RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Fr Aug 23, 2019 15:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1764
 Betreff des Beitrags: Allgemeiner Hip Hop Thread
BeitragVerfasst: Fr Mär 30, 2007 19:14 
Ich habe mir mal erlaubt den Thread umzuschreiben in einen allgemeinen Hip Hop Thread. Immer wieder neue Threads für Reviews sind wohl etwas unsinnig, da die Beteiligung doch recht karg ist.

Man soll hier über's DJing, rappen, breakdancen und co. quatschen. Halt alles was das Thema Hip Hop umfasst.
Von mir aus kann man hier auch neue Liveacts niederschreiben, sprich: Wo findet was statt, wer geht auf Tour und das Gedöns.

Allgemeine Reviews zu den Künstlern dürfen auch hier rein, sofern man keinen eigenen Thread dafür eröffnen will. Vielleicht ist ja eine unbekannte Perle dabei, die man gerne mal presäntieren möchte.
_________________________________________________________________

Bild


Celina ft. sido - Wenn es einen Gott gibt
Download

Also im moment bin ich wirklich erstaunt von Sido. Toll, wie sich Sido wenden konnte und nun richtig tollen Rap macht. Erst wie erwähnt die Sache mit Samy (und leider vorenthalten auch die Sachen mit Illo) und nun dieser wirklich grandiose Track. Das grandios gilt aber leider nicht direkt Sido, sondern Celina.
Wir haben hier definitiv ein neues (vielleicht auch altes, mir war Celina bisher unbekannt, auch unter den Namen "Bo$$Bitch") Sternchen was Gesang betrifft. Bisher waren da ja eigentlich Valeska und Cassandra Steen die bekannteren Gestalten.

Nun ja, sei es drum. Der Beat ist spitze, besser geht es meiner Meinung nach nicht (vorsicht, mein Geschmack!). Obwohl, anfangs war ich etwas zögerlich, aber als dann die Stimme von Celina erschien, war ich geflasht, joa.
Der Chorus ist wahnsinn, ich höre mir diesen Track ununterbrochen an, da er wirklich super ist. Leider geht bei dieser sehr gefühlvollen und volumreichen Stimme von Celina, Sidos Part gänzlich unter.
Sido wirkt auf mich gelangweilt(?). Trotzdem möchte ich betonen, das ich sowas hier eher weniger von Sido erwartet hätte, ich bin wirklich positiv überrascht, nur halt der Part von Sido ist etwas schwach. Wer aber über diesen Part hinweg sehen kann, wird einen super Track kostenlos bekommen.

Ja, der Track wurde frei zur Verfügung gestellt. Also nichts illegales.^^
Grund:
Es ist ein Ostergeschenk von Hiphop.de




_________________________________________________________________
*Wink* Ich bins wieder.

Im Prinzip habe ich nur gerade wieder Mordslangeweile und ich möchte nachfolgende vor diesen 'Album' warnen.
Vorweg:
Ich habe es nicht geschafft mir auch nur einen Track ganz anzuhören, mal abgesehen vom Intro und "gott sei dank". Warum? Tja, man lese weiter und man wird mich verstehen.

Info:
Bild


  • 1. Intro
  • 2. Gott Sei Dank
  • 3. Wo Sind Sie Jetzt?
  • 4. Tage Des Donners
  • 5. Eure Kinder feat. Bushido
  • 6. Hollywoodreif
  • 7. Killamusic
  • 8. Augen Auf, Klappe Zu
  • 9. Sollten Alle Untergehen
  • 10. City Cobra feat. RAF
  • 11. Salem
  • 12. Was Glaubst Du? feat. Sprachtot
  • 13. Ein Verdammter Song
  • 14. Diese Eine
  • 15. Over The Top
  • 16. Outro


Erstmal zum allgemeinen:

Beim Intro Track sagt Chakuza in einer Bar "Gott sei dank mach ich rap" das er sich bei diesen Satz nicht selber die Eier abgeruppt hat, ist auch alles.

Als das Album dann 'gott sei dank' (herrliches Wortspiel, wenn man die Tracknamen mal begutachtet) ende war, schoss mir ganz fix folgendes durch den Kopf:
Trance, Einheitsbrei, billige Punshlines, der immer gleiche Flow und Chakuza hat jetzt endgültig sein Arsch Bushido verkauft. =)
Soo, und darauf gehen wir jetzt mal näher ein.

