RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Mi Jan 23, 2019 15:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht

 Betreff des Beitrags: Java RPG Maker (Cuina Project)
BeitragVerfasst: Fr Sep 30, 2011 22:36 
Ich arbeite seit kurzem am:
Java-RPG-MakerCuina Projekt


Dieser beinhaltet den Editor sowie eine dazu passende Game-Engine.
Projektbeginn: vor ca einen Monat.

Im großen und Ganzen, wird der Editor etwa so wie der XP aufgebaut sein, da ich mich größtenteils daran orientiert hab.
Das hat u.a. den Vorteil, dass die Ressourcen passen und die damit erstellten Karten mit Hilfe eines Exporters, zum XP kompatibel sind. (noch^^)
Allerdings soll er nicht so starr sein wie die von Enterbrain, sondern durch zusätzliche Plugins erweiterbar sein.
Das soll bisher die Sprache, Datenbank und die Eventfunktionen betreffen.
Ersteres ist bereits realisiert, Datenbank mehr oder weniger und bei den Events muss ich mir noch ein paar Gedanken zur Umsetzung machen.

Ich dachte daran, den Auslöser vom eigentlichen Event zu trennen, da man diesen ja öffter mal häufiger braucht.

Was bereits geht:
Editor:
- Projekte erstellen, laden und speichern.
- Karten erstellen und löschen. (an den Karteneigenschafften arbeite ich grad)
- Karten editieren
- Sprache einstellen
vorhandene Datenbanken:
- Tilesets
- Helden (Dummy-Plugin)

Hier mal ein Screen-Shot des aktuellen Editors (Bitte Nicht auf die geklauten Grafiken achten^^):
Die 4 identlischen Symbole oben in der Leiste sind Platzhalter für Kopieren, Einfügen, etc.Bild



Wesentlich schlechter sieht es bei der Game-Engine aus, welche momentan nur ausreichend für Testzwecke funktioniert.
Das Basis-System funktioniert zwar schon sehr gut, was ein experiment bestätigt hat, bei dem ich die Titel-Szene vom XP duch JRuby-Interface-Klassen darauf zum laufen bekommen hab^^.
Die eigentlichen Spielfunktionen gehen aber noch nicht.
Das liegt hauptsächlich daran, dass hier die größte Herausforderung der Erweiterbarkeit liegt und zum Testen die nötigen Daten, die im Editor gesetzt werden müssen, fehlen.

Was aber bereits geht:
- Anzeige von Sprites
- Abspielen von Sounds
- Tastatur- und Maus-Eingaben
- Laden von Maps und Datenbanken
- Fenster (leider fehlen noch Teile vom Rahmen)

Und hier ein Screen von der Game-Engine:
Bild


Die arbeiten daran werden sicher noch länger dauern.
Wer Teil des entwicklerteams werden will, darf sich gere bei mir melden. (gute Java-kenntnisse sind Grundvoraussetzung)


So, nun würde ich doch geren wissen ob sich jemand vorstellen kann, damit ein RPG zu machen, oder eher nicht? (Und warum/warum nicht)
Irgendwelche Dinge, die ich noch beachten sollte?
Kritik, Ideen, anregungen, ... ?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1925
Alter: 28
 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Fr Sep 30, 2011 22:52 
Also solange es das kann, was man benötigt und in diesen Sachen dann auch besser ist als der Maker wäre es sogar durchaus denkbar, damit etwas zu erstellen^^

Das setzt dann aber natürlich auch vorraus, dass es einfach zu bedienen ist und man auch nicht unbedingt auf eine Programmiersprache angewiesen ist (und kostenlos wäre auch noch praktisch, zumindest für mich xD)

Und als Ideen hätte ich vielleicht, dass man die Begrenzung der Ebenen wegnimmt und ähnlich wie beim Game Maker dann mit Zahlen arbeitet die angeben, in welcher Reihenfolge die Bilder anzuzeigen sind und die Begehbarkeit dann nur mit Kreuzen verhindert und weiterhin wären auch mehrere Ebenen für Events ganz gut, insofern du die Grundideen der Events aus dem Maker mitnimmst^^ (das könnte zumindest etwas mehr übersicht rein bringen) Und ein unendlich großes Chipset und verstellbare Rastergrößen wären gut, aber auch nicht unbedingt ein muss^^


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2011 20:18 
Miu hat geschrieben:
Also solange es das kann, was man benötigt und in diesen Sachen dann auch besser ist als der Maker wäre es sogar durchaus denkbar, damit etwas zu erstellen^^

Soll er. Zumindest sind dazu einige Dinge geplant wie Feld-Größe einstellen, bzw Bildschirmgröße ändern, ...

