RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: So Aug 25, 2019 22:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 31
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2013 14:44 
Hallo Community,

unsere Firma bezieht von einer GeoDaten Firma Daten via ods Files.
Diese sollen nun in eine MySQL Datenbank als Tabelle integriert werden.
Dazu hatte ich es mit ods und mit csv Dateien versucht zu importieren.

Leider werden bei der Spalte "Postleitzahlen" die führenden Nullen geschluckt. (bspw. wird 01097 eben 1097)
Wie kann ich das umgehen? Als Info: "Postleitzahlen" wird bei uns als TEXT definiert.

Vielen Dank für jede Hilfe.
Blacky

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1583
Alter: 30
Wohnort: /var/www
BeitragVerfasst: Di Jan 22, 2013 21:10 
Kann ich so jetzt nicht nach vollziehen, mit MS Excel bleibt die 0 erhalten wenn ich die Spalte als Text definiere.
Auch wenn ich die CSV Datei nach dem Speichern mit einem Texteditor öffne, steht die 0 noch immer an führender Stelle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 31
BeitragVerfasst: Mi Jan 23, 2013 10:19 
Das ist auch bei mir der Fall. Aber wenn ich sie nun in die MySQL Datenbank in ein Textfeld einfügen will, verschwindet die führende 0.

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1583
Alter: 30
Wohnort: /var/www
BeitragVerfasst: Mi Jan 23, 2013 17:34 
Wie importierst du die Daten denn?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 31
BeitragVerfasst: Do Jan 24, 2013 11:51 
Ich geh in die Tabelle, klicke oben auf importieren, wähle die CSV Datei und lasse die Daten reinrasseln.

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1583
Alter: 30
Wohnort: /var/www
BeitragVerfasst: Do Jan 24, 2013 17:53 
Mit welchem Programm?
PHPMyAdmin und ähnliches sind ja nicht die Datenbank sondern nur ein Interface für diese ...

Zudem ist der Datentyp TEXT etwas zu groß gewählt für eine Postleitzahl :D.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 31
BeitragVerfasst: Fr Jan 25, 2013 10:57 
Das lass mal unsere Sorgen sein mit dem "TEXT" ...
Und ja es ist phpMyAdmin.

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1583
Alter: 30
Wohnort: /var/www
BeitragVerfasst: Sa Jan 26, 2013 15:23 
Ich kann das Problem nicht nachvollziehen ... bei mir wird die CSV Datei korrekt importiert.
Dabei ist es sogar egal ob ich Felder mit ".." einschließe oder nicht.

Was zu ne phpMyAdmin Version verwendet ihr? (Ich habe es hier mit einer eigentlich auch schon wieder viel zu alten 3.3er Version getestet ...)

Zitat:
Das lass mal unsere Sorgen sein mit dem "TEXT" ...

Es ist trotzdem quatsch für eine 5 stellige Zahl einen Datentyp der bis zu 65.535 Zeichen fassen kann, zu verwenden hierfür gibt es CHAR und VARCHAR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 31
BeitragVerfasst: So Jan 27, 2013 0:29 
In Amerika und asiatischen Ländern gibt es Postleitzahlen die mehr als 10 Stellen haben und auch Buchstaben enthalten.
Wir haben eine 3.5er phpMyAdmin. Welche genau weiß ich gerade nicht. Ich hab irgendwo gelesen,
dass es auch eine globale phpMyAdmin Einstellung sein kann. Wo und welche hab ich aber nicht herausgefunden.

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1583
Alter: 30
Wohnort: /var/www
BeitragVerfasst: So Jan 27, 2013 1:27 
Zitat:
In Amerika und asiatischen Ländern gibt es Postleitzahlen die mehr als 10 Stellen haben und auch Buchstaben enthalten.

Es ging mir auch nicht darum das es als Text gespeichert wird. CHAR und VARCHAR sind auch Texttypen. Brauch man ja schon allein um die führende 0 speichern zu können.

Ich kann bei mir bei phpMyAdmin zwischen ODS, CSV und CSV mit LOAD DATA wählen.
Letzteres benutzt MySQL Boardmittel hast du das schon versucht? (Bei mir sagt er allerdings das meine MySQL Version das nicht kann :D)


Ich aktualisiere mal morgen mal mein phpMyAdmin ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 31
BeitragVerfasst: Mi Jan 30, 2013 20:49 
Okay es geht recht einfach. Der Trick liegt im Exportieren der Excel Tabelle in eine csv Datei.
Mit einer bestimmten Einstellung werden Texte in Anführungszeichen versehen.
Das kann MySQL auch als Text interpretieren. Ansonsten frisst es natürlich führende Nullen ^_^

Danke trotzdem ;)

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1583
Alter: 30
Wohnort: /var/www
BeitragVerfasst: Do Jan 31, 2013 15:21 
Merkwürdig, genau das hatte ich auch vermutet und es daher sowohl mit " als auch ohne versucht. Bei mir hat er beides Problemlos importiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 31
BeitragVerfasst: Do Mai 02, 2013 10:48 
Nachtrag. Es liegt nicht nur daran, sondern auch, dass die Postleitzahl als Information in einer Datenbank nicht als Zahl sondern als Text (text oder varchar) gespeichert werden sollte. Zahlen sind in SQL generell so definiert, dass sie keine frührenden Nullen haben. Wenn man dann natürlich ein "012345" in ein Int Feld schreibt, wird natürlich 12345 daraus.

Deswegen muss man die Struktur der Tabelle im vorhinein selbst definieren und nicht von der CSV erzeugen lassen.

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Attention-whore
Attention-whore
Benutzeravatar
Beiträge: 1583
Alter: 30
Wohnort: /var/www
BeitragVerfasst: Do Mai 02, 2013 13:06 
Ich war da von Ausgegangen das du es als Text angelegt hattest, weil du es oben geschrieben hattest.
Ich wusste gar nicht das phpMyAdmin einem aus einer CSV Datei auch Tabellen erzeugen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de