RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Sa Sep 21, 2019 2:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 6283
Wohnort: Mu
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 19:23 
Terrordude hat geschrieben:
Und du biste gerade verdammt profiliert und elitaer.

Ich hab den Post geändert, da er tatsächlich extrem unfreundlich geschrieben war. Sorr... eh... Entschuldigung!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1462
Wohnort: Saarbrücken
 Betreff des Beitrags: Re: Stoppt die Anglisierung!
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 20:12 
Maturion hat geschrieben:
Meiner Meinung nach ist das absolut nicht normal. (Anm.: Ist es.) Es gibt zwar heute in nahezu jeder Sprache englische Einflüsse, aber in Deutschland ist das extrem.

Deswegen fordere ich jetzt alle auf, mehr Deutsch zu reden und auf Anglizismen zu verzichten!


Gegen Kindergarten, uber, Handy (wird mittlerweile sogar in Amerika benutzt omfg), foosball, hopefully, Gesundheit und verboten haben weder Amerikaner/Engländer noch du was, hm? ABER EIGENTLICH HAST DU RECHT! Am besten zerkloppen wir jeden, der Anglizimen benutzt, so wie es seit Jahrhunderten in Teutschland getan. Ernsthafterweise kann ich DP nur zustimmen. Und ich hoffe du stirbst mal weil irgenein englischsprachiger Physiker/Chemiker/... das Wort half worth time nicht verstand. Auf welche Weise auch immer.

Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Mithrandir
Mithrandir
Benutzeravatar
Beiträge: 7326
Alter: 38
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 20:40 
Selbst wenn ich nicht übermäßig viele (ausgenommen klassische Sachen wie cool usw.) Wörter nehme, unterscheide ich da schon vom Deutschen:
"Shoppen" - alles außer "Einkaufen", gezielt Klamotten und andere Sachen besorgen. "Einkaufen" - nur Lebensmittel einholen, eh, egal.

Mir fällt es ehrlich gesagt kaum auf. Extremes Denglish kenne ich nur in Verbindung mit Onlinespielen bzw. Internet und da hat es, so blöd es klingt, Vorteile ein paar Begriffe zu kennen. Wobei man das nicht mit diesem pseudo-leet-Getue (Noob, H4xx0r, kthxbye usw.) das verwechseln sollte ...
Mich stören nur blöde Wörter für Sachen, mit denen man gar nichts anfangen kann. Beispiel Telefonanschluß und Handyverträge. Wenn man bei einem der großem Anbieter einen Vertrag abeschließen will, blickt man schon so kaum noch durch bei den ganzen Tarifen - wenn die nun alle in Englisch ach-so-lange-Namen haben, verliert man komplett den Überblick.
Wobei wir letztens wieder Munchkin gespielt haben haben und einer fast das Spiel gewonnen hätte (man muß als Erster auf Level 10 kommen), knalle ich dem meine +10 Monsterstufen-Karte auf seine Kreatur drauf - er grinst nur, bis alle anderen Spieler noch etliche 5er und 10er Karten für ein Level 62 (!)-Monster dazupacken, einer kam mit dem Spruch "Wir haben mal das Monster ein wenig gebufft, damit du nicht schon wieder gewinnst.", übrigens sehr tolles Spiel zu einem fairen Preis, für bis zu 6 Leute. "buffen" finde ich vom Sprachklang irgendwie toll, obwohl ich weder World of Warcraft noch ein anderes MMORPG spiele. Benutzen werde ich es wohl kaum ...

Es kommt immer auf den Anlass an. Skat zum Beispiel lebt geradezu von der Sprache, ich finde die alten Bezeichnungen einfach perfekt und passend. Da sagt man statt dem Spiel "Grand" auch gerne mal Bübchen, Jungs oder "na was wohl" (je nach Reizwert halt) an ... da ist Englisch irgendwie ein Sakrileg, genau wie ich natürlich das deutsche Blatt und die "alten" Farben Eichel, Grün, Rot und Schell benutze (daß ich ein leichter Skat-Fanatiker bin, habe ich ja schon mal geschrieben ...)

