RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Do Okt 18, 2018 11:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 446
Alter: 25
Wohnort: Berlin
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 8 für den Desktop-PC
BeitragVerfasst: Di Dez 04, 2012 0:42 
Am liebsten würde ich euch ja alle ignore'n aber da das Quartier eh sowas von Tod ist, würde sich das dann nichtmehr lohnen.
Aber nein, ich habe mich ebend nicht auf grammatikalisch korrekter Weise ausgedrückt, ich vergas, das man hier eine Doktorarbeit abgeschlossen haben muss und noch dazu mindestens 8 Jahre zur Community gehören muss ohne geflamed zu werde.

Oder du magst mich nicht weil ich 8 nutze.

_________________
Bild

Are you ready to rubble?
Tiny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Uca purgilator
Uca purgilator
Benutzeravatar
Beiträge: 3417
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 8 für den Desktop-PC
BeitragVerfasst: Mi Dez 05, 2012 19:45 
Du hast offensichtlich keine Ahnung wovon du sprichst. Woher auch? Wer bist du überhaupt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Alex
Alex
Benutzeravatar
Beiträge: 8
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 8 für den Desktop-PC
BeitragVerfasst: Mi Dez 26, 2012 17:53 
Ich muss auch sagen das ich keinen Vorteil für mich sehe auf Win 8 umzusteigen.
Es ist hauptsächlich für Touchscreens gemacht und nicht für normale Tastatur-und-Maus-Systeme. Im grunde kann Win 8 nichts das nicht auch mein "altes" Windows 7 kann.
Und vielleicht bin ich etwas "oldschool", aber das mein schöner Desktop zu einer "App" degradiert worden ist ohne richtige Taskleiste... das tut irgendwie weh.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Official Oldschool
Official Oldschool
Benutzeravatar
Beiträge: 9098
Alter: 39
Wohnort: 127.0.0.1
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 8 für den Desktop-PC
BeitragVerfasst: Di Mai 21, 2013 11:56 
Windows 8 hatte ich mal im Karlsruher Saturn etwas ausprobieren können. Ich hatte da den Eindruck, als ob Microsoft - ähnlich wie bei Vista - etwas größeres angefangen, es aber noch nicht so richtig fertig bekommen hat.
Nehmen wir die Kachel-Oberfläche als Beispiel. Windows 8 kommt mit der üblichen Bord-Software daher, die zu einem nicht unbeträchtlichem Teil nicht in diese Kacheloptik integriert wurde (im Sinne von "Es gibt ne App für X"). Und eben diese nicht integrierten Programme laufen alle in der Glass-Optik, die wir schon von Vista/7 kennen.

Mir scheint es hier eher so zu sein, dass Microsoft sich hier in ein Segment vorzukämpfen versucht, das von iOS- und Android-Geräten dominiert wird: Den Tablet-Markt (merkt man spätestens dann, wenn von einem "Windows (8) RT" die Rede ist). Um da eine nahezu identische Oberfläche zu bieten (was Apple zumindest in Ansätzen in den letzten Jahren bei Mac OS X gemacht hat und wohl auch weiter tun wird, wenn man da diverse Eigenschaften mit denen von iOS vergleicht) wurde gezielt eben der Weg in Richtung Touch-Bedienung gegangen.
Auch wenn man her geht und die drei App-Stores miteinander vergleicht wird sich sehr schnell zeigen, dass der "Windows Store" sich noch am Entwickeln ist, während bei der Konkurrenz schon für quasi jeden Zweck die passende App finden lässt.

Zudem gibt es schon für Win8 zahlreiche Programme, die den "Start-Knopf" wieder "zurück bringen" und die Kachel-Optik "verschwinden lassen". Vor allem wenn man sich nicht mit den Kacheln anfreunden kann oder will UND man ein solches Programm installiert stellt sich schon berechtigterweise die Frage, wieso denn zu Win8 wechseln?
Man könnte hier eventuelle Verbesserungen am Kern des Systems nennen, wenn man denn wollte, allerdings wird ja auch Win7 noch mit reichlich Updates versorgt. Also wozu?

Darüber hinaus:
Andrioid und iOS sind dermaßen am Markt gefestigt mit einer gigantischen App-Auswahl jeweils, dass es hier recht schwer für Microsoft wird, Fuß zu fassen. Auch mit Blick auf die Kriterien, um seine App im Windows Store einzustellen, könnte man mit denen der anderen beiden Appstores vergleichen.
Microsoft ist schlicht und ergreifend auf dem Tablet-Markt vor Win8 nicht wirklich nennenswert vertreten gewesen und die Frage ist, ob sich daran wirklich etwas ändern wird. Zwar hat Microsoft ebenfalls dieses "Surface" im Angebot, allerdings habe ich das bislang nirgendwo einmal zum ausprobieren gesehen. Schade eigentlich, ich würde schon gern mal antesten, wie sich Win8 auf einem Tablett so macht.

Was mich selbst angeht...
bin inzwischen seit knapp 3 Jahren Mac-Anwender und habe ein WinXP in einer VirtualBox laufen... und eben den Spielerechner mit Win7, allerdings ist MacOS mein Produktivsystem. Ob ich mir Win8 zulegen werde würde ich mit einem klarem "Nein" beantworten, einfach weil meine beiden Windows-Systeme das tun, was sie sollen und ich bislang keine Einschränkungen gefunden habe, die mit Win8 besser zu lösen wären als mit WinXP bzw. Win7.
Und für den Maker gibts mit Wine noch einen Grunde weniger für mich, zu Win8 zu greifen.

