RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Mi Jul 18, 2018 23:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
Offline
van Katzenraub
van Katzenraub
Benutzeravatar
Beiträge: 6749
Wohnort: Bonn
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 30, 2007 15:26 
Fleräter hat geschrieben:
Nach dem 2. Band taucht so ein Gerät ja auch nie wieder auf.


Es war der dritte Band und die Dinger werden alle im fünften Band im Ministerium zerstört, als dieser Kampf um die Prophezeiung beginnt. Das erklärt Hermine irgendwann Hagrid als die drei "Pflege magischer Geschöpfe" abwählen und Hagrid fragt, ob die nicht einen Zeitumkehrer nutzen könnten, um trotzdem bei seinen Stunden dabei zu sein.

_________________
Maker-Download: Nach RM2K_107E googlen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Vollstrecker
Vollstrecker
Benutzeravatar
Beiträge: 3655
Alter: 28
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 01, 2007 20:41 
Fleräter hat geschrieben:
Ist eigentlich niemandem der Logikfehler im 7. Buch bei Harrys Tarnumhang aufgefallen? Er ist ja ein Heiligtum vom Tod, und es soll der einzige "echte" Tarnumhang sein, das heißt niemand kann Harry sehen, wenn er drunter steckt, egal was dieser jemand für Zauber benutzt.
In Band 4 geht das aber leider noch:
Nämlich Moody, mit seinem magischem Auge, kann Harry unter seinem Tarnumhang sehen.


1. Verhindert der Tarnumhang nur die draufsicht, nicht die sicht hinter die Dinge
2. Dumbledore hat in Kings Cross selbst erwähnt, dass die Legende um die Deathly Hallows nicht wörtlich zu nehmen ist. Folglich waren die Peverells einfach nur begabte Magische-Gegenstände-Erfinder. Das Magische Auge ist eben ein neuer Magischer Gegenstand, den es zur Zeit der Peverells noch nicht gab. Dazu kommt noch das sich die Magie auch weiterentwickelt, sprich moderner wird .oder besser geworden ist.

Was ich aber noch ziemlich kurios finde ist, dass Voldemort Nagini Snape töten lässt. Eigentlich hätte er doch annehmen können, dass Nagini dann zum vermeindlichen Master wird. Schließlich ist sie doch auch ein Lebewesen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
van Katzenraub
van Katzenraub
Benutzeravatar
Beiträge: 6749
Wohnort: Bonn
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 01, 2007 20:56 
Kim hat geschrieben:
Eigentlich hätte er doch annehmen können, dass Nagini dann zum vermeindlichen Master wird. Schließlich ist sie doch auch ein Lebewesen...


Aber zum einen wäre die Schlange als reine Schlange kein Zauberer (würde also als "natürliche Todesursache" zählen), das heißt, derjenige, der schlicht als nächster den Stab an sich nimmt, wäre der neue Besitzer und zum anderen - was eben das erste Argument eh unerheblich macht - ist Nagini ein Horcrux mit einem Teil Voldemorts Seele, so dass eben doch Voldemort (durch/in Naginis Körper) Snape umbringt.

_________________
Maker-Download: Nach RM2K_107E googlen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Beiträge: 71
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 01, 2007 22:13 
Kim hat geschrieben:

1. Verhindert der Tarnumhang nur die draufsicht, nicht die sicht hinter die Dinge
2. Dumbledore hat in Kings Cross selbst erwähnt, dass die Legende um die Deathly Hallows nicht wörtlich zu nehmen ist. Folglich waren die Peverells einfach nur begabte Magische-Gegenstände-Erfinder. Das Magische Auge ist eben ein neuer Magischer Gegenstand, den es zur Zeit der Peverells noch nicht gab. Dazu kommt noch das sich die Magie auch weiterentwickelt, sprich moderner wird .oder besser geworden ist.

Aber Ron ssagt später sogar noch, sie seien nie unter diesem Mantel entdeckt worden. Und die Erklärung, dass man durch den Tarnumhang mit neueren Zaubern durchgucken kann müsste schon im Buch stehen. Ich glaub immernoch, dass is einfach ein Logikfehler von Rowling, also dass sie einfach vergessen hat, dass sie Moody (Dumbledore glaube ich übrigens auc) schon durchgucken lassen hat, aber wer weiß... : )


Zuletzt geändert von Fleräter am Sa Sep 01, 2007 22:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Klassisch.
Klassisch.
Benutzeravatar
Beiträge: 10436
Wohnort: Dazwischen.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 01, 2007 22:18 
Fleräter hat geschrieben:
Aber Ron ssagt später sogar noch, sie seien nie unter diesem Mantel entdeckt worden. Ich glaub immernoch, dass is einfach ein Logikfehler von Rowling, also dass sie das nicht mit Absicht so geschrieben hat, aber wer weiß... : )


Weil Ron es ja auch nicht besser wußte. Als Harry erfuhr, daß Moody durch Tarnumhänge sehen kann, war er allein, siehe Band Vier. Zwar haben Hermine und Ron durch Harry auch davon gewußt, aber sie selbst waren nie in einer solchen Situation. Demnach ist Rons Aussage kein Logikfehler.

_________________
 
 
every so often we like to steal
to the land of what-might-have-been.
but that doesn't soften the ache wie feel
when reality sets back in.