Miu hat geschrieben:
Das setzt dann aber natürlich auch vorraus, dass es einfach zu bedienen ist und man auch nicht unbedingt auf eine Programmiersprache angewiesen ist (und kostenlos wäre auch noch praktisch, zumindest für mich xD)

Es soll zwar möglich sein, aber eben nicht nötig sein eine Programmiersprache zu beherrschen.

Miu hat geschrieben:
Und als Ideen hätte ich vielleicht, dass man die Begrenzung der Ebenen wegnimmt und ähnlich wie beim Game Maker dann mit Zahlen arbeitet die angeben, in welcher Reihenfolge die Bilder anzuzeigen sind und die Begehbarkeit dann nur mit Kreuzen verhindert und weiterhin wären auch mehrere Ebenen für Events ganz gut, insofern du die Grundideen der Events aus dem Maker mitnimmst^^ (das könnte zumindest etwas mehr übersicht rein bringen) Und ein unendlich großes Chipset und verstellbare Rastergrößen wären gut, aber auch nicht unbedingt ein muss^^

Mit Ebenen lässt sich wesentlich leichter Umgehen als mit Zahlen. Mehrere Eventebenen wäre schwierig zu realisieren, mehrere Events übereinander zwar nicht, allerdings wiederum die dazu passende Anzeigemöglichkeit. Einfach überlagern wäre ja sehr unübersichtlich. Mal sehen ob das was wird.

Unendliches Chipset macht dein Computer nicht mit. :D
Momentan arbeite ich mit short-Variablen. ca. 32000 Tiles. Das sind bei 16x16-Feldern über 8mio Pixel. Bei 32x32 4-mal mehr.
Der 2k/3 hat abzüglich Autotiles nur 288 Tiles pro Chipset.

aprpro Autotiles. Ich bin grad etwas unschlüssig wie ich die Dinger aufbauen soll.
So wie im Maker, oder mit 4 vollwertigen Negativ-Ecken.

Edit:
noch eben mal ein Projekt mit 2k-Chipset (ohne Zoom):
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 446
Alter: 25
Wohnort: Berlin
 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Mi Okt 12, 2011 1:02 
also erstmal vorneweg ein großes respekt an dich und das projekt. Tut mir nebenbei leid bin grad mitm handy on. Erweißt sich schwierig :D

aufjedenfall waehren mehrere tileebenen ein muss. Das wuerde ich gern sehen. Ich haette auch gern automatische einstellungsmoeglichkeiten fuer zbs pixelmovement und tilemovement ; aks ; sks und fsks.

Was auch nicht schlecht waere, waere ne lichtengine, mit der man im tilemapeditor lichtquellen kennzeichnen kann und diese werfen dann im spiel licht. Waere n nettes ding.

Tageszeiten und sowas denke auch (natuerlich aus und anstellbar) dann waere dein maker aufjedenfall sehr komfortabel.

Was die sache mit den eventlayern angeht. Vllt n beispiel an den webbrowsern nehmen und mit eventtabs oder so arbeiten das man halt keine pages in tabs speichert sondern events.

_________________
Bild

Are you ready to rubble?
Tiny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Mi Okt 12, 2011 8:25 
Ich habe das Projekt letzte Woche auch im Atelier vorgestellt und dort jemanden gefunden, der ebenfalls an einem ähnlichen Projekt arbeitet.
Wir haben kurzer Hand miteinander komuniziert und die Projekte zusammengelegt.
Das neue Kooperations-Projekt nennt sich: Cuina-Engine und besitzt einige Unterschiede zum Ursprungsprojekt.

Zitat:
aufjedenfall waehren mehrere tileebenen ein muss. Das wuerde ich gern sehen. Ich haette auch gern automatische einstellungsmoeglichkeiten fuer zbs pixelmovement und tilemovement ; aks ; sks und fsks.


Tileebenen sind momentan noch wie im XP realisiert. Ich habe dazu einige Ideen um das flexiebler zu gestalten, aber das muss ich erst im Team besprechen.
Pixelmovment wird momentan als Standard benutzt, aber auch Tile-Movement ist angestrebt.