_________________
Der einzige Held, der dich aus tiefster Finsternis erretten kann, wohnt in dir selbst.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Uca purgilator
Uca purgilator
Benutzeravatar
Beiträge: 3417
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 8 für den Desktop-PC
BeitragVerfasst: Di Mai 21, 2013 12:40 
Zitat:
Schade eigentlich, ich würde schon gern mal antesten, wie sich Win8 auf einem Tablett so macht.

Ich habe momentan das Gefühl, dass Win8 perfekt für das Nischenprodukt Laptop-mit-Touchscreen ist. Da macht die Bedienung nämlich echt Spaß. Getestetes Produkt war das hier.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Official Oldschool
Official Oldschool
Benutzeravatar
Beiträge: 9098
Alter: 39
Wohnort: 127.0.0.1
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 8 für den Desktop-PC
BeitragVerfasst: Di Mai 21, 2013 18:50 
Das "Problem" ist halt - wie gesagt - dass ich einen solchen "Hybriden" nirgends in meiner Nähe zum Antesten mal gefunden habe. Amazon beispielsweise listet ja knapp 80 Notebooks mit Touchscreens in so ziemlich jedem Preissegment mit diversen CPUs (ARM, NVidia Tegra, Intel Atom, Intel Core i3, etc), sodass solche Sachen auch vor Ort mal verfügbar sein sollten.
Ich werd sowieso diese Woche wohl noch in einen der großen Elektroläden (der blaue und der rote) kommen und mal schaun, ob sich da mal was geändert hat. Mal schaun, ob das wirklich Spaß macht, wie du schreibst. Bin da eher skeptisch aber gut, ich sollte da vielleicht unvoreingenommen ran gehen.

_________________
Der einzige Held, der dich aus tiefster Finsternis erretten kann, wohnt in dir selbst.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 30
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 8 für den Desktop-PC
BeitragVerfasst: Mi Mai 22, 2013 13:02 
Ich weiß nicht, ob es schon erwähnt wurde oder ob das hier interessant noch ist. Microsoft hat nach dem Windows 8 Flop jetzt auf die Endverbraucher reagiert und bringt wohl Oktober 2013 Windows Blue (Windows 8 mit einigen Verbesserungen) auf den Markt. [mehr]

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Official Oldschool
Official Oldschool
Benutzeravatar
Beiträge: 9098
Alter: 39
Wohnort: 127.0.0.1
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 8 für den Desktop-PC
BeitragVerfasst: Mi Mai 22, 2013 15:48 
Ist im Grunde schon länger (iirc min. 3 Monate schon) bekannt, dass Microsoft "Windows Blue" noch dieses Jahr nachreichen wird. Gibt da auch wildeste Spekulationen drüber, angefangen beim "Konsequentem Anpassen der Bord-Programme von Windows an die Kacheloberfläche" über "Wird nur den Stant eines ServicePacks haben" mit Erwähnung von "Der Startbutton kommt nicht zurück" bis hin zu "Es wird das letzte neue Windows sein, das Microsoft herausbringen wird".

Genaueres außer einer Mutmaßung, dass es im Oktober erscheinen soll, liefert auch Winfuture nicht wirklich.

Bleibt halt nur abzuwarten, was Microsoft da nachreicht. Vielleicht fahren sie ja wider Erwartens einen ähnlichen Kurs wie mit Windows 95 (damals wurde ein Kurs mit A-B-C-Zwischenversionen gefahren, falls sich noch jemand daran erinnert) oder - nicht ganz so krass - wie bei Windows 98, dass "Windows Blue" quasi ein "Windows 8 SE" darstellt. Optisch nichts neues, unter der Haube allerdings eine Reihe von Verbesserungen (v.a. in puncto Stabilität, was damals DANKEND angenommen wurde).

Die große Frage ist halt im Grunde, ob Microsoft den Startbutton werkseitig wieder zurück bringt. Falls ja, würden sie damit eingestehen, mit der neuen Oberfläche (die ja als DER Grund für die Anschaffung von Win8 vermarktet wurde) mit beiden Händen schultertief ins Klo gegriffen zu haben. Bringen sie den Startbutton nicht zurück, dürfte auf ~90% aller Win8-Desktoprechner auch gleich ein Programm installiert sein, das den Startbutton bereit stellt. So oder so kann Microsoft in der Sache nur daneben greifen, egal welcher Weg gewählt wird.

_________________
Der einzige Held, der dich aus tiefster Finsternis erretten kann, wohnt in dir selbst.


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Uca purgilator
Uca purgilator
Benutzeravatar
Beiträge: 3417
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 8 für den Desktop-PC
BeitragVerfasst: Mi Mai 22, 2013 17:11 
Also ich habe gehört, dass der Startbutton zurückkehrt. Woher weiß ich aber nicht mehr, aber ich glaubte es. :(

Ein bisschen Fail schadet Microsoft aber auch nicht. Sorgt dafür, dass sie nicht abheben und leisten können sie es sich so oder so. Vista war ja auch ein Griff ins Klo und Windows7 dafür umso besser. Hoffen wir, dass Microsoft hier einen ähnlichen Kurs fährt und sich die bisherige Kritik an Windows8 zu Herzen nimmt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de