 
 
Valion | deviantART


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Beiträge: 71
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 01, 2007 22:26 
Dann guckt mal Seite 334. Da steht ja wohl, dass Harry, Ron und Hermine denken, dass genau so ein Umhang wie ihn Xenophilius beschrieben hat (also ein Umhang der vollkommen unsichtbar macht, egal welche Zauber man gegen ihn anwendet) sich gerade im Raum befindet (sprich Harrys Umhang ist) Das heißt doch sie geben ihm Recht, dass eben dieser Umhang immun gegen Zauber ist.

Wenns aber einen klaren Hinweis im Buch gibt, dann glaub ichs gern, dass es kein Fehler ist :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Schweizer Reiter
Schweizer Reiter
Benutzeravatar
Beiträge: 338
Alter: 28
Wohnort: Caput Bavariae
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 02, 2007 11:26 
Fleräter hat geschrieben:
Dann guckt mal Seite 334. Da steht ja wohl, dass Harry, Ron und Hermine denken, dass genau so ein Umhang wie ihn Xenophilius beschrieben hat (also ein Umhang der vollkommen unsichtbar macht, egal welche Zauber man gegen ihn anwendet) sich gerade im Raum befindet (sprich Harrys Umhang ist) Das heißt doch sie geben ihm Recht, dass eben dieser Umhang immun gegen Zauber ist.

Wenns aber einen klaren Hinweis im Buch gibt, dann glaub ichs gern, dass es kein Fehler ist :)


Wie bereits gesagt, Dumbledore sagte Harry in King's Cross später, dass diese
Legenden nicht komplett wörtlich zu nehmen sind. Da das aber eben erst am Ende
geklärt wird, konnten Ron und Hermine das zu diesem Zeitpunkteben nicht wissen und
gingen freilich davon aus, dass die Legende so richtig ist.

_________________


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Mr. RPG2000.de
Mr. RPG2000.de
Benutzeravatar
Beiträge: 5175
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 19, 2007 2:41 
Woah, gerade fertig gelesen.
Solche Enden bringen mich immer zum weinen. ;( Mit den letzten 300 Seiten hätte ich SO nicht gerechnet.
Ganz großes Kino. Ich ziehe meinen Hut vor Ihnen Miss Rowling.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Alex
Alex
Benutzeravatar
Beiträge: 20
Alter: 26
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 19, 2007 15:03 
Wasn das?
Is da jetzt irgendwas anders?

_________________
www.rpg2k.de.tl nette homepage die aber leider noch im aufbau ist...Neue member sind immer gerne gesehen...auserdem werden noch mods gesucht.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 2636
Alter: 25
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 19, 2007 15:25 
Das ist die bereits genannte "Adult Edition." Hat nur ein anderes Cover.

_________________



Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Mr. RPG2000.de
Mr. RPG2000.de
Benutzeravatar
Beiträge: 5175
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Dez 16, 2007 21:42 
Ich weiß nicht inwiefern das jetzt hier rein gehört, aber das ist ja wohl einfach nur cool.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3187
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Dez 16, 2007 21:45 
Dia hat geschrieben:

--> !! Danke. :)

_________________
He who binds to himself a joy
Does the winged life destroy
But he who kisses the joy as it flies
Lives in eternity’s sun rise

(Eternity, William Blake)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Citizen Nerd
Citizen Nerd
Beiträge: 1280
BeitragVerfasst: So Nov 01, 2009 14:10 
Hab gerade erst wieder in dem Buch geblättert.
Polymachaeroplagides (1. Post) hat geschrieben:
Was mich an Harry Potter einzig richtig arg stört, ist die bisweilen sehr deus-ex-machinahafte Positionierung bestimmter Personen, Gegenstände oder Informationen zu Beginn eines Buches. Besonders auffällig wurde es im fünften Buch ("Harry Potter und der Orden des Phönix") durch die plötzliche Erwähnung der Thestrale, die die Schulkutschen ziehen. Daß nicht jeder diese Tiere sehen kann, ist auch mehr fadenscheinig als originell, aber gut, es ist ja eine phantastische Welt, da mag das durchgehen. Nur daß Harry bisher die Thestrale nicht aufgefallen sind, obwohl sie allgemein keinen unscheinbaren Eindruck machen (schwarze, geflügelte Knochenpferde, also bitte), stößt mir ziemlich auf.

Ich will ja nicht cloogshicen, aber das ist falsch. xD Der Witz war ja, dass Thestrale nur von Personen wahrgenommen werden können, die bei vollem Bewusstsein den Tod eines Menschen miterlebt haben. Genau dies geschieht Harry erstmals am Schluss des vierten Bandes, als dieser den Tod Cedrics mitansehen muss. Natürlich könnte man darüber streiten, warum Harry den Tod seiner Mutter nicht bei vollem Bewusstsein miterlebt haben soll, aber ein Deus ex machina liegt in diesem Fall nicht vor.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Klassisch.
Klassisch.
Benutzeravatar
Beiträge: 10436
Wohnort: Dazwischen.
BeitragVerfasst: So Nov 01, 2009 17:17 
Ja, mittlerweile wurde mir diese Argumentation schon oft vorgehalten. XD Hab' mich dem auch bereits gefügt, es allerdings versäumt, die entsprechende Stelle im fünften Band noch einmal aufmerksam zu lesen, ob es vielleicht einfach nur eine Mißinterpretation eines schwammigen Ausdrucks war.

_________________
 
 
every so often we like to steal
to the land of what-might-have-been.
but that doesn't soften the ache wie feel
when reality sets back in.

 
 
Valion | deviantART


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de