RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Mo Okt 23, 2017 6:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 195 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1348
 Betreff des Beitrags: Die Ahnenhöhle
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 14:55 
Außerhalb der Stadt, am Fuße des Berges der Ahnen, ist übernacht ein Höhleneingang entstanden, und nebendran hat ein kleiner Stadt eröffnet.
Die Ahnenhöhle

steht in großen Lettern über dem Höhleneingang. Und wieder ist es Xite, der davor steht, und allen, die vorbeischauen, folgendes sagt.

"Dies ist die Ahnenhöhle. Wie manche von euch wohl aus der Zeitung bereits wissen, könnt ihr hier auf Schatzsuche gehen. Dazu benötigt ihr zumindest eine Schaufel; ihr könnt zwar auch ohne eine hinein gehen, allerdings findet ihr dann eher nichts. Wenn ihr euch auf die Suche macht, postet bitte euren Versuch, geschrieben in der dritten Person, hier herein. Der Ahnenwächter wird dann entscheiden, was passiert. Vorerst bin ich der Ahnenwächter, allerdings ist die Stelle abzugeben, der erste aktive Bewerber bekommt sie. Alle Items, die ihr habt, könnt ihr hier einsetzen. Ihr könnt attackiert, vor Rätsel gestellt oder aus der Höhle gejagt werden. Wer einmal raus ist, darf die nächsten 12 Stunden nicht mehr rein. An sich war's das, natürlich dürft ihr Gruppen bilden und sowas. Viel Spaß!"

In euren Beiträgen könnt ihr dem Ahnenwächter mitteilen, was ihr macht. Beschreibt aber nicht die Konsequenzen der Tat, dass ist die Aufgabe des Wächters. Ebenso wie die Beschreibung des Umfelds. [Also kein Power- Posting!]
Wenn ihr etwas findet, liegt es im Ermessen des Ahnenwächters, euch dafür Punkte zu geben - je wertvoller der Gegenstand desto mehr Punkte.
Ihr könnt auch hier eure Items einsetzen, aber nur wirklich Items die auch in eurem Inventar vorhanden sind.


Solltet ihr unterwegs etwas finden und einstecken wollen, dürft ihr das solange, wie ihr keine kommerziellen Items dadurch ersetzt. Moos, Stöcke u.Ä. dürft ihr ohne weiteres mitnehmen, allerdings keine selbst-gebastelten Dietriche. Ausnahme ist, wenn das Item klar als solches herumliegt, dann ist beabsichtigt dass ihr es mitnehmt.

_________________
Deine Hände in den Wolken, Satelliten folgen ihnen
Meine Liebe fließt in Worte und verbrennt in Gasturbinen


Zuletzt geändert von Xite am Sa Jul 30, 2005 17:53, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3005
Alter: 32
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 14:59 
Ein Regentschaftsmitglied betritt die Höhle...
"Pah, Schaufel! Handarbeit ist das einzig Wahre!"
Sofort fängt er an, mit bloßen Händen zu buddeln...

_________________
Duck gets eaten by fox, fox gets eaten by goat, goat gets eaten by tiger, tiger gets eaten by elephant, elephant gets eaten by whale, whale dies - chokes on an elephant bone - plankton eats whale, fish eats plankton, duck eats fish and man eats duck.
It's the circle of life!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1348
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 15:01 
Nachdem der Wächter Benni eine Weile beim Graben durch die überall angebrachten Kameras beobachtet hat, sagt er ihm durch die Lautsprecher: "Das ist der Eingangsbereich, bitte den Schildern in die wirkliche Höhle folgen, die beginnt am Ende des Ganges."

_________________
Deine Hände in den Wolken, Satelliten folgen ihnen
Meine Liebe fließt in Worte und verbrennt in Gasturbinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 364
Wohnort: dreimal darfste Raten
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 15:17 
Kai tritt gerade noch rechtzeitig in die Eingangshalle um die Durchsage aufzuschnappen ,folgt den Schildern in die eigentliche Höhle und fängt an zu suchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 959
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 15:28 
Auch Zkhar findet Gefallen an dieser merkwürdigen, dreckigen und vermutlich fruchtlosen Arbeit. Schatzsuche in der Ahnenhöhle? Am Ende ist der einzige Schatz hier gar ein verbuddelter Ahne (was immerhin eine nette, wenn auch stinkige Trophäe ausmachen würde).
"Oho! Diese Stelle, die mit dem großen roten X an der Wand, sieht aber interessant aus. Hier werde ich graben!" Und gräbt.