Zitat:
Was auch nicht schlecht waere, waere ne lichtengine, mit der man im tilemapeditor lichtquellen kennzeichnen kann und diese werfen dann im spiel licht. Waere n nettes ding.

Das ist einfach auch ohne Zusätzliche Featurers. Einfach ein Objekt erstellen. Ein Model mit additivem Bild zuweisen. Und copy-paste wo es überall hinsoll.

Tageszeiten-Wechsel werden in der Standard-Edition voraussichtlich nicht eingebaut.
Dadurch, dass die Engine erweiterbar sein soll, werden aber Möglichkeiten gegeben, ein solches System einfach einzubinden, sollte sich jemadn finden eins zu erstellen.^^

Events ist eine Sache, die noch nicht ausdiskutiert ist.
Meine Idee dazu ist, die Events einmal an die Karte zu binden und einmal global ans Spiel.
Objekte (im Maker als Events bezeichnet) erhalten Auslöser, die dann diese Events aufrufen.
Die Eventseiten sind damit nur noch einzelne Auslöser mit Verweis auf ein Event.

Vorteil: Leichter Wartbar, da ein Event von vielen Objekten benutzt werden kann.

Nachteil: Keine Self-Switches mehr. (gibts im rm2k/3 eh nicht)
- Es gibt dafür ein ganz neues Konzept zur Objekt-Steuerung zudem ich aber noch nichts veraten will, weil es noch mehr getestet werden muss.

Zuletzt noch die Provisorische >Projekt-Homepage<

mfg TWS


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Beiträge: 227
 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Di Okt 18, 2011 7:50 
Du steckst deine Energie auch immer wieder in solch tolle Projekte TWS. Großes Lob für dieses tolle Projekt.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, diesen Maker zu benutzen, wenn er besser gegenüber dem RMXP ist, was in anbetracht des Entwicklers sehr wahrscheinlich ist. Allein schon im Bereich der Datenbanken wirst du sicher einiges an Verbesserungen vornehmen.
Allerdings würde mich mal interessieren, wie es mit der Performance aussieht. Besonders im Hinblick auf große Maps, mit vielen Pictures und Events. Aber bis in diesem Bereich Tests gemacht werden können, dauert es sicher noch einige Zeit x3

Ist es eig. geplant, die Cuina Engine, nach Fertigstellung, in Form von Opensource zur Weiterentwicklung der Community zur Verfügung zu stellen?

Edit:
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass diese Alternative zum RM neue User in die Szene locken könnte, sollte die Bedienung übersichtlich und die Performance ausreichend sein. Ich werde dieses Projekt auf jeden Fall verfolgen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Mi Okt 19, 2011 7:31 
Danke für das Lob :D

Das Projekt wird Open-Source, da wir die Möglichkeit bieten wollen eigene Erweiterungen zu schreiben.
Wobei ich auch ganz besonders darauf achte, dass die Funktionaltität nicht gleichzeitig Einschränungen für den Benutzer bedeuten.
Gerade für die Bedinung werde ich mich besonders einsetzen, damit auch Anfänger den Umgang damit leicht erlernen können.

Die Performance kann erst getestet werden, wenn der Kern fertiggestellt ist, was je nach Motivation und Zeit der Entwickler zwischen 2 Wochen und 2 Monaten dauer kann.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Sa Nov 26, 2011 20:37 
Ich würde zwar lieber ein Bild von der Engine zeigen, aber die sieht grad Optisch wie der XP aus und ne Tech-Demo dazu macht mehr Sinn, wenn es irgendwann soweit ist.

Solange muss ein weiterer Screen vom Editor reichen um zu zeigen, dass das Projekt stetig voranschreitet.
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Mo Dez 26, 2011 20:05 
Leider hab ichs immer noch nicht zu einem vollwertigen Release geschafft.
Wusse nicht, dass Ein Eingabeformular so furchtbar viel Zeit in Anspruch nimmt.
jedenfalls läuft

Jedenfalls stellt ich mal die Subversion-Link rein. (Ja, ich hab langsam einen Durchblick bei SF^^)

Engine:
http://svn.code.sf.net/u/thewhiteshadow/cesource/

Editor:
http://svn.code.sf.net/u/thewhiteshadow/cuinaeditor/editor/

Eigentlich sollten es 2 unabhängige Prohjekte werden, aber um Redunanz zu vermeiden, greifen sie auf gemeinsame Ressourcen zu.