Beats:
Gut, das muss man den Österreichern lassen, sprich Chakuza und Stickle. Beats können sie, ja! Aber das sind keine Beats auf den du dich als Rapper gehen lassen kannst. Gott ey, als "eure Kinder" kam wollte ich Chakuza verbrennen, das ist nicht innovativ, das ist eine Lachnummer.
Wer auf poppige Sachen steht, ui ui ui, der ist hier vollstens mit bedient. Aber jeder, der schonmal ein Mic in der Flosse hatte und so ein Beat vorgestzt bekommt im Studio, denkt sich, was will der Clown von mir. Hier wurde wirklich vollstens auf tolle Drums verzichtet, die echt dazu animieren würden mal mit zu rappen.
Höchstens 'Hollywoodreif' bot da ein gewissen Ansatz, aber es wurde natürlich beim Tempo des Beats verkackt.
Nunja, um ein kurzes Fazit zu ziehen: Lass Chakuza seine Beats etwas mehr variieren und Trance Voices oder Future Trance hätten neue Tracks auf ihre Alben.

Punshlines:
Selbst Fler haut geilere Sachen raus. xD
Auf "Blackout" und "Suchen und Zerstören" waren diese ~Ich bin toll und du untoll~ Lines ja noch okay, mir haben die sogar gefallen. Hier ist es aber einfach wieder das gleiche, nur halt neu aufgepeppt.
Zudem haut chakuza sich andauern in Wiedersprüche rein, wenn er schon auf "deep" machen will in seinen Lyrics, dann bitte richtig. Im ersten Atemzug kommt sowas wie:
Ich war damals noch Kellerkind, keiner mochte mich und rappen war mein Element sonst wäre ich todt. Aber gleich im nächsten kommt: Ich war schon immer voll die geile Sau und war auch schon immer nen richtig toller Hecht - Wirkt irgendwo belustigend.
Das da kein Savas oder Samy kommt, war mir klar. Aber auf den Niveau von Massiv zu rappen ist richtig arm. Fazit: Gebt euch Tony D, Massiv oder MOK, da habt ihr das gleiche wie bei Chakuza.

Einheitsbrei:
Hier gehe ich mal nicht von der allgemeinen Hip Hop Szene aus, den da geht Chakuza ohne groß reden zu schwingen dicke unter, nein, ich gehe einfach mal vom gesamten auf diesen Album aus.
Angefangen beim Flow muss man sofort sagen, auf jeden Track gleich.
Ich wünsche mir einen Chakuza der mal doubletime rappt, ich wünsche mir ein Chakuza der auch mal Wörter betont, ich wünsche mir einen Chakuza der aufhört so zu tun als wenn er singen könnte. Chakuza rappt sogut wie immer mit den gleichen Takt, es gibt keine Pausen in den Bars, die die Texte fördern würden. Sprich: Der Flow ist praktisch garnicht vorhanden. Als Vergleich sollte man sich mal Casper anhören (oder halt mein Fav: Manuellsen), dann weiss man was ich meine.
Das Chakuza nie den Flow gewechselt hat, war auch der ausschlaggebende Punkt dafür, das Album wieder von der Platte zu löschen und sich kein Track bis ende anzuhören, außer eben wie erwähnt "gott sei dank".
Für mich hörte sich alles gleich an, sobald Chakuza angefangen hat zu rappen.
Seine Stimme ist eigentlich okay, ich mag ja so oder so mehr die rauen tiefen Stimmen beim rappen, aber Chakuza hat schlicht vergessen sie richtig einzusetzen.
Dann dieser Sprachtot, was ist das?
Hat meiner Meinung nach nichts da zu suchen und soll aufhören zu rappen, nur mal nebenbei erwähnt.
Ich denke auch irgendwo, das Chakuza vielleicht Nyze oder wieder Bizzy hätte mit auf den Album nehmen sollen, das hätte vielleicht noch was retten können.
Aber so um ein kleines Fazit zu ziehen: Kein Flow, scheiß Takte, beschissene Features (ja auch das Bushido Feature ist ein Witz) und nichts nennenswertes.