_________________
Bild
Bild

When there's money in the ground there's murder in the air!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1348
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 16:10 
Während Zkhar beim Graben auf eine 2x0,75 meter große Eisenplatte stößt, stellt Kai mit großem Verblüffen fest, dass er sich verlaufen hat. Nach einiger Zeit panischen Herumgerennes trifft er auf eine Tür. Sie scheint verschlossen, hat ein großes Schlüsselloch und trägt die Aufschrift: Schatzkammer Nr. 2.

_________________
Deine Hände in den Wolken, Satelliten folgen ihnen
Meine Liebe fließt in Worte und verbrennt in Gasturbinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 364
Wohnort: dreimal darfste Raten
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 17:07 
Kurze Zeit fragt sich kai warum er das lesen kann, zuckt mit den Achseln und versucht die Türe aufzubrechen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 959
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 17:27 
"Langsam bekomme ich Lust auf eine Schaufel. Oder ein Schweißgerät", sagt Zkhar und klopft gegen die Platte, um herauszufinden, ob dahinter ein Hohlraum ist.

_________________
Bild
Bild

When there's money in the ground there's murder in the air!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1348
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 17:33 
Zhkar stellt fest, dass hinter der Platte tatsächlich ein Hohlraum ist, allerdings lässt sich die Tür ohne Hilfsmittel nur schwer aufbrechen. Genau wie Kais Tür, nur dass dieser jetzt blaue Flecken an seiner Schulter hat, vom Gegen-Die-Tür werfen.

_________________
Deine Hände in den Wolken, Satelliten folgen ihnen
Meine Liebe fließt in Worte und verbrennt in Gasturbinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 364
Wohnort: dreimal darfste Raten
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 18:04 
Leise fluchend reibt sich Kai seine Schulter und schaut sich nach einer Möglichkeit um die Türe zu öffnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3125
Alter: 28
Wohnort: Run Time Package Projekte: Phoenix Wright Hidden Traces & Daylight II
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 18:05 
"Ein Blick in diese Höhle könnte nicht schaden." Und schon begibt sich meine Wenigkeit in die Höhle und mustert eine für mich verdächtige Wand, in der Hoffnung etwas entdecken zu können.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1348
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 18:15 
Gex entdeckt bei näherem Hinsehen an der Wand einen kleinen Hebel, der scheinbar intakt genug ist, ihn zu bedienen. Kai findet am unteren Rand der Tür einen Riss, den er mit genug Kraft vergrößern könnte. Scheinbar hat die WA bei der Einrichtung kräftig gespaart.

_________________
Deine Hände in den Wolken, Satelliten folgen ihnen
Meine Liebe fließt in Worte und verbrennt in Gasturbinen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 364
Wohnort: dreimal darfste Raten
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 18:42 
Kai steckt seine Finger in den Riss und versucht den Spalt zu vergrößern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention Whore
Attention Whore
Benutzeravatar
Beiträge: 2031
Alter: 28
Wohnort: Berlin
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 18:52 
eternitysoft betritt die Ahnenhöhle und schaut sich um

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 709
Alter: 29
Wohnort: Bonn
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 29, 2005 19:10 
Noch ein Regent betritt die Ahnenhöhle es ist der Kleine Mangaheld.
Er sieht sich um und stolpert über den Regenten Benni der immer noch am Eingang
wühlt. Der kleine Mangaheld kann sich das nicht mehr mit ansehen und schleift Benni mit in die Ahnenhöhle, ganz nach dem Motto zwei Regenten sehen mehr als
einer.

_________________
Mein Projekt:FF8 Aomes Trianirea
Fortschritt: 10%
Mapping: 1%
Story:  99%
Technik 5 %

Mitarbeiter aus dem Quartier:
DuZzY; Jänz; Shadowflame; Kasenoru
Greez to:
Impulse; Benni; Kobar; DarkLOD; Tarlah; Xite


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 195 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de