mfg TWS


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Offline
Official Oldschool
Official Oldschool
Benutzeravatar
Beiträge: 10283
 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Di Dez 27, 2011 18:54 
Ich wünsche dir nochmals viel Erfolg bei deinem Projekt, neue Maker sind stets gern gesehen :cool:

Da der XP wegen seiner Performance und der VX aufgrund seiner grafischen Beschränkungen für mich nicht in Frage kommen, wäre dieser Maker eine willkommene Gelegenheit, um Spiele in höherer Auflösung zu entwickeln. Ich bin mir zudem sicher, dass ich nicht der einzige bin, der so denkt.

Also: Toi, toi, toi =)

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Alex
Alex
Beiträge: 2
 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: So Jan 01, 2012 12:22 
Das mit dem Java RPG Maker ist eine super Sache. Wann kommt der raus? Oder kann man den jetzt schon downloaden? Wenn ja, wo und wie?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: So Jan 01, 2012 13:37 
Der erste Release wird noch eine ganze Weile dauern, da ich der Einzige bin, der noch intensiv daran arbeitet, aber aus Zeitmangel nicht so intensiv wie ich gern gemocht hätte.
Aber ich bin sicher, dass es noch dieses Jahr so weit ist. :D :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 379
 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: So Feb 26, 2012 17:40 
Ein kleines Update zu Projekt.

Da wir seit einiger Zeit Memnarch als neues Mitglied zu uns gestoßen ist, ist die Motivation im Team auch wieder auf Volldampf und die Arbeiten gehen zügig vorran was die folgenden Screens auch zeigen sollen.
- Memnarch arbeitet grade am Event-Editor, der schon recht komfortabel in der Bedienung ist.
- Objekte haben nun ihren eigenen Dialog
- Textboxen unterstützen problemlos Bilder und Auswahlmöglichkeiten:
- Ein Overlay zeigt im Debugmodus optional die Kollisionsboxen an.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

mfg TWS

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Alex
Alex
Benutzeravatar
Beiträge: 9
 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Di Mär 20, 2012 17:45 
TWS hat völlig vergessen mich namentlich zu nennen, als er das hier geschrieben hat:
TheWhiteShadow hat geschrieben:
Ich habe das Projekt letzte Woche auch im Atelier vorgestellt und dort jemanden gefunden, der ebenfalls an einem ähnlichen Projekt arbeitet.
Wir haben kurzer Hand miteinander komuniziert und die Projekte zusammengelegt.
Naja was soll's ... vielleicht kennen mich einige aus dem Atelier unter den Namen niR-kun, hier habe ich mich aber entschieden den Nick zu nehmen, den ich beim Programmieren sonst immer wähle.

Noch ein kleines Update zu Projekt:

Was gemacht wurde:
- Die Engine und der Editor haben jetzt eine viel bessere Ressourcen-Verwaltung.
- Experimenteller Code um mit Shadern und 3D zu arbeiten der Engine hinzugefügt. Im Test konnte ich in der Engine den Bildern per Shader einen Alten-Photo-Effekt (Sepia) hinzufügen.
- Import vom RMXP-Maps (ohne Events und bis jetzt ohne Autotiles)

An was gerade gearbeitet wird:
- Bearbeiten von Bildern in der Engine ohne Funktionen von AWT zu nutzen (soll schneller sein)
- Support für Autotiles wie beim RMXP (wenn das darüber fertig ist)
- Bitmap-Fonts in der Engine rendern

_________________
Entwickler Cuina Project Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1413
Alter: 28
 Betreff des Beitrags: Re: Java RPG Maker
BeitragVerfasst: Di Mär 20, 2012 22:01 
Riesen Respekt vor diesem Projekt!
Und weiter Respekt dafür, dass Ihr immernoch dran arbeitet.

Eine Frage.
Bezieht sich der Name Java-RPG Maker nur darauf, dass die Software in Java geschrieben wurde oder wird man dann im RPG Maker Quellcode in Java verfassen können, der sich auf Aktionen im Spiel auswirkt.

(Keine Ahnung z.B. ein Code der dafür sagt das in Gesprächen die FaceSets animiert werden oder ähnliches)

MfG Kroan

_________________
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de