RPG-Maker Quartier

Hier dreht sich alles um die RPG-Maker-Reihe von ASCII/Enterbrain. Der RPG-Maker ist ein Tool, mit dem du dir dein eigenes kleines Rollenspiel erstellen kannst. Du findest hier alles, was du dazu brauchst. Aber natürlich umfasst die Community noch mehr!
Aktuelle Zeit: Do Okt 17, 2019 23:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 68
Alter: 29
Wohnort: Marburg
 Betreff des Beitrags: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Di Sep 24, 2013 0:56 
Guten Abend liebe Gemeinde,
mir ist zu Ohren gekommen, dass es immer noch zu wenig rm2k-Shooter gibt. Aus diesem Grund habe ich mich mal wieder in den Maker geklemmt und möchte euche eine Demo zu meinem aktuellen Shooter-KS zeigen. Die ganze Demo wurde im Stil von dem allseits beliebten Counter-Strike nachempfunden soll aber KEIN REMAKE darstellen. Ich empfand einfach das simple Spielprinzip von CS als hervorragend geeignet, das KS in Szene zu setzen. Auf de_dust2 besetzen 5 Terroristen den Bombenplatz A und B (rechts, links), eure Aufgabe ist es diese auszuschalten. Mein Ziel war dabei, möglichst anspruchsvolle Gegner zu generieren, die sich nicht durch Enter-hämmern oder in-der-Ecke-warten bezwingen lassen.

Diese Demo ist leider nicht all zu umfangreich und auch grafisch nicht sehr schön, daher nur Version 0.5. Bevor ich weiterarbeite würde ich aber gerne von euch wissen:
- Ruckelt es?
- Was haltet ihr von der Technik? (Grundprinzip)
- Ist das Script zu umfangreich, unübersichtlich, kompliziert für Drag-n-Copy?
- Sind die Gegner stark, intelligent genug?
- Habe ich neben den Screenshots irgendwelche weiteren Formfehler beim Posten begangen?
- Weitere Ideen und Anmerkungen?
- Braucht die Welt ein weiteres rm2k-KS?

Steuerung (Tastenpatch by Ineluki):
- Q: HE-Granate
- E: Sturmgewehr
- W;A;S;D: Schießen (gedrückt halten=Dauerfeuer)
- R: Nachladen (geht auch automatisch)

Gegner (5x):
- Tod nach 10 Treffern
- verfolgen Held nur, solange im Screen
- 1 Sniperschütze
- stürmen zu 1% Wahrscheinlichkeit mit dem Messer auf euch zu
- schießen zurück
- müssen nach 20 Schuss nachladen

Spezial:
Alle Schüsse durchschlagen bei direkter Nähe 2 Einheiten Mobilar, auf kurze Distanz eine Einheit. Dadurch kann jede noch so schnöde Kiste oder Fass optimal als Deckung genutzt werden.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und den nachfolgenden mehr oder weniger sinnvollen Antworten ;)

Download-Link (1,2MB):
http://www32.zippyshare.com/v/581381/file.html


Dateianhänge:
2a.png
2a.png [ 63.69 KiB | 5958-mal betrachtet ]
1.png
1.png [ 52.7 KiB | 5958-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Is-No-Good am So Feb 23, 2014 16:48, insgesamt 3-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 98
Alter: 28
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Mi Sep 25, 2013 16:31 
Wie ich Is-no-good schon mitgeteilt habe, ist die Tech Demo echt ein Renner! Hier kann sich jeder mal eine Scheibe von der sauberern und hoch anspruchsvollen Technik abschneiden.

Die Frage "Braucht die Welt ein weiteres rm2k-KS?" Würde ich lieber umformulieren in "Hat die Welt schon genug rm2k-Survival Horror, die ein funktionierendes KS BESITZEN??". Denn die könnte ich klar mit nein beantworten.

Ich kann an der Stelle echt nur empfehlen wenigstens ein Spiel in der Größe einer Demo zu machen. Denn das hätte das KS wirklich verdient.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 68
Alter: 29
Wohnort: Marburg
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Mi Sep 25, 2013 21:54 
Hehe vielen Dank erstmal an dich. Muss noch dazu sagen, dass dies nicht das KS ist welches ich dir unter der Hand schon einmal gezeigt habe. Die DEMO habe ich von Grund auf neu entworfen, die Technik vereinfacht und Fehler des vorigen KS überarbeitet. Genau genommen ist die DEMO anspruchsvoller, wegen den halbwegs intelligenten Gegnern (im Vorgänger gabs lediglich mehr Waffen). Nunja, es gab auch eine Schadensanzeige, also rote Zahlen, die von den Gegnern aufsteigen. Genau genommen braucht das bei einem Shooter aber keine Sau->Papierkorb.