Allgemein kann man sagen ist der einzigste Track der gefällt "gott sei dank", was bei mir persönlich aber nur wegen der Piepsstimme ist, ich mag sowas einfach gerne (egal ob Trance-element oder net, ab und an kann sowas recht erfrischend sein in nen' Track).
Ansonsten haben wir einen Chakuza der so kommerz geworden ist, das er vergessen hat zu rappen und hey, ich finde es toll wenn unsere deutschen Rapper massig Kohle verdienen, ist ja leider in der deutschen Szene recht schwer, nicht das man mir unterstellt ich würde doofe Argumente bringen.
Aber naja, es ist fakt das Chakuza mehr auf den kommerz steht, als sich echt mal über seine Tracks gedanken zu machen und das zieht sich halt, wie gesagt, durch das gesamte Album.

Und die obligatorische Top oder Flop Liste darf natürlich nicht fehlen:

Top:
"gott sei dank"

Flop:
Im Prinzip alles.
Aber am schlimmsten "Eure Kinder" und "Killamusic"

Würde man mich fragen ob man sich das Album kaufen soll, würde ich antworten:
Wenn du auf Pop oder Trance stehst, ja. Als eingefleischter Hip Hop Fan, nein.
Man wird definitiv vollstens enttäuscht. Schade, ich habe in Chakuza jemanden gesehen, der den deutschen Hip Hop nach Amiland bringen könnte. Aber so im mom, kann Chakuza froh sein mit seinen Album über die "13-jährige Mädchenfanbase" hinaus zu kommen (Halt die Bravo Kiddis).

So auf Fehlersuche gehe ich jetzt nicht mehr, ich habe mittlerweile Kopfschmerzen, sorry.
Btw. ich werd' dann wohl die Tage das neue Taichi Album mal presäntieren, nur so nebenbei.


Zuletzt geändert von Prinz Seek am Mi Apr 04, 2007 19:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 561
Alter: 29
Wohnort: Weizenanbaugebiet.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 30, 2007 20:23 
Vielen Dank. Nicht weil es mir bei einer Kaufentscheidung geholfen hat (so einen Schund würde ich nicht mal ansehen ^^), sondern weil es sehr belustigend zu lesen war :D
Aber naja, ich bin ja eher der vertreter der "höre-etwas-zuerst-bevor-du-Urteilst"-Philosophie, deshalb sag ich mal sonst nix, schließlich kenn ich das Album nich. Aber allein die features sprechen für sich . . .

_________________
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3245
Alter: 33
Wohnort: Omtose Phellack
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 30, 2007 20:59 
Dein Review kann man getrost in die (metaphorische) Tonne kicken. Du selbst hast ja gesagt, dass du gerade mal zwei Tracks ganz gehört hast, was deiner Glaubwürdigkeit schonmal das Genick bricht. Deine Kritikpunkte stehen z.T. in keinem Zusammenhang mit der Musik, sondern mit dem Rapper als Person und deiner Idee, zu wissen wo seine Motivation liegt. Die Vergleiche, die du zu anderen Rappern ziehst entbehren auch jeglicher Grundlage. Sebst jemand wie Xhi, der den Prollhiphop nun gar nicht riechen kann, hätte hier ein objektiveres und fundierteres Review abgeliefert.

Wenn dir das nächste mal langweilig ist, dann schnapp dir ein Buch, aber mit so einem Review machst du dich nur lächerlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1764
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 30, 2007 21:10 
@Mc. Hartweizen
Mh...
Zitat:
so einen Schund würde ich nicht mal ansehen

Ich habe das so in Gedächtnis das du Aggro Fan bist, right? Kommt es deswegen, interessiert mich jetzt einfach mal so. =)

@Gurco
Ich kann mir auch ein Urteil darüber erlauben, wenn ich nur eine Minute sein Scheiß höre (Ich kann sogar ein Track schon nach 16 Bars beurteilen). Wenn ich seine Punshlines scheiße finde, finde ich sie scheiße. Wenn ich seine Beats scheiße finde, finde ich sie scheiße (was jetzt rein darauf basiert da man takt-mässig kaum was machen kann). Also ist dieses Review sehr wohl zu gebrauchen, ich finde dieses Album SCHEIßE, und das habe ich in mein Review so wiedergegeben. Es ist eine persönliche Meinung, BAM.