Naja, theoretisch kann man dieses Denglish mit jeder anderen Sprache machen.
Das beste Beispiel wäre nen Kumpel, der uns nach seinem Japan-Urlaub zwei dicke Bücher voller Bilder auf den Tisch geknallt hat: "Ich habe im Urlaub mal ein paar Shashin getottet".
Extrem überspitzt ... wenn man die Sprache versteht: Shashin wo toru - wortwörtlich "Fotos fotografieren/schießen". Habe zwar auch gelacht, aber das mit Englisch oder welcher-Sprache-auch-immer sowas ernsthaft zu machen fände ich echt krass ... würde aber niemanden deswegen alleine ablehnen, wenn Charakter und Sympathie ansonsten stimmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 147
Wohnort: München
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 21:19 
Zitat:
Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Schau doch mal an, was man auf Wiktionary dazusagt:
http://de.wiktionary.org/wiki/Standart

Dort heißt es: "eine häufige Falschschreibung von Standard"

Der einzige der falschliegt, bist du, ... . (Den Rest spar ich mir)

Zitat:
Gegen Kindergarten, uber, Handy (wird mittlerweile sogar in Amerika benutzt omfg), foosball, hopefully, Gesundheit


Wie viele Wörter sind im Englischen deutscher Herkunft? Und wie viele Wörter sind im deutschen Englischer Herkunft? Hier liegt das Verhältnis bei schätze ich 1/20 .

Zitat:
Am besten zerkloppen wir jeden, der Anglizimen benutzt, so wie es seit Jahrhunderten in Teutschland getan


Hab ich irgendwas in dieser Art gesagt? Das einzige was ich mit diesem Beitrag wollte, war dass man beim nächsten mal vielleicht statt "Releasedatum" "Veröffentlichungstermin" oder statt "Story" "Geschichte" schreibt.


Zitat:
Und ich hoffe du stirbst mal weil irgenein englischsprachiger Physiker/Chemiker/... das Wort half worth time nicht verstand. Auf welche Weise auch immer.

Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Wenn du nicht meiner Meinung bist, dann sag das. Deswegen musst du mich ja nicht beleidigen und mir den Tod wünschen.  :(

_________________
Es heißt Standard und nicht Standart!


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 3470
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 21:46 
Zitat:
half worth time

Halbwertszeit? Heißt das nicht half life?^^

Wie dem auch sei... Anglisierung/Denglisch... jo gut, stört mich eigentlich kein bisschen.
Ich kann dem Gespräch eigentlich meist folgen, nur wenn es dann plötzlich mit dem dummen L33T gelabber losgeht ...

Zitat:
   * 1337: v14624, 48501u73 8391nn32, w1k1p3d14
   * UCE: \/|ágrà, /-\|3$0|_\_/']['€ |3€G|/V/V€|2, \V/||<||D€|)|/-\
   * Hardcore 1337: \/!46|²4, /-\|ß²0|_ \_/ ´|`³ |ß³6||\||\|³|², VV!|<!|*3|)!4
   * Deutsch: Viagra, absolute Beginner, Wikipedia


Setzt ich aus^^

naja, jeder wie er will, mich stört es nicht.

mfg Shadowjumper

_________________
This test was made by one of our nobel prize winners,
i don't know what he won the nobel prize for,
but it wasn't for surviving neurotoxin...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1462
Wohnort: Saarbrücken
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 21:54 
Maturion hat geschrieben:
Zitat:
Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Schau doch mal an, was man auf Wiktionary dazusagt:
http://de.wiktionary.org/wiki/Standart


Du sagst es. Schau's dir an. Und schau's dir nicht nur an bis du glaubst, du hättest Recht, sondern auch noch weiter. TU ES! -_-

Zitat:
Hab ich irgendwas in dieser Art gesagt? Das einzige was ich mit diesem Beitrag wollte, war dass man beim nächsten mal vielleicht statt "Releasedatum" "Veröffentlichungstermin" oder statt "Story" "Geschichte" schreibt.