Zurzeit arbeite ich daran das KS in der Technik weiter zu vereinfachen um mit möglichst wenig Aufwand eine Unzahl an Gegnern auf der Map zu generieren. Diese sollen dann auch alle über die Grundfertigkeiten "Schießen" und "Messern" verfügen, wenn nicht benötigt lässt sich so etwas einfach entfernen als anders herum. Anfangs wollte ich sogar, dass die Gegner den Helden selbstständig auf der Map suchen und sich anhand von Way-Points zurecht finden. Das braucht wieder auch keine Sau, jeder Shooter (selbst 3D) kommt mit platzierten Gegnern aus, die einfach auf dne Held warten. So wäre es dann auch wieder einfacher für den Leihen das KS zu übernehmen.

An der Stelle mag ich noch einmal erwähnen, dass mein KS Open-Source werden soll. Jeder der einen Shooter ausarbeiten will darf dieses, egal in welcher Entwicklungsstufe, verwenden und abwandeln. Natürlich bestehe ich dann zumindest auf meinen Fett-gedruckten Namen in den Credits ;)

Für eine spielbare DEMO V1.0 brauche ich allerdings mehr Feedback von euch, was Verbesserungswünsche und auftretende Fehler angeht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 172
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: So Sep 29, 2013 16:43 
Also erst einmal:

wie lange habe ich darauf gewartet! Endlich versucht mal jemand Technik unfähigen Leuten wie mir, die unbedingt einen shooter machen wollen, zu helfen ^^ Sehr geil!


Is-No-Good hat geschrieben:
Guten Abend liebe Gemeinde,
mir ist zu Ohren gekommen, dass es immer noch zu wenig rm2k-Shooter gibt.


Richtig! Eine Ausnahme bildet hier aber z.B. "Wartools" von Red-Cube ;D

Is-No-Good hat geschrieben:
- Ruckelt es?


Auf meinem ca. 2 Jahre alten Klapprechner zumindest nicht


Is-No-Good hat geschrieben:
- Was haltet ihr von der Technik? (Grundprinzip)


Die Steuerung finde ich doch arg verwirrend und ungewohnt. Ginge das vielleicht auch mit 1,2,3... durch die Waffen zu schalten und mit Leertaste, Enter ö.a. zu feuern? Eine Taste für Nachladen und eine Taste um die Blickrichtung zu fixieren (am besten die Taste gedrückt halten). So denke ich würde es geschmeidiger laufen.

Is-No-Good hat geschrieben:
- Ist das Script zu umfangreich, unübersichtlich, kompliziert für Drag-n-Copy?


Konnte ich jetzt leider noch nicht ausprobieren, werde ich bald mal nachholen und kann dir dann ziemlich exakte Auskünfte geben, da ich mehr als drag&drop in Sachen Technik nu wirklich nicht drauf habe ^^


Is-No-Good hat geschrieben:
- Sind die Gegner stark, intelligent genug?


Mich haben sie sehr oft über den Haufen geschossen und was die KI angeht ist es mit das Beste was ich je für den Maker gesehen habe für diese Art von Spielen


Is-No-Good hat geschrieben:
- Weitere Ideen und Anmerkungen?


Die Mündungsfeuer, Hülsen und Projektilgrafiken/Animationen find ich sehr gut, jedoch wenn man nach oben schießt, also mit "w" sieht es so aus als würden mit die Patronenhülsen ausm Hintern hüpfen.
Normalerweise ist der Hülsenauswurf bei Waffen auch auf der rechten Seite, dass heisst die Hülsen fliegen in der Regel nach rechts raus. Wenn man nach links schießt, also mit "a", dann dürfte man die Hülsen streng genommen nicht so sehen ^^.
Bei den Projektilgrafiken fände ich es hübscher, wenn nicht jeder, sondern nur jeder dritte Schuss auch eine sichtbare Spur nach sich zieht. Normalerweise sieht man die projektile auch nur fliegen, wenn man ein Leuchtgeschoss eingesetzt hat und diese benutzt man nur als jede dritte Patrone, die anderen sind dann die "normalen", welche man nicht sieht. Jede dritte reicht aus, um sehen zu können in welche Richtung man denn nun ballert.
Du merkst ich mecker hier auf extrem hohen Niveau, das sind nur ein paar Tipps quasi aus der Praxis :D. Ich weiss nicht ob das technisch umsetzbar ist, es würde jedoch denk ich zur Ästhetik beitragen.

Cool wäre es auch, wenn es eine Sprintfunktion geben würde, während man quasi weder Schießen, noch Nachladen kann.



Is-No-Good hat geschrieben:
- Braucht die Welt ein weiteres rm2k-KS?


Scheiße ja, ich flehe dich an bitte bleib dran



Is-No-Good hat geschrieben:
Spezial:
Alle Schüsse durchschlagen bei direkter Nähe 2 Einheiten Mobilar, auf kurze Distanz eine Einheit. Dadurch kann jede noch so schnöde Kiste oder Fass optimal als Deckung genutzt werden.


