RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 3:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Alex
Alex
Beiträge: 10
BeitragVerfasst: Di Okt 18, 2016 16:21 
Tagchen, nachdem ich hier seit Ewigkeiten (Jahren...) nicht mehr vorbei geschaut habe, da mich der RPGMaker an sich und dessen Spiele gar nicht mehr so interessierten, war mir heut mal danach.
Vllt. kennen mich einige, vllt auch nicht ^^. Hab damals ein eher schlechtes Spiel gemacht, welches nicht angenommen wurde (Die Kiu Helden), kein Kommentar :D
Mittlerweile hab ich fast meinen Bachelor in Praktischer Informatik, bin Webentwickler und bau Onlineshops (meist PHP-Basis) - und hobbymäßig mit C/C++ unterwegs (in der Nintendo 3DS-Community vor allem..).
Mich überkommt aber die Lust langsam..mein altes Projekt komplett neu zu arrangieren und gute Connections auch bzgl. Grafik habe^^ - Wollte ich fragen ob ihr eher den RPG2k3 empfehlen würdet. Hab gelesen, dass es ein Plugin gibt, mit welchem man C++ verwenden kann (dynRPG oder so??) Wenn das stimmt, spielt es mir sehr gut in die Hände.

Da ich nun nen Entwickler bin, geh ich auch private Projekte ganz anders an - mir schweben eben auch eigne KS im Kopf rum, die ich umsetzen würde - und die Erfahrung hab ich dabei mittlerweile. Was sagt ihr, 2k oder 2k3 als Wieder-Einstieg? Würd eh nicht vor Januar anfangen können (bzgl. Bachelorarbeit -> hat Vorrang), aber nebenbei langsam wieder mich in die Richtung begeben.

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Benutzeravatar
Beiträge: 1327
Alter: 33
Wohnort: Quartierpedianien
BeitragVerfasst: Di Okt 18, 2016 16:59 
Hrm...
Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, was für Möglichkeiten mit dynRPG wirklich offen stehen.
Angesprochen wird beispielsweise zwar das ändern des KS aber in welchen Umfang weiß ich nicht. Für habe ich mich zu wenig mit der Dokumentation beschäftigt.

Dann ist auch noch die Frage ob es überhaupt Sinn macht das noch mit dem RPG2k oder 2k3 zu machen. Natürlich wären die im Illegalen Sinne kostenlos, der MV wäre aber doch in der heutigen zeit ein wenig Sinnvoller. Dieser lässt sich auch wunderbar per JavaScript Plugins erweitert, dessen Sprache dir ja durch deine Webentwicklung wahrscheinlich nicht fremd ist =)

Am Ende ist es allerdings eine Feature/Geschmacksfrage.

_________________
"Save the last Front"-Front


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
N/A
Benutzeravatar
Beiträge: 2982
BeitragVerfasst: Mi Okt 19, 2016 0:44 
Du bist der Erschaffer des Spiels "Kiu-Helden"...?! 8'D

Das ist das erste RPG-Maker-Spiel, das ich jemals gespielt habe...! Durch dieses Spiel habe ich den RPG-Maker kennengelernt, da mir ein Schulkamerad damals ein paar RPG-Maker-Spiele und ein gewisses Programm auf CD brannte. Dein Spiel war auch dabei. Und es war das erste, welches ich damals antestete und durchspielte. Habe das sogar noch auf meiner alten Festplatte. ;___;

*erinnert sich an das Auto-Start-Event beim Trainingslager, welches das Spiel manchmal gefrieren ließ, an die OP-Waffen, die man gegen Ende des Spiels erhielt, und an den mit synthetischem Klang lachenden Dämonenlord* 8.

*wird sentimental bis zum Geht-nicht-mehr* ;_____;


Danke für dieses Spiel! Ja; es war tatsächlich nicht gerade "gut" (aber meiner Meinung nach auch nicht soo schlecht ^^d), doch hat es einen besonderen Platz in meinem Herzen; auch, wenn Dir das jetzt vielleicht völlig seltsam vorkommen mag. :'D

Oh; verdammt! Ich muss das unbedingt mal wieder spielen; haha...! XD

:D



Zu Deinem Vorhaben: Der RM2k und der RM2k3 beschränken Dich ja auf 16x16-Pixel-Grafik, bieten noch keine Ruby-Unterstützung und haben auch noch einige andere Einschränkungen.