Es ist aber nunmal gang und gebe diese Begriffe in dem Kontext zu verwenden. Wieso ist es deiner Meinung nach schlecht? Weil du es nicht magst? (Ich hoffe du verstehst jetzt was ich dir im letzten Post mitteilen wollte)

Zitat:
Wenn du nicht meiner Meinung bist, dann sag das. Deswegen musst du mich ja nicht beleidigen und mir den Tod wünschen.

Muss ich wirkliuch nicht, nein. Das ist mein Charakter. Besonders das mit deiner Sig und deine STURHEIT EBEN DAS ZU BEGREIFEN machen mich aggressiv.

Ach, und wenn du immer noch glaubst, es hiesse Standard statt Standart, und zwar in jedem Fall und ausschliesslich in jedem Fall, dann wünsche ich dir einen besonders grauenhaften Tod ;)

Shadowjumper hat geschrieben:
Zitat:
half worth time

Halbwertszeit? Heißt das nicht half life?^^

Aye, aber wenn das zu einem Missverständnis führt könnte das zum Tod führen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 205
Alter: 32
Wohnort: Electric Ladyland
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 21:59 
EnverHoxha hat geschrieben:
Maturion hat geschrieben:
Zitat:
Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Schau doch mal an, was man auf Wiktionary dazusagt:
http://de.wiktionary.org/wiki/Standart


Du sagst es. Schau's dir an. Und schau's dir nicht nur an bis du glaubst, du hättest Recht, sondern auch noch weiter. TU ES! -_-

Öhm. Maturion hat recht.

On Topic:
Hab' nichts dagegen, wenn ein paar englische Begriffe im Alltag benutzt werden. Allerdings nur, solange es nicht zu viel wird.

_________________
"Music makes me high on stage and that's the truth, it's like almost being addicted to music." Jimi Hendrix


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Mr. RPG2000.de
Mr. RPG2000.de
Benutzeravatar
Beiträge: 5233
Alter: 29
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 22:06 
Nun gut, das die Leute halb Englisch und halb Deutsch sprechen ist mir Stulle wie Brot. Ich persönlich mache das ja auch gerne. Allerdings eher nicht aus Trend sondern weil ich die Englische Sprache irgendwie mag. Richtig betont klingt die einfach eleganter. Allerdings neige ich weniger dazu nur ein paar Worte in den Raum zu schmeißen, sondern I prefer to translate diffrent parts of a sentence. This is madness. Naja aber wie gesagt ist mir eigentlich egal.

Ich kann mich, wenn ich es will, auch gewählter ausdrücken. x0

EnverHoxha du greifst gerade tief in die Scheiße. Es heißt der Standard. Das andere wäre wohl die Art wie man steht. xD

_________________
Bild


Zuletzt geändert von diabolus am Di Jan 22, 2008 22:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Pseudo-Elitär
Pseudo-Elitär
Benutzeravatar
Beiträge: 1462
Wohnort: Saarbrücken
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 22:06 
VoodooChile hat geschrieben:
EnverHoxha hat geschrieben:
Maturion hat geschrieben:
Zitat:
Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Schau doch mal an, was man auf Wiktionary dazusagt:
http://de.wiktionary.org/wiki/Standart


Du sagst es. Schau's dir an. Und schau's dir nicht nur an bis du glaubst, du hättest Recht, sondern auch noch weiter. TU ES! -_-

Öhm. Maturion hat recht.


Dass viele Leute Standard mit t schreiben stimmt, aber dass es nicht Standart sondern Standard heisst, ist falsch. Es gibt beide Wörter, und ich dachte irgendwer würde das irgendwie verstehen anstatt stur zu glauben dass Standart strikt ein falsches Wort wäre.

Edit: Klar, aus der Sig geht hervor was gemeint ist. Aber genau gesehen ist es falsch. Ich bin eigentlich kein genauer Mensch, aber ich hatte Lust ihn anzupissen :3


Zuletzt geändert von Dark Mania am Di Jan 22, 2008 22:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wolkenmaler
Wolkenmaler
Benutzeravatar
Beiträge: 839
Alter: 27
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 22:08 
VoodooChile hat geschrieben:
EnverHoxha hat geschrieben:
Maturion hat geschrieben:
Zitat:
Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Schau doch mal an, was man auf Wiktionary dazusagt:
http://de.wiktionary.org/wiki/Standart


Du sagst es. Schau's dir an. Und schau's dir nicht nur an bis du glaubst, du hättest Recht, sondern auch noch weiter. TU ES! -_-

Öhm. Maturion hat recht.