Also das und die Granaten sind so derbe geil! Hab ich so noch nicht gesehen für rpgmaker, einsame Spitze! Respekt!

_________________
Handtücher an die Macht


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 68
Alter: 29
Wohnort: Marburg
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: So Sep 29, 2013 18:01 
Ok, bei der Steuerung wäre ich bereit 1-2 Komprisse einzugehen, aber Schussrichtung fixieren und dann zu schießen ist was für Grobmotoriker. Bei der Tastenbelegung habe ich mich an den Capcom-Klassiker "Commando" orientiert, ebenfalls ein 2D-Shooter den man mit 2 Sticks steuert: einer zum laufen, der andere zum schießen.
Natürlich könnte ich auch ein Menu einbauen in dem jeder seine Tasten selber belegt, dachte mir aber das wäre etwas zu umfangreich für den Laien.

Was die KI angeht... darf man die wirklich nicht als solche bezeichnen XD Die Gegner rennen eigentlich nur auf einen zu und beschreiben dann Zufallsschritte, wenn sie sich in einem Radius von 5 Klicks um den Helden befinden. Ursprünglich wollte ich denen beibringen Deckungen zu nutzen und sich an Wegpunkten zu orientieren welche ich aber auf jeder Map individuell kennzeichnen müsste, unmöglich für den Laien nachzuvollziehen. Bin zur Zeit auch etwas überfragt wie ich die KI weiter verbessern sollte.

Zu den Effekten: Der Trick mit den Hülsen war eigentlich nur eine experimentelle Spielerei, aber da diese so gut ankommt werde ich wohl mal gucken müssen ob man das etwas realistischer umsetzen kann. Die Geschoss-Spur diente mir hauptsächlich zu Fehleranalyse, natürlich könnte man gemäß dem Nato-Magazin nur jede dritte Patrone als Leuchtspurgeschoss bestücken. Aber wie es schon Hollywood vormacht: Scheiß auf Realismus, Effekte will das Volk! Für den ein oder anderen könnte es auch arg merkwürdig aussehen, wenn nur bei jedem dritten Schuss etwas vorne heraus kommt.
Jetzt zum ersten WIRKLICHEN Problem, die Sprint-Funktion kann ich leider nicht einfach so umsetzen, weil der rm2k da gerne Fehler baut. Es kann z.B. durchaus passieren, dass der Held sich nicht in der Geschwindigkeit bewegt wie er sollte.

Vielen Dank für euer bisheriges Feedback, hatte zeitweise angenommen dass mein Demo-Beitrag auf dem Board hier keinen kratzt....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 172
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: So Sep 29, 2013 18:35 
Also mich kratzt es sehr wohl ^^

Das mit der Steuerung ist schade. Ich habe gerne Medal of Honor Infiltrator für den GBA gespielt und dort funktioniert es wie ich finde sehr gut mit dem fixieren und dann schießen.

Die Grafik ist natürlich geschmackssache, ich find es etwas überladen mit so vielen Spuren, aber trotzdem noch sehr geil.

Geht dein System eventuell auch auf dem rm2k3? Wäre es dort ggf. einfacher die Sprintfunktion einzubauen? (wie gesagt ich hab Null Plan von sowas^^).

Cool wäre es natürlich wenn du daraus ein richtiges Spiel/Demo machen würdest. Ich würde dir auch gerne mit Ideen/Grafiken helfen soweit ich kann. Wie bereits erwähnt sind shooter doch rar gesät und ich würde gerne mal wieder was davon spielen. Vll würde ja auch Red-Cube dich irgendwie unterstützen wollen? ^^

_________________
Handtücher an die Macht


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 68
Alter: 29
Wohnort: Marburg
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: So Sep 29, 2013 21:12 
Natürlich könnte es auch auf dem rm2k3 funktionieren, müsste halt dann eventuell auftretende Fehler korrigieren. Aber warum zur Hölle sollte jemand diesen verwenden, wenn der Hauptunterschied zwischen rm2k und rm2k3 NUR das Standard-KS ist!?!?!?
Wenn jemand mein KS unbedingt für den rm2k3 haben will, muss er selber sehen das es nach Integration funktioniert. Da weiger ich mich wehement dran zu arbeiten, weil der rm2k3 ist einfach nur behindert.

Finde es übrigens auch total klasse, dass du anbietest mir zu helfen. In der Tat, ich bräuchte Grafiken (find gerade das immer total lästig), ebenso Quellen für gute Midi-Music. Bin eigentlich ein reiner eigenbrödler und würde jetzt ungern von zu vielen Leuten Hilfe annehmen oder diese gar belästigen, wenn sie selber an Projekten arbeiten.

