garnicht gesagt, dass Grafikgenerationen gemischt werden. Wobei verschiedene "Auflösungen" auch schon seit Ewigkeiten bei kommerziellen Titeln vorkommen. Da sieht es zwar scheisse aus, stört aber kaum einen.

@Vira:
Du kannst einerseits so vorgehen, wie von caesar_andy beschrieben. Andererseits kannst du dir auch eine Datei aus dem VX-RTP nehmen und deine Grafiken drüberkopieren. Ich finde aber, wenn dir dein Freund schon Anhaltspunkte gibt, was du zu tun hast, so kann er es dir auch gleich richtig erklären.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 37
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: Di Jun 05, 2012 11:02 
Ich bezeichne die alte Grafik keinesfalls als "Pixelmatsch". Aber wenn ich ein 16x16 Pixel großes Tile auf 32x32 Pixel hochskalliere, dann muss ich die farben entwerder verlaufen lassen, ODER ich habe überall dort, wo vorher eine 1Pixel breite Linie war, anschließend eine 2Pixel breite Linie.

Im ersteren fall wirkt die Grafik verwaschen, im letzteren wirkt sie grob und kantig.


Die Routine, mit der man eine Grafik ohne sichtbaren Qualitätsverlusst auf die doppelte größe hochskallieren kann, würde ich gerne mal sehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1408
Alter: 32
Wohnort: Dort wo's nicht brennt im Grünen~
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: Di Jun 05, 2012 11:16 
Du redest totalen Unsinn. Worte helfen da nicht mehr weiter. Da kann man nurnoch den Kopf schütteln.=(

Unter anderem um dir das Maul zu stopfen, aber in erster Linie für Vira, die kompletten RM2k und Rm2k3 RTP-Grafiken hochskaliert.
Klick mich!

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 44
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: Di Jun 05, 2012 16:51 
OH MEIN GOTT!!!!
So wie Cesar mir das gerade erklärt hat, bräuchte ich warscheinlich ne Anleitung
dafür, wie alles stück für stück erklärt ist, und gemacht ist.
Hmm......
würde es denn mit dem RPGMaker Xp einfacher gehn, die Chipsets in dem Xp Chips
einzufügen?
Ich meine die Chipsets vom Xp sind ja nicht gerade so gemacht wurden, wie
der VX Ace in Rasta Format.
Da sie beim Xp nur eine bestimmte Länge haben meinte ich, wäre es doch
eigentlich einfacher es damit zu machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 177
Alter: 29
 Betreff des Beitrags: Re: Chipset Converta 2000 to VX
BeitragVerfasst: Di Jun 05, 2012 19:56 
Nagasaki hat geschrieben:
Unter anderem um dir das Maul zu stopfen


Bleib mal locker. :seek:

Er hat nur gesagt, dass ein Qualitätsverlust entsteht, wenn man die RTPs z.B. mit Gimp auf 200% vergrößert. Du sagst ja selbst, es gibt keinen "Pixelmatsch", wenn man es richtig kann (kann Vira bestimmt nicht) und das richtige Programm hat (hat Vira bestimmt nicht).

Dein Link ist aber sehr hilfreich und die Qualität darin ausgezeichnet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de