On Topic:
Hab' nichts dagegen, wenn ein paar englische Begriffe im Alltag benutzt werden. Allerdings nur, solange es nicht zu viel wird.


Wahrscheinlich meint er, dass Standart selbst auch noch eigene Bedeutungen hat. Finde ich ein penibel, da eigentlich aus der Signatur hervorgeht, was gemeint ist. Na ja, nötig ist sie trotzdem nicht.

@ topic: Anglizismen verwende ich hauptsächlich wenn sie kürzer sind oder sie einfach nicht mehr anders gebraucht werden. Ich werde nicht hingehen und aus Protest ein Thema eröffnen: "Wie findet ihr den RPG-Macher?" , weil es einfach schon einge...bürgert ist. Und ob man das verhindern hätte können oder wollen, sie mal dahingestellt.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 205
Alter: 32
Wohnort: Electric Ladyland
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2008 22:14 
EnverHoxha hat geschrieben:
VoodooChile hat geschrieben:
EnverHoxha hat geschrieben:
Maturion hat geschrieben:
Zitat:
Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Schau doch mal an, was man auf Wiktionary dazusagt:
http://de.wiktionary.org/wiki/Standart


Du sagst es. Schau's dir an. Und schau's dir nicht nur an bis du glaubst, du hättest Recht, sondern auch noch weiter. TU ES! -_-

Öhm. Maturion hat recht.


Dass viele Leute Standard mit t schreiben stimmt, aber dass es nicht Standart sondern Standard heisst, ist falsch. Es gibt beide Wörter, und ich dachte irgendwer würde das irgendwie verstehen anstatt stur zu glauben dass Standart strikt ein falsches Wort wäre.

Edit: Klar, aus der Sig geht hervor was gemeint ist. Aber genau gesehen ist es falsch. Ich bin eigentlich kein genauer Mensch, aber ich hatte Lust ihn anzupissen :3

Schon klar, dass es beide Wörter gibt. Soviel raff ich auch noch. Aber wenn's dir bloß um's anpissen ging, halt ich mich da raus. xD

_________________
"Music makes me high on stage and that's the truth, it's like almost being addicted to music." Jimi Hendrix


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Fahrender Händler
Fahrender Händler
Benutzeravatar
Beiträge: 8290
Alter: 31
Wohnort: Wieder zwischen Smalltalk und User-Galerie
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 23, 2008 0:12 
Lehnwörter gibt es in jeder Sprache und jeder sollte sein eigenes gesundes Maß an Benutzung haben, finde ich. Man sollte es nicht übertreiben, aber ganz weglassen muss ja auch nicht sein. Vieles vereinfacht unsere Sprache ja auch und mögen wir Deutschen nicht eher die einfacheren Sachen?

Und ja, deutsche Wörter gibt es in vielen Sprachen.

Ich darf doch zur Liste der deutschen Wörter in Amerika noch ein paar hinzufügen? Waldsterben, Doppelganger, Wiener, Poltergeist.

_________________
¤ Die Elster spielt ¤

¤ Hier könnte deine Werbung stehen.
¤


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 10984
Wohnort: Tokyo.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 23, 2008 0:15 
U hat geschrieben:
Lehnwörter gibt es in jeder Sprache und jeder sollte sein eigenes gesundes Maß an Benutzung haben, finde ich. Man sollte es nicht übertreiben, aber ganz weglassen muss ja auch nicht sein. Vieles vereinfacht unsere Sprache ja auch und mögen wir Deutschen nicht eher die einfacheren Sachen?


Dem kann ich mich eigentlich nur anschließen und habe auch nicht wirklich weiteres hinzuzufügen. Solange man den Lehnwort-Gebrauch in gesundem Maße betreibt ist doch alles in Ordnung und wie U schon sagte, vereinfachen solche Wörter unsere Sprache in den meisten Fällen ya sogar. Sehe da also keinerlei Probleme mit ein wenig Anglizismen.