Ich schreib dir mal ne PN bezüglich der Grafiken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Rotfüchschen
Rotfüchschen
Benutzeravatar
Beiträge: 172
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: So Sep 29, 2013 21:25 
hatte das mit dem rm2k3 nur gemeint, da der meines wissens nach automatisch mehr tasten unterstützt(?) und es deswgeen vielleicht leichter ginge noch eine sprintfunktion einzubauen.

_________________
Handtücher an die Macht


Nach oben
 Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 68
Alter: 29
Wohnort: Marburg
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Do Okt 10, 2013 15:08 
------------------------------------UPDATE-----------------------------------
Heyho, meine Klausuren sind endlich zuende und habe jetzt wieder Zeit zum MAkern. Die Demo 1.0 schreitet mit schnellen Schritten voran zu ihrer Fertigstellung. Ihr könnt euch auf einen rießigen Batzen halbwegs intelligenter Gegner freuen, neue Waffen und einer ziemlich epischen Demo-Mission. Allerdings brauche ich erneut Eure Hilfe:

SushiX hatte sich freundlicher Weise bereit gestellt mir bei ein paar Charset-Grafiken auszuhelfen, jetzt hab ich aber eine gefühlte Ewigkeit nichts mehr von ihm gehört. Würde sich einer bereitstellen mir in relativ kurzer Zeit einige Charsets im Warhammer 40k-Stil bereitzustellen? (muss nicht all zu professionell oder hübsch sein)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 2007
Alter: 29
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Do Okt 10, 2013 15:19 
Hast du evtl. ein paar Beispiele?
Kenne Warhammer 40k nicht, und mag auch grad nicht Googlen.

_________________
Wuff...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Benutzeravatar
Beiträge: 37
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Do Okt 10, 2013 15:32 
Der Rm2k3 unterstuetzt deutlich mehr tasten. Da hab ich auch schonmal mit experimentiert

_________________
Zahnlose Geister fuer die geistlose Zähne! Aber jetzt haben sie ja den Bock zum Gärtner oder besser, den Vampir zum Friedhofswärter gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 68
Alter: 29
Wohnort: Marburg
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Do Okt 10, 2013 15:33 
Vielen lieben Dank für dein Interesse ;)
Hier ist die ganze Palette: http://dowfans.files.wordpress.com/2008/10/chaos.jpg
Ich bräuchte als rm2k-Charset:
- den kleinen Ketzer ohne Helm mit Pistole und Messer
- den Chaos-Spacemarine mit dem Bolter
- den Chaos-General mit Pistole und Schwert (statt Sense)
- und zum Schluss darfst du dir gerne noch was aussuchen, dass ich verbasteln soll (würde das Kampfsys nur spannender machen, die können ja auch alle unterschiedliche sachen)

Nimm dir einfach am besten das Charset des Terroristen als Beispiel aus meiner Demo V0.5

@darkfiete
Der rm2k3 ist fürn Arsch. Außerdem hab ich den komplett-Tastaturpatch, da juckt mich das nicht die Bohne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Beiträge: 2007
Alter: 29
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Do Okt 10, 2013 15:37 
Is-No-Good hat geschrieben:
Vielen lieben Dank für dein Interesse ;)
Hier ist die ganze Palette: http://dowfans.files.wordpress.com/2008/10/chaos.jpg
Ich bräuchte als rm2k-Charset:
- den kleinen Ketzer ohne Helm mit Pistole und Messer
- den Chaos-Spacemarine mit dem Bolter
- den Chaos-General mit Pistole und Schwert (statt Sense)
- und zum Schluss darfst du dir gerne noch was aussuchen, dass ich verbasteln soll (würde das Kampfsys nur spannender machen, die können ja auch alle unterschiedliche sachen)

Nimm dir einfach am besten das Charset des Terroristen als Beispiel aus meiner Demo V0.5

@darkfiete
Der rm2k3 ist fürn Arsch. Außerdem hab ich den komplett-Tastaturpatch, da juckt mich das nicht die Bohne.


Und was ist da jetzt was? 0o

_________________
Wuff...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Wurstbrot
Wurstbrot
Benutzeravatar
Beiträge: 68
Alter: 29
Wohnort: Marburg
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Do Okt 10, 2013 15:40 
Unten von Rechts der 2te ist der Spacemarine, 4 der Ketzer.
In der Mitte von Rechts der 3te ist der Generalissimo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline
Sayjaman
Sayjaman
Beiträge: 37
 Betreff des Beitrags: Re: DEMO-Shooter-KS by IS_NO_GOOD
BeitragVerfasst: Mi Okt 23, 2013 7:56 
add screenshots please :)

_________________
Add your game Here <<
It's a website about Free Indie Games.
Also with more german games (and users) !
It's easy and fast !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de