Edit:
Btw. ich will nicht objektiv handeln bei solch einen Review.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3245
Alter: 33
Wohnort: Omtose Phellack
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 30, 2007 21:51 
Prinz Seek hat geschrieben:
Also ist dieses Review sehr wohl zu gebrauchen, ich finde dieses Album SCHEIßE, und das habe ich in mein Review so wiedergegeben. Es ist eine persönliche Meinung, BAM.

Ich finde dein Review SCHEIßE und das habe ich in meinem Post so wiedergegeben. Es ist eine persönliche Meinung, BAM.  :rolleyes:

Im ernst, deine Kritikpunkte sind an den Haaren herbeigezogen. Du unterstellst einem professionellen (Kommerz!) Rapper, er wüsste seine Stimme nicht einzusetzen. Dann magst du Sachen nicht, die aber genauso auf anderen Alben völlig okay waren, weil.....sie auf nem anderen Album waren! Letztendlich, nachdem man deine unlustigen Kommentare ertragen musste, vergleichst du ihn dann auchnoch mit Rappern, die sich in Stil und Lyrics komplett von ihm unterscheiden.
Sowas nimmt deinem Review einfach die Glaubwürdigkeit. Schon klar, alles "deine Meinung!!!1" und du musst nicht objektiv sein. Aber wieso sollte man deinem Review Beachtung schenken, wenn deine Kritikpunkte darauf fassen, dass du glaubst du wüsstest besser wie ein Rapper seine Stimme einzusetzen hat, als dieser selbst.  Nimms nicht persönlich, aber dein Review ist nutzlos, weil du Anthipathie als Motivation zeigst, anstatt fundierte Kritikpunkte zu bringen.

Und weil du's so schön findest: BAM.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1764
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 30, 2007 22:39 
Zitat:
Du unterstellst einem professionellen (Kommerz!) Rapper, er wüsste seine Stimme nicht einzusetzen.

Sag mal was hast du genascht? Seit wann denkst du so, Gurco? Btw. ich habe nicht gesagt er setzt sie falsch ein, er setzt sie garnicht ein. Sein Flow (schlag nach was es bedeutet, Gurke) ist IMMER der gleiche und das ist boring. Ich darf es also langweilig finden und hey, man muss nicht kommerz sein um zu wissen das Chakuza scheiße flowt. ^.^
Oder machen wir es anders. Gib mir einen Track wo Chakuza auf diesen Album in doubletime rappt (sorry, aber das ist meine lieblingsart des Sprechgesangs und wohlbemerkt die schwirigste) Dann, werde ich gerne das Dingel umschreiben, extra für dich. Chakuza kann einfach nichts anderes als sein einheitlichen Stil zu bewahren. Chakuza ist zudem noch ziemlich am Anfang, er kann garnicht mit den großen mithalten (Ich würd z.b Chakuza niemals in einem Atemzug mit Olli Banjo und co. nennen), die schon bei weiten länger dabei sind. Aber das ist halt so ein Ding. Chakuza macht halt Pop-rap (ich nenn das mal so) dem die breite Masse gefällt. Du wirst jetzt im mom nicht einmal erleben, das Chakuza seine Stücke anders wiedergibt als im normalen Raptime. ER KANN ES EINFACH NOCH NICHT ANDERS. Du verstehst? Wenn er es anders könnte, warum macht er es nicht? Argh, ich finde diese Diskussion sinnlos, du hast davon einfach keinen Schimmer. Aber hey, nimm es nicht persönlich. ; )  (Und mach mir jetzt deswegen nicht den Hermann, kann ja sein das ich mich täusche, aber es kommt mir halt nicht so vor.)

Was meinst du warum so oft das Wort "Flow" bei den Rappern fällt? Right, weil man auf Beats so rappen sollte, das man das flüssige, was man rappt, variiert. Von mir aus Doubletime, dann wieder in Slowtime, dann halt wieder stockend und bla. Chakuza macht es aber nicht, weil er es nicht kann (was auch mit diesen scheiß Beats zusammen hängt. Uuups, darf ich das sagen als nicht kommerzieller?). Er hat das noch bei keinen Track gebracht. Und jeder Rapper, der das kann, setzt es ein, weil es einfach 100 mal besser klingt, als wenn der Flow immer gleich bleibt. Das weiss sogar einer, der mit der Materie nicht vertraut ist.


