RPG-Maker Quartier
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/

Let's Play RPG Maker Serie
http://forum.rpg2000.4players.de/phpBB3/viewtopic.php?f=3&t=98882
Seite 2 von 2

Autor:  RIG [ Fr Apr 05, 2013 22:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Hey (M)alex deine Verallgemeinerungen stören mich langsam sehr.

Ich bitte dich weiterhin sowas zu unterlassen :/
TrueMG kenn ich ja, aber mehr auch nicht.


Wie gesagt macht mir das "Synchronisieren" einfach Spaß beim Lpen und wenn du keine Lps davon sehen willst ist mir das reichlich egal.
Genau so wie bei allen anderen ich spiele sie, weil sie mir Spaß machen und Synchro sie auch genau deswegen.
Fame, schönes Wort, dass du jedem Youtuber an den Kopf werfen kannst.
Natürlich würde ich mich freuen, wenn ich massig Zuschauer hätte ist da was falsches dran?
Ich finde erst wenn man anfängt sich zu verstellen wirds schlimm.

Also bitte halt dich in Zukunft mit derart feindlichen Kommentaren zurück und deine äußerst negativen Beiträge helfen eigentlich auch nicht wirklich.

Autor:  Nagasaki [ Sa Apr 06, 2013 0:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Das Problem beim Stimme Verstellen ist nicht der Akt an sich sondern die Umsetzung. Das klingt sogar bei professionellen Synchronsprechern im Regelfall unglaublich albern und unnatürlich. Es nervt, weil es schlecht gemacht ist. Und an genau dieser Stelle fängt das Verstellen auch schon an. Bei deiner Stimme. Es stört beim Zuhören. Das mag jeder anders sehen, aber an dieser Stelle entsprechende Kritik zu bringen ist ebenso berechtigt.
Da es dir Spaß macht und auch dein Channel ist, kannst du das natürlich handhaben wie du möchtest. Dabei solltest du aber abwägen ob es dir mehr Spaß macht schlecht zu "synchronisieren" und dadurch wohlmöglich Zuschauer verschreckst (oder unter Umständen auch anlockst, da es auch viele gibt, die es mögen), oder eben umgekehrt.

Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich nun nicht großartig Lust bekommen habe deine Videos zu sehen, da ich jetzt weiss, dass du eben Stimmen nachäffst, wenn ich es mal uncharmant formulieren darf. Der einzige Channel, den ich längerfristig verfolgt hatte Sprach die Dialoge sogar grundsätzlich nicht nach. Persönlich finde ich es angenehmer, wenn der Gastgeber locker daherplaudert über das Spiel, seine Eindrücke, den Entwickler oder anderweitig relevante Anekdoten aus der Szene. Gerade wenn du das zusammen mit Freunden machst kann das für dich und die Zuschauer ungemein amüsant sowie interessant werden.
Das Plaudern machen natürlich auch diejenigen, die "Synchronisieren", aber da stört es immer sehr, da dies ewiglang vor Beginn des eigentlichen Spielens passiert oder man das Spiel dann auch mal einige Minuten pausiert, da man sich ja noch die Zeit nehmen muss um die nächsten Dialoge abzulesen.
Vielleicht versuchst du es ja mal testweise bei einem sehr kurzen Projekt, ob es dir nicht eventuell ebenso Spaß machen kann statt die Dialoge vorzulesen dich selbst mehr in deine Videos einzubinden. Eben indem du plauderst statt zu erzählen, was man eben auch selbst ablesen könnte. Die Dialoge wegzulassen kann natürlich bei Leuten wie Imaginär, die sowas im Hintergrund laufen lassen, weniger gut ankommen. Die Stimme ganz einfach nicht zu verstellen kommt für dich allerdings, wie es scheint, nicht in Frage.

Trotzdem werde ich mal in den nächsten Tagen zumindest reinschnuppern und dann meine Eindrücke schildern. Kritik ist nunmal erst dann wirklich berechtigt und hilfreich, wenn man sich ein Bild machen konnte.


Achja, Batista (?) hat zwar verallgemeinert aber sich trotzdem ans Thema gehalten. Sich auf themenbezogene Beiträge zu beziehen kann kein OT sein. Dass er stets einen schroffen Ton anschlägt muss dich nicht stören. Ignorier seinen Ton, wenn du dennoch am Inhalt seiner Beiträge interessiert bist oder gleich seine gesamten Beiträge, wenn du drauf verzichten kannst.
Dass dir seine Meinung "egal" ist finde ich aber bedenklich. Damit zeigst du indirekt dass dir die Meinung deiner Zuschauer im Allgemeinen egal zu sein scheint. Man kann auch auf negativere Kritik eingehen. Einfach nur rücksichtslos sein Ding durchziehen zu wollen ist nicht der richtige Weg, wenn man mit sowas wie Zuschauern zu tun hat. Deine Ausfürhungen klangen an dieser Stelle etwas anmaßend und das nicht nur speziell auf Batista bezogen sondern allgemein.


Und es wäre schön, wenn du nicht nach jedem Satz einen Zeilenumbruch setzen würdest.

Sowas ist echt anstrengend zu lesen.

Das habe ich früher auch gemacht.

Das war noch zu Zeiten wo ich weder auf Groß- und Kleinschreibung noch auf Rechtschreibung oder Interpunktion geachtet habe.