Die Frage ist da wirklich, was Du möchtest:

Dein altes Spiel unter gleichen Software-Voraussetzungen und nur mit besseren Scripts, Texten, Grafiken usw. erneut erschaffen
oder
Die Handelung des alten Spiels nochmal mit modernerer Software (und einem durch die höhere Auflösung der neueren RPG-Maker leicht anderen Stil) zu einem neuen Spiel verarbeiten

? :)



Ganz gleich, wofür Du Dich entscheidest: Ich wünsche Dir, dass Du es fertigstellst und nochmal viel Spaß mit Deinem alten Spiel hast...! Und ich werde es in jedem Fall spielen, wenn es fertig ist. ^.^d


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Alex
Alex
Beiträge: 10
BeitragVerfasst: Mi Okt 19, 2016 11:36 
@ryg
Kenn mich mit den neuen Makern nicht aus - der letzte, den ich slber angetestet hab, war der VX ^^.
Aber interessant, dass JS Plugins möglich sind. Ich werd mich definitiv damit mal befassen und ein vergleich zu dynrpg und r2k3 ziehen :)
Und ja, JavaScript ist mir durchaus zu gut bekannt(;

@Donbask
Ja, CMDaniel oder so wies ingame heißt :D
Ach du sche.. wusste gar nicht, dass es hier doch welche kennen. Au backe. ^^
Danke..also wars vllt nicht sooo mega schlecht :D
Mittlerweile bin ich älter, hab aber mein Wunsch/meine Liebe zur Spieleentwicklung nicht verloren, nur Studium ging vor.
Aber freut mich echt, dass es so einen denkwürdigen Platz bei dir hat :D
Es gibt auch insgeheim ne Fortsetzung (The sword of Kimasu), Demo Projekt, ca. 2h Spielzeit, seit 1 Jahr auf Eis :D
Nie irgendwo veröffentlicht.

Ich weiß es selber auch noch nicht, aber vllt doch eher alles modernisieren und dadurch den MV verwenden. Wie ich schon geschrieben hab, werd ich das demnächst mal abwägen. (:
MV gibts als Trial hoffentlich, oder?

Und danke, ja - das werd ich auch. Wenn alles vorbei ist, kann ich mich hobbymäßig mal auf das konzentrieren (und meine andren github-projekte)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Benutzeravatar
Beiträge: 1327
Alter: 33
Wohnort: Quartierpedianien
BeitragVerfasst: Mi Okt 19, 2016 16:24 
Der MV ist schon nice =)

http://www.rpgmakerweb.com/products/pro ... g-maker-mv

Da kannst du dir ja mal ein paar Eckdaten anschauen.

_________________
"Save the last Front"-Front


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1582
Alter: 29
Wohnort: /var/www
BeitragVerfasst: Do Okt 20, 2016 12:42 
Es gibt mitlerweile sogar alle Maker über Steam zu kaufen:
http://store.steampowered.com/search/?term=rpg%20maker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Kleiner Prinz
Kleiner Prinz
Benutzeravatar
Beiträge: 273
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Okt 21, 2016 17:11 
Wenn du so'n HaxX-Meister bist, überleg doch gleich dich mit krasseren Frameworks ("Frameworks", whatever) anzulegen. RPG Maker ist halt für so ungefähr eine Sache gut und dabei auch noch schweineteuer; könnte sich lohnen gleich anders anzufangen. Eigentlich ist der RPG Maker auch nur ein glorifizierter Karteneditor. Sage nur.

_________________
THE ORIGINAL

Bild
Made in China


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Alex
Alex
Beiträge: 10
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2016 8:35 
Danke für die Infos ^^. Ja, über Steam hab ich das schon mal gesehen, ist mir aber danach nicht nochmals eingefallen ^^.
Ich werds auch bald mal antesten (aber ich nehme an wie immer nur Windows-only oder weiß jemand, obs mittels wine im Notfall aufm Linux klappt?)

@Ffrraann
Nur weil man C/C++ beherrscht und hier und da Save-Editoren schreibt, ist man noch lange kein HaxMeister :D Außerdem perfekt ist niemand, vor allem nicht in der Informatik/Programmierung. Man lernt immer dazu, bei jedem Projekt.
Da ich aber mit Programmierung mein Geld verdiene, bin ich auch mal froh, nicht immer alles vom Grundauf machen zu müssen, wenn ich private Projekte umsetze -> da ist son "Karteneditor", der mittlerweile doch ziemlich mächtig ist, auch mal sein Geld wert. Es gäbe Unity zur Auswahl und vilerlei andre Dinge...aber ich weiß nicht, der RPGMaker hat eben doch seinen Charme, immer noch :p


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Kleiner Prinz
Kleiner Prinz
Benutzeravatar
Beiträge: 273
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2016 17:59 
Doch doch, wir sind HaxXmeister.

Liebe Grüße,
verdient auch sein Geld mit Informatik

Ich meinte aber auch weniger, dass du das komplett in Haskell schreiben sollst, sondern mehr, dass es bessere Karteneditoren gibt. Und je nachdem, was du bauen willst, sich schnell andere Umgebungen eignen. Sage ja nur. Wenn du am Ende ein RPG mit recht einfachem KS machen sollst, passt der Maker natürlich auch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de