Zitat:
Dann magst du Sachen nicht, die aber genauso auf anderen Alben völlig okay waren

Jap, da wars neuartiger, sogar besser wiedergegeben. Hier (und ich meine mit aufgeppt nicht besser) sind die Punshlines aber scheißen fade. Darf ich das sagen wenn ich nicht kommerz bin?

Zitat:
vergleichst du ihn dann auchnoch mit Rappern, die sich in Stil und Lyrics komplett von ihm unterscheiden

Oh gott, wo im Stil? Zitat bitte.
Was die rhymes betrifft so unterscheiden sich die wenigstens Rapper voneinander. Entweder machen sie auf Hood, oder sie prallen mit dem Label rum und Chakuza bildet da keine Ausnahme, mein bester. Nur das er halt meiner Meinung nach genauso schlechte Lyrics mittlerweile hat, wie eben oben genannte Rapper. Den die Lyrics von ihm sind SCHLECHT. Wenn du lachanfälle, Heulkrämpfe oder emotional von seinen Texten geflasht wurdest, bitte. Aber ich darf trotzdem die Vergleiche bringen, weil mich seine Texte genauso kalt lassen, wie von oben genannten Rappern.

Btw. ich hätte ihn auch mit Olli Banjo, Azad oder iLLo vergleichen könne, aber das währe wahnsinnig. Weil DAS sind Größen im Geschäft, die wissen was hammer Lyrics sind. Mh, vielleicht bin ich auch einfach zu Banjo und co verwöhnt. Aber wenn es dir gefällt, ist es doch okay. That's real.

Zitat:
Schon klar, alles "deine Meinung!!!1" und du musst nicht objektiv sein. Aber wieso sollte man deinem Review Beachtung schenken, wenn deine Kritikpunkte darauf fassen, dass du glaubst du wüsstest besser wie ein Rapper seine Stimme einzusetzen hat, als dieser selbst.


Also soll ich schreiben das Chakuza mich geil macht? Btw, ich frag mich eh wie ich da objektiv bleiben soll. Btw. Gurco fang mal selber an zu rappen, dann wirst du auch etwas kritischer an die Sache ran gehen. Und nicht so lächerliche Scheiße bringen.

Zitat:
anstatt fundierte Kritikpunkte zu bringen.


Meine oben genannten Kritikpunkte:
Zitat:
Hier wurde wirklich vollstens auf tolle Drums verzichtet, die echt dazu animieren würden mal mit zu rappen.

Zitat:
Zudem haut chakuza sich andauern in Wiedersprüche rein

Zitat:
Ich wünsche mir einen Chakuza der mal doubletime rappt, ich wünsche mir ein Chakuza der auch mal Wörter betont, ich wünsche mir einen Chakuza der aufhört so zu tun als wenn er singen könnte.

Form das halt ein wenig um mit den wünschen.
Zitat:
Chakuza rappt sogut wie immer mit den gleichen Takt, es gibt keine Pausen in den Bars, die die Texte fördern würden


Sind die Dinger die mir ins Auge gesprungen sind, obwohl einiges mehr an Kritik vorhanden ist was man halt als Kritikpunkt abtun kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Der Don
Der Don
Beiträge: 7246
Alter: 35
Wohnort: World of Telephonia , Realm of Makenshi
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 31, 2007 1:23 
What? Seek was redest du hier für Kram?
Auf die Assoziation mit Trance wär ich nicht mal besoffen gekommen und nein, Pop auch nicht, zumindest reicht mir ein Snap!-Sample nicht um ein ganzes Album als Pop abzustempeln.
Und irgendwie wirkt dein ganzer Text so als hättest du dir nur die ersten paar Tracks angespielt, das liegt zum einen dran dass du nur die am Anfang namentlich erwähnst und ausserdem erkenn ich dich in dem Text nicht wieder , zumindest vom 2. Teil des Albums müsste dir normalerweise irgendwas gefallen.

Du kritisierst dass er sich überall gleich anhört, komisch ich kann Unterschiede feststellen komisch dass du als Experte , naja lassen wir das.
Das ganze wirkt wie Frust-auskotzen in Textform , irgendwie nicht wirklich ernst zu nehmen.

Was los Seeka?