Wieso macht man sowas überhaupt.

Das lernt man in der Schule doch anders.

Wobe ich da kein Urteil fällen darf.

Wie gesagt habe ich das ja früher auch so gemacht.

Autor:  (M)alex [ Sa Apr 06, 2013 10:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Zitat:
Ich finde erst wenn man anfängt sich zu verstellen wirds schlimm.

Genau das tust du aber doch mit deinen Stimmen...

Wenn du wirklich einen hilfreichen Hinweis willst, schau dir einfach mal die LPs von Mr.Toffer an. Der verstellt keine Stimmen und ist trotzdem witziger als TrueMG und seine ganzen Nachäffer.



Bitte beim Topic bleiben und kein geflame...

Autor:  RIG [ Sa Apr 06, 2013 14:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

@ Nagasaki


Das ist eine sehr auführliche und berechtigte Kritik.
Ich habe mich durch die Verallgemeinerung wohl doch etwas beleidigen lassen und unklug formuliert.
Nunja die Dialoge überhaupt nicht vorzulesen fände ich zu schade, aber sie normal vorzulesen hm, da wäre mal feedback der Zuschauer gut, aber
ich bin eh viel zu neu und klein, also kann ich es, wie du meintest, bei einem anderen Projekt einfach mal testen wie dort die Resonanz ist.

Deine Kritik war wirklich fair und in einem angenehmen Ton verfasst, das schätze ich.
Ich werde es mir für ein bestimmtest Projekt vormerken.


(M)alex hat geschrieben:
Genau das tust du aber doch mit deinen Stimmen...


Naja stimmlich und charakterlich sind zwei paar Schuhe und ich meinte letzteres, aber danke für den Namen , da schau ich mal rein.
TrueMG hat mir schon nicht mehr gefallen, weil er Projekte abbricht weil es zu schwer wäre :/
Mag "oberflächlich" sein, aber das sagt mir nicht zu.


Edit: Ich hab nue einen "Mr89Toffer89" gefunden meinst du den?

Autor:  (M)alex [ Sa Apr 06, 2013 17:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Ja, den meine ich. :)

Wusste ich gar nicht, dass True die Leute so verarscht. Wenn ich mir nen LP anschaue, will ich es auch bis zum Ende gespielt haben. Alles andere ist ne totale Enttäuschung.
Ich bin zwar auch kein Fan von schweren Spielen, aber wenn man sich als LPler fürs Durchzocken neuerdings schon zu fein ist, hat man auch keine Abonnenten verdient.

Autor:  Atavarias [ Sa Apr 06, 2013 20:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

(M)alex hat geschrieben:
Ich bin zwar auch kein Fan von schweren Spielen, aber wenn man sich als LPler fürs Durchzocken neuerdings schon zu fein ist, hat man auch keine Abonnenten verdient.


Sehe ich ähnlich.
True ist halt eine Primadonna geworden, den Abonnenten wichtiger sind als ein ordentliches LP (meiner Meinung nach).

Autor:  (M)alex [ Sa Apr 06, 2013 21:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Das war er aber schon immer. Sonst wäre er den Makerspielen true geblieben (denn darum ging es ihm ja anfangs) und hätte kein Kommerzzeug dazu genommen, um mehr Abonnenten zu bekommen.

Autor:  RIG [ Sa Apr 13, 2013 13:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Die List der Vorschläge wurde erweitet.

Autor:  RIG [ Do Jun 20, 2013 1:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Folgende Spiele sind hinzugekommen und abgeschlossen (Eterna T- 4 Folgen)


Vagabond

Elemental Souls

Eterna

Das Leben des Brutus

Zudem wurde mir Everlong vorgeschlagen und wurde in die Liste aufgenommen.
Auf Eterna wird zudem Unterwegs in Düsterburg folgen und darauf höchstwahrscheinlich Everlong.

Weitere Vorschläge deutscher oder englischer Spiele sind gern gesehen!

Autor:  (M)alex [ Do Jun 20, 2013 6:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

UiD kannst du weglassen. Davon gibt es schon Milliarden LPs. Für Everlong wirst du sehr viel Geduld brauchen. Das Spiel soll saulang sein...

Autor:  RIG [ Do Jun 20, 2013 14:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Jap Everlong hat alleine schon 2146 Maps und massig Möglichkeiten.

UiD ist ein persönlicher Liebling und ein paar wollten es sogar, darum kommts ;)

Autor:  RIG [ Sa Jun 29, 2013 1:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Die Liste wurde um folgende Titel erweitert

- Lore of Lorewyn
- Natura
- Drunken Paladin
- Sunset over Imdahl
- Diebe [Demo]

Autor:  RIG [ Di Sep 24, 2013 11:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Let's Play RPG Maker Serie

Hier mal wieder ein spätes Update.

Unterwegs in Düsterburg hatte ich ganz vergessen aufzulisten. Ist nun schon abgeschlossen und Everlong wurde vor kurzem darauf folgend begonnen.
Bisher begeistert mich Everlong sehr! Gerade mal die ersten Stunden im Spiel und so unglaublich viel Lust auf mehr :)
Unterwegs in Düsterburg kam trotz den vorhandenen LPs sehr gut an und es hat mir einen Riesenspaß gemacht alles zu sprechen und es nochmal zu spielen.


Everlong

Unterwegs in Düsterburg

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/