Zitat:
Und ja, deutsche Wörter gibt es in vielen Sprachen.

Ich darf doch zur Liste der deutschen Wörter in Amerika noch ein paar hinzufügen? Waldsterben, Doppelganger, Wiener, Poltergeist.


Oder Kindergarten!

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 6283
Wohnort: Mu
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 23, 2008 0:16 
Zitat:
Zitat:
Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Schau doch mal an, was man auf Wiktionary dazusagt:
http://de.wiktionary.org/wiki/Standart

Dort heißt es: "eine häufige Falschschreibung von Standard"

Der einzige der falschliegt, bist du, ... . (Den Rest spar ich mir)

Lies es doch mal durch. Standart ist ein eigenständiges Wort und muss nicht immer die Falschschreibung von Standard sein.

Zitat:
Zitat:
Gegen Kindergarten, uber, Handy (wird mittlerweile sogar in Amerika benutzt omfg), foosball, hopefully, Gesundheit


Wie viele Wörter sind im Englischen deutscher Herkunft? Und wie viele Wörter sind im deutschen Englischer Herkunft? Hier liegt das Verhältnis bei schätze ich 1/20 .

Englisch und Deutsch sind ziemlich nahe verwandt. Es gibt sehr viele Begriffe, verdammt viele sogar, die auf die selben Wurzeln zurückführen und die man auch als "deutsche" Wörter bezeichnen kann.

Zitat:
Zitat:
Am besten zerkloppen wir jeden, der Anglizimen benutzt, so wie es seit Jahrhunderten in Teutschland getan


Hab ich irgendwas in dieser Art gesagt? Das einzige was ich mit diesem Beitrag wollte, war dass man beim nächsten mal vielleicht statt "Releasedatum" "Veröffentlichungstermin" oder statt "Story" "Geschichte" schreibt.

Wayne? O Mann, wenn du dich wegen so etwas aufregst, dann hast du echte Probleme... Und seit wann ist Datum ein Anglizismus?

Zitat:
Zitat:
Und ich hoffe du stirbst mal weil irgenein englischsprachiger Physiker/Chemiker/... das Wort half worth time nicht verstand. Auf welche Weise auch immer.

Edit: Ausserdem ist deine Sig a) besserwisserisch und b) falsch. You fail, idiot!


Wenn du nicht meiner Meinung bist, dann sag das. Deswegen musst du mich ja nicht beleidigen und mir den Tod wünschen.  :(

xD (Kommentar erspare ich mir mal...)

Und wenn du schon so einen großen Wert auf Deutsch legst, dann kümmere dich erst einmal um deinen Schreibstil und die Rechtschreibung/Grammatik, denn nur weil deine Wörter so true deutsch sind, entschuldigt das nicht deine Patzer in diesen Bereichen. EnverHoxha hat vielleicht zu hart reagiert, aber absolut recht.

Hör mal, solche Threads kommen einfach nur als pure Klugscheißerei an, und so etwas braucht kein Mensch. Was willst du denn damit erreichen? Solche Reaktionen sind doch logisch. Es wird keiner sagen, wie schlau du doch seist und dass er eine Menge gelernt habe. Das verursacht nur Minuspunkte, über die du dich auch nicht beklagen musst.

@Deutsche Wörter im Englischen: Ihr habt Zeitgeist und Frankfurter vergessen. Letzteres ist in der Pornoszene ziemlich beliebt, nur so am Rande.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Fahrender Händler
Fahrender Händler
Benutzeravatar
Beiträge: 8290
Alter: 31
Wohnort: Wieder zwischen Smalltalk und User-Galerie
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 23, 2008 0:46 
So wirklich verwandt sind Englisch (vom Angelsächsischen, hurr!) und Deutsch (vom Germanischen, hurr!) eigentlich nicht. Sie sind nur nah beieinander entstanden. Genauso wie die romanischen Sprachen. Nur die kyrillischen fallen aus dem Schema raus.

_________________
¤ Die Elster spielt ¤

¤ Hier könnte deine Werbung stehen.
¤


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de