_________________
/ Cortis Charguide /all i ever wanted, all i ever needed~
~ Maki ist geil Front ~
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 3245
Alter: 33
Wohnort: Omtose Phellack
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 31, 2007 9:21 
Seek, wenn du nicht auf ein Kritik reagiern würdest wie ein peinliches zwölfjähriges Mädchen, würde ich es vielleicht sogar in Erwägung ziehen mit dir über das Thema diskutieren. Aber da ich ja deiner Meinung nach keine Ahnung habe (kannst du schliesslich gut beurteilen, da du ja der uber Profi bist, weil du ..... weil du..... na warum eigentlich?) und ich erstmal selbst anfangen sollte zu rappen (was ja Sinn macht, weil man schliesslich auch nicht merkt, dass die Suppe versalzen ist, wenn man Koch ist), macht das wenig Sinn oder?

Es hätten sich eine Reihe von Kritikpunkten angeboten, die weitaus offensichtlicher und nicht so pseudo "Ich hab Ahnung, weil ich bin toll undso!" gewesen wären, die die du gebracht hast, wie die Eintönigkeit, gehen aber in deinem Profiliserungsgeilen "Ich bin lustig, seht her, seht her!" unter.

Btw ist es eine Klasse Idee auf Kritik zu reagieren, indem man dem Anderen sagt, er habe keine Ahnung. Denn wenn du es oft genug sagst, ist es irgendwann vielleicht wirklich so! Deine Rechtfertigungen sind ein Witz, schmeiss ne Valium ein und geh irgendjemand anderem auf die Nerven, ich setzte mich deiner Peinlichkeit jedenfalls nicht länger aus, du hast gewonnen!!1

Gurco out.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Yoji
Yoji
Benutzeravatar
Beiträge: 2869
Alter: 29
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 31, 2007 16:38 
Wer sagt, dass Chakuza kaum Punchlines hat und "Killamusic" zu den schlechteren Tracks zählt, der hat einfach keine Ahnung. Savas bringt ja bekanntlich keine "Ich bin der tollste"-Lines, wa? *John-Bello-Story-hust*, *Der-Beste-Tag-meines-Lebens-hust*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 561
Alter: 29
Wohnort: Weizenanbaugebiet.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 31, 2007 17:33 
Prinz Seek hat geschrieben:
@Mc. Hartweizen
Mh...
Zitat:
so einen Schund würde ich nicht mal ansehen

Ich habe das so in Gedächtnis das du Aggro Fan bist, right? Kommt es deswegen, interessiert mich jetzt einfach mal so. =)


Nicht wirklich, nein. Höre nur ganz gerne Sido sowie A.i.d.S bzw. Royal TS (wobei letzteres am liebsten) und 'n paar Sekte Sachen. Die alten B-Tight Sachen ebenso (das neuere Zeug ist leider einfach nur noch lächerlich). Der Rest der Aggro Gang ist halt einfach nur scheiße (obwohl Tony D schon ne ziemlich geile Stimme hat XD)
Wenn ich Aggro Fan wäre, würde ich auch nicht über "Selbst Fler haut geilere Sachen raus. xD" lachen ^^
Das Album interessiert mich deshalb nicht, weil irgendwie alles was mit Bushido zu tun hat, einfach nur Mist ist, zumindest hab ich bisher die Ehrfarungen gemacht. Da ist es halt schwer Vorurteilsfrei über ein solches Album zu urteilen. Vieleicht werde ich mir bei Gelegenheit mal nen Snippet anhören oder so, mal sehen . . .

btw. zu erraten was ich zurzeit höre/gut finde, sollte wohl nicht allzu schwer sein xD

_________________
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1764
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 31, 2007 18:12 
Mc. Hartweizen hat geschrieben:
Höre nur ganz gerne Sido


Das unterschreibe ich mal so, Sido hat sich tatsächlich ziemlich gemacht. Aber ich habe so oder so ein anderes Bild im mom von Sido, einfach weil er zurzeit ziemlich viel mit Samy macht. Da werden auch gewisse Symphatien durch frei gesetzt. =D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 561
Alter: 29
Wohnort: Weizenanbaugebiet.
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 31, 2007 18:22 
Prinz Seek hat geschrieben:
Mc. Hartweizen hat geschrieben:
Höre nur ganz gerne Sido

einfach weil er zurzeit ziemlich viel mit Samy macht. Da werden auch gewisse Symphatien durch frei gesetzt. =D


Echt? Das is mir neu. Also, nicht das das schlimm wäre oder so, aber davon habe ich ja noch nie was gehört xD

_________________
Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1764
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mär 31, 2007 19:42 
Wir schweifen jetzt zwar völlig vom eigentlichen Thema ab, aber ich hoffe das geht klar. xD

Samy's Myspace

Klicke den link und schaue dir die eine "Deluxe Zoom" Folge an, wo Sido als Feat. in dem Video mit dabei ist. Du siehst auch Sido sofort dort.

