RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: So Sep 15, 2019 11:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 31
BeitragVerfasst: So Okt 21, 2012 16:55 
Hallo Community,

meine externe Festplatte gibt den Geist auf, Testdisk erkennt aber noch alle Datein darauf.
Nun habe ich mal gegoogelt wie man die Daten retten kann aber es gibt da nicht DIE Lösung.

Mir wurde schon vorgeschlagen, dd_rescue zu nutzen aber irgendwie komme ich da nicht ran. (ubuntu)
Testdisk selber bietet diese Funktion auch aber benennt die Datein um.

Weiß einer von euch wie ich wieder an meine Daten komme?
Windows und Unix erkennen die Festplatte, können sie aber nicht mounten.

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Archmaester of the Citadel
Archmaester of the Citadel
Beiträge: 6468
BeitragVerfasst: Mo Okt 22, 2012 3:14 
Dateisystem?
Auf Windows wirkt chkdsk oft Wunder.

Ansonsten lad dir ne Linux-Live-CD, zB sowas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Gnu-Hirte
Gnu-Hirte
Benutzeravatar
Beiträge: 675
Alter: 31
BeitragVerfasst: Mo Okt 22, 2012 11:35 
Also ich hab als erstes - auf Grund eines Vorschlages von einem Freund von mir - die externe Festplatte
mal auseinander genommen und den USB-Sata Adapter entfernt. Der war dann bei näherem Hinschauen auch kaputt.

Danach habe ich sie an meinen PC direkt angeschlossen und mit testdisk mal einen Check und eine kleine Reparatur durchgeführt.
Anschließend noch ein oder zwei mal mit Defraggler rüber und nun komme ich an 90% der Datein ran.

Im Endeffekt war wie gesagt der Adapter im Eimer und hat einige Datein zerschossen und
auch die Datei Bibliothek hat etwas abbekommen. Aber ich bin froh, das Meiste retten zu können.

Edit:
Ach ja und nach dem testdisk musste ich neustarten und da wurde automatisch ein chkdsk auf der Festplatte durchgeführt.
Danke als auch an Fryie ♥

_________________
~ And in that moment, I swear we were infinite. ~


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Alex
Alex
Benutzeravatar
Beiträge: 9
BeitragVerfasst: Mi Dez 26, 2012 18:06 
PC herunterfahren.CRC-Fehler bedeutet hier vereinfacht, dass die Daten anders ankommen als erwartet, die Prüfsumme nicht stimmt.
Dies kann an der Festplatte, am USB-Adapter im externen Gehäuse, am Kabel (bei diesem Fehler so eher unwahrscheinlich), am USB-Controller des PCs oder am System liegen. Hast du den Fehler oder andere Fehler mit der externen HDD, dann dürfte wohl der Fehler an der externen Festplatte liegen.

Wenn die Daten sehr wertvoll sind, dann magst du dich an einen professionellen Datenretter wenden und nichts mehr sonst mit der HDD machen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de