Btw. so ganz nebenbei, die anderen Deluxe Zoom Folgen sind auch ziemlich cool.
Da sieht man halt auch wie die Deluxe Leute so ticken und was man eigentlich so von den erwarten kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
gesperrt
gesperrt
Benutzeravatar
Beiträge: 62
Wohnort: Düsseldorf Derendorf-Ehrenmord
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 03, 2007 14:54 
Hi Fanz!!!
Ich find das album gaz gut vorallem killamusik wird aber schnell langweilig
und chakuza is FAKE.
aber bushidos ganze crew besteht aus amen so wie das vater unser

peace

_________________
Bilddanke an mein homie Delacroix für diese signatur
Corti - Gottes Werk hat geschrieben:
King Kai ftw. ders toll ^.^Sowas wie den brauchen wir hier im Forum
Gurco - Teufels Beitrag hat geschrieben:
Achja, King Kai rockt.
Seschat hat geschrieben:
ich will auch in KingKais sig =(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1764
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 04, 2007 19:24 
Da ich und MC. Hartweizen eh' ziemlich vom eigentlichen Thema abgeschweift sind, habe ich mir mal erlaubt...

Ich habe mir mal erlaubt den Thread umzuschreiben in einen allgemeinen Hip Hop Thread. Immer wieder neue Threads für Reviews sind wohl etwas unsinnig, da die Beteiligung doch recht karg ist.

Man soll hier über's DJing, rappen, breakdancen und co. quatschen. Halt alles was das Thema Hip Hop umfasst.
Von mir aus kann man hier auch neue Liveacts niederschreiben, sprich: Wo findet was statt, wer geht auf Tour und das Gedöns.

Allgemeine Reviews zu den Künstlern dürfen auch hier rein, sofern man keinen eigenen Thread dafür eröffnen will. Vielleicht ist ja eine unbekannte Perle dabei, die man gerne mal presäntieren möchte.
_________________________________________________________________

Bild


Celina ft. sido - Wenn es einen Gott gibt
Download

Also im moment bin ich wirklich erstaunt von Sido. Toll, wie sich Sido wenden konnte und nun richtig tollen Rap macht. Erst wie erwähnt die Sache mit Samy (und leider vorenthalten auch die Sachen mit Illo) und nun dieser wirklich grandiose Track. Das grandios gilt aber leider nicht direkt Sido, sondern Celina.
Wir haben hier definitiv ein neues (vielleicht auch altes, mir war Celina bisher unbekannt, auch unter den Namen "Bo$$Bitch") Sternchen was Gesang betrifft. Bisher waren da ja eigentlich Valeska und Cassandra Steen die bekannteren Gestalten.

Nun ja, sei es drum. Der Beat ist spitze, besser geht es meiner Meinung nach nicht (vorsicht, mein Geschmack!). Obwohl, anfangs war ich etwas zögerlich, aber als dann die Stimme von Celina erschien, war ich geflasht, joa.
Der Chorus ist wahnsinn, ich höre mir diesen Track ununterbrochen an, da er wirklich super ist. Leider geht bei dieser sehr gefühlvollen und volumreichen Stimme von Celina, Sidos Part gänzlich unter.
Sido wirkt auf mich gelangweilt(?). Trotzdem möchte ich betonen, das ich sowas hier eher weniger von Sido erwartet hätte, ich bin wirklich positiv überrascht, nur halt der Part von Sido ist etwas schwach. Wer aber über diesen Part hinweg sehen kann, wird einen super Track kostenlos bekommen.

Ja, der Track wurde frei zur Verfügung gestellt. Also nichts illegales.^^
Grund:
Es ist ein Ostergeschenk von Hiphop.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de